SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Predator Hunting Grounds · Lass die Jagd beginnen · ab 44,99 € bei gameware Dead or School · Anime-Action in einem Zombie Tokyo · ab 33,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Tom Cody

xXx³: Die Rückkehr des Xander Cage - Offizieller Trailer

Hier ist der erste, offizielle Trailer zu  xXx³: Die Rückkehr des Xander Cage. Neben Vin Diesel, der mit diesem Film seine Rückkehr als "xXx" feiert, taucht auch Samuel L. Jackson erneut in der Rolle des NSA-Agenten Augustus Gibbons auf. Weitere Rollen werden gespielt von Ruby Rose (Orange Is the New Black, John Wick: Kapitel 2), Donnie Yen, Toni Collette, Nina Dobrev (Vampire Diaries) und Tony Jaa. Die Regie hatte D.J. Caruso, der vorher u.a. Disturbia, Eagle Eye und Ich bin Nummer Vier drehte.

 Deutscher Kinostart ist der 19.01.2017 -

Mehr zu:

xXx: Die Rückkehr des Xander Cage

(OT: xXx: Return of Xander Cage, 2017)
Schnittbericht:

Kommentare

03.11.2016 01:22 Uhr - High Roller
2x
Das es da mal einen dritten Teil von gibt........

Ich freue mich! :-))

03.11.2016 03:18 Uhr - Der Scorpion
4x
Hmmm das sieht ja peinlich und einfach nur schlecht aus. Bumm Bumm und das wars schätze ich mal. Ne die ganzen Fortsetzungen und Remakes sind mittlerweile so hohl das es einfach nur weh tut sich sowas anzuschauen. Hitman Agent 47 und Transporter 4 hatten mir schon gereicht.
Vin Diesel hat auch sehr nachgelassen als Schauspieler.
Bis auf die Fast and the Furious Reihe kommt da nichts mehr gescheites mit ihm. The Last Witch Hunter war ein grottenschlechter Film und auch sonst ist Vin Diesel kein Garant für gute Filme.
Ganz ehrlich einen dritten Teil von xXx brauche ich nicht.
Ich warte bis er mal im TV läuft.
Das manche sich immer wieder freuen wenn Teil X von irgendwelchen Filmen kommt. Das ganze ist so ausgelutscht und die Storys könnten nicht dämmlicher sein. Dazu Dialoge zum Fremdschämen und man will diese Filme auch noch sehen.
Hollywood produziert zuviel Scheiße und der Zuschauer sagt ja her damit.

03.11.2016 08:00 Uhr - Blutwurst500
Sieht nach einem schönen No-Brainer aus. Nur schade das Tony Jaa scheinbar nicht viel screen time bekommen hat.

03.11.2016 08:07 Uhr - Berny
3x
03.11.2016 03:18 Uhr schrieb Der Scorpion
Bis auf die Fast and the Furious Reihe kommt da nichts mehr gescheites mit ihm.


Wenn man ehrlich ist, besteht "Fast and Furious" eigentlich nur aus Szenen, in denen von hinten an Vin Diesel herangezoomt wird, während er sich langsam umdreht und mit zusammengekniffenen Augen dumme Sprüche über Freunde und Familie brabbelt.. Wie man diesen Einheitsbrei in den Himmel loben kann, werde ich nie verstehen..

03.11.2016 08:28 Uhr - Fliegenklatsche
1x
Persönlich finde ich super spannenend das Bollywoodstar Deepika Padukone mit dem Film den Sprung nach Hollywood macht. Sowas gab es bisher ja noch nie.

Ich glaub auch das Prinzip mit dem breitgefächerten internationalen Cast, was Vin Diesel schon in den letzten Fast & Furious Teilen hatte, wird xXx 3 auch einen Boost versetzen. Ich kenn einige Leute die den Film nur wegen Donnie Yen, Tony Jaa, Ruby Rose, Rory McCann oder eben Deepika Padukone sehen wollen.

Meiner Meinung nach wird das Ding hier also ein absoluter Überraschungshit.

03.11.2016 09:55 Uhr - dennis82
Ich denke der >>>>richtige 2 Teil<<<< wird gut werden,

denke aber das er trotzdem hinter dem 1 bleiben wird.

Im Trailer ist mir grad die Hip Hop Musik aufgefallen, man kann nur hoffen das im Finalen Film nicht zuviel Hip Hop Musik enthalten sein wird, etwas Rockmäßiges wie Gavin Rosdales Adrenaline würde passen.

(Warum ich schrieb der richtige 2 Teil - Weil Triple X The next Level für mich kein Triple X war, also fällt er bei mir aus der Reihe heraus.)

03.11.2016 11:21 Uhr - alraune666
1x
03.11.2016 03:18 Uhr schrieb Der Scorpion
Hmmm das sieht ja peinlich und einfach nur schlecht aus. Bumm Bumm und das wars schätze ich mal. Ne die ganzen Fortsetzungen und Remakes sind mittlerweile so hohl das es einfach nur weh tut sich sowas anzuschauen. Hitman Agent 47 und Transporter 4 hatten mir schon gereicht.
Vin Diesel hat auch sehr nachgelassen als Schauspieler.
Bis auf die Fast and the Furious Reihe kommt da nichts mehr gescheites mit ihm. The Last Witch Hunter war ein grottenschlechter Film und auch sonst ist Vin Diesel kein Garant für gute Filme.
Ganz ehrlich einen dritten Teil von xXx brauche ich nicht.
Ich warte bis er mal im TV läuft.
Das manche sich immer wieder freuen wenn Teil X von irgendwelchen Filmen kommt. Das ganze ist so ausgelutscht und die Storys könnten nicht dämmlicher sein. Dazu Dialoge zum Fremdschämen und man will diese Filme auch noch sehen.
Hollywood produziert zuviel Scheiße und der Zuschauer sagt ja her damit.


Die Aussage ist nicht wirklich durchdacht ... Vin Diesel hat nachgelassen? ... Und machst es an 1 Film und 1 Trailer fest ... Vin Diesel hat in den letzten 8 Jahren nix anderes gemacht als Riddick und F&F ... und die waren gut. Witchhunter war nunja schon eher Kinderunterhaltung ... aber das so zu verallgemeinern macht keinen Sinn. Warte doch erst mal den Film hier ab bevor Du darueber urteilst. Vin Diesel kein Garant fuer gute Filme? ... F&F, Riddick???? Natuerlich hat er auch Kaese gemacht ... Babynator ...

In Bezug auf Fortsetzung X ... Kabumm das wars ... ist doch das Beste Rezept fuer kurzweilige Action Unterhaltung ... will ich mehr schaue ich etwas anderes. Als Beispiele jetzt Hitman und Transporter 4 als B-Movies anzubringen ist albern, keine wirklich grossen Sequels ... Transporter 4 war gar nicht mal sooo schlecht, doch bleibt Statham ist und bleibt der einzig ware Transporter. Und Hitman war mit Paul Walker geplant ... RIP ... letztendlich ist dadurch der Film voellig anders geworden. Das sieht man den Produktionen auch an. Die Fortsetzungen zu anderen grossen Action Filmen waren da nicht schlecht Fast & Furious, Riddick, Rambo, Rocky, Kick Ass usw. ... klar gingen manche daneben ... Die Hard ... Ich gehoere dazu und warte z.B. auf die Fortsetzung von ... F&F, Bond ... Aber fremdschaem Tendenzen ... welche Filme???

Wenn Du Dir die Zahl an in US produzierten Filmen anschaust ist doch klar dass auch viel Mist dabei sein muss ... Auch andere Laender produzieren viel Scheisse ... z.B. Deutschland ... und die Leute schauen es! Du musst auch an die Zielgruppen denken ... wenn Du nicht auf kurzweilige No-Brainer stehst, dann schau etwas anderes, anderen gefaellt es kurzweilige Action zu schauen ... und viele der Remakes sind ja gar nicht fuer uns im europaeischen Markt gedacht ... Die alte Frage muss ein Remake von Martyrs etc sein? Ja es muss, denn wir englischsprachigen Laender ignorieren nunmal nicht-englischsprachige Produktionen und schauen keine franz Filme oder aehnliches mit UT / schlechter synchro.

03.11.2016 11:54 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Für einen brasilianischen Fussballer (Neymar) hatte es ja auch noch ein Plätzchen im Film...
Naja: Abwarten! Der Trailer haut mich jetzt nicht gerade aus den Söckchen.

03.11.2016 12:00 Uhr - Funless
1x
User-Level von Funless 2
Erfahrungspunkte von Funless 49
03.11.2016 08:28 Uhr schrieb Fliegenklatsche
Persönlich finde ich super spannenend das Bollywoodstar Deepika Padukone mit dem Film den Sprung nach Hollywood macht. Sowas gab es bisher ja noch nie.


Näää, stimmt nicht ganz. Das gab's schon 1984 mit Amrish Puri in "Indiana Jones und der Tempel des Todes".

03.11.2016 12:21 Uhr - Luc Deveraux
2x
Schade das sich Donnie Yen für sowas hergibt. In China ist er deutlich besser aufgehoben. Hat ja man ja z.B. bei Jet Li gesehen, wie teilweise schlecht seine internationalen Filme sind.

03.11.2016 14:00 Uhr - Jimmy Conway
2x
03.11.2016 03:18 Uhr schrieb Der Scorpion
Dazu Dialoge zum Fremdschämen

Früher hat man noch ganz einfach gesagt: "Dialoge zum Schämen."
Dass es dieses Unwort "Fremdschämen" tatsächlich in den Duden geschafft hat, ist ein Unding.


03.11.2016 12:00 Uhr schrieb Funless
03.11.2016 08:28 Uhr schrieb Fliegenklatsche
Persönlich finde ich super spannenend das Bollywoodstar Deepika Padukone mit dem Film den Sprung nach Hollywood macht. Sowas gab es bisher ja noch nie.


Näää, stimmt nicht ganz. Das gab's schon 1984 mit Amrish Puri in "Indiana Jones und der Tempel des Todes".

Näää, stimmt nicht ganz. Das gab's schon 1983 mit Kabir Bedi in "James Bond - Octopussy" :-P
Obwohl, hast vielleicht Recht, Octopussy war ja eine britische Produktion, Pinewood Studios :-)

03.11.2016 17:15 Uhr - Funless
User-Level von Funless 2
Erfahrungspunkte von Funless 49
03.11.2016 14:00 Uhr schrieb Jimmy Conway
03.11.2016 12:00 Uhr schrieb Funless
03.11.2016 08:28 Uhr schrieb Fliegenklatsche
Persönlich finde ich super spannenend das Bollywoodstar Deepika Padukone mit dem Film den Sprung nach Hollywood macht. Sowas gab es bisher ja noch nie.


Näää, stimmt nicht ganz. Das gab's schon 1984 mit Amrish Puri in "Indiana Jones und der Tempel des Todes".

Näää, stimmt nicht ganz. Das gab's schon 1983 mit Kabir Bedi in "James Bond - Octopussy" :-P
Obwohl, hast vielleicht Recht, Octopussy war ja eine britische Produktion, Pinewood Studios :-)


Wenn Du recht hast, hast Du recht.

Und obwohl ich sowohl "Octopussy", als auch "Indiana Jones und der Tempel des Todes" seinerzeit im Kino geschaut habe und mir vorher auch Kabir Bedi wie auch Amrish Puri aus diversen Bollywood Streifen bekannt waren, blieb mir doch tatsächlich Puris Hollywood Ausflug intensiver in Erinnerung als Bedirs Rolle als "Jaws"-Equivalent in "Octopussy".

Mal überlegen woran das wohl liegen mag .... ha, jetzt weiß ich's wieder. "Octopussy" fand' ich furchtbar, einer der schlechtesten Bond-Filme ever für mich.

03.11.2016 20:32 Uhr - Der Scorpion
2x
@alrune666 doch ich kann schon einschätzen für mich selbst in wie weit mir der Film gefallen wird anhand des Trailers.
Kabumm das wars soll das beste Rezept sein, na wenn ich hohle und sinnlose Unterhaltung sehen will, dann schalte ich den TV ein und gucke RTL.
Sorry aber auch ein Actionfilm kann etwas mehr bieten als nur Explosionen.
Man kann doch auch sowas wie eine halbwegs vernünftige Story einbauen.
Die von dir genannten Filme fand ich allesamt zusammen schlecht.
Riddick du meine güte. Rocky als Opa nein danke. Kick Ass frage mich bis heute wo der Hype um diesen Film her kommt.
Einzig die FF Reihe war ok aber das hat man Vin Diesel nicht zu verdanken.
Ich bleibe bei meiner Meinung und muss mich hier nicht für die noch Rechtfertigen.
Witzig wie sich manche immer wieder zusammen tun und meinen ihre Meinung sei Goldwert.
Bei Amazon ist genau das gleiche Problem. Man kann nicht einen Film kritisieren ohne das jemand kommt und sagt ich sehe das aber so.
Leute wenn ihr auf den Film freut bitte schön, ich tue es nicht und kann auch nicht verstehen das noch eine weitere sinnlose Fortsetzung ins Kino kommt.
Und da braucht man auch nicht immer wieder zu diskutieren. Was soll den das ?

03.11.2016 21:09 Uhr - joecool69
Diskussionen sind Ok! Woher wisst ihr XXX 3 Hater eigentlich das die Story Banane ist? Hat irgendwer schon das Drehbuch in der Hand gehabt? Vielleicht zaubern die Macher ja ein kongeniales Skript aus dem Ärmel das eventuell für einen Drehbuch Oscar gut ist?
Ok das ist sehr wahrscheinlich nicht so aber die Chance besteht doch das sie sich in den letzten Jahren genügend mit der Story beschäftigt haben und sich weiterhin mit einem Bond messen wollen sodass vielleicht doch noch ein unterhaltsames Drehbuch zustande kam. Und selbst wenn die Story nicht sehr tiefschürfend ist die Action und die lockeren Sprüche machen doch schon viel wett sonst wäre der erste Teil nicht so ein Mega Erfolg geworden. Ich bin jedenfalls sehr gespannt und freue mich das XXX mit Original Dieselmotor weiter geht!

03.11.2016 21:21 Uhr - McCoy
2x
Ich kann mich da grundsätzlich dem Stacheltier anschließen. Der erste Teaser von Triple XXX 3 hat mich noch angesprochen. Aber das hier sieht einfach nur nach belangloser 0815 Action aus, die ich mir zu den heutigen Kinopreisen sicher nicht mehr geben werde.

03.11.2016 21:42 Uhr - McCoy
3x
03.11.2016 21:09 Uhr schrieb joecool69
Diskussionen sind Ok! Woher wisst ihr XXX 3 Hater eigentlich das die Story Banane ist? Hat irgendwer schon das Drehbuch in der Hand gehabt? Vielleicht zaubern die Macher ja ein kongeniales Skript aus dem Ärmel das eventuell für einen Drehbuch Oscar gut ist?
Ok das ist sehr wahrscheinlich nicht so aber die Chance besteht doch das sie sich in den letzten Jahren genügend mit der Story beschäftigt haben und sich weiterhin mit einem Bond messen wollen sodass vielleicht doch noch ein unterhaltsames Drehbuch zustande kam. Und selbst wenn die Story nicht sehr tiefschürfend ist die Action und die lockeren Sprüche machen doch schon viel wett sonst wäre der erste Teil nicht so ein Mega Erfolg geworden. Ich bin jedenfalls sehr gespannt und freue mich das XXX mit Original Dieselmotor weiter geht!


Diskussionen sind Ok! Woher wisst ihr Altparteien Hater eigentlich das deren Politik Banane ist? Hat irgendwer schon das Wahlprogramm für die nächste Legislaturperiode in der Hand gehabt? Vielleicht zaubern die Berufspolitiker ja einige kongeniale Reformen aus dem Ärmel die eventuell dem kleinen Mann auf der Strasse mal einen Mehrwert bringen?
Ok das ist sehr wahrscheinlich nicht so aber die Chance besteht doch das sie sich in den letzten Jahren genügend mit den Sorgen und Nöten des Volkes beschäftigt haben und sich nicht weiterhin mit einer Mutter Theresa für die ganze Welt messen wollen sodass vielleicht doch noch einige Beschlüsse zustande kommen, von denen die Wählerschaft profitiert. Und selbst wenn die allgemeine Verfassung des Staates immer weiter erodiert, die Durchhalteparolen und die kleine Hartz4 Erhöhung machen doch schon viel wett sonst wäre die GroKo nicht so ein Mega Erfolg geworden. Ich bin jedenfalls sehr gespannt und freue mich das diese in 2017 mit Original Merkelmutti weiter geht.

03.11.2016 22:16 Uhr - Jimmy Conway
3x
Ich finde es immer wieder erstaunlich, wenn Leute, die sich im www bewegen, ihre Meinung, auch wenn es garantiert nicht jedem interessiert, kundtun, aber rumheulen, wenn man auf ihre Beiträge (wozu sind diese sonst? Selbstgespräche in Schriftform?) reagiert. McCoy und Scorpion, hust hust.

04.11.2016 00:17 Uhr - Der Scorpion
2x
@joecool69 nachdem was ich in letzter Zeit gesehen habe, habe ich keine Hoffnung mehr gerade bei solchen Filmen und gerade bei Vin Diesel das die Filme noch einigermaßen was gescheites bieten.

@Jimmy Conway es geht darum das man sich für seine Meinung Rechtfertigen muss, und wenn ich dann lese der und der Film war doch gut und was wollt ihr Hater. Erstmal müssen einige endlich mal begreifen das Geschmäcker verschieden sind und was dem einen gefällt, gefällt dem anderen nicht.
Und wieso ist man ein Hater nur weil man schreibt den Film will ich mir nicht anschauen aus welchen Gründen auch immer.
Ich schrieb nicht das ich alle Vin Diesel Filme und xXx Teile scheiße fand, ich schrieb nur das ich diesen nicht sehen möchte.
Finde den 1 Teil heute noch Unterhaltsam und mag ihn auch.

Hier scheint es aber gang und gäbe zu sein das man sich angiftet.

04.11.2016 01:23 Uhr - High Roller
1x
@Der Scorpion
Hier scheint es aber gang und gäbe zu sein das man sich angiftet.


Dann lass doch so dusselige Bemerkungen wie:

Das manche sich immer wieder freuen wenn Teil X von irgendwelchen Filmen kommt.

04.11.2016 09:11 Uhr - Jimmy Conway
1x
Oder Bemerkungen wie "und was wollt ihr Hater" als direkte Antwort auf meinen Beitrag. Somit werde natürlich auch ich angesprochen, obwohl ich mich gar nicht als Hater- oder Fan geoutet habe...hmmm.

04.11.2016 11:04 Uhr - joecool69
1x
03.11.2016 21:42 Uhr schrieb McCoy
03.11.2016 21:09 Uhr schrieb joecool69
Diskussionen sind Ok! Woher wisst ihr XXX 3 Hater eigentlich das die Story Banane ist? Hat irgendwer schon das Drehbuch in der Hand gehabt? Vielleicht zaubern die Macher ja ein kongeniales Skript aus dem Ärmel das eventuell für einen Drehbuch Oscar gut ist?
Ok das ist sehr wahrscheinlich nicht so aber die Chance besteht doch das sie sich in den letzten Jahren genügend mit der Story beschäftigt haben und sich weiterhin mit einem Bond messen wollen sodass vielleicht doch noch ein unterhaltsames Drehbuch zustande kam. Und selbst wenn die Story nicht sehr tiefschürfend ist die Action und die lockeren Sprüche machen doch schon viel wett sonst wäre der erste Teil nicht so ein Mega Erfolg geworden. Ich bin jedenfalls sehr gespannt und freue mich das XXX mit Original Dieselmotor weiter geht!


Diskussionen sind Ok! Woher wisst ihr Altparteien Hater eigentlich das deren Politik Banane ist? Hat irgendwer schon das Wahlprogramm für die nächste Legislaturperiode in der Hand gehabt? Vielleicht zaubern die Berufspolitiker ja einige kongeniale Reformen aus dem Ärmel die eventuell dem kleinen Mann auf der Strasse mal einen Mehrwert bringen?
Ok das ist sehr wahrscheinlich nicht so aber die Chance besteht doch das sie sich in den letzten Jahren genügend mit den Sorgen und Nöten des Volkes beschäftigt haben und sich nicht weiterhin mit einer Mutter Theresa für die ganze Welt messen wollen sodass vielleicht doch noch einige Beschlüsse zustande kommen, von denen die Wählerschaft profitiert. Und selbst wenn die allgemeine Verfassung des Staates immer weiter erodiert, die Durchhalteparolen und die kleine Hartz4 Erhöhung machen doch schon viel wett sonst wäre die GroKo nicht so ein Mega Erfolg geworden. Ich bin jedenfalls sehr gespannt und freue mich das diese in 2017 mit Original Merkelmutti weiter geht.


Danke, deine Antwort hat mir Tränen vor Lachen in die Augen getrieben und das ist nicht Ironisch gemeint! Da haste mich aber echt gut, mit einem Augenzwinkern rezitiert und das auch zu Recht. Das mit den "Hatern" nehme ich gerne zurück. Ich verteufel ja auch zu gerne Filme die meiner voreiligen Meinung nach nicht sehenswert für mich erscheinen und vergesse nur allzu gerne das es auch für "Bollywood" und Co ne Menge Filmfreunde gibt! Sorry an alle denen ich auf den Schlips getreten bin!

04.11.2016 14:02 Uhr - Terminator20
Was nur alle gegen Hitman 47 haben? Klar wars nicht wie die Games aber gegen den ultraschlechten Hitman mit dem anderen Milchbubi wars bei weitem besser.

04.11.2016 20:27 Uhr - McCoy
1x
04.11.2016 11:04 Uhr schrieb joecool69
03.11.2016 21:42 Uhr schrieb McCoy
03.11.2016 21:09 Uhr schrieb joecool69
t.


Danke, deine Antwort hat mir Tränen vor Lachen in die Augen getrieben und das ist nicht Ironisch gemeint! Da haste mich aber echt gut, mit einem Augenzwinkern rezitiert und das auch zu Recht. Das mit den "Hatern" nehme ich gerne zurück. Ich verteufel ja auch zu gerne Filme die meiner voreiligen Meinung nach nicht sehenswert für mich erscheinen und vergesse nur allzu gerne das es auch für "Bollywood" und Co ne Menge Filmfreunde gibt! Sorry an alle denen ich auf den Schlips getreten bin!



Ja, war eine gute Steilvorlage :-)

Mit dem Begriff Hater ist man heutzutage schnell bei der Hand. Dabei tut es dem eigenen Filmgenuss keinen Abbruch nur weil nicht alle anderen ihn teilen.

07.11.2016 13:53 Uhr - Mike Monty
Donald Y.........auch Du ??????

Reicht "Star Wars" und "Blade 2" nicht?

Cool fand ich den Cast von "The Raid" in Episode 7, Iko Uweis rules.

Rogue One muss man mal abwarten, Chacky Chan und Jet Li haben sich echt verschlechtert in Hollywood auch (The Best two Hand Shooter, and heroic bloodshetter) Chow Yun Fat ist da nicht so richtig angekommen. Schade vielleicht klappts ja beim Donnie, wär schön der ist ja auch schon 53

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)