SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

McQuade - Der Wolf von NSM Records als Amaray

McQuade - Der Wolf (Original: Lone Wolf McQuade, 1983) landete bereits 1984 auf dem Index, bevor die BPjM ihn nach 20 Jaren vorzeitig wieder von der Liste gestrichen hat. Die FSK vergab daraufhin das Keine Jugendfreigabe-Siegel.

Nach der Neuauflage in der Action Cult-Reihe kam er 2013 auch auf Blu-ray heraus. NSM Records brachte ihn dann im letzten Jahr auch als Mediabooks, hier wurde die deutsche Tonspur überarbeitet und im Gegensatz zu der MGM-Blu-ray lag diese auch in der korrekten Tonhöhe vor. Jetzt kommt diese Disc am 27. Oktober 2017 auch als Amaray mit Wendecover auf den Markt.

Kommentare

28.09.2017 09:04 Uhr - Dogger
Ab 18?
Der ist witzig, aber recht lahm, der Film.
Auch hier les ich, dass der frueher indiziert war.
Das liest man extrem oft bei der alten Schinken.
Gabs damals nur ein paar Kinderfilme zum kaufen?
Sah bestimmt recht armselig aus, damals in den Shops.

28.09.2017 10:01 Uhr - JasonXtreme
3x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.305
Es gab damals keine Shops die groß Filme verkauften, und 18er schon gleich garnicht ;)

Ja MCQUADE is recht lahm, der wurde aber auch kräftig geschnitten in den USA damals für sein PG-13 Rating

28.09.2017 10:01 Uhr - ERIC
4x
@Dogger:
Nö, gab es damals alles unter der Ladentheke.
Indiziert ist ja nich gleich Verkaufsverbot. Es bedeutet nur, dass es einfach schwieriger ist an den Film zu kommen.

28.09.2017 11:49 Uhr - Dogger
28.09.2017 10:01 Uhr schrieb ERIC
@Dogger:
Nö, gab es damals alles unter der Ladentheke.
Indiziert ist ja nich gleich Verkaufsverbot. Es bedeutet nur, dass es einfach schwieriger ist an den Film zu kommen.


Das mag sein.
Aber wenn es nicht zu sehen war, sondern nur unter der Ladentheke gab, muss es ja im Laden selbst erstmal duerftig ausgesehen haben fuer einen normalen Menschen.

28.09.2017 13:36 Uhr - Lazlo Panaflex
3x
Die Ladentische haben damals unter der Decke geklemmt, soviel wie da drunter war, statt von Tischbeinen wurden die von indizierten Filmen gehalten. Der restliche Laden war natürlich leer bzw. war komplett mit Ladentisch aufgefüllt, es war ja alles indiziert...

28.09.2017 14:31 Uhr - Weltraumgott
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 227
Wäre ja ne ziemliche Krücke wenn Cover A das erste ist mit dem hässlichen Flatschen vorne drauf und B das Wendecover. Beides vollkommen hässlich!

28.09.2017 14:39 Uhr - JasonXtreme
1x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.305
Ich weiß nach wie vor nicht von was für LÄDEN hier immer die Rede ist^^ was gabs denn damals vor der DVD für Läden? Videotheken, vielleicht mal was im WOM oder dergleichen. Große Einkaufsläden hatten manchmal ein kleines Regal mit VHS, aber nur bis FSK 16... die Kundschaft für Filme war damals um ein vielfaches kleiner, als sie es durch die DVD/BD dann bis heute wurde. Viele haben nur geliehen, gekauft hat doch kaum einer, außer uns Filmfreaks - und Filmbörsen ect. gabs auch keine.

28.09.2017 14:55 Uhr - Dogger
28.09.2017 14:39 Uhr schrieb JasonXtreme
Ich weiß nach wie vor nicht von was für LÄDEN hier immer die Rede ist^^


Elektonicmaerkte wie Saturn, Mediamarkt oder auch Drogerieketten wie Mueller, die haben doch alle grosse Regale mit BRs /DVDs.
Muss es damals in den 1980ern auch gegeben haben, aber dann ohne Filme bzw. nur ein Regal mit Kinderfilmen oder so?
Da hatte man ja in Deutschland null auswahl, das war eine sehr trauige Zeit fuer Film Fans damals.
Ok, genug offtopic. :)

28.09.2017 17:37 Uhr - silverhaze
Das war früher wie bei Indiana Jones Jäger der Indizierten und verbotenen Filme ;)

28.09.2017 19:22 Uhr - kroenen77
1x
Einer der besten Norrisfilme.Hab ich aber schon auf Bluray.

28.09.2017 23:28 Uhr - jrtripper
1x
28.09.2017 14:55 Uhr schrieb Dogger
28.09.2017 14:39 Uhr schrieb JasonXtreme
Ich weiß nach wie vor nicht von was für LÄDEN hier immer die Rede ist^^


Elektonicmaerkte wie Saturn, Mediamarkt oder auch Drogerieketten wie Mueller, die haben doch alle grosse Regale mit BRs /DVDs.
Muss es damals in den 1980ern auch gegeben haben, aber dann ohne Filme bzw. nur ein Regal mit Kinderfilmen oder so?
Da hatte man ja in Deutschland null auswahl, das war eine sehr trauige Zeit fuer Film Fans damals.
Ok, genug offtopic. :)


"saturn" in den 80er gestalltete sich so, das es einen laden in köln gab, nur einen, der "schallplatten"(datenträger, die den meisten jüngeren unbekannt sein dürften) und "stereoanlagen" anlagen
verkaufte und normales elektrozeugs. da gab es videotheken um Videofilme für horror geld pro tag zu leihen. diese wurden dann legal(privatkopie) für zuhause kopiert(von einem videorecorder auf den anderen, in echtzeit), sowas wie kopierschutz kannte niemand, das kam erst so gegen mitte/ende der 80er. dort gab es dann einen kleinen extraraum, für die pornos. als es dann die ersten indizierten filchen gab, kamen die mit darein, diese räume durften dann auch nur betreten werden, wenn man mindestens 18 war. so kamen die meisten an ihre bösen filme. als das videozeitalter gegen ende 70er los ging, war es noch aufwendiger an filme ran zukommen.
ja, das waren eine düstere zeiten für den film fan, fast steinzeit mäßig.

und zum film, habe ich nur auf dvd, werde dann wohl zuschlagen.

29.09.2017 00:35 Uhr - Kerry
28.09.2017 14:55 Uhr schrieb Dogger
28.09.2017 14:39 Uhr schrieb JasonXtreme
Ich weiß nach wie vor nicht von was für LÄDEN hier immer die Rede ist^^


Elektonicmaerkte wie Saturn, Mediamarkt oder auch Drogerieketten wie Mueller, die haben doch alle grosse Regale mit BRs /DVDs.
Muss es damals in den 1980ern auch gegeben haben, aber dann ohne Filme bzw. nur ein Regal mit Kinderfilmen oder so?
Da hatte man ja in Deutschland null auswahl, das war eine sehr trauige Zeit fuer Film Fans damals.
Ok, genug offtopic. :)

Insbesondere waren damals die Preise exorbitant.
Mehr als 100 DM für eine (oft zudem noch gekürzte) Kauf-VHS waren eher die Regel denn die Ausnahme. Dies war damals noch sehr, sehr viel Geld. Wenn es denn überhaupt ein Kaufangebot gab, FSK-18 gab es in "normalen" Geschäften abseits der Videotheken überhaupt nicht zu kaufen.
Wir leben heute hier diesbezüglich wirklich in paradiesischen Zeiten.

29.09.2017 08:35 Uhr - JasonXtreme
1x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.305
28.09.2017 23:28 Uhr schrieb jrtripper
28.09.2017 14:55 Uhr schrieb Dogger
28.09.2017 14:39 Uhr schrieb JasonXtreme
Ich weiß nach wie vor nicht von was für LÄDEN hier immer die Rede ist^^


Elektonicmaerkte wie Saturn, Mediamarkt oder auch Drogerieketten wie Mueller, die haben doch alle grosse Regale mit BRs /DVDs.
Muss es damals in den 1980ern auch gegeben haben, aber dann ohne Filme bzw. nur ein Regal mit Kinderfilmen oder so?
Da hatte man ja in Deutschland null auswahl, das war eine sehr trauige Zeit fuer Film Fans damals.
Ok, genug offtopic. :)


"saturn" in den 80er gestalltete sich so, das es einen laden in köln gab, nur einen, der "schallplatten"(datenträger, die den meisten jüngeren unbekannt sein dürften) und "stereoanlagen" anlagen
verkaufte und normales elektrozeugs. da gab es videotheken um Videofilme für horror geld pro tag zu leihen. diese wurden dann legal(privatkopie) für zuhause kopiert(von einem videorecorder auf den anderen, in echtzeit), sowas wie kopierschutz kannte niemand, das kam erst so gegen mitte/ende der 80er. dort gab es dann einen kleinen extraraum, für die pornos. als es dann die ersten indizierten filchen gab, kamen die mit darein, diese räume durften dann auch nur betreten werden, wenn man mindestens 18 war. so kamen die meisten an ihre bösen filme. als das videozeitalter gegen ende 70er los ging, war es noch aufwendiger an filme ran zukommen.
ja, das waren eine düstere zeiten für den film fan, fast steinzeit mäßig.

und zum film, habe ich nur auf dvd, werde dann wohl zuschlagen.


Danke^^ für manche scheint das Erdzeitalter erst 2001 begonnen zu haben

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com