SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Tom Cody

1922 - Trailer zur neuesten Stephen King-Verfilmung

1922 ist die neueste Verfilmung einer Novelle von Stephen King, die nach Das Spiel (Gerald's Game) ebenfalls wieder von Netflix produziert wurde und hier ab dem 20.10.2017 zu sehen ist. Die Hauptrollen in diesem Mix aus Krimi, Drama und Horror spielen Thomas Jane und Molly Parker. Die Regie hatte Zak Hilditch, der bereits 2013 mit dem großartigen Endzeit-Drama These Final Hours zu beeindrucken wusste.

Kommentare

22.09.2017 19:45 Uhr - Tom Cody
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 18
Erfahrungspunkte von Tom Cody 6.755
Der Trailer sieht schon mal gar nicht übel aus und wenn der Film dann auch nur ansatzweise so intensiv und packend ist wie "These Final Hours", bin ich dabei.
Hab' zwar kein Netflix, aber für eine DVD/Bluray-Premiere wird's sicherlich auch reichen...

25.09.2017 10:04 Uhr - Tetro
DB-Helfer
User-Level von Tetro 9
Erfahrungspunkte von Tetro 1.070
Sollte er denn überhaupt auf Disc erscheinen, also bisher haben die Netflixproduktionen ihre Exklusivität über das Streamen beibeihalten.

25.09.2017 12:24 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.357
25.09.2017 10:04 Uhr schrieb Tetro
Sollte er denn überhaupt auf Disc erscheinen, also bisher haben die Netflixproduktionen ihre Exklusivität über das Streamen beibeihalten.


Was wirklich bei einigen Schade ist, die haben eine Scheibe verdient, vor allem weil ja nicht
unbedingt jeder alle Streamindienste zusätzlich hat

25.09.2017 19:01 Uhr - Tom Cody
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 18
Erfahrungspunkte von Tom Cody 6.755
25.09.2017 12:24 Uhr schrieb Ghostfacelooker
25.09.2017 10:04 Uhr schrieb Tetro
Sollte er denn überhaupt auf Disc erscheinen, also bisher haben die Netflixproduktionen ihre Exklusivität über das Streamen beibeihalten.

Was wirklich bei einigen Schade ist, die haben eine Scheibe verdient, vor allem weil ja nicht
unbedingt jeder alle Streamindienste zusätzlich hat

Wahre Worte. Wäre natürlich ärgerlich. Vielleich lasse ich mich ja doch mal zu einem Probemonat überreden (auch wenn ich es hasse, Serien oder Filme auf dem PC zu schauen). Aber spätestens wenn die "Punisher"-Serie anläuft, wird's kritisch. ;-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com