SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Bordello of Blood ist jetzt uncut ab 16 Jahren

Bordello of Blood (1996) war der zweite Geschichten aus der Gruft-Film und kam um fast fünf Minuten gekürzt in Deutschland auf VHS heraus. Auf DVD erschien er von Universal auch unzensiert, seit 2015 gibt es Blu-rays von '84 Entertainment.

1998 erfolgte die Indizierung, die sich bis zum Dezember 2016 hielt. Und jetzt gab die FSK den Film (wie auch den Vorgänger Ritter der Dämonen, siehe separate Meldung) uncut ab 16 Jahren frei.

Quelle: FSK
Mehr zu:

Bordello of Blood

(OT: Bordello of Blood, 1996)
Schnittberichte:
Meldung:

Aktuelle Meldungen

Alfred Hitchcocks Psycho weltweit erstmals uncut auf Blu-ray von Turbine Medien
Suspiria (2018) - FSK-Freigabe ab 16 Jahren steht fest
Last Boy Scout wurde vom Index gestrichen
Wrong Turn-Reihe kommt ungekürzt von Nameless Media
Braindead - Peter Jackson arbeitet an 4K-Restauration
Freitag der 13. (2009) -
Alle Neuheiten hier

Kommentare

26.01.2017 00:18 Uhr - Horace Pinker
1x
User-Level von Horace Pinker 20
Erfahrungspunkte von Horace Pinker 8.427
Freut mich das Bordello of Blood (den ich sogar noch etwas mehr als Ritter der Dämonen mag) jetzt neugeprüft wurde, hoffentlich erfolgt dann auch bald eine Neuveröffentlichung. Denke die Freigabe geht nach heutigen Maßstäben in Ordnung, da Bordello trotz einiger recht blutiger Szenen, ganz klar komödiantisch angehaucht wird und wohl kaum einen heutigen 16 Jährigen verstören dürfte.

26.01.2017 00:32 Uhr - Oberstarzt
1x
Das hätte ich vor 20 Jahren niemals für möglich gehalten, als ich zum ersten Mal in die Videotheken durfte um mir endlich "all das krasse Zeug" auszuleihen.

Und heute wird's beim Blödmarkt (bald) in der Grabbelkiste verhökert ... :-)

26.01.2017 00:58 Uhr - archi
Was für eine tolle Nachricht,ich liebe "Geschichten aus der Gruft",und "Bordello of Blood" zählt zu meinen kleinen Perlen die ich immer wieder schaue.
Ab 16 ist auch in meinen Augen völlig angebracht,im Film liegt der Schwerpunkt ja mehr auf eine Mischung aus Humor und Glibber.Ich werde noch etwas warten und hoffe auf eine Doppel BD mit "Ritter der Dämonen & Bordello of Blood",dann werde ich zuschlagen,solange behalte ich einfach meine beiden DVD's.

26.01.2017 01:15 Uhr - BLUEANGEL X
1x
Cool das Ritter der Dämonen & Bordello of Blood endlich Uncut in deutschland kommen. Aber die FSK leute waren wieder mal besoffen. ich hätte die filme ab 18 frei gegeben und nicht ab 16 W.T.F. die FSK leute sind total besoffen. Naja mir ist es total egal.

26.01.2017 02:33 Uhr - Scat
Der Film hats echt nötig! Wenn ich bedenke was da damals für ein ödes, zerhackstücktes Schnippselfest auf PREMIERE lief... Freut mich!

26.01.2017 06:56 Uhr - Barry Benson
2x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 825
26.01.2017 01:15 Uhr schrieb BLUEANGEL X
Cool das Ritter der Dämonen & Bordello of Blood endlich Uncut in deutschland kommen.

Wieso??? Die gibt es doch seit 2006 uncut von Universal(Steelbook) auf DVD in Deutschland!

26.01.2017 07:24 Uhr - diamond
1x
Was man damals alles durchleiden musste,ständig waren die ausgeliehenen Videos
geschnitten.Und wegen fehlendem Internet wusste man es erst,wenn man den Film im Player hatte.
Bei 'Bordello of blood' war es ja richtig übel,aber geguckt hat man es trotzdem.
Ich finde die neue Freigabepolitik gut,die alte Zeit wird einem ja trotzdem in Erinnerung bleiben.

26.01.2017 08:27 Uhr - Dr. Evil
Bin mit dem hier nie so richtig warm geworden, war mir irgendwie zu billig und hatte keine Atmo. Ganz anders erging es mir bei Ritter der Dämonen, den find ich um längen besser. Vor allem "ich l l l ... Ich libbe dich" Billy Zane

26.01.2017 09:40 Uhr - tomsan
"Ritter der Dämonen".... einfach top. Optik, Effekte/Splatter, Musik. Super.
Naja "Bordello of Blood" fand ich so trashig wie der Titel schon vermuten lässt.

Geschmäcker eben. :)

26.01.2017 09:58 Uhr - BLUEANGEL X
26.01.2017 06:56 Uhr schrieb Barry Benson
26.01.2017 01:15 Uhr schrieb BLUEANGEL X
Cool das Ritter der Dämonen & Bordello of Blood endlich Uncut in deutschland kommen.

Wieso??? Die gibt es doch seit 2006 uncut von Universal(Steelbook) auf DVD in Deutschland!
.
@Barry Benson. Das Steelbook war doch indiziert. Also war die Steelbook sehr schwer zubekommen???.

26.01.2017 10:02 Uhr - PG-13-Boykottierer
1x
Nanu. Hat jemand die Würfel bei der FSK manipuliert. Es wäre aber auch komisch gewesen, TdT ab 16, Ritter der Dämonen & Bordello ab 18...
Bin mal gespannt auf die Neuprüfungen der Hellraiser Reihe... Mögen die Würfel gut rollen!

26.01.2017 10:07 Uhr - Gottchiller
1x
User-Level von Gottchiller 3
Erfahrungspunkte von Gottchiller 184
26.01.2017 09:58 Uhr schrieb BLUEANGEL X
26.01.2017 06:56 Uhr schrieb Barry Benson
26.01.2017 01:15 Uhr schrieb BLUEANGEL X
Cool das Ritter der Dämonen & Bordello of Blood endlich Uncut in deutschland kommen.

Wieso??? Die gibt es doch seit 2006 uncut von Universal(Steelbook) auf DVD in Deutschland!
.
@Barry Benson. Das Steelbook war doch indiziert. Also war die Steelbook sehr schwer zubekommen???.


In jedem Uncut-Store hast du das für'n Appel und'n Ei hinterhergeworfen bekommen. Gibt mittlerweile auch schon deutschsprachige Blu-rays.

26.01.2017 10:08 Uhr - Punisher1970
26.01.2017 01:15 Uhr schrieb BLUEANGEL X
. Aber die FSK leute waren wieder mal besoffen. ich hätte die filme ab 18 frei gegeben und nicht ab 16 W.T.F. die FSK leute sind total besoffen. Naja mir ist es total egal.

Nein, die sind nicht besoffen sondern gehen nur mit der Zeit und stecken nicht im letzten jahrzehnt fest.
Ist doch klar, die älteren Prüfer gehen in Rente und neue Prüfer die das alles nicht so verbissen sehen kommen nach.
Ich bin jedenfalls froh, mir keines dieser überteuerten Mediabooks gekauft zu haben.
Ich werde mir die Blu Rays von Bordello of Blood und Demon Knight ganz gemütlich zum nice price im laden oder bei amazon kaufen.

26.01.2017 10:49 Uhr - Barry Benson
2x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 825
26.01.2017 09:58 Uhr schrieb BLUEANGEL X
26.01.2017 06:56 Uhr schrieb Barry Benson
26.01.2017 01:15 Uhr schrieb BLUEANGEL X
Cool das Ritter der Dämonen & Bordello of Blood endlich Uncut in deutschland kommen.

Wieso??? Die gibt es doch seit 2006 uncut von Universal(Steelbook) auf DVD in Deutschland!
.
@Barry Benson. Das Steelbook war doch indiziert. Also war die Steelbook sehr schwer zubekommen???.

Die Aussage war ja "...endlich Uncut in Deutschland..."!!!!! Trotz der Indizierung, konnte man ihn bequem im Onlinehandel oder auf Börsen kaufen! Amarys, Steelbooks, diverse Hartboxen von CMV, Jewelcase und zu letzt die Mediabooks! Es gab also genug Auswahl:-)

26.01.2017 11:11 Uhr - Oifox
4x
26.01.2017 01:15 Uhr schrieb BLUEANGEL X
Cool das Ritter der Dämonen & Bordello of Blood endlich Uncut in deutschland kommen. Aber die FSK leute waren wieder mal besoffen. ich hätte die filme ab 18 frei gegeben und nicht ab 16 W.T.F. die FSK leute sind total besoffen. Naja mir ist es total egal.


So egal, dass du das inhaltslose Posting gleich in beide Threads posten wolltest. :D

26.01.2017 13:30 Uhr - BLUEANGEL X
Wie gesagt Jeder hat seine eigene meinung. Und ich finde beide filme hätten ab 18 frei gegeben sollen.
@Barry Benson. Und ich kaufe nicht Jeden film der Indiziert ist bei den überteuerten filmbörsen. ich finde diese preise einfach total mies. Und genau das geht auch für die preise für Anime produktionen. Wie gesagt was wenn mir die projekte nicht gefallen dann habe ich so locker für 40 oder 100 euro aus dem fenster geschmissen. Wie gesagt ich bin hartz 4 empfänger und kann mir so überteuerte sachen nur zum geburstag oder zu weihnachten leisten. Die DVDS oder Bluerays mit FSK leihe ich wenn sie in videothek sind zuerst aus oder ich kaufe sie wenn sie unter 10 oder 5 euro sind.

26.01.2017 13:33 Uhr - BLUEANGEL X
Die Aussage war ja "...endlich Uncut in Deutschland..."!!!!! Trotz der Indizierung, konnte man ihn bequem im Onlinehandel oder auf Börsen kaufen! Amarys, Steelbooks, diverse Hartboxen von CMV, Jewelcase und zu letzt die Mediabooks! Es gab also genug Auswahl:-)
.
@Barry Benson. Und ich kaufe nicht Jeden film der Indiziert ist bei den überteuerten filmbörsen. ich finde diese preise einfach total mies. Und genau das geht auch für die preise für Anime produktionen. Wie gesagt was wenn mir die projekte nicht gefallen dann habe ich so locker für 40 oder 100 euro aus dem fenster geschmissen. Wie gesagt ich bin hartz 4 empfänger und kann mir so überteuerte sachen nur zum geburstag oder zu weihnachten leisten. Die DVDS oder Bluerays mit FSK leihe ich wenn sie in videothek sind zuerst aus oder ich kaufe sie wenn sie unter 10 oder 5 euro sind.

26.01.2017 13:34 Uhr - BLUEANGEL X
2x

26.01.2017 13:40 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
Von Woche zu Woche eine Horrornachricht nach der anderen, das nimmt hier kein Ende mehr. Die FSK betreibt Volkssport namens: ab 16! Völlig unangemessene Freigaben sind das. Unzumutbar und ein weiteres schändliches Kapitel der unkompetenten "Jugendschützer".
Vielleicht sollten die Mitarbeiter der FSK und der BpjM ausgetauscht werden, für den Bockmist, den sie hier kontinuierlich verzapfen!!!

26.01.2017 13:44 Uhr - great owl
1x
Im j(sh)ocking dachte mich überrascht nichts mehr aber da hängt mir doch die Kinnlade herunter. Eine Verbots- oder Index- Aufhebung finde ich okay. Genau so wenig ich damals von einem Verbot solcher Medien gehalten hatte würde ich einer Herabstufung auf Fsk 16 Jahre auch heute nach Jahrzenten später nicht entsprechen.
Selbst wenn der Film schon immer mit Makaberen Humor gespickt war, die Splatterszenen überzogen wirken, sollte doch auch da der Jugendschutz bestehen bleiben. Fsk 18 wäre hier eine vernünftige & vertretbare angemessene Freigabe welche diesen Klassiker in unzensierter Version für den Handel möglich macht. Eine erfolgreiche Vermarktung in großen Stückzahlen wäre somit ausgeschlossen. Da die Zielgruppe „Erwachsene“ diesen schon lange in Ihrer Sammlung ergänzt haben.
So finde wird vorwiegend für eine erneute € orientierte Vermarktung nun für die Größere Zielgruppe „die der Jugendlichen“ Zeitgemäß einer Umwerbung der Neuen Vermarktungen angesprochen.
Welche jüngere Zielgruppe meiner einschlägigen Erfahrung selbst jener Medien mit einer Fsk 18 Jahren Freigabe trotz der Alterskontrolle an den Kassen diese Trickreich überlisten zu wissen. Da werden bestimmt bei einigen Erinnerungen erweckt.
„Wenn ein Teenager einen Film oder Spiel mit einer Fsk 18 Jahren Freigabe möchte findet dieser immer eine Möglichkeit an solche Medien heran zukommen.“
Das ging uns in unserer Jungendzeit nicht anders wenn auch dies etwas komplexer war an solche Werke heran zukommen. Desto mehr hatte man sich darauf gefreut wenn man erfolgreich war. ^^
Vor langer Zeit hatte hier auf dem Board jemand geschrieben, dass diese Art der Vermarktung solcher Filme um ihre Retro-Wirkung „ihren nostalgischen Charme“ dadurch einbüßen. Keine Ahnung mehr wann oder wo ich das gelesen habe. Dieser Meinung schließe ich mich an.
„Da der Post zu etlichen anderen Veröffentlichungen passt, wird diese eine unverändert mehrfache Verwendung finden.“

26.01.2017 13:53 Uhr - Rayd
User-Level von Rayd 4
Erfahrungspunkte von Rayd 289
26.01.2017 13:44 Uhr schrieb great owl
Im j(sh)ocking dachte mich überrascht nichts mehr aber da hängt mir doch die Kinnlade herunter. Eine Verbots- oder Index- Aufhebung finde ich okay. Genau so wenig ich damals von einem Verbot solcher Medien gehalten hatte würde ich einer Herabstufung auf Fsk 16 Jahre auch heute nach Jahrzenten später nicht entsprechen.
Selbst wenn der Film schon immer mit Makaberen Humor gespickt war, die Splatterszenen überzogen wirken, sollte doch auch da der Jugendschutz bestehen bleiben. Fsk 18 wäre hier eine vernünftige & vertretbare angemessene Freigabe welche diesen Klassiker in unzensierter Version für den Handel möglich macht. Eine erfolgreiche Vermarktung in großen Stückzahlen wäre somit ausgeschlossen. Da die Zielgruppe „Erwachsene“ diesen schon lange in Ihrer Sammlung ergänzt haben.
So finde Erinnerungenrwiegend für eine erneute € orientierte Vermarktung nur die Größere Zielgrippe„die der Jugendlichen“ Zeitgemäß einer Umwerbung der Neuen Vermarktungen angesprochen.
Welche jüngere Zielgruppe meiner einschlägigen Erfahrung selbst jener Medien mit einer Fsk 18 Jahren Freigabe trotz der Alterskontrolle an den Kassen diese Trickreich überlisten zu wissen. Da werden bestimmt bei einigen Erinnerungen erweckt.
„Wenn ein Teenager einen Film oder Spiel mit einer Fsk 18 Jahren Freigabe möchte findet dieser immer eine Möglichkeit an solche Medien heran zukommen.“
Das ging uns in unserer Jungendzeit nicht anders wenn auch dies etwas komplexer war an solche Werke heran zukommen. Desto mehr hatte man sich darauf gefreut wenn man erfolgreich war. ^^
Vor langer Zeit hatte hier auf dem Board jemand geschrieben, dass diese Art der Vermarktung solcher Filme um ihre Retro-Wirkung „ihren nostalgischen Charme“ dadurch einbüßen. Keine Ahnung mehr wann oder wo ich das gelesen habe. Dieser Meinung schließe ich mich an.
„Da der Post zu etlichen anderen Veröffentlichungen passt, wird diese eine unverändert mehrfache Verwendung finden.“
genau das verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Die Leute die diese Erinnerungen haben, sind mittlerweile alt genug sich diese Filme auch so zu besorgen, Beschlagnahmt hin oder her. Jüngere, die sich die Filme heut besorgen wollen, müssen an der Kasse immernoch tricksen. Sorry, aber für mich besteht der Nostalgiewert nur aus Erinnerungen die man mit dem Film hat, nicht mit der Freigabe. Und die Erinnerungen bleiben trotz neuer Freigabe doch die selben... Vielleicht bin ich auch einfach zu jung

26.01.2017 14:15 Uhr - PG-13-Boykottierer
2x

26.01.2017 13:40 Uhr - Tom Öozen
Von Woche zu Woche eine Horrornachricht nach der anderen, das nimmt hier kein Ende mehr. Die FSK betreibt Volkssport namens: ab 16! Völlig unangemessene Freigaben sind das. Unzumutbar und ein weiteres schändliches Kapitel der unkompetenten "Jugendschützer".
Vielleicht sollten die Mitarbeiter der FSK und der BpjM ausgetauscht werden, für den Bockmist, den sie hier kontinuierlich verzapfen!!!


SCHWACHSINN! FSK und BPJM gehören dicht gemacht ohne Ersatz, und es gibt ab sofort nur noch EINE Freigabe: "Freigegeben OHNE Altersbeschränkung und ohne Kürzungen" gemäß Art. 5 (1) Grundgesetz.

26.01.2017 14:31 Uhr - devlin
1x
26.01.2017 00:58 Uhr schrieb archi
Ich werde noch etwas warten und hoffe auf eine Doppel BD mit "Ritter der Dämonen & Bordello of Blood"

Dann schon lieber eine Triple-Box: Auch wenn er nicht so gut wie die Vorgänger ist - Ritual gehört zur neueren Crypt-Trilogie dazu.

26.01.2017 16:30 Uhr - Barry Benson
4x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 825
26.01.2017 13:30 Uhr schrieb BLUEANGEL X
@Barry Benson. Und ich kaufe nicht Jeden film der Indiziert ist bei den überteuerten filmbörsen. ich finde diese preise einfach total mies. Und genau das geht auch für die preise für Anime produktionen. Wie gesagt was wenn mir die projekte nicht gefallen dann habe ich so locker für 40 oder 100 euro aus dem fenster geschmissen. Wie gesagt ich bin hartz 4 empfänger und kann mir so überteuerte sachen nur zum geburstag oder zu weihnachten leisten. Die DVDS oder Bluerays mit FSK leihe ich wenn sie in videothek sind zuerst aus oder ich kaufe sie wenn sie unter 10 oder 5 euro sind.

Es ging nicht darum ob Du Hartz IV bist, oder ob Du dir Indizierte Filme leisten kannst!!!
Du hast geschrieben:
26.01.2017 01:15 Uhr schrieb BLUEANGEL X
Cool das Ritter der Dämonen & Bordello of Blood endlich Uncut in deutschland kommen.

... und ich habe Dir lediglich geschrieben, das er seit 2006 uncut offiziell in Deutschland erhältlich ist!
Nicht mehr und nicht weniger!!!
Und na klar war auch das Steelbook indiziert, was ja aus der o.g. Meldung hervorgeht!
Dennoch war es nicht schwer zu bekommen. Die Hartboxen der beiden Filme, lagen sogar die letzten fünf Jahre bei 10,00 - 5,00€ auf den Börsen(z.B.: Berlin)! Das sind sogar für Hartz IV erschwingliche Preise!


26.01.2017 16:35 Uhr - HATEMONGER
4x
26.01.2017 13:40 Uhr schrieb Tom Öozen
Von Woche zu Woche eine Horrornachricht nach der anderen, das nimmt hier kein Ende mehr. Die FSK betreibt Volkssport namens: ab 16! Völlig unangemessene Freigaben sind das. Unzumutbar und ein weiteres schändliches Kapitel der unkompetenten "Jugendschützer".
Vielleicht sollten die Mitarbeiter der FSK und der BpjM ausgetauscht werden, für den Bockmist, den sie hier kontinuierlich verzapfen!!!


Was haste denn wieder für Probleme, min Jung?
Deine Filmsammlung verliert stetig an Wert, hä?
Was sind denn in deinen Augen angemessene Freigaben für Komödien wie Bordello?
Oder lieber direkt Beschlagnahmen?
Behalt deinen geistigen Dünnschiss für dich, Junge.

26.01.2017 16:50 Uhr - Barry Benson
5x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 8
Erfahrungspunkte von Barry Benson 825
26.01.2017 14:15 Uhr schrieb PG-13-Boykottierer

26.01.2017 13:40 Uhr - Tom Öozen
Von Woche zu Woche eine Horrornachricht nach der anderen, das nimmt hier kein Ende mehr. Die FSK betreibt Volkssport namens: ab 16! Völlig unangemessene Freigaben sind das. Unzumutbar und ein weiteres schändliches Kapitel der unkompetenten "Jugendschützer".
Vielleicht sollten die Mitarbeiter der FSK und der BpjM ausgetauscht werden, für den Bockmist, den sie hier kontinuierlich verzapfen!!!

SCHWACHSINN! FSK und BPJM gehören dicht gemacht ohne Ersatz, und es gibt ab sofort nur noch EINE Freigabe: "Freigegeben OHNE Altersbeschränkung und ohne Kürzungen" gemäß Art. 5 (1) Grundgesetz.

Eigentlich gehört Dir der Zugang hier dicht gemacht!!!
Wenn Du schon das Grundgesetz Art. 5(1) "zitierst", dann vergiss mal nicht den Rest!!!

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.


Wenn wir schon dabei sind, lass uns doch auch ab sofort das Jugendschutzgesetz (JuSchG)
§ 9 Alkoholische Getränke abschaffen oder das Jugendschutzgesetz (JuSchG)
§ 10 Rauchen in der Öffentlichkeit, Tabakwaren!

Ich möchte nicht das Kinder(!!!) gewisse Filme in ihre kleinen Hände bekommen(Horror, Pornos etc.), für welches Alter sie nicht geeignet sind! Nur weil ein Spinner und sein "Daumen-hoch" Kumpane der Meinung sind, gehört alles rigoros abgeschafft!

26.01.2017 17:48 Uhr - Rayd
3x
User-Level von Rayd 4
Erfahrungspunkte von Rayd 289
Das musstest du auch... Ach den verkneif ich mir. Krieg dich mal wieder ein. Das es die FSK gibt ist gut so, schneiden und verbieten ist nicht gut. Deine Beispiele mit Filmen zu vergleichen ist ziemlich übertrieben und ziemlich aus der Luft gegriffen.
Finde die Freigabe übrigens gut, so kann ich sie mir wenigstens ohne überteuerten Versand bei Amazon besorgen.

26.01.2017 21:11 Uhr - Tom Öozen
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
26.01.2017 14:15 Uhr schrieb PG-13-Boykottierer

26.01.2017 13:40 Uhr - Tom Öozen
Von Woche zu Woche eine Horrornachricht nach der anderen, das nimmt hier kein Ende mehr. Die FSK betreibt Volkssport namens: ab 16! Völlig unangemessene Freigaben sind das. Unzumutbar und ein weiteres schändliches Kapitel der unkompetenten "Jugendschützer".
Vielleicht sollten die Mitarbeiter der FSK und der BpjM ausgetauscht werden, für den Bockmist, den sie hier kontinuierlich verzapfen!!!


SCHWACHSINN! FSK und BPJM gehören dicht gemacht ohne Ersatz, und es gibt ab sofort nur noch EINE Freigabe: "Freigegeben OHNE Altersbeschränkung und ohne Kürzungen" gemäß Art. 5 (1) Grundgesetz.

gottseidank wertest du keine filme aus!!!

26.01.2017 21:12 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
26.01.2017 16:35 Uhr schrieb HATEMONGER
26.01.2017 13:40 Uhr schrieb Tom Öozen
Von Woche zu Woche eine Horrornachricht nach der anderen, das nimmt hier kein Ende mehr. Die FSK betreibt Volkssport namens: ab 16! Völlig unangemessene Freigaben sind das. Unzumutbar und ein weiteres schändliches Kapitel der unkompetenten "Jugendschützer".
Vielleicht sollten die Mitarbeiter der FSK und der BpjM ausgetauscht werden, für den Bockmist, den sie hier kontinuierlich verzapfen!!!


Was haste denn wieder für Probleme, min Jung?
Deine Filmsammlung verliert stetig an Wert, hä?
Was sind denn in deinen Augen angemessene Freigaben für Komödien wie Bordello?
Oder lieber direkt Beschlagnahmen?
Behalt deinen geistigen Dünnschiss für dich, Junge.


irgendwas zu maulen krümmelmonster??? Falsch gelegen, meine Sammlung gewinnt dadurch ja mehr an Wert!!!Ging das rein?

26.01.2017 21:29 Uhr - HATEMONGER
2x
26.01.2017 21:12 Uhr schrieb Tom Öozen
26.01.2017 16:35 Uhr schrieb HATEMONGER
26.01.2017 13:40 Uhr schrieb Tom Öozen
Von Woche zu Woche eine Horrornachricht nach der anderen, das nimmt hier kein Ende mehr. Die FSK betreibt Volkssport namens: ab 16! Völlig unangemessene Freigaben sind das. Unzumutbar und ein weiteres schändliches Kapitel der unkompetenten "Jugendschützer".
Vielleicht sollten die Mitarbeiter der FSK und der BpjM ausgetauscht werden, für den Bockmist, den sie hier kontinuierlich verzapfen!!!


Was haste denn wieder für Probleme, min Jung?
Deine Filmsammlung verliert stetig an Wert, hä?
Was sind denn in deinen Augen angemessene Freigaben für Komödien wie Bordello?
Oder lieber direkt Beschlagnahmen?
Behalt deinen geistigen Dünnschiss für dich, Junge.


irgendwas zu maulen krümmelmonster??? Falsch gelegen, meine Sammlung gewinnt dadurch ja mehr an Wert!!!Ging das rein?


Nein, das ging nicht rein. Ich bitte um Erklärung, Bürschchen.

26.01.2017 22:01 Uhr - Oberstarzt
3x
Jawoll, der altbekannte, schnittverteidigende Obertroll Tom Öozen läuft mal wieder Amok, und nicht Wenige hier gehen ihm auf den Leim ...

26.01.2017 22:15 Uhr - blade41
2x
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.165
Hier läuft keiner mehr Amok.

26.01.2017 22:22 Uhr - Romero Morgue
5x
User-Level von Romero Morgue 2
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 77
Manoman, hier geht es mal wieder ab! Von der totalen Abschaffung des Jugendschutzes hinüber zur radikalen Verschärfung und Oberzensur der Filmwirtschaft ist alles dabei. Dazwischen noch Verlustängste wertvoller Sammlungen und historische Rückblicke in vergangene Zeiten. Ein wildes Potporie humanistischer Emotionen und Eitelkeiten in knapp über 30 Einträgen. Respekt! 🤡

BtT: Ob ab 18 oder sogar schon für 16 jährige sollte im Grunde auf dieser Seite doch keinen Leser stören. Hauptsache Uncut und frei erhältlich. Wir haben doch wahrlich ganz andere Probleme auf der Welt.
Apropo Welt: Es sollte doch wohl selbstverständlich und unumgänglich sein, dass sich auch diese im laufe der Zeit verändert/anpasst. Und dadurch ist das neue, blaue Siegel doch nur konsequent.

Kleiner Tip am Rande: BAD TASTE war schon Anfang der 90er in den Niederlanden ab 16 freigegeben! 😎

kommentar schreiben
Es können keine Kommentare geschrieben werden.
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)