SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

The Punisher (1989) - Uncut ab 16, neue Blu-ray? (Update)

Nachdem The Punisher (1989) mit Dolph Lundgren schon einige Mediabooks erhalten hat und im Mai 2015 vom Index gestrichen wurde, steht bald auch ein 2-Disc Set im Steelbook von Koch Media an.

Der Film erhielt jetzt von der FSK eine Freigabe ab 16 Jahren. Neben der Blu-ray mit der R-Rated und (um wenige Frames kürzere) Unrated Version, wird auch die Bonus-DVD mit dem Workprint enthalten sein. Veröffentlichung ist am 25.08.2016.

Update 17.05.2016: wie ein Labelsprecher von Koch Media im Dirty-Pictures-Forum bekanntgab, soll ein französischer 35mm-Kinoprint neu abgetastet werden, da die Hoffnung besteht, dass dort damals schon die komplette Unrated Version lief. Sobald es finale Informationen dazu gibt, werden wir natürlich darüber berichten.

Mehr zu:

The Punisher

(OT: Punisher, The, 1989)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Irreversibel: Ungeschnittene Blu-ray mit Kinofassung & Straight Cut im Dezember 2020
Miami Vice - Kultserie aus den 80ern ab heute auf Blu-ray
I Spit on your Grave - Beschlagnahme von Original und Remake aufgehoben
Crank 2: High Voltage ist vom Index
Flucht aus Absolom wurde von BPjM rehabilitiert
Der Pate III - Recut ist fertig und kommt im Dezember 2020 ins Kino
Alle Neuheiten hier

Kommentare

14.05.2016 00:36 Uhr - Bossi
Ja ist denn schon wieder der 1. April? UNCUT? Schön wär's. Wer's glaubt. Runtergestuft auf 16 UND uncut? Niemals!

"Um wenige frames kürzere" "unrated"-Version sagt doch schon alles. Ist ja auch nur ein reboot schon vorhandener Ausgaben und keine offizielle Neuauflage.

Wann kommt der endlich mal richtig original uncut...

14.05.2016 00:46 Uhr - Martyrs666
11x
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 5
Erfahrungspunkte von Martyrs666 355
14.05.2016 00:36 Uhr schrieb Bossi
Ja ist denn schon wieder der 1. April? UNCUT? Schön wär's. Wer's glaubt. Runtergestuft auf 16 UND uncut? Niemals!

"Um wenige frames kürzere" "unrated"-Version sagt doch schon alles. Ist ja auch nur ein reboot schon vorhandener Ausgaben und keine offizielle Neuauflage.

Wann kommt der endlich mal richtig original uncut...

Ich denke nicht, dass der Film überhaupt noch mal in der VHS-Unrated-Version erscheinen wird, da die entsprechenden Frames wahrscheinlich bei der HD-Abtastung verloren gingen. Zensur-Hintergrund würde ich ausschliessen, da die betreffenden Szenen sicher KEINE höhere Alterseinstufung zu Folge haben würden. Und das THE PUNISHER heutzutage eine 16er-Freigabe bekommt, ist jetzt auch nicht so die Überraschung, nach den Freigaben anderer Action-Filme aus den 80er- und 90er-Jahren wie Cliffhanger, Universal Soldier oder Predator!

14.05.2016 00:48 Uhr - Romero Morgue
4x
User-Level von Romero Morgue 4
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 203
Das ist doch ein schönes Beispiel dafür allen "Freigabefanatikern" eine Ohrlasche zu verpassen. Früher ab 18 und auf dem Index - jetzt ab 16 im Handel erhätlich. Das führt somit dazu, die Freigabepolitik und die Aufregung um eventuelle Einstufungen ad absurdum zu führen. Soll heißen: Eine Altersfreigabe sagt überhaupt nichts über die "Qualität" bzw. den Härtegrad eines Filmes aus. Was früher noch nicht mal Erwachsene frei erwerben durften, kann jetzt von jedem Altjugendlichen konsumiert werden. Des Weiteren gibt es heutzutage einige Beispiele dafür, dass das blaue Siegel durchaus auf Medien prangert die fast mehr zeigen/besser sind als manch ein 18'er.
Dieses Spiel kann man jetzt auch noch auf den Diskussionswahsinn in Bezug auf die R-Rated Filme ausweiten. Auch hier ist dies nur eine Suggestive und der aktuellen Zeit geschuldet Wahrnehmung.

P.S.: Dieses stellt natürlich nur MEINE Meinung zum Thema dar und jeder, der das anders sieht, hat das gleiche Recht dieses zu Äußern wie ich. Keine Meinung kann und darf diesbezüglich in Frage gestellt werden, da es immer auf einen Konsens ankommt.

BtT: Jetzt werde ich mir den Film wohl auch gönnen (wenn der Preis passt). Habe den bis heute nicht gesehen und lass mich überraschen genaun so wie beim Punisher mit Travolta, den ich übrigens gar nicht mal schlecht fand. Wenn wenn man aber die ganzen Einträge zum Film verfolgt, ist der großteil der Meinung eher Negativ.

14.05.2016 00:53 Uhr - schmierwurst
10x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
14.05.2016 00:36 Uhr schrieb Bossi
Ja ist denn schon wieder der 1. April? UNCUT? Schön wär's. Wer's glaubt. Runtergestuft auf 16 UND uncut? Niemals!

"Um wenige frames kürzere" "unrated"-Version sagt doch schon alles. Ist ja auch nur ein reboot schon vorhandener Ausgaben und keine offizielle Neuauflage.

Wann kommt der endlich mal richtig original uncut...


Was willst du denn eigentlich? Der vollständige Workprint ist doch als DVD dabei. Also diese VÖ ist mehr als klasse finde ich. Hab mal die "fast" Unrated Fassung in 720p gesehen, sah top aus. Und der WP auf DVD ist wohl verständlich, hat aber ne gut annehmbare Quali. Denke der kommt in die Sammlung, neben dem XT Ultrasteel

14.05.2016 03:03 Uhr - Gordon-Rogers
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
Ist das UK Steelbook eigentlich auch R-Rated?

14.05.2016 03:17 Uhr - Bossi
1x
@schmierwurst: Ja, ich finde den WP ja auch gut, würde ich ja vielleicht auch schon eher als das "Original" bezeichnen wie die unrated, aber eine offizielle Veröffentlichung letzteres bleibt ja wohl aber immer noch aus. Und die ultrasteel XT hatte ich auch mal, war für mich auch trotz Mini-cut noch eine gute Fassung.

Mir geht es aber zwecks der Veröffentlichungspolitik auf den Sack, daß an statt sich der Bemühungen, endlich mal eine vernünftige, ungeschnittene Version zu veröffentlichen, das zigste reboot zu veröffentlichen! Unwissende Käufer der bis heute immer noch geschnittenen Version (außer dem Bootleg, aber daß ist keine Option!) dürften doch mittlerweile genug investiert haben, um sich in dieser Hinsicht sich ein wenig Mühe zu geben. Wie viele Jahre müssen wir noch darauf warten? Mit wievielen Boxen und "Neuauflagen" werden wir noch überschüttet? Unabhängig davon: bei anderen Filmen klappt's doch auch!?

Entschuldigt mich, wenn ich mich da so rein steigere - es betrifft hier halt eben einer meiner Lieblingsfilme.

Und was die Freigabe-Politik angeht: ich bin nicht entrüstet darüber, daß er jetzt runter gestuft wurde auf 16 (auch wegen heutiger Zeitanpassung der Sehgewohnheiten) - nur...überrascht. Mag ja so seine Berechtigung haben. Aber ab 16 und immer noch cut - da komme ich wieder auf den oben genannten Absatz und alles dreht sich schön im Kreis. Jetzt noch die Teenies überreden, die Kohle zu investieren und noch eine lange Zeit immer noch nicht in der Lage sein, dem volljährigen Bürger SEINE gewünschte Version abzuliefern, nämlich das ORIGINAL! So eine VÖ-Politik kotzt mich an!

Ich habe diesen Film EINMAL KOMPLETT, deutsch, uncut gesehen, und diese Erinnerung (und SB.com :) ) ist halt eben nur in meinem Kopf. Ich hätte es schon gerne als Medium (auf deutsch). Kann es mir ja schlecht aus meiner Erinnerung downloaden :). Man wird ja schließlich nicht jünger und irgendwann ist auch dieses "file" aus dem Kopf mal "gelöscht".

Naja, Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

14.05.2016 03:50 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
14.05.2016 03:03 Uhr schrieb Gordon-Rogers
Ist das UK Steelbook eigentlich auch R-Rated?


Ja.

14.05.2016 07:35 Uhr - Cyberdyne
Ich besitze ein Media Book der Firma High Land Films. Cover mit BBFC-18-Freigabe, hergestellt in den Niederlanden. Roter Cover-Aufdruck: Includes German Language, Mono 2.0. Bildformat: 1:1:85, Laufzeitaufdruck: approx. 92 Min.
Kennt jemand diese Fassung? Ist es evtl. ein Bootleg?
Der Film scheint unrated, ich kann aber nicht sagen, ob die oben angesprochenen Frames enthalten sind oder nicht.

14.05.2016 08:04 Uhr - DanTheKraut
1x
User-Level von DanTheKraut 1
Erfahrungspunkte von DanTheKraut 20
Wenn man den Film mit heutigen Filmen vergleicht, dann sieht er gar nicht mehr so hart aus und auch die Thematik (Selbstjustiz) wird heute lockerer gesehen als noch vor ein paar Jahren. Die FSK 16 ist deshalb schon angemessen und nachvollziehbar. Würde man Punisher 2004 und War Zone heute nochmals beurteilen, dann wären die wohl beide ab 18 und nicht indiziert, so müssen wir uns aber wohl 25 Jahre gedulden bis sie gestrichen werden.

14.05.2016 09:00 Uhr - Tarquinius Superbus
User-Level von Tarquinius Superbus 1
Erfahrungspunkte von Tarquinius Superbus 18
Gekauft.
Noch vor 2 Monaten ist der Film bei Sat1 mit ab 18 Einblendung gekürzt worden.
Ab 16 ist wohl angebracht, habe den Film zwar nicht ganz gesehen, aber in Zeiten von Universal Soldier, Total Recall oder auch Hänsel und Gretel Hexenjäger, wo es v.a. im Extended Cut ordentlich zur Sache geht, die alle 3 ab 16 sind eine konsequente Entscheidung.
Jetzt noch Showdown in little Tokyo vom Index holen, neu Prüfen lassen, und mit ordentlicher Abtastung auf Bluray veröffentlichen. Dann bin ich vollkommen zufrieden. :D

14.05.2016 09:15 Uhr - The Undertaker
7x
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 47.934
Ich habe mal die Begründung von damals rausgesucht, warum nicht alle Frames eingefügt wurden:

http://cinefacts-forum.kino.de/228079-punisher-1989-dolph-lundgren-koch-media-4.html#post7714446
http://cinefacts-forum.kino.de/228079-punisher-1989-dolph-lundgren-koch-media-7.html#post7716780

14.05.2016 10:07 Uhr - McCoy
1x
Sehr schön. Nachdem ich bei dem designtechnisch verhunzten Mediabook gepasst habe, wird dies nun die VÖ sein, mit der ich meine alte Marketing DVD auf den Wertstoff Friedhof verabschieden werde.

14.05.2016 11:19 Uhr - lappi
4x
User-Level von lappi 3
Erfahrungspunkte von lappi 175
14.05.2016 00:48 Uhr schrieb Romero Morgue
Das ist doch ein schönes Beispiel dafür allen "Freigabefanatikern" eine Ohrlasche zu verpassen. Früher ab 18 und auf dem Index - jetzt ab 16 im Handel erhätlich. Das führt somit dazu, die Freigabepolitik und die Aufregung um eventuelle Einstufungen ad absurdum zu führen. Soll heißen: Eine Altersfreigabe sagt überhaupt nichts über die "Qualität" bzw. den Härtegrad eines Filmes aus. Was früher noch nicht mal Erwachsene frei erwerben durften, kann jetzt von jedem Altjugendlichen konsumiert werden. Des Weiteren gibt es heutzutage einige Beispiele dafür, dass das blaue Siegel durchaus auf Medien prangert die fast mehr zeigen/besser sind als manch ein 18'er.
Dieses Spiel kann man jetzt auch noch auf den Diskussionswahsinn in Bezug auf die R-Rated Filme ausweiten. Auch hier ist dies nur eine Suggestive und der aktuellen Zeit geschuldet Wahrnehmung.


Das kann man so pauschal nicht sagen. Sowohl die Gesellschaft als auch die Wahrnehmung dieser hat sich doch stark in den letzten Jahren verändert. Allein durch das Internet haben wir einen gänzlich anderen Konsum bzw. Konsummöglichkeiten. Man kann sich alles ansehen, was man will und es ist nur ein paar Klicks entfernt. Und dadurch ist man eben auch abgestumpfter und halt somit auch mehr aus. Und den Prüfern wird es nicht anders gehen bzw. diese sehen es ebenso. Was die Leute vor 20/30 Jahren vom Hocker gehauen hat, lockt heute kaum noch jemand hinterm Ofen vor. Und das die FSK Titel an Jugendliche freigibt, die damals noch indiziert wurden, zeigt, dass sich auch die FSK dem Wandel anpasst und nicht ihre Vorsintflutlichen Ansichten beibehält. Das hat rein gar nichts mit metaphorischen Ohrfeigen zu tun, die sie bekommen mögen. Das ist ein simpler Gesinnungswandel, der auch bitter benötigt ist.

14.05.2016 11:25 Uhr - Trollhunter
4x
DB-Helfer
User-Level von Trollhunter 5
Erfahrungspunkte von Trollhunter 434
@Bossi:

was ist Dir denn lieber, eine faire Veröffentlichung, wie hier vorliegend, bei der offen kommuniziert wurde, was und warum drin ist und was nicht .... (siehe Links weiter oben) oder eine dieser Super-Label-Veröffentlichungen mit dem R-rated Film in HD , in den stümperhaft unrated-Material in der Qualität einer 8fach kopeirten VHS eingefügt wurde, natürlich streng limitiert, in einem Schuhkarton und als full superduper uncut xxl-Fassung deklariert ?

Der Workprint liegt ja auch dabei, ich werde jetzt endlich auch zuschlagen und das Teil in die Sammlung einverleiben.

14.05.2016 11:44 Uhr - NoCutsPlease
12x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.125
Warum sich über Bossi aufregen?
Seine 1/10-Wertungen von "Der Pate", "Der weiße Hai", "Alien" und "Mad Max" (und vieler weiterer verdienter Klassiker) sprechen schon für sich. Da wurde einer von der heiligen Querulantia geküsst und muss auch diese Veröffentlichung in Grund und Boden reden.

14.05.2016 12:25 Uhr - Thrax
4x
14.05.2016 03:17 Uhr schrieb Bossi
@schmierwurst: Ja, ich finde den WP ja auch gut, würde ich ja vielleicht auch schon eher als das "Original" bezeichnen wie die unrated, aber eine offizielle Veröffentlichung letzteres bleibt ja wohl aber immer noch aus. Und die ultrasteel XT hatte ich auch mal, war für mich auch trotz Mini-cut noch eine gute Fassung.

Mir geht es aber zwecks der Veröffentlichungspolitik auf den Sack, daß an statt sich der Bemühungen, endlich mal eine vernünftige, ungeschnittene Version zu veröffentlichen, das zigste reboot zu veröffentlichen! Unwissende Käufer der bis heute immer noch geschnittenen Version (außer dem Bootleg, aber daß ist keine Option!) dürften doch mittlerweile genug investiert haben, um sich in dieser Hinsicht sich ein wenig Mühe zu geben. Wie viele Jahre müssen wir noch darauf warten? Mit wievielen Boxen und "Neuauflagen" werden wir noch überschüttet? Unabhängig davon: bei anderen Filmen klappt's doch auch!?

Entschuldigt mich, wenn ich mich da so rein steigere - es betrifft hier halt eben einer meiner Lieblingsfilme.

Und was die Freigabe-Politik angeht: ich bin nicht entrüstet darüber, daß er jetzt runter gestuft wurde auf 16 (auch wegen heutiger Zeitanpassung der Sehgewohnheiten) - nur...überrascht. Mag ja so seine Berechtigung haben. Aber ab 16 und immer noch cut - da komme ich wieder auf den oben genannten Absatz und alles dreht sich schön im Kreis. Jetzt noch die Teenies überreden, die Kohle zu investieren und noch eine lange Zeit immer noch nicht in der Lage sein, dem volljährigen Bürger SEINE gewünschte Version abzuliefern, nämlich das ORIGINAL! So eine VÖ-Politik kotzt mich an!

Ich habe diesen Film EINMAL KOMPLETT, deutsch, uncut gesehen, und diese Erinnerung (und SB.com :) ) ist halt eben nur in meinem Kopf. Ich hätte es schon gerne als Medium (auf deutsch). Kann es mir ja schlecht aus meiner Erinnerung downloaden :). Man wird ja schließlich nicht jünger und irgendwann ist auch dieses "file" aus dem Kopf mal "gelöscht".

Naja, Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.


Irgendwie liest sich das wie von einem bockigen 5 jährigen der im Supermarkt nicht die Süßigkeit bekam die er wollte.

Die Runterstufung ist an sich eine gute Sache und die Veröffentlichung ist auch mehr als fein. Allerdings muss ich zu meiner Schande gestehen das ich den Film furchtbar fand. Lundgren sollte mit seinem Gesuchtsausdruck in dem Film wohl cool wirken, kam für mich aber nur wie ein abgebrannter und fertiger Drogenjunkie rüber und Louis Gossett Jr. hat man so peinlich-dämliche Dialoge in den Mund gelegt das ich aus dem lachen nicht mehr raus kam. Als Trash geht der Film daher durch, aber als ernsthafte Verfilmung des Punishers fällt der Film voll und ganz durch und da ist die Verfilmung mit Jane und Stevenson mir doch weit lieber. Bei dem einen stimmt die Ernsthaftigkeit, bei dem anderen die Härte ( weil besonders hart fand ich den mit Lundgren auch nicht besonders, weshalb mich die Runterstufung nicht wirklich überrascht ).

Ob ich mir daher dieses Teil hole, weil ich auf mein Herz für Trash höre oder das Teil links liegen lasse steht gehörig in den Sternen!

14.05.2016 13:38 Uhr - Terminator20
Das Highland Bootleg hatte doch gute unrated Szenen? Die hatten nur einen übelsten Grünstich was man aber auch hätte korrigieren können.

Klingt eher wie eine faule Ausrede, weil der Typ beim mastern gepennt hat und man finanziell nicht schlecht da stehen wollte zwecks Disc austauschen etc.

14.05.2016 14:45 Uhr - Cyberdyne
Tja, da werde ich mir im August wohl doch die Blu-ray gönnen.

14.05.2016 14:49 Uhr - Bearserk
Nach dem heftigen Punisher Einsatz bei der Daredevil Serie nur konsequent!

14.05.2016 15:11 Uhr - Spanky
User-Level von Spanky 2
Erfahrungspunkte von Spanky 83
Ich finde es äußerst schade, dass ich seit Anbeginn meiner Filmsammelleidenschaft die Akte Punisher immer noch nicht schließen kann. Bisher habe ich mir keine der bisherigen VÖ's gegönnt. Anfangs wird man mit der Bewerbung "Unrated-Fassung" oder "Uncut-Fassung" geil gemacht und muss dann wieder feststellen, dass es sich nur um irgendeine unvollständige Fassung handelt.
Wäre man fair, würde man diese Fassung als "(um ein paar Frames) erweiterte R-Rated-Fassung" bewerben und nicht als "um ein paar Frames kürzere Unrated-Fassung"
Entweder es ist die Unrated-Fassung, oder eben nicht.
Mich würde interessieren, wie die angebliche Unrated-Fassung auf dem Backcover beworben wird.
Juristisch gesehen ist das alles natürlich nicht anfechtbar; wenigstens wird da peinlichst drauf geachtet :P
Einen schönen Samstag, den 14. euch allen ;)

14.05.2016 15:27 Uhr - Rob Lucci
1x
User-Level von Rob Lucci 2
Erfahrungspunkte von Rob Lucci 51
Warte eigentlich schon seit Ewigkeiten darauf diesen Film endlich zu sehen (zumal der Punisher soweit es Marvel betrifft mein absoluter Lieblingsheld ist), aber da leider nur wieder diese gekürzte Fassung erscheint (und ja, auch wenns keine Zensurhintergrund ist, fehlt etwas und das macht diese Veröffentlichung für mich vollkommen unbrauchbar), werde ich weiter darauf warten.
Leider beinhält die UK Veröffentlichung auch nur die R-Rated Fassung. Hoffe das vielleicht ein anderes EU Land den Film endlich mal in der richtigen Fassung veröffentlicht oder dass ein anderes Label irgendwann die Rechte an dem Film erhält und dann eine bessere Arbeit leistet als Koch-Media.

Nebenbei, kann zufällig jemand sagen, ob die Unrated Fassung der französische Blu-ray mit der deutschen Blu-ray identisch ist? Laut dvdcompare haben beide Unrated Fassungen zwar die selbe Laufzeit, da sich aber die R-Rated Fassung eine leichte Differenz aufweisen, könnte es sich hierbei doch vielleicht um die richtige Fassung handeln? Zumal auch sonst die Extras vollkommen anders sind. Wäre dann ein Grund gleich mal wieder was zu importieren.^^

14.05.2016 16:02 Uhr - Jack Bauer
2x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Die Blu-Ray werde ich mir ebenfalls gönnen. Derzeit steht noch die DVD von XT-Video in meinem Regal, da kann ich bei diesem grandios unterhaltsamen Lundgren-Actioner auch endlich aufrüsten.

Die 16er-Freigabe überrascht mich übrigens ein wenig, ich hätte den aufgrund seiner unzähligen blutigen Shootouts und der bloßen Anzahl an Leichen wohl ab 18 freigegeben.

14.05.2016 17:19 Uhr - msix
14.05.2016 00:36 Uhr schrieb Bossi
Ja ist denn schon wieder der 1. April? UNCUT? Schön wär's. Wer's glaubt. Runtergestuft auf 16 UND uncut? Niemals!

"Um wenige frames kürzere" "unrated"-Version sagt doch schon alles. Ist ja auch nur ein reboot schon vorhandener Ausgaben und keine offizielle Neuauflage.

Wann kommt der endlich mal richtig original uncut...


Wieso sollte der Film nicht uncut ab 16J durchgehen. Die Freigabe ist mehr als zeitgemäß.

14.05.2016 17:29 Uhr - sonyericssohn
1x
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 20
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 8.258
Okaaaaaay....
Gut, nach einer gewissen Zeit können Filme durchaus runtergestuft werden. Trotzdem sollten manche ab 18 bleiben. Alleine der Nostalgie wegen ;-)

14.05.2016 17:37 Uhr - RaidenMK
User-Level von RaidenMK 2
Erfahrungspunkte von RaidenMK 57
Ab 16 finde ich schon sehr gewagt. Aber ganz ehrlich: Welcher Jugendliche hält sich an die Freigaben? 0,1 Prozent der Bevölkerung? Ich habe vor ein paar Jahren, als ich noch 16 war, meine ganzen Filme unzensiert bekommen. Auch indizierte und beschlagnahmte Filme. Der Jugendmedienschutz in DE ist so gut wie unwirksam. Schließlich habe ich diese Sachen nicht über Österreich bestellt, sondern im Amazon Marketplace.

14.05.2016 18:05 Uhr - Soul of the Sword
1x
Die Fassung kann man holen und als Unrated durchgehen lassen.... es sind auf 5 Szenen nur Einzelbilder die insgesamt 1,02 Sekunden ausmachen.... das sieht kein Mensch und wenn man das nicht von Koch erleutert bekommen hätte, dann hätte es kein Mensch mitbekommen. Sie hätten die 1,02 Sekunden auch irgendwie füllen können und es hätte erst recht keiner gemerkt. Bißchen tun mir ja die Leid, die so krümlich sind. Da bin ich froh toleranter zu sein und zufrieden mit der Version. :-)

14.05.2016 18:08 Uhr - Soul of the Sword
und der Workprint ist ja komplett als Unrated drauf.... also kann man die Akte schließen....

14.05.2016 20:33 Uhr - Spanky
1x
User-Level von Spanky 2
Erfahrungspunkte von Spanky 83
Meiner Meinung ist dies halt eine Schnittfassung, welche auf der Unrated basiert, aber nunmal eben nicht die Unrated darstellt. Aus diesem Grund finde ich es nicht richtig sie so zu bezeichnen, oder sogar zu bewerben. Das hat mit Intoleranz herzlich wenig zu tun. Der Teufel steckt im Detail.
Die Schnitte wurden für die R-Rated Freigabe "verlangt". Würden diese niemandem auffallen, hätte man sie ja niemals tätigen müssen. Die Laufzeitdifferenz zwischen R- und Unrated beträgt grundsätzlich nur wenige Sekunden. Daher zieht das Argument nicht, dass es sich hier nur um 1,02 Sekunden verteilt auf 5 Szenen handelt.
Ich behaupte, dass beim Großteil der Käufer weder die R-Rated Fassung, noch der Workprint oft den Weg in den heimischen Player finden wird. Die (vollständige) Unrated ist es, auf die so viele scharf sind.

@Soul of the Sword
Ich finde es gut, dass Koch Media diesen Mangel offen an-/ausspricht, was für viele Firmen wohl keine Selbstverständlichkeit darstellt. Ich werde aber niemals irgendwem gegenüber dafür dankbar sein, dass er mich nicht betrügt. Das sollte der Normalfall sein, auch wenn die Realität leider anders aussieht.

14.05.2016 21:16 Uhr - Bossi
@NoCutsPlease
Seine 1/10-Wertungen von "Der Pate", "Der weiße Hai", "Alien" und "Mad Max" (und vieler weiterer verdienter Klassiker) sprechen schon für sich.
Und? Ich werde die Filme, die manche als "Klassiker" bezeichnen ja auch nicht unbedingt mögen müssen! Es ist nur meine persönliche Meinung dazu. Was kommt als nächstes? Das ich keine Ahnung von Filmen und Filmgeschmack habe, nur weil mir was nicht gefällt? Jedem das Seine.

@Spanky: *word*.


14.05.2016 21:41 Uhr - KarateHenker
11x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
14.05.2016 21:16 Uhr schrieb Bossi
Und? Ich werde die Filme, die manche als "Klassiker" bezeichnen ja auch nicht unbedingt mögen müssen! Es ist nur meine persönliche Meinung dazu.


Natürlich ist es Deine persönliche Meinung, die Dir selbstredend auch zusteht. So wie es meine persönliche Meinung ist, dass Einer, der derart kompetent inszenierten Filmen wie "Der Pate" oder "Alien" die schlechtmöglichste (!) Bewertung reindrückt, nicht nur einen grauenhaften Filmgeschmack, sondern auch einen gewaltigen Sparren haben muss. ;-)

14.05.2016 21:59 Uhr - Bossi
1x
@KarateHenker: für diese Aussage gibt's von mir sogar das erste "like" dafür. :)

14.05.2016 23:44 Uhr - Malo HD
DB-Helfer
User-Level von Malo HD 9
Erfahrungspunkte von Malo HD 1.181
Eine FSK 16 ist mMn schon großzügig, wenn man bedenkt wie brutal es hier zur Sache geht. Dann können wir nur hoffen, dass das Remake dann auch endlich mal neu geprüft wird und in der Extended oder wenigstens in der Uncut Fassung auf Blu Ray erscheint.

15.05.2016 00:17 Uhr - Inferis
DB-Helfer
User-Level von Inferis 13
Erfahrungspunkte von Inferis 2.959
Hätte mir diese Woche fast die Uncut Dvd gekauft, zum Glück hab ich gewartet, hoffentlich ist der Preis in Ordnung...

15.05.2016 02:56 Uhr - FordFairlane
1x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Vollkommen egal ob 1 Sekunde oder 3 Minuten vom Film fehlen, cut bleibt cut.
Ich finde es jämmerlich und fast schon beschämend das es kein Label seit "Starlight Film" geschafft hat den Fim ungeschnitten, ohne Bild-und Masterfehler zu veröffentlichen.
Die Macher scheinen wohl Gehirnamputiert zu sein und eine Vollmeise zu haben.
Ist das wirklich so schwer!?

15.05.2016 13:09 Uhr - zzzax
1x
Habe mich schon länger nicht mehr mit dem Punisher von 1989 beschäftigt, aber 2006 hat XT zwei große Hartboxen und eine kleine veröffentlicht, die die Frames meines Wissens nach beinhalten und bis dato als "Full Uncut" gelten. Hier mal ein OFDb-Link zur kleinen 2006er Hartbox:

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=388&vid=174361

Oder irre ich mich?

15.05.2016 13:47 Uhr - KarateHenker
1x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
15.05.2016 13:09 Uhr schrieb zzzax
Habe mich schon länger nicht mehr mit dem Punisher von 1989 beschäftigt, aber 2006 hat XT zwei große Hartboxen und eine kleine veröffentlicht, die die Frames meines Wissens nach beinhalten und bis dato als "Full Uncut" gelten. Hier mal ein OFDb-Link zur kleinen 2006er Hartbox:

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=388&vid=174361

Oder irre ich mich?


Du irrst Dich nicht. Dort sind die bei der Koch-BD fehlenden Frames enthalten.

15.05.2016 14:51 Uhr - zzzax
Danke! Ich finde insbesondere die kleine Hartbox war eine gelungene Veröffentlichung, mit dem schönen alten VHS-Cover. Nach der musste ich auch einige Zeit suchen.

Ich war letztens ein bisschen erstaunt, als eine der großen Hartboxen in einer Onlineauktion zu haben war und sich keiner für sie interessiert hat.

15.05.2016 16:15 Uhr - McCoy
3x
15.05.2016 02:56 Uhr schrieb FordFairlane
Vollkommen egal ob 1 Sekunde oder 3 Minuten vom Film fehlen, cut bleibt cut.
Ich finde es jämmerlich und fast schon beschämend das es kein Label seit "Starlight Film" geschafft hat den Fim ungeschnitten, ohne Bild-und Masterfehler zu veröffentlichen.
Die Macher scheinen wohl Gehirnamputiert zu sein und eine Vollmeise zu haben.
Ist das wirklich so schwer!?


Vollmeise und gehirnamputiert könnte man aber auch anführen, wenn jemand ernsthaft behauptet, dass es das Gleiche wäre, wenn 1sek oder 3 min fehlen.

15.05.2016 17:38 Uhr - NoCutsPlease
5x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.125
Früher hatte ich mich auch oft an Fordi-Bengels Kommentaren gestört, aber nachdem er mal durchblicken ließ, dass er daheim zum Konsum von "GZSZ" genötigt wird, habe ich fast schon Mitleid mit ihm. ;-)

16.05.2016 03:34 Uhr - McMurphy
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
15.05.2016 02:56 Uhr schrieb FordFairlane
Ich finde es jämmerlich und fast schon beschämend das es kein Label seit "Starlight Film" geschafft hat den Fim ungeschnitten, ohne Bild-und Masterfehler zu veröffentlichen.

das liegt daran, dass die starlight größtenteils auf der r-rated beruht. aber außer dem kindermädchen-kill ist auf dieser seite nichts weiter aufgefallen. lieber selbst noch mal nachsehen ;)

16.05.2016 10:17 Uhr - Long-von-Dong
2x
User-Level von Long-von-Dong 1
Erfahrungspunkte von Long-von-Dong 5
Anstatt sich zu freuen heulen wieder alle wegen einer Sekunde Filmmaterial und der nicht wirklich sichtbaren Schnitte rum. Fucking Nerds!!!! Guckt mal lieber alle Transformers und sucht nach Fehlern! Hrhr

16.05.2016 13:44 Uhr - Melvin-Smiley
2x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
Und worüber genau darf ich mich hier freuen ?
Darüber, dass man wieder nur ein Repack auf den Markt erbricht, oder eher darüber, dass man, obwohl man von den offenkundigen Fehlern weiß, nichts tut, um diese für die kommende Veröffentlichung zu vermeiden.
Diese VÖ ist, abseits der Neuprüfung, eine bloße Verarsche am Kunden; Punkt.

16.05.2016 15:59 Uhr - Tarquinius Superbus
2x
User-Level von Tarquinius Superbus 1
Erfahrungspunkte von Tarquinius Superbus 18
Eine Verarsche wäre es, wenn diese "Schnitte" verheimlicht worden wären.
Versteh gar nicht das ganze Meckern wegen ein paar lächerlichen Einzelbildern.

16.05.2016 16:31 Uhr - Melvin-Smiley
3x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
16.05.2016 15:59 Uhr schrieb Tarquinius Superbus
Eine Verarsche wäre es, wenn diese "Schnitte" verheimlicht worden wären.
Versteh gar nicht das ganze Meckern wegen ein paar lächerlichen Einzelbildern.


Werden sie doch; es steht "uncut" drauf und es ist nicht "uncut" drin.
Diese dämliche Doppelmoral vieler ist schon putzig. Ein paar Frames dürfen durch fehlerhafte Arbeit seitens des Herstellers ruhig fehlen; das ist ja nicht schlimm. Aber wehe dem, es muss aus Jugendschutzgründen die Schere angesetzt werden. Dann geht, selbst bei ungeschnitten Alternativen, der Puls direkt durch die Decke.

Koch hat hier Mist gebaut und wer sich das schönreden will, der soll das ruhig tun.
Für much schmälert das nicht den tollen Eindruck der vielen anderen Koch-VÖs, aber den "Punisher" hat man von Anfang an grandios vergeigt.

16.05.2016 16:58 Uhr - Spanky
User-Level von Spanky 2
Erfahrungspunkte von Spanky 83
Man hat doch völlig bewusst "Uncut" und nicht "Unrated" aufs Frontcover geschrieben, damit man denen, die es genau nehmen, sagen kann, dass sich "Uncut" auf die R-Rated bezieht, da dies die ungeschnittene Kinofassung ist ;)
ABER:
Sowie ich mehrfach gelesen habe (kann es leider nicht prüfen), soll im Menü "nur" stehen, dass man die Unrated Szenen in die R-Rated reingeschnitten hat und daraus Qualitätswechsel entstehen, ohne aber zu schreiben, dass man völlig bewusst nicht alle Unrated Szenen wieder eingefügt hat. Dies suggeriert, dass man angeblich Besitzer der Unrated ist. Dabei handelt es sich ja nur um ein Zwischending von Unrated und R-Rated. Dies stellt ja eine von Koch Media eigens erstellte Schnittfassung dar, welche es vorher Weltweit nie gegeben hat.
Desweiteren bezweifel ich, dass irgendwo am Produkt erkennbar sein wird, dass die Unrated unvollständig ist. Dafür muss man dann wieder Seitenweise Foren durchlesen, was natürlich jeder Käufer zu jedem Produkt auch macht, damit er im Alter von 64 seinen ersten eigenen Einkauf tätigen kann.

Ich kann diejenigen verstehen, die meinen, dass es sich ja nur um 1 Sekunde handelt und, dass man da nicht so ein Problem raus machen soll.
Nur wenn man sich die VÖ-Politik der letzten Jahre zu diesem Streifen anguckt, finde ich, sollte man den Ärger der Fans nachempfinden können, oder zumindest akzeptieren. Ich behaupte ja nicht, dass der Punisher in dieser Schnittfassung nicht anschaubar wäre, nur ist es nicht die Unrated.
Schönen Feiertag ;)

16.05.2016 17:33 Uhr - Ralf2001
2x
14.05.2016 09:15 Uhr schrieb The Undertaker
Ich habe mal die Begründung von damals rausgesucht, warum nicht alle Frames eingefügt wurden:

http://cinefacts-forum.kino.de/228079-punisher-1989-dolph-lundgren-koch-media-4.html#post7714446
http://cinefacts-forum.kino.de/228079-punisher-1989-dolph-lundgren-koch-media-7.html#post7716780


Nein, das ist aus 2012 und ist veraltet! In 2012 wollte man aus Qualitätsgründen zuerst nur 12 der 22 Unrated-Szenen nehmen, aufgrund von Protesten hat man sich dann umentschieden und wollte dann in 2013 doch alle Unrated-Szenen rein nehmen. Dabei sind dann aber eben ein paar Frames unter den Tisch gefallen (siehe Schnittberuicht hier)

16.05.2016 18:29 Uhr - Spanky
User-Level von Spanky 2
Erfahrungspunkte von Spanky 83
@Ralf2001
Danke für die Info. Dessen war ich mir nicht bewusst!
Das ändert die Sachlage natürlich ein wenig, zumindest was die Vorwürfe meinerseits Koch Media gegenüber angeht.
Solange am Produkt schon vorm Kauf ersichtlich ist, dass die Unrated nicht komplett ist, oder im besten Fall gar nicht erst das Wort "Unrated" benutzt wird, sondern "verlängerte R-Rated", kann man Koch Media wenigstens keine Bauernfängerei, sondern nur Schlamperei vorwerfen.

17.05.2016 10:44 Uhr - alex_wintermute
Also ich hab den Überblick verloren, welche Fassung ist nun auf der Starlight Film (Director's Cut) DVD drauf? Ein Klon also irgendwas zwischen Unrated und R-Rated? Oder schlichtweg eine uncut R-rated Kinofassung? Help...

17.05.2016 11:56 Uhr - Spanky
User-Level von Spanky 2
Erfahrungspunkte von Spanky 83
Anscheinend gibts neue Erkenntnisse hinsichtlich der kommenden VÖ.
Koch Media soll in Frankreich einen 35mm Print gefunden haben, den sie neu abtasten wollen. Die Unrated Szenen sollen in recht guter Qualität vorhanden sein und in in die schon existierende Koch Abtastung integriert werden. Somit wäre das kommende Steelbook kein Repack. Was letztendlich daraus wird, wird man sehen. Also erstmal abwarten...

Nachzulesen ist das ganze hier:
http://cinefacts-forum.kino.de/228079-punisher-1989-dolph-lundgren-koch-media-49.html#post8404290

Einen herzlichen Dank an The Undertaker, der mich überhaupt dazu brachte, mich weiter mit dem Thema auseinanderzusetzen!

17.05.2016 12:20 Uhr - Rob Lucci
2x
User-Level von Rob Lucci 2
Erfahrungspunkte von Rob Lucci 51
Also wenn das mit der Neuabtastung der französischen Kinofassung wirklich stimmen sollte, ist das wirklich eine sehr sehr gute Nachricht und in diesem Fall werde ich mir den Film dann auf jedenfall kaufen (sobald bestätigt ist, dass er nun wirklich zu 100% uncut ist).
Hoffe man fügt die Szenen auch ein, sollte die Qualität nicht perfekt sein, lieber hab ich ein paar kurze Momente, wo die Bildqualität bedeutend schlechter ist, als zensierten Müll. Wobei Koch-Media das zum Glück bei ihrer großartigen Veröffentlichung von '4 mosche di velluto grigio/Vier Fliegen auf grauen Samt' auch nicht gestört hat. :)

17.05.2016 17:26 Uhr - Kerry
1x
Koch Media ist bemüht, seinen Kunden wirklich etwas zu bieten.
Sehr positiv. Kein "Geiz-ist-Geil" Ramsch. Gute Ware zu einem angemessenen Preis. Genauso soll es sein.

17.05.2016 17:38 Uhr - Thodde
Ich habe die bisherige BD wegen der fehlenden Frames nie gekauft. Wenn Koch die Unrated-Fassung aber jetzt mit in echtem HD abgetastetem Material nochmal neu erstellt, wiebei DIE 1000 AUGEN DER NINJA, dann wäre das für mich definitiv ein Pflichtkauf.

17.05.2016 18:32 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 18
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 6.924
14.05.2016 17:29 Uhr schrieb sonyericssohn
Okaaaaaay....
Gut, nach einer gewissen Zeit können Filme durchaus runtergestuft werden. Trotzdem sollten manche ab 18 bleiben. Alleine der Nostalgie wegen ;-)


Aber mein Lieber wenn dies so bliebe müsste doch das große Onlinehouse mit A seine Aktionen umstellen und wir würden der Nostalgie wegen auch keine Filmhighlights zu Serienhackfleisch serviert bekommen.

Nebenbei bin ich stolzer Besitzer der Ultimate Hunter Edition von Predator und wenn der FsK 16 uncut ist, was er für mein Dafürhalten auch ist, dann wieso nicht auch Herr Lundgren aka Punisher?!

Und hier hört die Nostalgie der ich zeitweilen auch zugetan bin auf, denn ich finde die verstaubten FSK Freigaben der damaligen Zeit nicht mehr angebracht und bin froh das es wenigstens hier keinen Rückschritt wie im "Film zu Serien Hype" gibt. Zumal wozu hatte man den den Streik der Autoren wenn sie dafür dann so "kreativ" werden um aus guten Filmen schlechte Serien zu machen??


17.05.2016 18:44 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.040
Wenn ich mir so einige Kommentare so durchlese, bekomme ich Durchfall.

Ist ja nicht auszuhalten.

17.05.2016 19:19 Uhr - Ralf2001
17.05.2016 10:44 Uhr schrieb alex_wintermute
Also ich hab den Überblick verloren, welche Fassung ist nun auf der Starlight Film (Director's Cut) DVD drauf? Ein Klon also irgendwas zwischen Unrated und R-Rated? Oder schlichtweg eine uncut R-rated Kinofassung? Help...


Diese DVD ist uncut Unrated mit den Unrated-Szenen in schlechterer Qualität.

17.05.2016 19:20 Uhr - NoCutsPlease
1x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.125
17.05.2016 18:32 Uhr schrieb Ghostfacelooker
Nebenbei bin ich stolzer Besitzer der Ultimate Hunter Edition von Predator...


Ich hoffe doch mal sehr, dass das "stolz" ironisch gemeint war, Ghost. ;-)
Die Ultimate Hunter Edition bietet eine dermaßen totgefiltert-sterile Optik, dass man sich beinahe in einem Animationsfilm wähnt.

17.05.2016 19:54 Uhr - Ralf2001
17.05.2016 19:19 Uhr schrieb Ralf2001
17.05.2016 10:44 Uhr schrieb alex_wintermute
Also ich hab den Überblick verloren, welche Fassung ist nun auf der Starlight Film (Director's Cut) DVD drauf? Ein Klon also irgendwas zwischen Unrated und R-Rated? Oder schlichtweg eine uncut R-rated Kinofassung? Help...


Diese DVD ist uncut Unrated mit den Unrated-Szenen in schlechterer Qualität.


Korrektur, auf der Starlight-DVD fehlt leider auch eine kurze Unrated-Sequenz

17.05.2016 20:20 Uhr - McMurphy
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
17.05.2016 19:54 Uhr schrieb Ralf2001
Korrektur, auf der Starlight-DVD fehlt leider auch eine kurze Unrated-Sequenz

korrektur: wie schon gesagt fehlen ein paar mehr. aufschlitzen der unterarme, teil des genickbruchs, schießerei am hafen... eine überarbeitung des schnittberichts wäre da mal angebracht. mir fehlt die lust dazu ;)

17.05.2016 21:41 Uhr - PhilWil
EINFACH NUR VERNICHTEN...

Interessant wie viele sich hier über eine Veröffentlichung seitens Koch Media herumstreiten, diese Fassung aber doch eigentlich gar nicht besitzen.

Bei mir sieht die Sache nämlich etwas ernster und demnach anders aus,
denn ich habe das hier viel diskutierte Punisher Mediabook damals gekauft.

UND ES WAR WIRKLICH ein SCHOCK ohnegleichen für mich,
als ich dann später...
hier von euch erfuhr,
dass es halt doch nicht ungeschnitten also uncut war.

Aargh!!!

Und seit dem will ich auch nur noch eines.....
bestrafen...!!

und zwar all die Verantwortlichen hinter dieser Sch..ße!

30 Tacken verbrannt, verdammt!

Grüße Wil

18.05.2016 11:01 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 18
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 6.924
17.05.2016 19:20 Uhr schrieb NoCutsPlease
17.05.2016 18:32 Uhr schrieb Ghostfacelooker
Nebenbei bin ich stolzer Besitzer der Ultimate Hunter Edition von Predator...


Ich hoffe doch mal sehr, dass das "stolz" ironisch gemeint war, Ghost. ;-)
Die Ultimate Hunter Edition bietet eine dermaßen totgefiltert-sterile Optik, dass man sich beinahe in einem Animationsfilm wähnt.


Nö war ernstgemeint. Ich hab noch die alte DVD aus der Videothek als die sich auflöste und muss gestehen, dass ich doch dem neuen Bild zugetan bin und wirklich nicht sagen kann das es einen "Wachslook" hat. Gut die Farben sehen aus als hätte es sich der weiße Riese durch den sauberen Hintern gezogen aber hey, was haben wir nicht alles auf VHS an Farb und Bildverlusten hingenommen ( besonders bei Presseversionen, wenn man die in die Finger bekam ) nur um was uncut zu sehen respektive besitzen.

Das Stolz bezog sich mehr auf die Tatsache dass ich vor dem Besitz skeptisch war ob er wirklich uncut ist wegen der Arm und Kopfszene z.B, aber er ist samt "Nicht wegrennen" genauso wie er sein soll und wie war das mit dem großen Bildschirm, da kommt er echt gut rüber^^

28.05.2016 13:25 Uhr - McKingstarr
1x
User-Level von McKingstarr 5
Erfahrungspunkte von McKingstarr 357
Meine Güte wieso regen sich Leute hier wegen ein paar Frames auf.
Ich bin ehrlich. Eigentlich bin ich auch nur Fan von komplett ungekürzter Ware.
Ich hasse bevormundung.
Aber was THE PUNISHER angeht, handelt es sich um 5 kleine kürzungen. Es sind nur 5 Frames (also 5 Einzelbilder) die mit dem bloßen Auge nie auffallen würden.
Und wenn es euch niemand gesagt hätte, würde es erst recht keiner merken.
Es fehlt also insgesamt nur eine einzige Sekunde des ganzen Filmes und ihr regt euch deswegen auf.
Okay es ist blöd dass hier trotzdem noch gekürzt wurde. Aber mal ehrlich, ich denke diese Fassung ist die beste Möglichkeit endlich mal an ein ordentliches deutsches Release des lange indizierten Klassikers zu kommen.
Auch wenn es nur zu 99,99% die UNRATED Fassung ist, kann man mit dieser kleinen fehlenden Sekunde trotzdem Leben finde ich. Zumindest ist diese Fassung schon mal viel besser und viel viel länger als die gekürzte Kinofassung. Und wer weiß ob überhaupt noch eine Fassung raus kommt in der auch die 5 Frames wieder drinne sind.
Also ich werde mir das UNRATED Steelbook holen um einfach endlich mal diesen Film sehen zu können. Mir sind die 5 Frames die eh niemand merkt völlig egal.


17.02.2017 20:38 Uhr - sartana
ICH MÖCHTE EINEN FILM ANSCHAUEN WO ALLES DRIN ENTHALTEN IST.EINIGE SCHREIBEN HIER ,MIR EGAL WENN EIN PAAR FRAMES FEHLEN. KAUFT IHR EINE TAFEL SCHOKOLADE WO DIE HÄLFTE FEHLT?????????

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)