SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Pratt

First Kill - Trailer zum Thriller mit Bruce Willis

Nach Marauders und Extraction begibt sich Bruce Willis in First Kill (leider) mal wieder in die Hände von Regisseur Steven C. Miller, die eigentliche Hauptrolle spielt aber Hayden Christensen. In den USA soll der Film im Juli 2017 veröffentlicht werden.

Quelle: YouTube

Kommentare

17.06.2017 00:09 Uhr - Weltraumgott
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 242
Bruce Willis, aber Will Smith.

Sry, es war einfach Zeit für einen Witz :-D

17.06.2017 00:14 Uhr - oziboxer
2x
Scheissegal lieber ein Bruce Willis Film der nur die zweite Geige in einem einem R-rated Film mitspielt ,als irgend so ein Blockbuster wo für Kiddis gemacht wird.UNDder Trailer ist nicht mal so übel.Also gesichtet wird der.

17.06.2017 07:39 Uhr - beebop251
1x
diese ganzen nebenrollen in b-movies scheinen für willis ja genug abzuwerfen, dass er es nicht mehr für nötig erachtet, hauptrollen in kinofilmen zu übernehmen. oder er bekommt einfach kaum noch was angeboten. oder er nimmt diese kleinen rollen wegen seiner kleinen kinder an, damit er noch genug zeit für sie hat. schade ist es so oder so, dass man bruce im moment nur in solchen dtv filmen bei uns zu sehen bekommt. und dieser film hier wird doch auch nicht bei uns ins kino kommen.

17.06.2017 09:08 Uhr - Pratt
4x
DB-Helfer
User-Level von Pratt 21
Erfahrungspunkte von Pratt 9.369
Bruce Willis ist meist nur 2-3 Tage am Set, kassiert dafür dennoch eine Millionengage, der ganze Film wurde in nur zwei Wochen gedreht...

17.06.2017 09:29 Uhr - CrazySpaniokel79
4x
Mal schauen was das Finale Ergebnis dem Zuschauer bietet am Ende. Spätestens Ende des Jahres werden wir Bruce wieder im Kino sehen bei dem Death Wish Remake 😱

17.06.2017 09:55 Uhr - FordFairlane
6x
Bruce Willis hat doch von dieser einer RTL Moderatorin in einem Interview die Frage gestellt bekommen, weshalb er vermehrt in kleinen Produktionen zusehen ist, als wie in größeren Blockbustern.
Darauf hatte er doch geantwortet, dass er sich vor der Geburt seiner Tochter (2016) in einer Art Mid-Life-Crisis befunden hat.
Er fand es schrecklich nur noch Angebote von Filmen bekommen zu haben, in denen er ähnlich angelegte Rollen wie die des McClane spielen sollte.
Aufgrundessen hat er vemehrt Rollen in kleinen Produktionen übernommen, um auch mal andere Charaktere zu spielen.
Nun wo seine Tochter da ist, will er sich vemehrt um seine Familie kümmern. Trotzdem bleibt er der Filmbranche weiterhin vorhanden.

17.06.2017 15:20 Uhr - C.F.Blacky
Nach 'Stirb Langsam' 5 hat sich mit Bruce Willis nichts mehr in meine Sammlung verirrt. Mal sehen, wie sich dieser 'Trailer' (...soweit solide) entwickelt.

17.06.2017 17:09 Uhr - Calahan
User-Level von Calahan 2
Erfahrungspunkte von Calahan 60
*könnte was werden* die Betonung liegt auf könnte^^
Thema ist ok, Darsteller auch.

18.06.2017 22:24 Uhr - alraune666
1x
17.06.2017 07:39 Uhr schrieb beebop251
diese ganzen nebenrollen in b-movies scheinen für willis ja genug abzuwerfen, dass er es nicht mehr für nötig erachtet, hauptrollen in kinofilmen zu übernehmen. oder er bekommt einfach kaum noch was angeboten. oder er nimmt diese kleinen rollen wegen seiner kleinen kinder an, damit er noch genug zeit für sie hat. schade ist es so oder so, dass man bruce im moment nur in solchen dtv filmen bei uns zu sehen bekommt. und dieser film hier wird doch auch nicht bei uns ins kino kommen.


Willis kann mit seiner Strategie doch zufrieden sein ... Nebenrolle und trotzdem streicht er pro Film knapp ne Million ein ... warum sollte er sich dann auch den Arsch aufreissen ... insbesondere da er die Nase von den ewigen Action-Filmen voll hatte ... leider. Mal gespannt auf wieviel Willis Minuten der Film kommt. Der letzte erwaehnenswerte Willis war ... RED 2. Obwohl Precious Cargo auch ordentlich war, nur eben kein rchtiger 'Willis'.

18.06.2017 22:26 Uhr - alraune666
17.06.2017 00:14 Uhr schrieb oziboxer
Scheissegal lieber ein Bruce Willis Film der nur die zweite Geige in einem einem R-rated Film mitspielt ,als irgend so ein Blockbuster wo für Kiddis gemacht wird.UNDder Trailer ist nicht mal so übel.Also gesichtet wird der.


Wo fuer Kiddies gemacht wurde ... was meinste Frozen? Animationsfilme? Oder Marvelk & Co? Nunja die sind mir mit meine 40+ Lenzen oft doch lieber als irgendein langweiliger B-Film Scheiss ... ausserdem gibt es ja noch genug Filme die nicht in die Kiddie Kategorie fallen und keine B-Filme sind ...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com