SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Underworld - Update zur geplanten TV-Serie

Auf mittlerweile 5 Filme kommt der Underworld-Franchise und ist bekanntlich noch nicht am Ende. Denn schon seit einer ganzen Weile kursieren Meldungen, dass es auf dem TV-Bildschirm weitergehen soll. Auch wir haben uns im Januar 2016 bereits dem Thema in einer kurzen Meldung gewidmet. Len Wiseman hat sich nun wieder zu Wort gemeldet und die Richtung der Serie vorgegeben:

"The series will be a pretty big departure from the films. I don’t want to say it’s more adult, but it’s definitely less comic book in its tone and character.”

Len Wiseman wird mit einer Firma Sketch Films produzieren und auch Sony Pictures wird an dem Projekt beteiligt werden. Eine Heimat gibt es noch nicht, aber man versucht die Serie bei einem im Premium Cable oder einem Streamingservice unterzubringen. Unter Premium Cable fallen in den USA Sender wird  HBO, Showtime oder Starz und somit dürfte man auch in in puncto Gewalt etc. keine Kompromisse eingehen.

Man darf gespannt sein, wie sich die Sache entwickeln wird.

Quelle: Deadline

Kommentare

27.09.2017 00:51 Uhr - Ned Flanders
1x
Keine Ideen mehr, muss man jetzt mitlerweile fast jeden Film zur Serie verwursten?

27.09.2017 01:40 Uhr - Gordon-Rogers
1x
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
27.09.2017 00:51 Uhr schrieb Ned Flanders
Keine Ideen mehr, muss man jetzt mitlerweile fast jeden Film zur Serie verwursten?

der Peak an neuen Serien ist schon länger rum....

27.09.2017 02:33 Uhr - 666broly22
1x
Wenn die Serie nicht mit Kate ist, werde ich sie mir persönlich nicht antun.

DENN OHNE KATE IST UNDERWORLD KEIN UNDERWORLD sei es als Film oder als Serie!!!!

27.09.2017 03:37 Uhr - Kane McCool
3x
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 309
27.09.2017 02:33 Uhr schrieb 666broly22
Wenn die Serie nicht mit Kate ist, werde ich sie mir persönlich nicht antun.

DENN OHNE KATE IST UNDERWORLD KEIN UNDERWORLD sei es als Film oder als Serie!!!!


Hat doch beim Prequel auch gut ohne sie geklappt!

27.09.2017 07:52 Uhr - Rayd
User-Level von Rayd 4
Erfahrungspunkte von Rayd 279
Hat auch in keinem Film mit ihr wirklich geklappt. Habe mir zwar alle Underworld-Filme angesehen (teilweise angetan, Stichwort Blood Wars) doch wirklich überzeugen konnte mich keiner auch nur ansatzweise. Schlecht waren sie nicht unbedingt, nur irgendwie völlig belanglos. Aber das ist nur meine Meinung. Ich kenne auch Leute die feiern die Reihe ab, jedem das seine

27.09.2017 08:59 Uhr - Dogger
Ich weiss nicht.
Der erste war wirklich gut und Kate in Latexsachen war heiss (ist sie heut auch noch), aber die anderen Filme wurden immer schlechter und Blood Wars war nur noch Gruetze.
Sollte die Serie auf Basis des ersten Films sein und finden sie passenden Ersatz fuer Kate koennte man es sich antun.

27.09.2017 13:29 Uhr - jamyskis
27.09.2017 03:37 Uhr schrieb Kane McCool
27.09.2017 02:33 Uhr schrieb 666broly22
DENN OHNE KATE IST UNDERWORLD KEIN UNDERWORLD sei es als Film oder als Serie!!!!


Hat doch beim Prequel auch gut ohne sie geklappt!


Wollte ich auch mal sagen, zumal der Prequel fast so gut wie Teil 1 & 2 war, allein aufgrund Martin Sheens und Bill Nighys Darbietungen. Außerdem konnte Kates Anwesenheit die grässlichen 4. & 5. Teile auch nicht retten, z.T. weil sie hauptsächlich von No-Name-B-Listern besetzt wurden, die den Leistungen von Bill Nighy, Derek Jacobi, Martin Sheen u.a. das Wasser nicht reichen konnten. Die Geschichten sind ja bekanntlich keine Meisterwerke, aber die o.g. Darsteller haben ihre Charakter denk- und glaubwürdig gemacht. Lediglich Charles Dance konnte in den letzten beiden Teile ansatzweise überzeugen.

30.09.2017 05:34 Uhr - Gordon-Rogers
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
27.09.2017 00:51 Uhr schrieb Ned Flanders
Keine Ideen mehr, muss man jetzt mitlerweile fast jeden Film zur Serie verwursten?


In Zeiten von diesen Online Stream kram wird's so was öfters geben. Da wird kaum noch auf Qualität geachtet und der Markt überflutet mit irgendwelchen quatsch....netflix und Co machen da vieles kaputt aber leider Unterstützen immer mehr Leute das zeug.
Die Zeit von guten Serien ist rum es wird nur noch ramschware für das Format produziert....

30.09.2017 19:45 Uhr - elvis the king
30.09.2017 05:34 Uhr schrieb Gordon-Rogers
27.09.2017 00:51 Uhr schrieb Ned Flanders
Keine Ideen mehr, muss man jetzt mitlerweile fast jeden Film zur Serie verwursten?


In Zeiten von diesen Online Stream kram wird's so was öfters geben. Da wird kaum noch auf Qualität geachtet und der Markt überflutet mit irgendwelchen quatsch....netflix und Co machen da vieles kaputt aber leider Unterstützen immer mehr Leute das zeug.
Die Zeit von guten Serien ist rum es wird nur noch ramschware für das Format produziert....


So ein Bullshitt, gerade Serien bieten mittlerweile eine höhere Qualität als der meiste Mist der ins Kino kommt!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com