SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Battlefield 2042 · Dynamische Schlachten · ab 69,99 € bei gameware Call of Duty Vanguard · Kehre in den Weltkrieg zurück · ab 69,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Rambo - kabel eins plant Ausstrahlung um 20:15 Uhr

Dass FSK 16-Filme im deutschen Fernsehen gerne um 20:15 Uhr gezeigt werden, ist keine Neuigkeit und auch nicht, dass das in den meisten Fällen mit Kürzungen verbunden ist. Dass es aber auch anders geht, zeigen Ausstrahlungen von Filmen wie 12 Monkeys oder Falling Down, welche trotz FSK 16 ungeschnitten zur Primetime gezeigt wurden. Ob dies auch auf Rambo zutrifft, wird sich bald zeigen. Denn kabel eins plant den Actionklassiker am 21. November 2016 zum ersten Mal um 20:15 Uhr auszustrahlen. Ja, genau. Rambo soll bald zur Primetime gezeigt werden.

Rein von den Laufzeiten könnte der Sender tatsächlich eine ungeschnittene Fassung zeigen, oder eben eine nur leicht zensierte Version. Da wird es interessant, wie die FSF die Sache sehen wird. Wir werden die geplante Ausstrahlung aber natürlich genau unter die Lupe nehmen.

Kommentare

19.10.2016 00:13 Uhr - Psy. Mantis
User-Level von Psy. Mantis 11
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.851
Da in diesem Film gewalttechnisch sowieso nicht viel passiert, fände ich eine Ausstrahlung um 20:15 Uhr gar nicht so schlimm. Bei den Nachfolgern sähe das natürlich anders aus. Hoffentlich ist er dann auch unzensiert.

19.10.2016 00:20 Uhr - Kaisa81
1x
Wem interessiert noch TV? den sollte doch jeder auf BD haben schon.TV gucke ich nie,diese Gewalt lose Scheisse.

19.10.2016 00:24 Uhr - Harley Q.
23x
User-Level von Harley Q. 3
Erfahrungspunkte von Harley Q. 173
19.10.2016 00:20 Uhr schrieb Kaisa81
...den sollte doch jeder auf BD haben schon.

Meister Yoda, seid ihr das? Ich spüre eure Grammatik in diesem Post!
Gewalt lose? Kann ich an dieser Gewaltlotterie mitmachen?

19.10.2016 01:06 Uhr - Prof. Dr. Filmkenner
7x
Na und? Jeder 12-Jährige bzw. jede 12-Jährige - um mal gendermäßig korrekt zu bleiben (korrekt bleiben zu müssen, weil ja sonst...) - kann jeden Tag in der Tagesschau deutlich verstörendere Gräueltaten besichtigen, als es in irgendeinem Rambo-Film der Fall ist (ok, vlt. Rambo 4 mal ausgenommen). Also, was soll die Aufregung?

@Kaisa81: Ja, dieses scheiß gewaltlose Fernsehen... Und auch dieser blöde Deutschunterricht... Echt zum Kotzen, was?... Geh doch mal nach Syrien, dann weißt du, was Gewalt ist!!
Ich hoffe nur, dass du einer dieser bedauerlichen Einzelfälle bist!!

Gute Nacht!

19.10.2016 01:18 Uhr - RetterDesUniversums
1x
Rambo 1 und keine Gewalt? manchen Leuten hat man echt ins Gehirn gekotet.
Für diesen Vergleich muss man nicht nach Syrien fahren aber warum? was war nochmal das Thema?

19.10.2016 01:20 Uhr - Harley Q.
7x
User-Level von Harley Q. 3
Erfahrungspunkte von Harley Q. 173
19.10.2016 01:18 Uhr schrieb RetterDesUniversums
Rambo 1 und keine Gewalt? manchen Leuten hat man echt ins Gehirn gekotet.
Für diesen Vergleich muss man nicht nach Syrien fahren aber warum? was war nochmal das Thema?

Wir reden hier von Kaisa! Was erwartest du denn;-)

19.10.2016 01:50 Uhr - NICOTERO
2x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Rambo ist mir natürlich ein Begriff, aber Kabel 1??? Hä....
Wen interessierts...! "John Rambo" z.B um 20:15 uncut? Muhahahahaaah
Ja, jetzt muss ich selber lachen!:)

19.10.2016 03:08 Uhr - Votava01
1x
Es ist nur eine Frage der Zeit, bis John Rambo um 20:15 uhr ausgestrahlt wird. Selbstverständlich in einer knappen 60 Minuten Stümmelfassung. Aber Hauptsache zur Primetime.

19.10.2016 07:23 Uhr - Spaßverdreher
1x
Man könnte den Film ja auch ab 6 runterstufen und jeden Sonntag läuft er dann auf KIKA. Als Bildungsfernsehen. xD

19.10.2016 08:05 Uhr - Fliegenklatsche
5x
...und ich plane mir das nicht anzusehen!

19.10.2016 09:13 Uhr - René
9x
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 2
Sollen die den mal ruhig in voller Länge zeigen.
Sehen die Kids endlich mal nen anständigen Film. :-)

19.10.2016 09:55 Uhr - Guilala
2x
Muss Kabel 1 irgendeine Beschäftigungsquote für arbeitslose Zensoren erfüllen, oder was soll immer wieder dieser Unsinn? Warum nicht ungekürzt nach 22 Uhr, das wäre m. E. sowieso die angemessere Zeit, um Filme wie "Rambo" oder auch "Alien" auszustrahlen.

Bei "Falling Down" und "12 Monkeys" würde ich allerdings eine Neuprüfung auf FSK 12 für sinnvoll halten.

19.10.2016 10:13 Uhr - Matty
19.10.2016 09:55 Uhr schrieb Guilala
Muss Kabel 1 irgendeine Beschäftigungsquote für arbeitslose Zensoren erfüllen, oder was soll immer wieder dieser Unsinn? Warum nicht ungekürzt nach 22 Uhr, das wäre m. E. sowieso die angemessere Zeit, um Filme wie "Rambo" oder auch "Alien" auszustrahlen.

Bei "Falling Down" und "12 Monkeys" würde ich allerdings eine Neuprüfung auf FSK 12 für sinnvoll halten.


Aus heutiger Sicht ist für mich der erste Rambo auch eine klare FSK12. Wüsste jetzt auf Anhieb keine Szene, die FSK16 würdig wäre.

19.10.2016 10:26 Uhr - Gordon-Rogers
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
19.10.2016 00:20 Uhr schrieb Kaisa81
Wem interessiert noch TV? den sollte doch jeder auf BD haben schon.TV gucke ich nie,diese Gewalt lose Scheisse.

Bitte nicht auf bd. Studiocanal hat schwer mist gebaut beim Mastern der Dt. Tonse. Klingt im gegensatz zum Tape massivst blechern!

19.10.2016 10:33 Uhr - JasonXtreme
10x
DB-Co-Admin
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.545
19.10.2016 10:13 Uhr schrieb Matty
19.10.2016 09:55 Uhr schrieb Guilala
Muss Kabel 1 irgendeine Beschäftigungsquote für arbeitslose Zensoren erfüllen, oder was soll immer wieder dieser Unsinn? Warum nicht ungekürzt nach 22 Uhr, das wäre m. E. sowieso die angemessere Zeit, um Filme wie "Rambo" oder auch "Alien" auszustrahlen.

Bei "Falling Down" und "12 Monkeys" würde ich allerdings eine Neuprüfung auf FSK 12 für sinnvoll halten.


Aus heutiger Sicht ist für mich der erste Rambo auch eine klare FSK12. Wüsste jetzt auf Anhieb keine Szene, die FSK16 würdig wäre.


Es geht doch wohl bei dem Film irgendwo um die Gesamtprämisse samt Vietnamtrauma inkl. dortiger Folterungen ect. und vor allem die Intention Teasles und Rambos rücksichtlos seine Interessen durchzusetzen. Dass hierbei keine Toten reihenweise fallen ist doch zweitrangig, und das finde ich, ebenso wie bei Falling Down, nicht für 12-jährige geeignet, aber jeder wie er will.

Die Freigabe ist doch nicht immer gleichzusetzen mit grafischer Gewalt...

19.10.2016 10:43 Uhr - Luc Deveraux
7x
"Die Freigabe ist doch nicht immer gleichzusetzen mit grafischer Gewalt."

100% Zustimmung. Aber manche User hier, sehen nur die Gewalt. War ja z.B. auch beim Wishmaster das Thema.

19.10.2016 10:46 Uhr - Guilala
19.10.2016 10:26 Uhr schrieb Gordon-Rogers
19.10.2016 00:20 Uhr schrieb Kaisa81
Wem interessiert noch TV? den sollte doch jeder auf BD haben schon.TV gucke ich nie,diese Gewalt lose Scheisse.

Bitte nicht auf bd. Studiocanal hat schwer mist gebaut beim Mastern der Dt. Tonse. Klingt im gegensatz zum Tape massivst blechern!

Der deutsche Ton auf BD ist mMn sehr gut. Die DVD-Erstauflagen von Kinowelt hatten allerdings einen furchtbar blechernden Ton.

19.10.2016 11:55 Uhr - antoniomontana
3x
Ich sehe es positiv.. Ein weiterer Schnittbericht (und wahrscheinlich wieder die selben Kommentare) wird diese wundervolle Seite bereichern! 😎

19.10.2016 11:57 Uhr - Guilala
3x
19.10.2016 09:13 Uhr schrieb René
Sollen die den mal ruhig in voller Länge zeigen.
Sehen die Kids endlich mal nen anständigen Film. :-)

Mmh... auch wieder wahr. ;-)

19.10.2016 11:57 Uhr - IH8YH
1x
Das kann doch nix werden....

19.10.2016 13:33 Uhr - Terminator20
19.10.2016 01:50 Uhr schrieb NICOTERO
Rambo ist mir natürlich ein Begriff, aber Kabel 1??? Hä....
Wen interessierts...! "John Rambo" z.B um 20:15 uncut? Muhahahahaaah
Ja, jetzt muss ich selber lachen!:)


Die grottig schlechte CGI Schießerei könnte man durchaus um 20:15 ungeschnitten bringen so billig wie das aussieht.

19.10.2016 13:37 Uhr - NoCutsPlease
4x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.132
Ted Kotcheffs bekanntester(!), beliebtester(!) und bester(Hm, dazu müsste man ALLE seiner Titel kennen, aber "Rambo" ist mit Sicherheit weit vorn mit dabei) Film. Kabel 1 soll zusehen, dass sie eine dieser Sondergenehmigungen bekommen mit denen auch "American Beauty" und "Falling Down" ungekürzt zur Prime-Time laufen können.
Ein gekürzter "Rambo" würde zwar immer noch mehr Sinn machen als die Posts von Kaisa, aber das ist ja nun mal kein Maßstab.

19.10.2016 14:04 Uhr - PhilWil
7x
19.10.2016 13:33 Uhr schrieb Terminator20
19.10.2016 01:50 Uhr schrieb NICOTERO
Rambo ist mir natürlich ein Begriff, aber Kabel 1??? Hä....
Wen interessierts...! "John Rambo" z.B um 20:15 uncut? Muhahahahaaah
Ja, jetzt muss ich selber lachen!:)


Die grottig schlechte CGI Schießerei könnte man durchaus um 20:15 ungeschnitten bringen so billig wie das aussieht.


Grottig schlecht?
Vergiss es!

John Rambo hat auf ewig einen Ehrenplatz bei mir im Regal,
(vielleicht auch gerade wegen all seiner brutalo - CGI Versuppung) Punkt.

Grüße Wil

19.10.2016 16:56 Uhr - Dr. Jones
1x
Man setzt einfach keinen 12 jährigen bei so einer Thematik vor diesen Elektronischen Babysitter , also bitte .

19.10.2016 17:22 Uhr - Stoi
2x
19.10.2016 10:33 Uhr schrieb JasonXtreme
Die Freigabe ist doch nicht immer gleichzusetzen mit grafischer Gewalt...


Richtig.
Rambo 1 hat zwar nur einen Toten, der fällt aus dem Hubschrauber fällt.
Trotzdem ist der Film nichts für 12 jährige.

19.10.2016 17:24 Uhr - alex_wintermute
4x
Wer braucht denn mit 12 noch einen Babysitter?!

19.10.2016 18:02 Uhr - Chop-Top
2x
19.10.2016 16:56 Uhr schrieb Dr. Jones
Man setzt einfach keinen 12 jährigen bei so einer Thematik vor diesen Elektronischen Babysitter , also bitte .


19.10.2016 17:22 Uhr schrieb Stoi
Trotzdem ist der Film nichts für 12 jährige.


Was seid ihr den für Spießer? ;-)

Ich habe die "Rambo"-Filme (sowie viele andere Actionfilme) schon viel früher als mit 12 gesehen und bin trotzdem nicht Amok gelaufen.
Da treibt ihr euch auf Anti-Zensur-Seiten rum, wollt dann unbedingt aber die Kinder und Jugendlichen vor den ach so bösen Filmen retten :-D

19.10.2016 18:23 Uhr - NoCutsPlease
6x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.132
Also wenn ich ein 12-jähriges Kind hätte, dann wäre es für mich das kleinere Übel wenn es um 20:15 "Rambo" sieht, als zur gleichen Zeit "DSDS" (alternativ setze man hier eine der tausend anderen Prime-Time-Volksverblödungssendungen ein) oder eine halbe Stunde früher "GZSZ". ;-)

19.10.2016 18:41 Uhr - Ismael
2x
User-Level von Ismael 2
Erfahrungspunkte von Ismael 53
19.10.2016 18:23 Uhr schrieb NoCutsPlease
Also wenn ich ein 12-jähriges Kind hätte, dann wäre es für mich das kleinere Übel wenn es um 20:15 "Rambo" sieht, als zur gleichen Zeit "DSDS" (alternativ setze man hier eine der tausend anderen Prime-Time-Volksverblödungssendungen ein) oder eine halbe Stunde früher "GZSZ". ;-)


oder "Berlin - Tag und Nacht" (eine der tausend anderen Pre-Primetime - Volksverblödungs-sendungen) :O
Upps! Gleich muss ich RTL 2 einschalten. ;)

19.10.2016 19:12 Uhr - Calahan
User-Level von Calahan 2
Erfahrungspunkte von Calahan 60
@NoCutsPlease + Ismael

Kinder und Jugendschutz ist sicher wichtig.
Aber das kann doch nicht Sache des Staates oder Gesetzes sein.
Da sind die Eltern gefragt.
Nur den Unfug der auf diesen Sendern läuft schauen ja oft die Eltern..^^

19.10.2016 19:47 Uhr - MovieKing1985
Nur weil die Privatsender einen FSK 16 oder gar FSK 18 Film zur Primetime bringen - geschnitten oder nicht - heißt das nicht das dieser nun ab 12 freigegeben ist bzw. bei einer Neuprüfung auch das grüne Siegel bekommen würde. Veränderte Sehgewohnheiten hin oder her, viele Klassiker die mittlerweile quasi uncut um 20:15 Uhr laufen (oder mit Mini-Alibi-Schnitten) haben in den letzten Jahren bei der FSK ihre alte Freigabe behalten, so z.b. "Alien", "Für eine Handvoll Dollar" usw. Die Sondergenehmigungen für die frühen Ausstrahlungen erteilt die "FSF" und die sind generell viel liberaler (und denken wirtschaftlich für die Sender). Während aber FSK 12 Filme (die eigentlich erst ab 20 Uhr laufen dürfen) fürs Tagesprogramm bearbeitet werden aber dennoch ihre Alterseinstufung behalten, kennzeichnet die FSF alle Sendungen die vor 22 Uhr laufen mit FSF 12 - und daher entsteht der Eindruck das sie nun (in dieser Version) tatsächlich "ab 12" sind. Ich bin mir aber sicher das die meisten Primetime-Cut's von 16er'n wie z.b. Terminator oder eben auch Rambo, bei der FSK keine Chance auf eine niedrigere Freigabe hätten. Das ist so eine Wischi-Waschi Regelung damit die Privaten gut wirtschaften können und hat mit einheitlichem Jugenschutz nichts zu tun... In Deutschland fehlt es den Selbstkontrollen an klaren Regeln wie bei der MPAA in den Staaten, was für eine Freigabe gezeigt werden darf und was nicht

19.10.2016 23:30 Uhr - Oberstarzt
1x
19.10.2016 09:13 Uhr schrieb René
Sollen die den mal ruhig in voller Länge zeigen.
Sehen die Kids endlich mal nen anständigen Film. :-)

Danke, dass das endlich mal einer ausspricht bzw. schreibt !

Ach ja, freue mich auch jedesmals über kaisa81

20.10.2016 09:13 Uhr - JasonXtreme
5x
DB-Co-Admin
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.545
19.10.2016 18:02 Uhr schrieb Chop-Top
19.10.2016 16:56 Uhr schrieb Dr. Jones
Man setzt einfach keinen 12 jährigen bei so einer Thematik vor diesen Elektronischen Babysitter , also bitte .


19.10.2016 17:22 Uhr schrieb Stoi
Trotzdem ist der Film nichts für 12 jährige.


Was seid ihr den für Spießer? ;-)

Ich habe die "Rambo"-Filme (sowie viele andere Actionfilme) schon viel früher als mit 12 gesehen und bin trotzdem nicht Amok gelaufen.
Da treibt ihr euch auf Anti-Zensur-Seiten rum, wollt dann unbedingt aber die Kinder und Jugendlichen vor den ach so bösen Filmen retten :-D


Was hat es denn mit Spießertum zu tun, wenn man nicht gleich jeden Film ohne Altersfreigabe raushauen möchte? Ich hab Rambo 1 und 2 damals auch mit 12 rum gesehen, hat mir nicht geschadet - es gibt aber halt auch Kinder denen sowas too much ist. Mein Kleiner sagt selbst bei diversen Kinderfilmen die "ab 0" sind, dass es ihm zuviel ist und das wohl erst für ältere ist. Manche können sowas aber selbst nicht sehen - und für die gibts ne Altersfreigabe. Ob die dann maximal bei 18 liegt, und nix mehr geschnitten wird, das ist doch eine ganz andere Frage.

Ich habe nur das Gefühl, dass viele hier nicht zwischen Zensur und Jugendschutz differenzieren können - schade eigentlich. In erster Linie ging es hier mal um geschnittene Filme, nicht darum die Altersfreigaben abzuschaffen

20.10.2016 14:39 Uhr - Ismael
1x
User-Level von Ismael 2
Erfahrungspunkte von Ismael 53
20.10.2016 09:13 Uhr schrieb JasonXtreme

Ich habe nur das Gefühl, dass viele hier nicht zwischen Zensur und Jugendschutz differenzieren können - schade eigentlich. In erster Linie ging es hier mal um geschnittene Filme, nicht darum die Altersfreigaben abzuschaffen


Mehr Jugendschutz heißt auch mehr Zensur.
Weniger Zensur ist gleich auch weniger Schutz der Jugend vor filmischer Gewalt, Handlungselemente etc.
Ich glaube es gibt auf dieser Welt, in keinem Land, kein perfektes Verhältnis von Zensur und Jugendschutz, eine Sache wird immer überwiegen.
Ist doch komisch, mir kommt langsam die FSK und auch die FSF im Thema Jugendschutz heutzutage lockerer vor als viele die hier regelmäßig auf Schnittberichte.com schreiben.
Sind die FSK-Prüfer/FSF-Mitglieder doch "veramerikanisierter" (MPAA) als früher oder sitzen jetzt in den Gremien bzw. im Kuratorium mehr Österreicher vor als noch vor ein paar Jahren? :D

"What d'you hunt with a knife? Everything."

20.10.2016 15:00 Uhr - JasonXtreme
DB-Co-Admin
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.545
Das ist doch der Irrglaube ;) Jugendschutz heißt nur bisher Zensur. Wenn die Beschlagnahmen und Indizierungen nicht mehr wären, sondern nur noch die Freigaben bis maximal 18, dann wäre Jugendschutz auch nicht gleichzusetzen mit geschnittenen Filmen oder jenen die hier erst garnicht erscheinen.

Lockerer sind die tausendpro, sieht man ja an den Listenstreichungen, 16er Freigaben die früher ab 18 noch cut gewesen wären...

Aber nach wie vor bin ICH dafür dass nicht ALLES per se ab 18 freigegeben werden kann. Rechte Inhalte, Kinderpornographie ect. sowieso, ich denke da wird mir hier keiner widersprechen - allerdings halte ich es auch nicht für nötig bestimmte fragwürdige Inhalte so per se als Generalvollmacht freizugeben - aber das ist ne persönliche Sache, wurde hier ja schon öfter diskutiert.

20.10.2016 15:46 Uhr - Evil Dawn
Den Ersten fand ich ja noch gut, auch wenn ich mich nur noch vage erinnern kann, da es schon lange her ist, seit ich den gesehen habe. An die Fortsetzungen kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Die waren wohl nicht interessant genug.
Bei den Rambo-Fortsetzungen hatte ich eh das Gefühl, dass die wie auch so viele Slasher-Fortsetzungen nur noch nach dem Motto "höher, schneller, weiter" gedreht wurden.
Das wurde ja auch unter anderem in dem Film Hot Shots 1 oder 2
von Charlie Sheen gelungen parodiert. Gemeint ist die Szene in der Sheen die ganzen Feinde über den Haufen schießt.

20.10.2016 19:05 Uhr - Der Dicke
1x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 22
Erfahrungspunkte von Der Dicke 10.180
20.10.2016 15:46 Uhr schrieb Evil Dawn
Das wurde ja auch unter anderem in dem Film Hot Shots 1 oder 2
von Charlie Sheen gelungen parodiert. Gemeint ist die Szene in der Sheen die ganzen Feinde über den Haufen schießt.


UHF mit Weird Al Yankovic hat auch ein paar geile Szenen dazu.

21.10.2016 17:51 Uhr - Mike Monty
Finde 2 + 4 am besten. Finde übrigens jetzt cool das die Damals "First Blood" in "Rambo" getauft haben, dadurch heißt der 4. jetzt bei uns "John Rambo" und nicht nur "Rambo" wie im Original, was viel besser rüberkommt.

Ja, Ja, UHF Sender mit beschränkter Hoffnung. Mei han mir a Spass domols ghat.

21.10.2016 21:03 Uhr - JasonXtreme
DB-Co-Admin
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.545
Naja Teil 2 heß ja eigentlich auch First Blood Part 2 - hätte man auch so durchziehen können meinetwegen

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)