SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 48,99 € bei gameware Ion Fury · Nur laufen und ballern zählt · ab 24,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

The Purge geht offiziell in Serie

Schon im letzten Jahr gab es die ersten Überlegungen das Purge-Franchise um eine TV-Serie zu erweitern. Dennoch hat man in den letzten Monaten wenig über das Projekt vernommen und so wurde im Februar 2017 auch erst ein weiteres Sequel für 2018 angekündigt.

Jetzt nimmt das Serienprojekt allerdings wieder an Fahrt auf. Blumhouse und ITV Studios haben eine neue Produktionsfirma für düstere TV-Serien gegründet und als eines der ersten Projekte eine Serie zu The Purge in Auftrag zu geben. Regisseur und Schöpfter James DeMonaco wird das Projekt überwachen, welches in Amerikan auf dem USA Channel und auf SyFy zu sehen sein wird. Ja, auf 2 Sendern soll das Spin-Off laufen. Weitere Informationen gibt es noch nicht.

Quelle: Deadline
Mehr zu:

The Purge

(OT: Purge, The, 2018)

Kommentare

06.04.2017 00:09 Uhr - tschaka17
3x
User-Level von tschaka17 7
Erfahrungspunkte von tschaka17 787
Wie ich bereits sagte: Ich mag das Konzept und bin sowohl für Sequel als auch Serie offen. Wird gesichtet, hoffe es geht Open-Road und Indoor als fetzige Mischung.

Und jetzt bitte der Hate für das Franchise...

06.04.2017 00:39 Uhr - MortAhead
User-Level von MortAhead 5
Erfahrungspunkte von MortAhead 383
Ich hoffe, dass man sich für die Serie einen anderen Ton zulegt. Die Idee ist gut, aber hätte als straight durchgezogene Satire ein weitaus größeres Potenzial auszuschöpfen.

06.04.2017 00:42 Uhr - Scat
1x
SB.com-Autor
User-Level von Scat 13
Erfahrungspunkte von Scat 2.936
Und ich kann nur nochmal sagen: Teil 1 ok, Rest Mist. Serie...könnte sogar klappen mit nem guten Konzept. Bin skeptisch.

06.04.2017 01:16 Uhr - Nachteule
1x
Teil 1-3 sind ganz gut und der vierte Teil wird wohl auch da anknüpfen, aber eine Serie??
Da versucht man wieder, ein gutes Thema so lange auszuschlachten, bis es niemand mehr sehen möchte! Muss nicht sein!

06.04.2017 01:17 Uhr - Scarecrow
5x
Das Konzept ist perfekt für eine Serie. Man könnte das wie "24" aufziehen. Die Purge-Nacht in allen grausamen Sekunden und in 'Echtzeit'.

Mein Lieblingsteil ist der 2. Fast schon das "Klapperschlangen"-Remake, welches wir nie bekommen. Die Augenklappe bei Grillo fehlt. ^^

06.04.2017 02:44 Uhr - liam_
Ich persönlich fand den ersten Eintrag ins "Purge" Franchise recht interessant und auch unterhaltsam.Es zeigte eine Gesellschaft die sich nicht weiter zu helfen weiß und einmal im Jahr alle Menschlichkeit ablegt zum sogenannten "wohle" des Friedens unter einander.Muss gestehen habe nur noch den 2 Teil angesehen(schon mit abnehmender Begeisterung) und danach das Interesse verloren,liegt auch an dem Fakt das dieses Szenario mich nicht mehr so reizte.
Sollte es dazu kommen dass die Macher es bewerkstelligen eine solide Serie aus dem Thema zu erschaffen werde ich einen Blick riskieren,was am Ende dabei herauskommt muss sich zeigen.Neugier ein klein wenig,mehr aber auch nicht.

06.04.2017 06:52 Uhr - Rayd
User-Level von Rayd 5
Erfahrungspunkte von Rayd 333
06.04.2017 01:17 Uhr schrieb Scarecrow
Das Konzept ist perfekt für eine Serie. Man könnte das wie "24" aufziehen. Die Purge-Nacht in allen grausamen Sekunden und in 'Echtzeit'.

Mein Lieblingsteil ist der 2. Fast schon das "Klapperschlangen"-Remake, welches wir nie bekommen. Die Augenklappe bei Grillo fehlt. ^^


Genau das wollte ich auch schreiben, schön 12 Stunden Echtzeit. Wäre aufjedefall interessant.

06.04.2017 09:28 Uhr - tomsan
Hm... keine ideale Vorlage für eine Serie.

Statt nun eines knackigen Films, dann die Nacht auf x-Stunden gedehnt? Teil 1 war noch der beste der Reihe... aber den hätte ich mir nicht 2-5 Stunden länger gewünscht. Oder in Echtzeit.

Oder holt die Serie mehr Anlauf und zeigt mehr die Gesellschaft, die der Nacht entgegenfiebert?

Ach, mak abwarten. Eine "Produktionsfirma für düstere TV-Serien" klingt doch schonmal gut ^^

06.04.2017 09:28 Uhr - tomsan
Hm... keine ideale Vorlage für eine Serie.

Statt nun eines knackigen Films, dann die Nacht auf x-Stunden gedehnt? Teil 1 war noch der beste der Reihe... aber den hätte ich mir nicht 2-5 Stunden länger gewünscht. Oder in Echtzeit.

Oder holt die Serie mehr Anlauf und zeigt mehr die Gesellschaft, die der Nacht entgegenfiebert? Und dann halt die Nacht an sich in mehreren Folgen/Abschnitten?

Ach, mal abwarten. Eine "Produktionsfirma für düstere TV-Serien" klingt doch schonmal gut ^^

06.04.2017 12:06 Uhr - kroenen77
Ich mag alle Purge-Filme..aber Teil 2 ist (bis jetzt) knapp der Beste.
Eine Serie könnte sehr gut funktionieren,wenn sie qualitativ mit aktuellen Formaten mithalten kann.

06.04.2017 14:24 Uhr - Thomi
endlich kommt dieses billiger studio-gehampel dahin, wo es hingehört. zu syfy xD wunder mich schon lange, dass da leute für kinogeld bezahlen

06.04.2017 17:49 Uhr - jrtripper
1x
man sollte nicht aus allen filmen eine serie machen und auch nicht aus jeder serie einen kinofilm.

06.04.2017 18:36 Uhr - PG-13-Boykottierer
Teil 1 war in Ordnung (mehr nicht!), 2 und 3 einfach nur schlecht. Was die Filme brauchen ist mehr Gewalt. Battle Royale Niveau. Aber das ist ja fast schon PG-13. Mit der Thematik geht das schon mal gar nicht.

06.04.2017 19:07 Uhr - kolwe-x
06.04.2017 00:09 Uhr schrieb tschaka17
Wie ich bereits sagte: Ich mag das Konzept und bin sowohl für Sequel als auch Serie offen. Wird gesichtet, hoffe es geht Open-Road und Indoor als fetzige Mischung.

Und jetzt bitte der Hate für das Franchise...


Signed!

06.04.2017 19:28 Uhr - Rayd
User-Level von Rayd 5
Erfahrungspunkte von Rayd 333
06.04.2017 18:36 Uhr schrieb PG-13-Boykottierer
Teil 1 war in Ordnung (mehr nicht!), 2 und 3 einfach nur schlecht. Was die Filme brauchen ist mehr Gewalt. Battle Royale Niveau. Aber das ist ja fast schon PG-13. Mit der Thematik geht das schon mal gar nicht.


Glaube du hast eine andere Filmreihe gesehen.
Teil 2 fand ich ebenfalls wie einige andere hier am besten, weil dort die Meiste Stimmung aufkam.

06.04.2017 23:28 Uhr - madmike
Fand die Filme auch gut, und von mir aus, kann gerne noch ein Film kommen. Aber für eine Serie gibt es doch keinen echten Stoff mehr, denke ich. Evtl. legen sie es als Prequel an, das die Anfänge der Purge erzählt bzw. wie sie entstanden ist. Ich weiß nicht, ob ich die Serie wirklich brauche, und ich finde auch, dass der 2te Teil am meissten rockte!

07.04.2017 11:42 Uhr - great owl
Es gibt doch viele Wege um Menschen zu Töten das verlangt nach einer blutigen Serie ...bei mir geht gerade mein dünnfiff in serie... :(=)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)