SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein 2: New Colossus Switch · 100% uncut Symbolik Edition ohne Zollprobleme! · ab 69,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,90 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Biene Maja und die Penis-Kontroverse

Es ist aktuell DIE Meldung, welche im Internet die Runde macht: ein Penis in einer Folge der Neuauflage von Die Biene Maja aus dem Jahre 2010. Denn einige Eltern haben bei Netflix in der Folge 69 (höhö) eine versteckte Zeichung von einem Penis in einem verrotteten Baumstamm entdeckt. Versteckt, aber halt auch deutlich zu erkennen. In den USA wird die Folge als Nummer 35 bezeichnet, weil man dort immer zwei der 11 Minuten langen Geschichten zu einer Episode zusammenfasst.

Daraufhin gingen mehrere Beschwerden bei dem Streaminganbieter ein, weshalb man sich gezwungen sah, die Folge zu entfernen. Zumindest in den USA, denn in Deutschland hat Netflix die Serie nicht im Programm. Aber laut der Seite Wunschliste wird wohl auch das ZDF reagieren und die Episode vor der nächsten Ausstrahlung austauschen. Das Animationsstudio soll auch bereits eine Version ohne das "obszöne" Bild an die Lizenznehmer rausschicken.

Auch ein Statement seitens Studio 100 Animation gibt es bereits:

An absolutely inappropriate image has been discovered in a four-second fly-by scene in one episode of the total of 78 episodes of the series. The origin of this image obviously results from a very bad joke from one of the 150 artists working on the production … We are desperately searching for the person who did this but it is a complicated task considering the large number of people who were involved in France and Asia.

This is indeed unacceptable to the Studio 100 Group as owner of the brand and all its partners and doesn’t reflect the quality of its work and its values. Legal action has already been started. Studio 100 very much regrets this incident and would like to offer its sincere apologies to all ‘Maya the Bee’ fans. (Quelle)

Das folgende Bild kursiert im Netz und zeigt den bedenklichen Moment in herangezoomter sowie etwas aufgehellter Form:

Biene Maja - Penis-Zeichnung

Beim "normalen" Schauen fällt dies, vor allem wegem dem eigentlich größeren Bildausschnitt, zumindest nicht ganz so deutlich auf. Wir haben über den OnlineTVRecorder noch einen deutschen TV-Mitschnitt vom 30.05.2017 auf KiKa herangezogen, leider nur in SD und somit niedrigerer Auflösung. So sieht die Szene jedenfalls im Original aus: Bild 1 zeigt genau den gleichen Frame (Maja fliegt ins Innere des Baumstammes). Bild 2 bietet einen Moment kurz vorher, bei dem sie und Willi auch etwas besser zu erkennen sind.

Biene Maja - Penis-Vergleich

Biene Maja - Penis im Hintergrund auf Kika

Quelle: Wunschliste

Aktuelle Meldungen

Venom kommt vermutlich nur mit PG-13-Rating in die Kinos
USK hebt Verbot für Hakenkreuze in Videospielen auf
The Meg - Hai-Horrorfilm wurde für das PG-13-Rating zensiert
Mission: Impossible - Fallout ohne düsteren Subplot
The Equalizer 2 - Uncut-Fassung bekommt FSK 16-Freigabe
Death Race: Beyond Anarchy erscheint uncut mit SPIO/JK-Gutachten
Alle Neuheiten hier

Kommentare

23.09.2017 00:10 Uhr - Chucky12
1x
Haha ich lach mich weg, Biene Maja wird wahrscheinlich bald als Extreme Uncut mit FSK 18 Freigabe erscheinen. 😂😂😂

23.09.2017 00:14 Uhr - Oberstarzt
4x
Geile Sache, und dann noch Folge 69!
An einen Zufall glaube ich da nicht!

Und das Bild ist Vorsatz, da kann man mir sagen, was man will :-)

War bei Arielle die kleine Meerjungfrau nicht auch ein Penis auf dem ersten Cover zu sehen, wo's einen riesen Aufschrei 'drum gab?

23.09.2017 00:14 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.017
Da bin ich ja mal gespannt auf die DVD Veröffentlichung XD

23.09.2017 00:16 Uhr - Kane McCool
5x
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 344
Tyler Durden hat wieder zugeschlagen und ist unter die Zeichner bzw. Animatoren gegangen! :D

23.09.2017 00:18 Uhr - neothechosenone
4x
Das passt doch hervorragend zusammen: Bienchen und Blümchen...

23.09.2017 00:20 Uhr - Grosser_Wolf
Ich dachte erst an den 1. April... aber Moment, der ist ja nicht. Absurd.

23.09.2017 00:21 Uhr - Rated XXL
3x
Kinder erkennen da keinen Penis, sondern nur "Erwachsene"
http://www.stern.de/panorama/wissen/optische-taeuschung--sehen-sie-delfine-oder-nackte-menschen--7090580.html
Die Eltern sind die mit der "dreckigen" Phantasie :-)

23.09.2017 00:53 Uhr - Rated XXL
1x
...vielleicht wollte Willi aber nur mal der Maja zeigen, daß sein Stachel geiler ist, als ihrer :-)

23.09.2017 02:31 Uhr - Laughing Vampire
8x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Somit enthält diese grauenhafte CGI-Biene-Maja also mehr Penis als etwa "Fifty Shades of Grey"!

23.09.2017 02:32 Uhr - Tom Cody
5x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 19
Erfahrungspunkte von Tom Cody 7.304
Hahahaa...das ist sicherlich eine der coolsten Überschriften, die mir auf dieser Seite bisher unter die Augen gekommen ist. Wer rechnet denn auch damit, die Worte "Biene Maja" und "Penis" in EINEM Satz zu lesen?!
Da hat sich wohl wieder mal ein Animator einen kleinen Scherz erlaubt, ähnlich wie damals die Spaßvögel bei Disney mit Jessica Rabbit (bzw. einer Muse bei "Hercules") ohne Höschen oder der barbusigen Lady im offenen Fenster in "Bernhard und Bianca".

23.09.2017 07:06 Uhr - jrtripper
1x
dann sollte man sich ganz schnell diese folge sichern(datenträger) bevor zensur statt findet.

23.09.2017 07:55 Uhr - Eisenherz
5x
Biene Maja und ihr "Willi". War doch klar, dass der Name kein Zufall ist! :)

23.09.2017 09:22 Uhr - die Kreatur
5x
Fünf gegen Willi

23.09.2017 09:28 Uhr - freund
1x
Und welche FSK-Freigaba erhält die ungekürzte Folge? ;-)


23.09.2017 09:31 Uhr - Trism
4x
23.09.2017 00:53 Uhr schrieb Rated XXL
...vielleicht wollte Willi aber nur mal der Maja zeigen, daß sein Stachel geiler ist, als ihrer :-)


Willi ist eine Drohne und Drohnen haben keinen Stachel.

23.09.2017 09:50 Uhr - silverhaze
2x
"Jungs haben einen Penis und Mädchen haben eine Vagina" das weiß doch jedes Kind!

23.09.2017 10:55 Uhr - christos73
5x
Hat sicher Flip der Grashüpfer, das olle Ferkel, in den Stamm geschnitzt...

23.09.2017 11:08 Uhr - vnvnation1969
1x
Bald bei Netflix USA : Rappellkiste https://www.youtube.com/watch?v=MyP02-UB3lE

23.09.2017 11:25 Uhr - antoniomontana
..kleine freche schlaue Biene Maja..😎

23.09.2017 11:47 Uhr - kolwe-x
1x
Meldung gelesen... histerische Mütter vorgestellt... und dabei an folgendes gedacht:
"MIMIMIMIMIMIMIMI"

Gott, ist unsere Gesellschaft so dumm und armselig geworden. Da erlaubt sich ein Zeichner/ Animator einen Scherz und schon wird ein riesen Fass aufgemacht... oh man...

23.09.2017 11:58 Uhr - TheRealAsh
4x
User-Level von TheRealAsh 8
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 977
völlig krank (nicht der Penis, sondern diese Eltern, die sich über so eine Scheiße echauffieren und letztlich ihre Kinder vor dem Bildschirm sitzen lassen und vernachlässigen, fuck off!)

23.09.2017 14:20 Uhr - Rated XXL
1x
23.09.2017 09:31 Uhr schrieb Trism
23.09.2017 00:53 Uhr schrieb Rated XXL
...vielleicht wollte Willi aber nur mal der Maja zeigen, daß sein Stachel geiler ist, als ihrer :-)


Willi ist eine Drohne und Drohnen haben keinen Stachel.

Deshalb hat er ja auch seinen Penis in den Baum gemalt...das sollte eigentlich der Witz an der Sache sein...na ja :-)

23.09.2017 14:32 Uhr - tenebrarum
2x
Ich finde das eigentlich ganz witzig ... weniger witzig ist allerdings, dass man bei Studio 100 offenbar gleich die Fackeln anzündet und die Mistgabeln schultert ...

23.09.2017 14:41 Uhr - Roughale
23.09.2017 11:58 Uhr schrieb TheRealAsh
völlig krank (nicht der Penis, sondern diese Eltern, die sich über so eine Scheiße echauffieren und letztlich ihre Kinder vor dem Bildschirm sitzen lassen und vernachlässigen, fuck off!)


Ebenso völlig krank wie sich darüber aufzuregen, dass die sich aufregen ;)

Harmloser Witz mit überreagierenden Muttis, no news, really...

23.09.2017 16:20 Uhr - purchaser
5x
Harmloser Witz mit überreagierenden Muttis...


Was aber leider nicht ohne Folgen bleibt. Würden die Muttis das unter sich besprechen und verteufeln, wäre es mir auch egal. Aber sie wollen uns in eine klinisch reine Welt treiben, in der Antibiotika, wie kaum erkennbare Strichzeichnungen, nicht mehr wirken. Da reg ich mich lieber auf. Vielleicht wirkt meine Aufregung dann als Gegenpol und hält das Gleichgewicht.

23.09.2017 19:24 Uhr - joecool69
1x
23.09.2017 11:08 Uhr schrieb vnvnation1969
Bald bei Netflix USA : Rappellkiste https://www.youtube.com/watch?v=MyP02-UB3lE


Passt wunderbar zum Thema! Auch die Kommentare :)

24.09.2017 01:58 Uhr - Tom Öozen
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
Witzig ist das nicht, das ist ne ganz widerliche Masche der Hollywoodfilmer. Unterschwellige obszön sexuelle Botschaften an Kinder zu vermitteln, die diese unbewusst aufnehmen. Diese Art von Mind Control führt zu einer abartigen Frühsexualisierung, die auch als solche im Sinne solcher Leute führt. Solche Gehirnwäsche gab es schon bereits in anderen Trickfilmen von Zeitgeistern wie Walt Disney, um nur Aladdin zu nennen, oder König der Löwen, wo sich phallusähnliche Symboliken oder weibliche nackte Körper verstecken, oder Buchstabenfolgen SEX in wolkenähnlichen Gebilden. Ganz erbärmlich ist das und mit Sicherheit nicht zum spassen!

24.09.2017 10:30 Uhr - neothechosenone
8x
24.09.2017 01:58 Uhr schrieb Tom Öozen
Witzig ist das nicht, das ist ne ganz widerliche Masche der Hollywoodfilmer. Unterschwellige obszön sexuelle Botschaften an Kinder zu vermitteln, die diese unbewusst aufnehmen. Diese Art von Mind Control führt zu einer abartigen Frühsexualisierung, die auch als solche im Sinne solcher Leute führt. Solche Gehirnwäsche gab es schon bereits in anderen Trickfilmen von Zeitgeistern wie Walt Disney, um nur Aladdin zu nennen, oder König der Löwen, wo sich phallusähnliche Symboliken oder weibliche nackte Körper verstecken, oder Buchstabenfolgen SEX in wolkenähnlichen Gebilden. Ganz erbärmlich ist das und mit Sicherheit nicht zum spassen!

Wenn du das ernst meinst, dürfte man Kinder nicht aus dem Haus lassen, müsste sie zu Hause unterrichten, ihnen den Zugang zu Zeitungen, Zeitschriften, Literatur, Radio, Fernsehen, Kino und Internet verwehren und den Kontakt zu anderen Kindern verbieten - kurz gesagt: man müsste sie tatsächlich einer Gehirnwäsche unterziehen. Sexualität ist ein natürlicher Bestandteil menschlichen Lebens und man kann nicht verhindern, dass Kinder damit in Kontakt kommen ohne ihrer Entwicklung zu psychisch gesunden und sozial kompetenten Individuen zu schaden.

24.09.2017 17:44 Uhr - Loredanda Ferreol
2x
24.09.2017 10:30 Uhr schrieb neothechosenone
24.09.2017 01:58 Uhr schrieb Tom Öozen
Witzig ist das nicht, das ist ne ganz widerliche Masche der Hollywoodfilmer. Unterschwellige obszön sexuelle Botschaften an Kinder zu vermitteln, die diese unbewusst aufnehmen. Diese Art von Mind Control führt zu einer abartigen Frühsexualisierung, die auch als solche im Sinne solcher Leute führt. Solche Gehirnwäsche gab es schon bereits in anderen Trickfilmen von Zeitgeistern wie Walt Disney, um nur Aladdin zu nennen, oder König der Löwen, wo sich phallusähnliche Symboliken oder weibliche nackte Körper verstecken, oder Buchstabenfolgen SEX in wolkenähnlichen Gebilden. Ganz erbärmlich ist das und mit Sicherheit nicht zum spassen!

Wenn du das ernst meinst, dürfte man Kinder nicht aus dem Haus lassen, müsste sie zu Hause unterrichten, ihnen den Zugang zu Zeitungen, Zeitschriften, Literatur, Radio, Fernsehen, Kino und Internet verwehren und den Kontakt zu anderen Kindern verbieten - kurz gesagt: man müsste sie tatsächlich einer Gehirnwäsche unterziehen. Sexualität ist ein natürlicher Bestandteil menschlichen Lebens und man kann nicht verhindern, dass Kinder damit in Kontakt kommen ohne ihrer Entwicklung zu psychisch gesunden und sozial kompetenten Individuen zu schaden.


Sicher meint der Kinderschützer vom Dienst das ernst; das liest sich doch regelmäßig aus seinen unsäglichen Kommentaren zu runtergestuften FSK Freigaben oder Entschlagnahmungen heraus.

Ich wette eine Gurke oder eine Pflaume darauf, dass Tom Öozen keine Kinder hat - da sich sein Geschreibsel oftmals weltfremd - mit 'rechten Kampfbegriffen' wie "Frühsexualisierung" und verschwörungstheoretischen Ansätzen gespickt -, ja fast schon 'missionarisch' liest.

Dass phallische Formen, die in der Natur ganz normal sind, als jugendverderbend angesehen werden, ist schon sehr bezeichnend für eine übersexualisierte Sichtweise,
wie sie auch z. B. von Islamisten gepflegt wird . . .



Ich finde es aber auch verständlich, dass das Studio gegen den Urheber des - schon irgendwie lustigen - Penisses rechtliche Schritte einleitet. Denn, man stelle sich vor irgendein Animateur hätte keinen Prengel sondern Hakenkreuze in Biene Maja geschmuggelt. Das ist eine Frage des Prinzips.

09.10.2017 22:09 Uhr - Tele5
Die erste TV-Ausstrahlung seit diesem Hinweis, heute auf dem Pay-TV-Sender Junior, war übrigens erwartungsgemäß bereits in jener Szene verfremdet, so dass man nun nischt annähernd mehr einen Penis sieht...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)