SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Destroy All Humans · Ein großer Tritt für die Menschheit! · ab 28,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Armee der Finsternis um 20:15 Uhr: FSF-Begründung

Am kommenden Sonntag, dem 04. September 2016 wird Tele 5 den kultigen Armee der Finsternis zum ersten Mal um 20:15 Uhr zeigen. Wegen der FSK 16-Freigabe daher nur in zensierter Form. Passend dazu hat die FSF die Prüfentscheidung auf ihrer Homepage veröffentlicht:

Die humorvolle Grundierung nahezu aller Szenen macht der Altersgruppe der ab 12-Jährigen deutlich, dass dieser Film und auch die vorhandenen Gewaltaktionen nicht ernst zu nehmen sind. Bedrohliche Situationen werden witzig gebrochen, dadurch werden eventuell aufkommende Ängste minimiert und für ausreichend Entspannung gesorgt. Kampfszenen und Actionspektakel sind deutlich überzogen und realitätsfern inszeniert. Außerdem gleicht die Hauptfigur Ash einem unverwundbaren Comicsuperhelden, der in keiner Situation verängstigt wirkt – auch dies wirkt entlastend. Die für die TV-Ausstrahlung gekürzte Fassung verzichtet auf explizite Gewaltspitzen und Horrorelemente, Tötungen werden nur angedeutet. Insgesamt kann der Altersgruppe der ab 12-Jährigen zugetraut werden, den Film als Persiflage und Parodie einzuordnen, deshalb wird er für das Hauptabendprogramm freigegeben.

Quelle: FSF
Mehr zu:

Die Armee der Finsternis

(OT: Army of Darkness, 1992)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Guns Akimbo - Mit FSK 16-Freigabe nur geschnitten in den deutschen Kinos
Justice League - Snyder Cut offiziell angekündigt
Frightmare - Alptraum ist nicht mehr indiziert
The Hunt bekommt von der FSK uncut eine Altersfreigabe ab 18 Jahren
D-Tox - Im Auge der Angst - Ursprüngliche Fassung erstmals veröffentlicht
Southland Tales bekam in 2 Versionen ein 4K-Remaster
Alle Neuheiten hier

Kommentare

31.08.2016 00:09 Uhr - Romero Morgue
User-Level von Romero Morgue 3
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 168
ARMEE DER FINSTERNIS ab 12 im Fernsehen...ich weiss echt nicht was ich davon halten soll. Vor Jahren noh (fast) undenkbar und heute schon Wirklichkeit.
Da ich aber schon lange keine Filme mehr im TV schaue (außer Pay-TV) geht das eh an mir vorbei und wenn ich den Film sehen möchte, reicht nur der Griff zum Regal.

31.08.2016 00:23 Uhr - naSum
User-Level von naSum 12
Erfahrungspunkte von naSum 2.099
Und wenn die Eltern der 12-jährigen den Film damals gesehen haben, werden sie es trotzdem verbieten. Besonders da am nächsten Tag Schule ist... Hahahaha

31.08.2016 00:23 Uhr - Tele5
Teel 5, ein niederländischer Sender? ;o)

Im Ernst, eigentlich ist der Film auch in der 16er-uncut-Fassung nicht so schlimm, dass man ihn nicht so zeigen könnte... Persiflage, comic-haft überdreht, da hat die FSF schon recht. Nun denn, Sammler haben ihn eh schon. Aber interessant, dass der um die Zeit mal läuft.

31.08.2016 00:33 Uhr - the_movie_fan_
1x
User-Level von the_movie_fan_ 4
Erfahrungspunkte von the_movie_fan_ 216
Eine Ausstrahlung von Armee der Finsternis um 20:15 ist total schwachsinnig!

1. Die 12 (+ / -) Jährigen Kinder wissen nicht einmal von der existens dieses Films und oder seiner beiden Vorgänger und wenn dann nur aus Erzählungen^^

2. Je mehr schnitte deso mehr werbung, heißt die Ausstrahlung könnte bis 22:30Uhr oder später gehen. Da sie an einem Sonntag läuft ist am Montag schule 80% alle 12 (+/-) alten zuschauern werden wahrscheinlich eh nicht so lange aufbleiben dürfen weil die Eltern wollen das sie fit für die schule sind.

3. Wenn mein 12 Jähriger Sohn zu mir sagen wollte : "Papa, ich wll Armee der Finsternis sehen" würde ich ihm erklären das der Film noch ncihts für sein alter ist und er sich noch "etwas" gedulden muss mit der ersten sichtung (ja der Film ist nicht sonderlich brutal aber nicht für einen 12 Jährigen geeignet). Ich hoffe so denken manche Eltern da draußen wenn es dann so weit ist....

4. Durch ständige ton ud szenen srünge (wegen den schnitten) wird der Film höchstwahrscheinlich ungenießbar sein das mehr als die hälte aller Zuschauer schnell umschalten werden weil der Film ihnen (in dieser Fassung) zu billig / schlecht/ schnell / unverschtändlich sein wird ....

31.08.2016 00:34 Uhr - Harley Q.
User-Level von Harley Q. 3
Erfahrungspunkte von Harley Q. 173
31.08.2016 00:23 Uhr schrieb Tele5
Teel 5, ein niederländischer Sender? ;o)

Im Ernst, eigentlich ist der Film auch in der 16er-uncut-Fassung nicht so schlimm, dass man ihn nicht so zeigen könnte... Persiflage, comic-haft überdreht, da hat die FSF schon recht. Nun denn, Sammler haben ihn eh schon. Aber interessant, dass der um die Zeit mal läuft.

Müsste es nicht eigentlich heißen: Mein RTeeL:-D

31.08.2016 00:46 Uhr - Jimmy Conway
5x
Habe damals Armee der Finsternis als 13-jähriger im Kino sehen dürfen.
Hat die Oma an der Kasse etwas gepennt :-D

31.08.2016 02:20 Uhr - the_movie_fan_
6x
User-Level von the_movie_fan_ 4
Erfahrungspunkte von the_movie_fan_ 216
31.08.2016 00:46 Uhr schrieb Jimmy Conway
Habe damals Armee der Finsternis als 13-jähriger im Kino sehen dürfen.
Hat die Oma an der Kasse etwas gepennt :-D


Groovy! :D

31.08.2016 03:01 Uhr - MartinRiggs
1x
Die humorvolle Grundierung nahezu aller Szenen macht der Altersgruppe der ab 12-Jährigen deutlich, dass dieser Film und auch die vorhandenen Gewaltaktionen nicht ernst zu nehmen sind. Bedrohliche Situationen werden witzig gebrochen, dadurch werden eventuell aufkommende Ängste minimiert und für ausreichend Entspannung gesorgt.


Hach ja... was für ein herrlicher Spaß für die ganze Familie. Eventuell aufkommende Ängste werden mit unwitzigen Schnitten ins Gegenteil verkehrt und man fühlt sich rundum total entspannt. Is doch schön! Hauptsache die Kleinen haben ihren Spaß an diesem... "Massaker"!

KUNDA! ASTRATTA! MONTOSSE! CANDA!

31.08.2016 07:34 Uhr - Der Dicke
3x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 18
Erfahrungspunkte von Der Dicke 6.226
Mit genau dieser Begründung hätten sie den doch locker uncut um 20.15 Uhr durchwinken können. Wir sprechen hier ja nicht von einer Ausstrahlung im Nachmittagsprogramm. Wobei selbst dort mittlerweile täglich 'schlimmeres' läuft.

Der Film ist so herrlich klamaukig, dass es mich in den 90ern schon gewundert hat, dass der überhaupt eine 16er verpasst bekam.

31.08.2016 08:17 Uhr - Superlerch
2x
Ein Vögelchen hat mir gezwitschert, daß Teil 1 in der karlsruher Schauburg zu Halloween aufgeführt wird! "Tanz der Teufel" zurück im Kino! Und das noch vor der 20.15 Uhr Austrahlung auf Servus TV im Jahre 2031...

31.08.2016 09:27 Uhr - Oberstarzt
3x
Wird die FSF jetzt auch erwachen ?!? So gelesen hätten die den auch ungekürzt durchgewunken.

Die Begründung könnte man auch 1:1 für die Rehabilitierung von Braindead heranziehen.

31.08.2016 11:12 Uhr - joecool69
"Bedrohliche Situationen werden witzig gebrochen, dadurch werden eventuell aufkommende Ängste minimiert und für ausreichend Entspannung gesorgt." Blade41

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle! Ich hatte als 12jähriger mit Horrorfilmen keine Probleme, ich denke jedes Kind begreift sehr früh das was in der Glotze läuft ist nicht die Realität und Armee d. Finsternis ist ja wirklich Klamauk den ein 12jähriger wenn nur in kurzen Momenten erschreckt und im nächsten Moment ist, besonders bei diesem Film, wieder für Humor gesorgt!
In der hoffentlich nur leicht gekürzten Fassung ist ein Sendetermin um 20.15 vollkommen akzeptabel!

31.08.2016 12:45 Uhr - Hashi
Danke @Oberstarzt genau das dachte ich auch beim lesen der news. Mit der Begründung könnte Braindead auch die Freigabe schaffen. Dann gleich noch Starship Troopers hinterher (ist ja eigentlich ne Mediensatire- wie fast alle Verhoeven Filme) schieben. Aber nachdem ich jetzt die ersten 6 Folgen der Serie gesehen habe, bin ich wieder voll im "Evil-Dead-Fieber".

31.08.2016 13:30 Uhr - FishezzZ
1x
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.158
Gerade das zeigt in meinen Augen die radikale Änderung der deutschen Verhältnisse. Vor gerade mal 2 bis 3 Jahren, wären die heutigen Ereignisse unvorstellbar gewesen.

31.08.2016 14:57 Uhr - Kerry
3x
31.08.2016 13:30 Uhr schrieb FishezzZ
Gerade das zeigt in meinen Augen die radikale Änderung der deutschen Verhältnisse. Vor gerade mal 2 bis 3 Jahren, wären die heutigen Ereignisse unvorstellbar gewesen.

Armee der Finsternis war schon immer ungekürzt FSK-16 freigegeben.
Ebenso ist es nichts neues, von FSK-16 Filmen Schnittfassungen für die 20-Uhr Ausstrahlung anzufertigen.
Die Begründung der FSF bezieht sich ausschließlich auf die vorgelegte Schnittfassung.
"Die für die TV-Ausstrahlung gekürzte Fassung verzichtet auf explizite Gewaltspitzen und Horrorelemente, Tötungen werden nur angedeutet."

31.08.2016 15:14 Uhr - zombie1976
Da schau ich lieber am Sonntag in aller Ruhe "Amazon Video"...
GROOOOOOOVY :-)

31.08.2016 15:15 Uhr - Zodiac1968
Tele 5, mehr muss man dazu (eigentlich) nicht sagen.
Einen FSK 16-Film um 20 Uhr zu bringen wird natürlich nur deshalb gemacht, da um 20 Uhr noch mehr jüngere Menschen zuschauen als um 22 Uhr.
Und um 20 Uhr muss er natürlich gekürzt werden.
Das ist natürlich eine Zensur. Dem Jugendschutz geschuldet.

31.08.2016 17:49 Uhr - Terminator20
2x
Ach Gott, wie die alten Filme zensiert und niedergemacht werden aber Mittags so einen Scheiß wie Köln 08/15 und Berlin Tag und Nacht zeigen wo Leute verprügelt werden oder sich besoffen aufs Maul hauen. Wo Frauen geschwängert werden und das ganz normal ist, weil der Staat ja dafür aufkommt (kein Witz gabs wirklich mal).

Ich hab diesen Scheißdreck genau einmal mit meiner Cousine geschaut (die ist 13) und auch nur, weil ich Idiot freiwillig auf sie aufpassen wollte (mach ich auch nie wieder aber man ist ja nett zu der Familie) diesen Schwachsinn ist echt nicht auszuhalten und das schlimme ist die meisten Jugendlichen glauben das wäre "echt", ja sogar meine Cousine glaubte das bis ich ihr mal den Minitext am Ende der Sendung gezeigt habe wo drauf steht, dass diese ganze Scheiße nur erfunden ist für die ist eine komplette Welt zusammengebrochen und die hat angefangen zu weinen (kein Scherz).

Genau wegen so einem Scheißdreck stürzt die Jugend so ab und wird blöd und bekommt mit 13 Kinder. Aber dann so einen harmlosen Film wie Armee der Finsterniss kürzen.

Verkehrte Welt.

31.08.2016 20:35 Uhr - KKinski
1x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
31.08.2016 15:15 Uhr schrieb Zodiac1968
Tele 5, mehr muss man dazu (eigentlich) nicht sagen.
Einen FSK 16-Film um 20 Uhr zu bringen wird natürlich nur deshalb gemacht, da um 20 Uhr noch mehr jüngere Menschen zuschauen als um 22 Uhr.
Und um 20 Uhr muss er natürlich gekürzt werden.
Das ist natürlich eine Zensur. Dem Jugendschutz geschuldet.

Das nennt man Kapitalismus. Es muss im Privatfernsehen halt Kohle rangeschafft werden und das geht nur mit möglichst viel Zuschauern. Deshalb liebe Leute bei der nächsten Abbuchung der GEZ (oder wie auch immer der Laden aktuell heißt) nicht so laut meckern sondern auf arte hoffen.

01.09.2016 19:28 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
Vielleicht ist das schon die Vorbereitung für eine FSK-12 Box mit allen Teilen...+Serie,da sind ja wohl auch nur 2 Folgen ab 18 ...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)