SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Kingdoms of Amalur Re-Reckoning · Entdecke die Geheimnisse von Amalur · ab 38,99 € bei gameware The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

VideoHunterS-Episode über beschlagnahmte Medien auf Arte.tv

Auf Arte.tv gibt es eine kleine 8-teilige Reihe mit dem Namen VideoHunterS, welche sich einigen Themen aus der VHS-Ära annimmt und kurz erläutert. Im fünften Teil widmet man sich dabei beschlagnahmten Medien. Dabei kommen auch deutsche Regisseure wie Jörg Buttgereit und Oliver Krekel, sowie die BPjM zu Wort. Das Video kann hier angeschaut werden.

Kommentare

03.09.2017 00:11 Uhr - Der DVD Sammler
2x
DB-Helfer
User-Level von Der DVD Sammler 11
Erfahrungspunkte von Der DVD Sammler 1.761
Die Reihe ist super aber Folge 4 gibt es anscheinend nicht zu sehen. Man sieht da einfach das auch im Blu-ray Zeitalter es immer noch VHS Sammler gibt. In der einen Arte Doku über die Geschichte der Videokassette gibt es auch Szenen aus Beschlagnahmten Filmen darunter auch aus Faces of Death.

03.09.2017 00:13 Uhr - TheRealAsh
User-Level von TheRealAsh 10
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 1.350
Cool, danke für den Tipp. Ich hab gestern auf Arte schon "Das VHS-Imperium - Als das Kino nach Hause kam" geschaut, der auch sehr lohnenswert war, gibts auch noch in der Mediathek.

(siehe Vorkommentar;-)

03.09.2017 00:40 Uhr - TMKlaus
4x
Folge 4 gibt es hier zu sehen: https://vimeo.com/232143166

03.09.2017 01:29 Uhr - candyman
5x
Hab meinen JVC Videorekorder (1998, 430DM) wieder in Betrieb genommen um mir das gute alte VCL Tanz der Teufel Tape anzuschauen nachdem die neue remastarte BluRay veröffentlicht wurde.
War n schöner Vergleich.
Hab noch n großen Umzugskarton an Videokasseten im Keller.
VHS auf 55Zoll UHD TV. LOL

03.09.2017 03:24 Uhr - TheRealAsh
2x
User-Level von TheRealAsh 10
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 1.350
hab mir die Dinger jetzt reingezogen: Angela Merkel bei Explosiv, die über das Nachahmungsverhalten von Videos spricht, ist schon derbe. Da passt "Tanz der Teufel" auf Tele5 am 24.09. tatsächlich perfekt. Ganz groß!

03.09.2017 03:51 Uhr - spobob13
3x
03.09.2017 03:24 Uhr schrieb TheRealAsh
hab mir die Dinger jetzt reingezogen: Angela Merkel bei Explosiv, die über das Nachahmungsverhalten von Videos spricht, ist schon derbe. Da passt "Tanz der Teufel" auf Tele5 am 24.09. tatsächlich perfekt. Ganz groß!


Ach ja. Die war doch mal Familienministerin oder hiess das damals nicht anders? Genau zur Zeit der VHS-Filmverfolgung und Vernichtung. Na, im Verfolgen und Vernichten haben wir ja auch eine Tradition.

Ich kann mich ganz dunkel an Ihr komisches Gerede erinnern. Ok, damals haben sich ja alle Quasi-Experten wie Diplom-Psycholgen, Poliker zu Wort melden müssen, wie schlimm doch so Filme sind.

Lang ist es her, von den anderen hört man ja nix mehr, aber die Merkel treibt als BK leider weiter Ihr phantastisches Unwesen.


03.09.2017 03:57 Uhr - spobob13
1x
Arte ist schon ein klasse Sender. Hoffentlich kann man die Reihe auf You-Tube finden, würde ich gern sehen.

03.09.2017 04:25 Uhr - candyman
2x
03.09.2017 03:51 Uhr schrieb spobob13
03.09.2017 03:24 Uhr schrieb TheRealAsh
hab mir die Dinger jetzt reingezogen: Angela Merkel bei Explosiv, die über das Nachahmungsverhalten von Videos spricht, ist schon derbe. Da passt "Tanz der Teufel" auf Tele5 am 24.09. tatsächlich perfekt. Ganz groß!


Ach ja. Die war doch mal Familienministerin oder hiess das damals nicht anders? Genau zur Zeit der VHS-Filmverfolgung und Vernichtung. Na, im Verfolgen und Vernichten haben wir ja auch eine Tradition.

Ich kann mich ganz dunkel an Ihr komisches Gerede erinnern. Ok, damals haben sich ja alle Quasi-Experten wie Diplom-Psycholgen, Poliker zu Wort melden müssen, wie schlimm doch so Filme sind.

Lang ist es her, von den anderen hört man ja nix mehr, aber die Merkel treibt als BK leider weiter Ihr phantastisches Unwesen.


Ja, und ihr Treiben ist besser geeignet das Wohl junger Menschen zu gefährden als alle Video Nasties zusammen.


03.09.2017 08:49 Uhr - Knochentrocken
1x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 448
Besitze ebenfalls noch meinen VHS Rekorder und 4 Kisten (?) oder 5 im Keller zsm. mit den VHS -Kassetten meines Vaters (meist nur die zensierten Tapes (zb. Rambo 2, Terminator, Predator) im Keller.

Alles schön einfoliert damit man es auch in 50 Jahren noch in Betrieb nehmen kann.

03.09.2017 08:58 Uhr - Guilala
1x
Geil! :-D Da kommen Erinnerungen hoch.

Seit einiger Zeit sammle ich wieder verstärkt VHS. Es gibt noch so viele Sachen nicht auf DVD/BD, von den alternativen Fassungen ganz zu schweigen. Unmaskierte Bildformate und noch nicht verschlimmbesserte Tonspuren findet man meist auch nur noch auf alten VHS-Veröffentlichungen. Und sogar die ganzen VHS-Schnittgurken sind heute schöne Dokumente aus einer Zeit, wo noch gefühlt jeder Horror- und Actionfilm zensiert und/oder indiziert wurde. Nicht zu vergessen die geilen Artworks (und nicht dieser schnöde Photoshop-Dreck, den uns viele Labels auftischen).

03.09.2017 09:14 Uhr - Postman1970
5x
Ich hatte von meinen über 2500 Videos selbst meine rund 40 beschlagnahmten Titel damals alle verscherbelt.

Meine Gründe gegen VHS waren:

a.) Das Material verfällt quasi schon bei der Lagerung. Wer spult die Teile schon regelmäßig hin und her bei größeren Mengen? Und gegen den berühmten Bandsalat hilft auch der beste zigköpfige Highend-Videorecorder nicht.

b.) Von den Beschlagnahmten sind einige mittlere erheblich weniger wert (Tanz der Teufel FSK 16) oder Kettensägenmassker, weshalb da der Aufwand schon gar nicht mehr lohnt, zumal es viele mittlerweile in erheblich beserer Fassung und helerem Bild (siehe c. und d. gibt)

c.) Es waren viele ältere VHS Titel gekürzt: Entweder um alles auf ein damals günstigeres 90 Minuten Band zu bekommen oder weil man das erstbeste Master eingekauft hatte auch wenn es nicht vollständig war um ggf. auch Synchrokosten zu sparen und alles kurzweiliger zu machen oder man zensierte den Streifen um überhaupt oder eine bessere FSK 16 zu bekommen.

d.) Es waren der überwiegende Anteil aller Gore Titel abgedunkelt, so dass man erheblich weniger als heutzutage sah. Wenn man nun noch die Unschärfe des Mediums mit einberechnet bleibt von den meisten Effekten wenig übrig und als Filmfan half hier wohl die Fantasie oder Geräuschkulisse.

e.) Bei viele stimmte zudem das Originalkinoformat nicht - man erinnere sich mit schaudern an die Titelseuquenten von Warner Bros (Dirty Harry oder Der Mann mit der Todeskralle) bei den in der Titelsequenz im Vollbild alles zusammengequetscht war und im Film links und rechts Informationen fehlten oder wie bei Deep Red / Profondo Rosso der Verleih am Bildraster den Focususschnitt hin und her schob, obwohl die Kamera eigentlich still stand.

Viele Deppen propagierten auch noch das Vollbild und kreischten auf (da gab es sogar einen Protestartikel damals bei uns in der Tageszeitung von einem "Filmfan") als Letterbox zunehmend eingeführt wurde.

FAZIT:
Die Soundkulisse als Gegenargument lasse ich mal weg, da ältere Titel generell nur Mono oder Stereospuren hatten.

Ich bin froh, dass ich alle weg habe auch wenn es eine Menge "unnütz" ausgegebenes Geld war. Das gleiche Spiel nun bei DVD zur Bluray und irgendwann wohl zu 4k, leider. Ich sammle aber die Filme und keine Nostalgiemedien und suche keine Wertanlagen.

Lagerplatz wird je älter man wird zunehmend wertvoller.

Deshalb machte ich Abstriche vor allem bei VHS weil die produktionsbedingten Negativpunkte alle zu groß sind, da lagere ich lieber meine 15 000 Romanhefte, da hilft eine Folie drum herum (analog dem Beitrag von Weltraumgott hier) auch wirklich etwas.

03.09.2017 09:31 Uhr - candyman
1x
03.09.2017 08:49 Uhr schrieb Weltraumgott
Besitze ebenfalls noch meinen VHS Rekorder und 4 Kisten (?) oder 5 im Keller zsm. mit den VHS -Kassetten meines Vaters (meist nur die zensierten Tapes (zb. Rambo 2, Terminator, Predator) im Keller.

Alles schön einfoliert damit man es auch in 50 Jahren noch in Betrieb nehmen kann.


Wie einfoliert?

03.09.2017 10:28 Uhr - Oberstarzt
cool, und "Scanners" kann man momentan auch auf arte.tv sehen :-)

... naturlich uncut um 10 Uhr morgens !

03.09.2017 11:36 Uhr - joecool69
03.09.2017 03:24 Uhr schrieb TheRealAsh
hab mir die Dinger jetzt reingezogen: Angela Merkel bei Explosiv, die über das Nachahmungsverhalten von Videos spricht, ist schon derbe. Da passt "Tanz der Teufel" auf Tele5 am 24.09. tatsächlich perfekt. Ganz groß!


Ja super, habe mir auch gerade alle 8 Folgen rein gezogen. Absolut Klasse was Arte an interessanten Dokus macht. Besonders Folge 3 hat mir gefallen, he he!

03.09.2017 11:39 Uhr - joecool69
1x
03.09.2017 10:28 Uhr schrieb Oberstarzt
cool, und "Scanners" kann man momentan auch auf arte.tv sehen :-)

... naturlich uncut um 10 Uhr morgens !


Ich wird verrückt, der Sonntag Nachmittag ist gerettet! Juhuh!!

03.09.2017 12:12 Uhr - Punisher1970
Hat irgendjemand eine Idee wie ich mir die einzelnen folgen herunterladen kann?
Von den Firefox addons funktioniert kein einziges.
Mediathekview kommt mir wegen Java Runtimes nicht auf den Computer.
Bei Veoh habe ich mir folge 4 heruntergeladen.
Leider sind die übrigen folgen unauffindbar.
Bei Mediathekdirekt.de ebenfalls fehlanzeige.

03.09.2017 12:31 Uhr - Da Core
1x
User-Level von Da Core 6
Erfahrungspunkte von Da Core 586
hier noch mal die sendung zu frau merkel: Explosiv - Der heisse Stuhl (Angela Merkel, 1992)

https://youtu.be/yyuM2JMVvJ4

wenn ich etwas tiefer in dieses thema ein gehe, sehe ich wie die politik gegen killerspiele vorgehen wollte und heute eine rede halten weil sie bemerkt haben das sie es versäumt haben die eSports zu unterstützen wo viele andere länder schon seid jahren dieses fördern.

03.09.2017 13:42 Uhr - karacho
2x
User-Level von karacho 2
Erfahrungspunkte von karacho 53
Der Krekel erzählt dann wieder wie toll seine beschissene Version von Dawn of the Dead ist.

03.09.2017 13:47 Uhr - Ragory
2x
03.09.2017 09:14 Uhr schrieb Postman1970

Meine Gründe gegen VHS waren:

a.) Das Material verfällt quasi schon bei der Lagerung. Wer spult die Teile schon regelmäßig hin und her bei größeren Mengen?


Also ich habe Kassetten noch aus dem Jahre 1980. Die laufen einwandfrei, obwohl ich mir einiges bestimmt 30 Jahre lang nicht mehr angesehen habe. Solange man sie staubfrei und trocken lagert und keine Magnetquellen in der Nähe hat, verfällt da gar nichts.

Da habe ich bei DVD-Rs schon ganz andere Dinge erlebt.

03.09.2017 16:51 Uhr - Guilala
03.09.2017 13:47 Uhr schrieb Ragory

Also ich habe Kassetten noch aus dem Jahre 1980. Die laufen einwandfrei, obwohl ich mir einiges bestimmt 30 Jahre lang nicht mehr angesehen habe. Solange man sie staubfrei und trocken lagert und keine Magnetquellen in der Nähe hat, verfällt da gar nichts.

Da habe ich bei DVD-Rs schon ganz andere Dinge erlebt.

Das kann ich bestätigen! Es gibt allerdings einige Kassetten, wo sich das Videoband nach Jahren von der Spule löst. Das kann man aber gut reparieren - siehe hier:

https://www.youtube.com/watch?v=PSBolEF-5Cg

03.09.2017 17:16 Uhr - Roughale
03.09.2017 13:42 Uhr schrieb karacho
Der Krekel erzählt dann wieder wie toll seine beschissene Version von Dawn of the Dead ist.


Fakt oder Vermutung? Seine Beteiligung schreckt mich etwas ab! Bei Buttgereit liegt es an der Tagesform, wenn er bei der sache bleibt, ist er interessant, wenn er seine Schietfilmchen lobt eher nicht so ...

03.09.2017 18:58 Uhr - Evil Dawn
2x
03.09.2017 09:14 Uhr schrieb Postman1970
Ich hatte von meinen über 2500 Videos selbst meine rund 40 beschlagnahmten Titel damals alle verscherbelt.

Ich bin froh, dass ich alle weg habe auch wenn es eine Menge "unnütz" ausgegebenes Geld war. Das gleiche Spiel nun bei DVD zur Bluray und irgendwann wohl zu 4k, leider. Ich sammle aber die Filme und keine Nostalgiemedien und suche keine Wertanlagen.


Nun ja, man muss aber auch dazu sagen, dass die meisten Bluray-Player abwärtskompatibel sind, sodass man bei Filmen die bereits als DVD/Bluray erhältlich sind, nicht zwangsläufig auf einen Umstieg angewiesen ist. So lange die Unternehmen weiterhin abwärtskompatible Geräte herstellen, sehe ich da keine Probleme.
Bei den VHS-Playern war es ja so, dass da eine ganz andere (analoge) Technik dahinterstand. Digitale Medien und analoge Medien sind nun mal nicht kompatibel miteinander.

03.09.2017 19:12 Uhr - jrtripper
03.09.2017 13:47 Uhr schrieb Ragory
03.09.2017 09:14 Uhr schrieb Postman1970

Meine Gründe gegen VHS waren:

a.) Das Material verfällt quasi schon bei der Lagerung. Wer spult die Teile schon regelmäßig hin und her bei größeren Mengen?


Also ich habe Kassetten noch aus dem Jahre 1980. Die laufen einwandfrei, obwohl ich mir einiges bestimmt 30 Jahre lang nicht mehr angesehen habe. Solange man sie staubfrei und trocken lagert und keine Magnetquellen in der Nähe hat, verfällt da gar nichts.

Da habe ich bei DVD-Rs schon ganz andere Dinge erlebt.


die dinger altern schon, wenn sie rumliegen,dass liegt in der natur des magnetbandes, in welchen maßen, kann man nicht genau sagen und ja, magnetische quellen sind gift dafür.
sehe aber ehr das problem, das du ja irgendwann ersatz für dein abspielgerät brauchst, neue werden jetzt oder absehbar nicht mehr hergestellt.
da ist es mit den digitalen sachen etwas einfacher.

03.09.2017 21:11 Uhr - Der Todesking
1x
User-Level von Der Todesking 1
Erfahrungspunkte von Der Todesking 29
Seh mir die Serie gerade an. Echt cool!! Da wird man richtig nostalgisch...

03.09.2017 21:11 Uhr - KKinski
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
03.09.2017 12:31 Uhr schrieb Da Core
hier noch mal die sendung zu frau merkel: Explosiv - Der heisse Stuhl (Angela Merkel, 1992)

https://youtu.be/yyuM2JMVvJ4


In der Sendung ist Schlingensief und grillt Merkel, der hat auch mal als schon todkranker Mann in einer Talkshow darüber hergezogen, dass sie keine Ahnung von Kunst habe.

03.09.2017 22:26 Uhr - Jeliahz
03.09.2017 12:12 Uhr schrieb Punisher1970
Hat irgendjemand eine Idee wie ich mir die einzelnen folgen herunterladen kann?
Von den Firefox addons funktioniert kein einziges.
Mediathekview kommt mir wegen Java Runtimes nicht auf den Computer.
Bei Veoh habe ich mir folge 4 heruntergeladen.
Leider sind die übrigen folgen unauffindbar.
Bei Mediathekdirekt.de ebenfalls fehlanzeige.


In Bezugnahme auf z. B.: https://www.arte.tv/de/videos/075326-005-A/videohunters-5-8-bundesweit-beschlagnahmt

JDownloader(2) scheint hierfür völlig ausreichend zu sein, das wäre eine Möglichkeit, für detailliertere Informationen kannst du mich auch gerne per PN/PM kontaktieren...


EDIT: Sorry, Java-basierend, hatte wohl zu unbedacht geantwortet...

04.09.2017 10:08 Uhr - OllO
Wo ist Folge 4/8 geblieben, die gibts auf der Arte Seite ja nicht?

04.09.2017 10:26 Uhr - Der DVD Sammler
DB-Helfer
User-Level von Der DVD Sammler 11
Erfahrungspunkte von Der DVD Sammler 1.761
04.09.2017 10:08 Uhr schrieb OllO
Wo ist Folge 4/8 geblieben, die gibts auf der Arte Seite ja nicht?


Die Folge kannst du auf vimeo sehen. Hier auch für dich der Link: https://vimeo.com/232143166

04.09.2017 15:28 Uhr - diamond
3x
Ich hatte auch mal ca. 3000 VHS und das war eine tolle Zeit,die ich nicht missen möchte.
Aber fakt ist,die Dinger nehmen Platz weg.Ich habe in den letzten Jahren den Umstieg
auf DVD/BD fast vollständig geschafft,vielleicht noch 100-200 sind übrig.Was es nicht auf DVD gibt,wird von VHS auf DVD kopiert.Ich bin auch erstaunt,wie gut die VHS nach so vielen Jahren noch laufen und zumeist sieht das Bild für mich auch noch ganz okay aus.
Daneben hab ich mir 3 VHS-Recorder zugelegt,damit ich auch in Zukunft immer noch was abspielen kann.

04.09.2017 19:41 Uhr - jrtripper
04.09.2017 15:28 Uhr schrieb diamond
Ich hatte auch mal ca. 3000 VHS und das war eine tolle Zeit,die ich nicht missen möchte.
Aber fakt ist,die Dinger nehmen Platz weg.Ich habe in den letzten Jahren den Umstieg
auf DVD/BD fast vollständig geschafft,vielleicht noch 100-200 sind übrig.Was es nicht auf DVD gibt,wird von VHS auf DVD kopiert.Ich bin auch erstaunt,wie gut die VHS nach so vielen Jahren noch laufen und zumeist sieht das Bild für mich auch noch ganz okay aus.
Daneben hab ich mir 3 VHS-Recorder zugelegt,damit ich auch in Zukunft immer noch was abspielen kann.


und die wollste alle als dvd haben????
habe die umstellen zum aussortieren benutzt, habe jetzt noch ca. 1250 stück übrig.
und da haste recht, die belegen nur einen bruchteil von den vhs kasetten.

04.09.2017 22:06 Uhr - diamond
1x
Man kann ja schlecht so eine Menge Filme einfach nochmal 'kurz' gucken,um zu wissen was man davon ins digitale Zeitalter retten will.Muss man sich auf sein Gefühl und die Erinnerung verlassen.Vielleicht wundere ich mich ja noch ganz oft,was ich damals alles für gut befunden habe.Aber aussortiert habe ich natürlich auch einiges und mir fiel die Entscheidung leichter,wenn es keine DVD vom Film gibt oder nur eine zu Mondpreisen.

04.09.2017 22:10 Uhr - jrtripper
natürlich nicht, habe ich auch nicht.
und als ich mir die arbeit machte, die filme mal endlich zu katalogisieren, habe ich nochmals ca. 500 stück entsorgt.
jetzt habe ich nur noch filme, die ich für mich als gut bewerte.

09.06.2018 19:37 Uhr - Bossi
Ach ja, die gute, alte VHS. Die Anfänge meiner Filmliebhaberschaft. Nostalgisch gesehen: unvergessen.

Sieht man aber von den ganzen "Prozessen" ab, die die VHS unbrauchbar machen (Schimmel, Magnetismus, Bandsalat), weine ich dem Medium heute kaum noch eine Träne nach - bietet die digitale Aufbearbeitung diverser Filme doch so unendlich viele positive Möglichkeiten, seine Filme in weitaus besserem (vor allem optischen!) Material zu sichten.

Erinnert auch an die gute, alte Zeit der Compact-Cassette, mit der man noch "umständlich"/non-digital seine "playlist" analog zusammen stellen mußte, deren "Mühe" dann aber immer beim jeweiligen "Schatzi" würdig anerkannt wurde ;). "Schätze" davon laufen mittlerweile altersbedingt und ähnlicher "Macken" wie die der VHS nun auch nicht mehr (dropouts, Doppler-Effekt, abgenutzte Bänder, Übermagnetismus). Schon lustig, wenn man teils nur noch "erahnen" kann, welches Lied da grad läuft (wenn's nicht grad' dann auch noch "eiert")...

Schöne, gute, alte analog-Zeit. Und auch 'ne schöne Doku drüber, ehrlich! Danke, arte!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)