SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware Horizon Forbidden West · Eine postapokalyptische Welt · ab 74,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Zum Töten freigegeben - Neuprüfung durch FSK

Zum Töten freigegeben (Original: Marked for Death, 1990) mit Steven Seagal wurde in einer um 11 Sekunden gekürzten Fassung auf VHS in Deutschland auf den Markt gebracht, welche 1992 indiziert wurde. Uncut wurde der Actionfilm dann auf DVD und Blu-ray von 20th Century Fox veröffentlicht.

Im letzten Monat gab die BPjM die Listenstreichung nach 25 Jahren bekannt, die FSK prüfte nun die ungekürzte Fassung und vergab "keine Jugendfreigabe". 20th Century Fox wird den Film also bald wahrscheinlich so nochmal in den Handel bringen.

Quelle: FSK

Mehr zu: Zum Töten freigegeben (OT: Marked for Death, 1990)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Resident Evil: Welcome to Raccoon City läuft ungekürzt im Kino
Don
Halloween Kills erscheint ungeschnitten und mit Extended Version im Heimkino
Censor (2017): FSK verweigert Sci-Fi-Actioner uncut die Freigabe
Vicious (2020) kommt geschnitten für die FSK ab 18-Freigabe
Indizierungen Oktober 2021
Alle Neuheiten hier

Kommentare

16.02.2017 14:23 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
Da war der Steven noch ein wenig schlanker,die Filme gefielen mir da auch noch besser.Danke für die Info.

16.02.2017 15:00 Uhr - Dogger
Bitte im Doppelpack mit Out for Justice auf Blu bringen. Danke. :)

16.02.2017 15:11 Uhr - The Undertaker
1x
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 53.279
16.02.2017 15:00 Uhr schrieb Dogger
Bitte im Doppelpack mit Out for Justice auf Blu bringen. Danke. :)

Der ist ein Warner-Titel, der hier besprochene ist von Fox.

16.02.2017 15:14 Uhr - Tom Cody
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.214
Ich besitze zwar schon die Blu-ray aus Holland, aber für die deutschsprachigen Fans sicherlich eine gute Nachricht (obwohl der gute Steven im Original noch sehr viel cooler rüberkommt).

Ich überlege gerade, ob ich "Zum Töten freigegeben" vielleicht sogar als Seagals besten Streifen bezeichnen würde (trotz des hemmungslosen Overactings von Basil Wallace)?!?

16.02.2017 15:41 Uhr - PG-13-Boykottierer
3x
Ja wie? Kein Besserwisser-Getue über die Freigabe?

16.02.2017 15:48 Uhr - NoCutsPlease
5x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.132
Angemessene Entscheidung das Ding mit KJ zu versehen.
Falls Stevie jedoch Zenobiten verdreschen und abmurksen würde, hätte auch eine FSK 16 gereicht. ;)

16.02.2017 17:21 Uhr - Fliegenfuß
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Die 90ziger gehörten Ihm. Steven in Schlanker Bestform.

16.02.2017 18:17 Uhr - Bearserk
Den fand sogar ich als Steven Seagal-Nichtmöger ganz gut...jedenfalls hundert mal besser als Deadly Revenge!

16.02.2017 19:26 Uhr - Freerider
Einer der besten Seagal Filme, klasse Action.
Der wird auf jeden Fall gekauft.

16.02.2017 20:06 Uhr - Punisher1970
2x
16.02.2017 15:41 Uhr schrieb PG-13-Boykottierer
Ja wie? Kein Besserwisser-Getue über die Freigabe?

Wäääh diesen film sollte man erst ab 65 freigeben, alles was darunter ist, ist eine absolute fehlentscheidung der Fsk.
Ich habe ihn zwar als er rausgekommen ist bereits als 10 jähriger gesehen aber die jugend von heute ist halt nicht so abgehärtet wie wir damals...schluchz, heul, flenn.
Ironiemodus aus.

16.02.2017 22:36 Uhr - oziboxer
sau guter knüppeharter film mit der richtigen freigabe ,mich würde interessieren ob es eine unrated gibt oder gab,weis net mir kommts so vor das bei manchen szenen cut scheint die r-rated. vielleicht ist er sogar für die r-rated zurecht gestutzt.vielleicht weis ja jemand von euch bescheid ob so ist für die infos würde ich mich freuen wenn so sein sollte.

16.02.2017 23:13 Uhr - Oberstarzt
2x
16.02.2017 17:21 Uhr schrieb Fliegenfuß
Die 90ziger gehörten Ihm.

In Worten "Neunzigziger" ?!?

Aber ja, ich weiß was Du meinst. Allerdings nur bis 1998, denn dann kam The Patriot raus, mit dem der Anfang vom "Schrecken ohne Ende" begann. Exit Wounds war da lediglich der Ausrutscher nach "oben".

16.02.2017 23:30 Uhr - Pratt
DB-Helfer
User-Level von Pratt 23
Erfahrungspunkte von Pratt 12.360
Tanz der Teufel, Das Ding aus einer anderen Welt, Lord of Illusions & Hellraiser ab 16, aber einen Actionfilm lassen die ab 18, ist für mich nicht nachvollziehbar, die anderen sind alle deutlich brutaler evtl. verstörender. Nee, is klar ...

17.02.2017 00:52 Uhr - lappi
3x
User-Level von lappi 3
Erfahrungspunkte von lappi 175
16.02.2017 23:30 Uhr schrieb Pratt
Tanz der Teufel, Das Ding aus einer anderen Welt, Lord of Illusions & Hellraiser ab 16, aber einen Actionfilm lassen die ab 18, ist für mich nicht nachvollziehbar, die anderen sind alle deutlich brutaler evtl. verstörender. Nee, is klar ...


Merkste was bei deiner 16er Auflistung? Alle mit phantastischen Elementen. Der Film hier ist durchaus "realistisch" und hat somit einen anderen Hintergrund bzw eine andere Grundlage für die Einstufung. Auch wenn ich keine Belege dafür habe, ist dieser Trend durchaus erkennbar.

17.02.2017 07:54 Uhr - Oberstarzt
17.02.2017 00:52 Uhr schrieb lappi
16.02.2017 23:30 Uhr schrieb Pratt
Tanz der Teufel, Das Ding aus einer anderen Welt, Lord of Illusions & Hellraiser ab 16, aber einen Actionfilm lassen die ab 18, ...


Alle mit phantastischen Elementen. Der Film hier ist durchaus "realistisch" und hat somit einen anderen Hintergrund bzw eine andere Grundlage für die Einstufung.

Genauso sehe ich das auch lappi, da ist ein Bewertungsgrundsatz erkennbar.

17.02.2017 11:47 Uhr - Umeneri
16.02.2017 15:14 Uhr schrieb Tom Cody
Ich überlege gerade, ob ich "Zum Töten freigegeben" vielleicht sogar als Seagals besten Streifen bezeichnen würde (trotz des hemmungslosen Overactings von Basil Wallace)?!?


Für mich ist er wegen Basil Wallace einer der Besten :)

Overacting konnte ich da nicht erkennen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)