SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 61,99 € bei gameware Yakuza 7: Like a Dragon · Its time to be a Hero · ab 58,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

X-Men: Apocalypse und die australische Freigabe

Zwar läuft X-Men: Apocalypse schon seit ein paar Tagen in Australien, aber trotzdem gab es dort in Sachen Freigaben eine interessante Fußnote. So erhielt die Comic-Verfilmung bei der ersten Prüfung durch das australische Classification Board ein MA 15+ (Restricted) für "Strong science fiction themes and violence". Das Studio ging daraufhin in Berufung um die Freigabe zu senken. Mit Erfolg und X-Men wurde einstimmig und ohne Zensuren mit einem M (Mature) für "Frequent action violence and infrequent coarse language" bewertet.

Zur Erklärung von der Homepage der Freigabestelle:

M: Films and computer games classified M (Mature) contain content of a moderate impact and are recommended for teenagers aged 15 years and over.

MA 15+: MA 15+ classified material contains strong content and is legally restricted to persons 15 years and over. It may contain classifiable elements such as sex scenes and drug use that are strong in impact.

In Deutschland ist X-Men: Apocalypse mit einer FSK 12-Freigabe zu sehen.

Quelle: Melonfarmers
Mehr zu:

X-Men: Apocalypse

(OT: X-Men: Apocalypse, 2016)
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Irreversibel: Ungeschnittene Blu-ray mit Kinofassung & Straight Cut im Dezember 2020
Miami Vice - Kultserie aus den 80ern ab heute auf Blu-ray
I Spit on your Grave - Beschlagnahme von Original und Remake aufgehoben
Crank 2: High Voltage ist vom Index
Flucht aus Absolom wurde von BPjM rehabilitiert
Der Pate III - Recut ist fertig und kommt im Dezember 2020 ins Kino
Alle Neuheiten hier

Kommentare

31.05.2016 00:19 Uhr - Bearserk
1x
Von den drei großen Superheldenstreifen der letzten Zeit hat mir der am besten gefallen!
Geiles 3D Intro und Sweet Dreams war auch klasse!

31.05.2016 13:38 Uhr - Roderich
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
SPOILER!








Vielleicht haben sie sich zunächst an den geschmackssicheren Szenen mit der halbnackten Psylocke in Auschwitz gestört...

01.06.2016 06:55 Uhr - Critic
Ich fand den Film relativ hart. Schon krass, womit man FSK12 durchkommt heutzutage. Die Szenen am Anfang waren auch nicht anders als Mortal Kombat Fatalities.

01.06.2016 14:08 Uhr - 573f4n
01.06.2016 06:55 Uhr schrieb Critic
Ich fand den Film relativ hart. Schon krass, womit man FSK12 durchkommt heutzutage.

Ja, das ist echt erstaunlich und befremdlich. In Chappie gabs auch Szenen (z. B. eine blutige Halbierungen, etliche blutige Durchschüsse), wo vergleichbare Szenen (z. B. bei Starship Troopers) im Fernsehen selbst für die 18er Ausstrahlung ab 23 Uhr immer geschnitten werden.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)