SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Maneater · Werde ein Menschenfresser · ab 38,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Trailer zu Resident Evil: The Final Chapter

Der sechste und letzte Teil der Reihe, Resident Evil: The Final Chapter wird ab dem 02.02.2017 in den deutschen Kinos anlaufen. Jetzt wurde der erste Trailer veröffentlicht.

Mehr zu:

Resident Evil: The Final Chapter

(OT: Resident Evil: The Final Chapter, 2016)
Schnittbericht:

Kommentare

09.08.2016 19:24 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.174
Wieso glaub ich, dass nach dem gesuckten 5. Teil, der 6. wieder geil wird?

09.08.2016 19:28 Uhr - Pater-Thomas
7x
User-Level von Pater-Thomas 1
Erfahrungspunkte von Pater-Thomas 4
Sieht wieder wie der typische Hollywood-Einheitsbrei aus.
Wo bleibt der Resident Evil-Film, der in einem verlassenen Herrenhaus und dessen Umgebung spielt. Mit viel Spannung, Atmosphäre und einigen netten HANDGEMACHTEN Splattereffekten?

09.08.2016 19:48 Uhr - Major Dutch Schaefer
2x
@pater-Thomas

Genau das! Und nicht noch ein Teil dieses nur noch den Namen "Resident Evil" innehabende Klamauks.

09.08.2016 19:57 Uhr - kroenen77
10x
Ihr könnt alle erzählen was ihr wollt...der Trailer ist echt geil!;-)


09.08.2016 20:06 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
Spätestens ab Teil 4 besaß die Filmreihe doch nur noch vage Bruchstücke aus den Spielen in Form von ein paar Figuren und Zombiearten. Und Teil 5 war als hirnloser Krachbummfilm im Kino durchaus unterhaltsam.
Mal sehen, wie der hier wird. Hoffentlich ist dies wirklich der letzte Teil, denn die Cliffhangerenden in den letzten Teilen waren echt nervig.

09.08.2016 20:25 Uhr - Tom Cody
6x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 20
Erfahrungspunkte von Tom Cody 8.482
Ich selber habe die Spiele nie gespielt, von daher kam ich auch nie in Versuchung, die Inhalte beider Medien zu vergleichen.
Die Filme fand ich deshalb immer ziemlich unterhaltsam (bis einschließlich Teil 4, wenn auch der erste Streifen etwas "blutleer" daher kam). Umso besser finde ich es, dass auch Ali Larter wieder mit von der Partie ist, deren Verbleib nach dem verunglückten 5. Teil irgendwie unbeantwortet blieb.
Absolut hirnlose (pun intended) Popcorn-Unterhaltung, aber ich freu mich drauf...

09.08.2016 20:47 Uhr - deNiro
5x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Hm, die restlichen Filme waren nie wirklich Höhepunkte des Action,- Horror,- oder Splatter,- Genres, aber irgendwie macht der Trailer schon ordentlich Lust auf mehr.

Wird wahrscheinlich genauso "final" wie das finale Chapter eines bekannten Macheten- Schwingers!

09.08.2016 21:27 Uhr - hardcore1982
2x
User-Level von hardcore1982 2
Erfahrungspunkte von hardcore1982 76
Ich habe die Spiele schon nach dem ersten Resident Evil Film versucht für sich zu sehen und komplett getrennt von den Filmen.
Die Filme haben wenig mit den Spielen gemeinsam, bis auf Namen und Viecher, aber machten mir eigentlich doch auf ne hirnlose Weise immer Spass. Da werd ich mir auch den letzten Teil im Kino geben.

09.08.2016 21:34 Uhr - R4LL3
Seit Resident Evil 4 (Game) und dem Resident Evil Film hat nichts aber auch rein garnichts mehr den Titel "Resident Evil" verdient.

Als eigenständige Spiele und Filme (Story zusammenhänge hin oder her) gern ....

Resi 1-3, danach hätte es einfach enden können/sollen...! Den Film schaue ich mir sicher auch an aber auch diesmal mit anderen Augen...

sorry und MFG

09.08.2016 22:01 Uhr - Psy. Mantis
2x
User-Level von Psy. Mantis 10
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.556
Dabei hätten die ersten Resident Evil-Spiele gut als Filme funktionieren können. Stattdessen hat man mit den Resident Evil-Filmen etwas erschaffen, dass sich nur sehr lose an die Videospiele orientiert.

George A. Romero war ursprünglich für die Verfilmung von Resident Evil im Gespräch. Er und kein anderer wäre besser dafür geeignet gewesen.

09.08.2016 22:45 Uhr - freund
3x
Ist echt mies, was der Stuntfrau und dem Techniker beim Dreh passiert ist, zeigt, wie gefährlich die Arbeit immer noch ist.

Mir gefallen alle Resident Evil Filme, machen einfach Laune.

09.08.2016 23:02 Uhr - naSum
1x
User-Level von naSum 12
Erfahrungspunkte von naSum 2.099
George A. Romero war ursprünglich für die Verfilmung von Resident Evil im Gespräch. Er und kein anderer wäre besser dafür geeignet gewesen.


Das sehe ich anders. Romero macht ganz klar super Filme, aber hier wäre er fehl am Platz gewesen. Mit ihm wäre Resident Evil nicht der Aktion Spass geworden, der er jetzt ist!

09.08.2016 23:03 Uhr - naSum
User-Level von naSum 12
Erfahrungspunkte von naSum 2.099
Zum Trailer muss ich sagen, dass er echt Laune macht und ich mich auf den Film freue.

ABER: Wo ist bitte der inhaltliche Bezug zur Handlung und speziell zum Cliff-Hanger vom Vorgängerfilm?!? Sieht eher nach nem eigenständigen Werk aus...

09.08.2016 23:39 Uhr - Romero Morgue
1x
User-Level von Romero Morgue 4
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 203
Also ich freu mich drauf wie Bolle...! Die gesamten RE Filme machen einfach nur Spaß und bieten mir das, für das ich gerne ins Kino gehe - 90min (positiv) gut gemeinte Unterhaltung. Manchmal Strunzdumm und mit einer Hauptdarstellerin, die eine Mimik wie ein Kaktus hat (leider trägt auch die deutsche Synchro nicht gerade dazu bei, diese länger zu ertragen), aber die Action stimmt, CGI-Splatter ist auch vorhanden und das Tempo ist enorm.
Und ja - auch ich bin ein RE Jünger der ersten Stunde. Die alte PS habe ich nur wegen diesem Spiel gekauft, der zweite Teil war damals das Nonplusultra der Survivalgames und die Nachricht über eine Verfilmung (durch good old George) hatte ich mit wohlwollen aufgenommen.
Und wie wir alle wissen, kam es dann doch ganz anders. Aber was solls...somit bekenne ich mich zu beiden Lagern in diesem RE-Universum -> dem der Games und dem der Movies. Beides völlig voneinander lösgelöst betrachtet macht es nun mal den größten Sinn!

10.08.2016 09:25 Uhr - TonyJaa
SB.com-Autor
User-Level von TonyJaa 35
Erfahrungspunkte von TonyJaa 50.163
Haut einen nicht unbedingt um, wird aber dennoch geguckt. Frauchen ist ebenfalls gespannt wie n Flitzebogen...schlechter als Teil 5 kanns ja net werden!

10.08.2016 19:20 Uhr - Cobar
Der Trailer sieht doch ganz nett aus. Immerhin spielt der Film wieder in Raccoon City. Im ominösen Herrenhaus selbst mit guter Story und Effekten ist sowieso zu viel der Hoffnung.

Mal abgesehen von den Realverfilmungen, kann man sich die animierten Filme sehr gut anschauen, wie ich finde. Da ist immerhin sogar Leon der Hauptdarsteller und nicht so ein verweichlichter Futzi mit etwas längeren Haaren, wie er in den Realfilmen scheinbar dargestellt wird.

11.08.2016 19:59 Uhr - kroenen77
Ich fand der einzige RE-Film,der nen bisschen Feeling aus den Games hatte war Teil 2(Apocalypse).Da waren viele Elemente und Figuren aus den Games drin.
Dann wurde die Story komplett eigenständig.

Mein Lieblingsteil der Reihe ist aber Teil 3 (Extinction).Ich mag einfach den Stil des Films und dass er fast ausschliesslich am Tag spielt.
Auch der Endkampf gegen Dr.Isaacs war echt cool.Bin mal gespannt wie sie ihn für Teil 6 wiederbelebt haben!;-)

In Teil 5 mochte ich den Soundtrack...das Lied beim Endkampf im Eis ist echt ein Ohrwurm!:-)

14.08.2016 12:27 Uhr - great owl
Das GNR Paradise City für den Trailer "eines wohl schlechten Filmes" hergehalten hat, empfinde ich als Beleidigung.
Teile 1-3 der Real Filme waren ganz okay.
Der letzte Film hatte mir überhaupt nicht mehr gefallen.
Glaube daher das eine enorme Steigerung nur noch in Sachen 3D Technik die letzten beiden Filme übertreffen wird. Das ist mir zu wenig.
Die Besten Verfilmungen sind die zwei Animationsfilme aus Japan welche den Spielen am nächsten sind. Im übrigen gab es Teil 2 der Anime Reihe auch als 3D, leider nur in Japan dafür soweit ich weiß auch in englischer Tonspur.
Einmal reinschauen werde ich trotzdem, bezweifle das ich diesen zu Ende schauen werde.
Gott sei Dank gibt es noch die alten Spiele + die Neuerscheinungen als Japan.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)