SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Grand Theft Auto V · Neu · ab 42,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Blade Runner 2049 - Offizieller Trailer #1

Ende Dezember 2016 gab es den ersten Teaser zu Blade Runner 2049 zu sehen, in dem u.a. Ryan Gosling, Harrison Ford und Jared Leto dabei sind. Jetzt wurde der erste Trailer zur Blade Runner-Fortsetzung veröffentlicht, deutscher Kinostart ist am 05.10.2017:

Mehr zu: Blade Runner 2049 (OT: Blade Runner 2049, 2017)

Schnittbericht:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Kommentare

09.05.2017 00:08 Uhr - Grosser_Wolf
6x
Auch hier eine Anmerkung: der englischsprachige Trailer ist zensiert! Ein Schnitt ins Schwarzbild, wo im deutschen Trailer weiter "richtiges" Bild zu sehen ist - etwas nackte Haut (ca. 0:20). *hust* Prüderie *hust*

Sehr geil. Ich kann es nicht erwarten!

09.05.2017 00:15 Uhr - TheRealAsh
1x
User-Level von TheRealAsh 10
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 1.399
Das sieht alles schon sehr sehr anders ähnlich aus. Viel Hochglanz, der Soundtrack immerhin das Original sehr zitierend. Ich habe zugegebenermaßen schon etwas Angst jetzt. Könnte auch enttäuschend werden. Mir fehlt noch etwas die hoffnungslos-hoffnungsvolle Verzweiflung des Originals. Aber wer weiß, vielleicht wird das auch sehr würdig.

09.05.2017 00:56 Uhr - Roderich
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Villeneuve + Deacons!!! Sieht einfach toll aus und Villeneuve ist in der Lage, anspruchsvolle SF-Filme zu machen, siehe Arrival. Bin wirklich begeistert von dem Trailer.

09.05.2017 01:20 Uhr - Freeman
1x
User-Level von Freeman 11
Erfahrungspunkte von Freeman 1.696
Sieht sehr, sehr vielversprechend aus! Der gesamte Trailer war allerdings bunter als der "erste Teil" in seiner Gesamtheit! Ich hoffe und wünsche mir, dass "Blade Runner 2049" nicht nur Eye Candy bieten wird.

09.05.2017 04:33 Uhr - Muetze
Ich werde mir den Film auf jeden Fall rein ziehen. Hoffentlich hat Carla Juri ein paar mehr Szenen, sie hat mir in Feuchtgebiete sehr gefallen, obwohl ich den erst gar nicht anschauen wollte & das Buch auch nicht kenne.

Naja, Harrison Ford ist ja eh schon legendär.

09.05.2017 06:14 Uhr - Eisenherz
2x
Sieht ganz nett aus, aber reißt mich nicht wirklich vom Hocker. Könnte mehr "Dunkelheit" vertragen. Hat mich eher an den Ghost in the Shell-Trailer erinnert.

09.05.2017 06:17 Uhr - KKinski
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
09.05.2017 04:33 Uhr schrieb Muetze
Ich werde mir den Film auf jeden Fall rein ziehen. Hoffentlich hat Carla Juri ein paar mehr Szenen, sie hat mir in Feuchtgebiete sehr gefallen, obwohl ich den erst gar nicht anschauen wollte & das Buch auch nicht kenne.

Naja, Harrison Ford ist ja eh schon legendär.


Carla Juri scheint tatsächlich nicht viel mehr Szenen zu haben. Bei imdb taucht sie erst ganz unten in der Besetzungsliste auf.

09.05.2017 07:27 Uhr - Fliegenklatsche
1x
Was mich ja so ein bisschen abschreckt, ist, dass das halt alles genau wie im ersten Teil aussieht. Wo das Original noch innovativ war mit den großen Anzeigetafeln und in den Bildern, ist das hier nur more-of-the-same. Klar war das bei einer Fortsetzung zu erwarten, aber ein bisschen schade ist es schon. Wenigstens diese Wüsten-Landschaften sehen frisch aus.

09.05.2017 08:25 Uhr - Dale_Cooper
Finde es enttäuschend, daß der Film in Deutschland erst vier Monate später ins Kino kommt - in den letzten Jahren liegt ja oft nur eine Woche oder auch manchmal gar keine Zeit zwischen dem US-Release und dem in D.

Ansonsten: Villeneuve! Großartig - alle seine Filme fand ich bisher toll!

Und Gosling sowie Harrison im Boot ist auch ´ne feine Sache.

Die Bilder sehen sehr schön aus, auch wenn sie etwas zu sehr ans Original erinnern.

Aber warum reden alle Beteiligten so geschwollen? Erinnere mich gerade nicht, ob das im ersten Film auch so war. (Hab den Original-Trailer gesehen). Ich finde es viel besser, wenn die Darsteller reden wie ganz normale Leute und nicht ständig in diesem Prediger-Modus labern.

09.05.2017 08:48 Uhr - Knochentrocken
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 448
Villeneuve - Regie
Ridley Scott - Produzent
Darsteller - Ryan Gosling und Harrison 'fucking' Ford
Laut Regisseur - wenig cgi
Freigabe - R-rating

Leute, was wollt ihr mehr? ;-)

Villeneuve ist ein Top Regisseur (ausgenommen Arrivak, den fand ich sehr schwach).
Zudem sieht der Trailer doch vielversprechend aus.

09.05.2017 09:39 Uhr - Nick Rivers
1x
09.05.2017 07:27 Uhr schrieb Fliegenklatsche
Was mich ja so ein bisschen abschreckt, ist, dass das halt alles genau wie im ersten Teil aussieht. Wo das Original noch innovativ war mit den großen Anzeigetafeln und in den Bildern, ist das hier nur more-of-the-same. Klar war das bei einer Fortsetzung zu erwarten, aber ein bisschen schade ist es schon. Wenigstens diese Wüsten-Landschaften sehen frisch aus.

Und das ist mMn mal wieder genau das Hauptproblem der ganzen Sache, daß offensichtlich erneut auf der Erfolgswelle des Originals rumgeritten werden muß. Die sagenhafte geniale Atmosphäre des 1982er Meilensteins hingegen bleibt für mich unerreicht: eine düstere, aber zugleich bemerkenswert funktionale Science-fiction Welt die ich nur zu gerne durchwandern würde, um neben Deckard einen Asia-snack zu nehmen, an einem verregneten Tag in den überfüllten versmogten Straßen der Mega-Metropole. Alles andere ist mir zu gelackt.

09.05.2017 09:53 Uhr - joecool69
1x
Ich weiß nicht was hier die meisten zu meckern haben, wenn ihr keine Fortsetzung vom Blade Runner wollt schaut ihn euch nicht an und macht nen großen Bogen drum! Ich freu mich drauf und werde dann sehen ob er mich enttäuscht oder ich ihn abfeiere. Auf alle Fälle kann doch wohl keiner ein echtes Urteil über einen Film geben den er noch nicht gesehen hat, oder?

09.05.2017 11:15 Uhr - Grosser_Wolf
2x
09.05.2017 09:53 Uhr schrieb joecool69
Ich weiß nicht was hier die meisten zu meckern haben, wenn ihr keine Fortsetzung vom Blade Runner wollt...

Liest du andere Kommentare als ich? Wo meckert jemand, vor allem, wer sagt daß er/sie keine Fortsetzung will? Chill mal.

09.05.2017 08:25 Uhr schrieb Dale_Cooper
Finde es enttäuschend, daß der Film in Deutschland erst vier Monate später ins Kino kommt...

Wo hast du denn diese Info her? Wenn ich recherchiere, lese ich, daß der Film - heute nicht unüblich - in Deutschland einen Tag vor dem US-Start läuft. Nichts mit mehreren Monaten Differenz.

09.05.2017 11:17 Uhr - Stoi
1x
Ich finde, der Trailer sieht sehr interessant aus.
Dass man hier optische Referenzen zum Original sieht, ist doch klar.

Und "weltraumgotts" Liste bringt es auf den Punkt:

Villeneuve - Regie
Ridley Scott - Produzent
Darsteller - Ryan Gosling und Harrison 'fucking' Ford
Laut Regisseur - wenig cgi
Freigabe - R-rating

Wobei ich glaube, dass es da schon reichlich CGI geben wird.
Was auch völlig ok ist, wenn man es richtig macht.
Ich schätze, das wird ein würdiger Nachfolger zum Original.

09.05.2017 11:32 Uhr - Muetze
09.05.2017 06:17 Uhr schrieb KKinski

Carla Juri scheint tatsächlich nicht viel mehr Szenen zu haben. Bei imdb taucht sie erst ganz unten in der Besetzungsliste auf.


Das ist Schade. Naja, vielleicht ist es ja ein trotzdem ein Sprungbrett für eine große Karriere für sie. Fand sie in Interviews sehr sympatisch & würde es ihr gönnen.

Im Trailer kann man sie ja schon sehen :D
https://www.aargauerzeitung.ch/kultur/carla-juri-im-neuen-blade-runner-2049-trailer-131309968

09.05.2017 12:47 Uhr - muffin
Sieht sehr vielversprechend aus und hat das Zeug zu einem richtig guten Film.
Ich bin allerdings davon überzeugt, dass er die Klasse des Originals nicht annähernd erreichen wird, schon alleine aufgrund der Besetzung, der berauschenden Bilder und der Musik.
Rutger Hauer hatte hier m. E. die Rolle seines Lebens.
Trotzdem freue ich mich auf den Film und bin schon sehr gespannt.

09.05.2017 13:16 Uhr - Knochentrocken
2x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 448
Hatte er die nicht in "Hobo with a shotgun"? :-D

Nein nur spaß

09.05.2017 14:08 Uhr - Hahn27
Ich muss mir so langsam mal das Original bzw. den ersten Teil anschauen. Liegt seit Jahren ungesehen im Schrank.

09.05.2017 14:27 Uhr - Nick Rivers
1x
@Hahn

Digger hau' rein das Ding, eine bewußtseinsverändernde Erfahrung erwartet Dich ;)

@muffin

Herr Hauer hatte sogar sehr viele solcher Auftritte in seiner langen Karriere, seine Präsenz ist Gänsehautfaktor deluxe!

09.05.2017 16:14 Uhr - EsWarEinmal
3x
sieht zwar nich schlecht aus und die musik gab gänsehaut aber für mich sieht das alles zu steril, leer und sauber aus und nicht so schön dreckig und düster wie im Original.

09.05.2017 16:36 Uhr - Nick Rivers
@EsWarEinmal
Vollste Zustimmung!!! Sorry, too perfect!

09.05.2017 16:44 Uhr - Eisenherz
1x
Ein Hochglanzprodukt mit nem drübergeklatschten Filter, der es griddy wirken lassen soll. Erinnert mich farblich und stilistisch irgendwie sehr unangenehm an Terminator Genisys. Aber ... es ist ja nur der Trailer. Angefixt bin ich insgesamt leider nicht wirklich, denn da war der Teaser seinerzeit interessanter. Für mich persönlich immer kein gutes Zeichen, wenn mein Interesse im selben Maße abnimmt, wie es mehr vom Endprodukt zu sehen gibt.

09.05.2017 18:05 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Naja, wir fangen jetzt sicher nicht wieder an Filme zu feiern die aussehen wie vor 30 Jahren. Sicher kann und muss man über verschiedene Werkzeuge (in diesem Fall Filter, Effekte etc.) diskutieren, am Ende des Tages sind es aber eben stilprägende Elemente unserer Zeit und auch die werden höchstwahrscheinlich auch in 30 Jahren wieder nostalgische Gefühle auslösen und von einigen herbeigesehnt werden.

Trailer gefällt mir ganz gut, freu mich drauf!

09.05.2017 18:46 Uhr - MirkoKl
Also ich kann ebenfalls nichts negatives an dem Trailer finden. Scheint doch alles zu stimmen, auch die visuellen Referenzen, die ich als Zuschauer bei einer solchen Fortsetzung auch ganz einfach erwarte. Nur der Dauerregen scheint einem Dauernebel gewichen zu sein. Ich muss allerdings gestehen, das ich das Original nicht für den Überfilm halte, als der dieser heute im allgemeinen hingestellt wird. Sicher, Blade Runner ist ein visuelles Meisterwerk. Leider kann aber die Optik nicht mit der Handlung oder besser gesagt deren Struktur mithalten. Da finde ich zum Beispiel Scotts Alien wesentlich gelungener. Hier bilden (zugegeben sehr viel einfachere) Handlung und Bilder eine wirkliche Einheit. Trotzdem ist Blade Runner natürlich ein Klassiker und der Besuch der Fortsetzung im Kino ist sogar mehr Pflichttermin als Alien: Covenant für mich.

09.05.2017 20:24 Uhr - kroenen77
1x
Eigentlich ist der Trailer megalangweilig,weil er ja nichts wirklich zeigt.Den Look finde ich aber schonmal sehr gelungen.
Ich hätte lieber wieder Ford in der Hauptrolle gesehen als Gosling.Dieser Typ hat einfach keine Ausstrahlung.Ford als kauziger alter Deckard,der den letzten Fall seines Lebens lösen muss wäre viel besser gewesen.Aber erstmal abwarten,wieviel Ford dann am Ende im Film sein wird.;-)

09.05.2017 21:18 Uhr - Muetze
1x
Vielleicht wird es ja so eine blöde erfolglose "Zepter Übergabe", wie bei Indiana Jones.

Vielleicht sieht man ja Harries mehr im Film als im Trailer erahnen lässt oder er muss erst gesucht werden oder so was. Wer weiß.

09.05.2017 23:48 Uhr - Jimmy Conway
09.05.2017 21:18 Uhr schrieb Muetze
Vielleicht wird es ja so eine blöde erfolglose "Zepter Übergabe", wie bei Indiana Jones.

Vielleicht sieht man ja Harries mehr im Film als im Trailer erahnen lässt oder er muss erst gesucht werden oder so was. Wer weiß.

Immerhin wird Fords Name direkt neben Gsolings und VOR dem Titel erwähnt. Das sieht normalerweise nach Hauptrolle aus. Cameos und Nebenrollen werden nie so "gewürdigt".

10.05.2017 00:02 Uhr - Muetze
1x
Oft wird aber auch ein großer Namen als Verkauf genutzt...
Gab doch schon Filme wo ein bakannter Star als Nebenrolle gewonnen/bezahlt werden konnte (zweiteres ist hier bestimmt nicht der Fall) & der Name war trotzdem groß auf dem Cover, weil den Rest vom Cast kein Schwein etwas sagte. :D

So. Ich zieh mir jetzt erst mal Blade Runner rein bis ich einschlafe...

10.05.2017 05:30 Uhr - CrazySpaniokel79
Die Optik gefällt mir sehr!! Alles weitere wird sich bei Sichtung zeigen.

10.05.2017 15:17 Uhr - muffin
09.05.2017 14:27 Uhr schrieb Nick Rivers
@muffin

Herr Hauer hatte sogar sehr viele solcher Auftritte in seiner langen Karriere, seine Präsenz ist Gänsehautfaktor deluxe!


Ich mag den Schauspieler, aber in der Rolle hätte es keinen Besseren geben können, so meinte ich das.
Auch die Nebenrollen waren großartig besetzt, beim Original passte einfach alles, vom Drehbuch über die Atmosphäre, den Sound bis hin zur Besetzung.

Ich bin dankbar, dass ich Filme wie Blade Runner, Alien, Star Wars, Zombie oder Der weiße Hai damals schon im Kino erleben durfte.

10.05.2017 20:08 Uhr - Jimmy Conway
10.05.2017 00:02 Uhr schrieb Muetze
Oft wird aber auch ein großer Namen als Verkauf genutzt...
Gab doch schon Filme wo ein bakannter Star als Nebenrolle gewonnen/bezahlt werden konnte (zweiteres ist hier bestimmt nicht der Fall) & der Name war trotzdem groß auf dem Cover, weil den Rest vom Cast kein Schwein etwas sagte. :D

So. Ich zieh mir jetzt erst mal Blade Runner rein bis ich einschlafe...

Bei diversen Covern ist das doch ein uralter Hut, aber bei Trailern oder im Vorspann wäre das mir neu, dass der Darsteller vor dem Titel neben den anderen Hauptdarsteller platziert ist und dann keine größere Rolle einnehmen sollte. Lassen wir mal Hitchcocks "Psycho" außen vor, als vor Filmstart Janet Leigh als Hauptdarstellerin präsentiert wurde. Na ja, war Sie ja auch bis zum abrupten dahinscheiden.
Also ich gehe von mehr als Cameo Fords aus. Alles andere wäre nun Verarschung.

11.05.2017 00:37 Uhr - kroenen77
3x
Heute ist es wirklich besser absolut KEINE Erwartungen an einen Film zu haben.Egal wer mitspielt,es kann wirklich jeder Streifen zur bösen Enttäuschung mutieren.Aber was solls...die alten Klassiker sind unsterblich!;-)

13.05.2017 15:10 Uhr - Nick Rivers
11.05.2017 00:37 Uhr schrieb kroenen77
Heute ist es wirklich besser absolut KEINE Erwartungen an einen Film zu haben.Egal wer mitspielt,es kann wirklich jeder Streifen zur bösen Enttäuschung mutieren.Aber was solls...die alten Klassiker sind unsterblich!;-)

Gut geröchelt ;-)

13.05.2017 16:48 Uhr - jonsí
User-Level von jonsí 1
Erfahrungspunkte von jonsí 16
09.05.2017 08:25 Uhr schrieb Dale_Cooper
Finde es enttäuschend, daß der Film in Deutschland erst vier Monate später ins Kino kommt - in den letzten Jahren liegt ja oft nur eine Woche oder auch manchmal gar keine Zeit zwischen dem US-Release und dem in D.


Läuft in D am Vortag an. US-Start ist am 6.10.2017.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)