SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Akte X - Trailer zur neuen Staffel ist endlich da

2018 startet in den USA die neue Staffel von Akte X auf Fox. Die mittlerweile 11. Runde der Mysterserie umfasst 10 Folgen und auf der New Yorker Comic Con wurden jetzt die ersten bewegten Bilder in Form eines Trailer gezeigt.

Kommentare

09.10.2017 00:27 Uhr - Death Dealer
1x
DB-Helfer
User-Level von Death Dealer 18
Erfahrungspunkte von Death Dealer 6.736
Hoffentlich wird die Staffel um längen besser, als Staffel 10.

09.10.2017 05:59 Uhr - Ludwig
5x
Hoffentlich wird diese Staffel genau so gut wie Staffel 10.

09.10.2017 06:04 Uhr - Dr. Jones
2x
Ohne Benjamin Völz wiedermal uninteressant .

09.10.2017 07:57 Uhr - Fliegenklatsche
Hab die aufgewärmte Staffel nicht gesehen. Mulder und Scully haben ein Kind zusammen?

09.10.2017 08:20 Uhr - Ubivis
2x
@Fliegenklatsche, bereits in den ganz alten Folgen ;)

Bezüglich des Trailers... spricht mich an. Ein glück hat es sich für mich nicht bewahrheitet, dass die Staffel 11 nun von den beiden FBI-Neulingen übernommen wird (hatte in Staffel 10 das böse gefühl, dass die nur dazu benutzt wurde, um die junge FBI-Agentin dem Publikum bekannt zu machen um dann das Resort zu übernehmen).

Bin gespannt

09.10.2017 09:33 Uhr - Berny
1x
Immer her damit! Der Krebskandidat ist wie immer die personifizierte Gänsehaut! Warum auch immer der Kerl noch lebt, ist der im zweiten X-Files Film nicht in die Luft gegangen?

09.10.2017 10:06 Uhr - silverhaze
Endlich nachschub!

09.10.2017 10:41 Uhr - Odessa-James
2x
09.10.2017 06:04 Uhr schrieb Dr. Jones
Ohne Benjamin Völz wiedermal uninteressant .

Ganz ehrlich, der Kerl scheißt doch auf die Akte X Fans! Er denkt er kann hier mehr abstauben als alle anderen! Und trotzdem kriechen ihn so viele in den Hintern. Kein Wunder das er denkt er kann den Sender dazu bringen ihn bevorzugt zu behandeln!

09.10.2017 13:03 Uhr - deNiro
2x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 319
Täusch ich mich oder wird Scully immer sexyer?

Mein Gott hab ich Bock auf die neue Staffel, kann es kaum erwarten!

09.10.2017 13:10 Uhr - DARKHERO
1x
09.10.2017 06:04 Uhr schrieb Dr. Jones
Ohne Benjamin Völz wiedermal uninteressant .


Dann beschwer dich bei Banjamin Völz. Wer was gegen die Deutsche Synchro hat, kann immer noch auf Englisch schauen (wahlweise sogar mit Deutschen UT), Originaler gehts nicht.
Aber wegen so einer Kleinigkeit eine Serie zu meiden, die einen Interessiert, jammert auf höchsten Niveau

09.10.2017 16:17 Uhr - Martyr
1x
09.10.2017 13:10 Uhr schrieb DARKHERO
09.10.2017 06:04 Uhr schrieb Dr. Jones
Ohne Benjamin Völz wiedermal uninteressant .


Dann beschwer dich bei Banjamin Völz. Wer was gegen die Deutsche Synchro hat, kann immer noch auf Englisch schauen (wahlweise sogar mit Deutschen UT), Originaler gehts nicht.
Aber wegen so einer Kleinigkeit eine Serie zu meiden, die einen Interessiert, jammert auf höchsten Niveau


Mir sind ja Synchros generell eher ein Dorn im Auge...
Benjamin Völz war aber wenigstens in der Lage das nicht unwichtige Wort "Aliens" korrekt auszusprechen. Sein "Nachfolger" sagt ja "Älljenns", was über alle Maße peinlich ist, aber wenigstens zur unausgegorenen zehnten Staffel passt.
Früher war Akte X wegweisend genug, um unzählige Nachahmer anzuregen (Outer Limits, Millennium, Fringe,...), heute muss man sich offensichtlich umgekehrterweise an neue Sehgewohnheiten anpassen und präsentierte jeweils eine Folge die eine andere Serie imitiert (Homeland, Hannibal, Dr. House, ...).

09.10.2017 16:46 Uhr - Eiskaltes Grab
SB.com-Autor
User-Level von Eiskaltes Grab 34
Erfahrungspunkte von Eiskaltes Grab 29.745
09.10.2017 09:33 Uhr schrieb Berny
Immer her damit! Der Krebskandidat ist wie immer die personifizierte Gänsehaut! Warum auch immer der Kerl noch lebt, ist der im zweiten X-Files Film nicht in die Luft gegangen?

Nein. Das war in der Final-Folge der 9ten Staffel. Hätte mit seinem Comeback zwar nie damit gerechnet, aber bin sehr froh das es so gekommen ist.

09.10.2017 16:56 Uhr - Loredanda Ferreol
2x
09.10.2017 13:03 Uhr schrieb deNiro
Täusch ich mich oder wird Scully immer sexyer?


Du täuschst dich nicht. ;-) Mir gefällt Gillian in reiferen Jahren auch besser als damals in den Neunzigern.

09.10.2017 21:57 Uhr - Oberstarzt
09.10.2017 16:56 Uhr schrieb Loredanda Ferreol
09.10.2017 13:03 Uhr schrieb deNiro
Täusch ich mich oder wird Scully immer sexyer?

Du täuschst dich nicht. ;-) Mir gefällt Gillian in reiferen Jahren auch besser als damals in den Neunzigern.

Hier kommen die MILF-Hunter-Nerds aus ihren Löchern :-)
Also, mir hat sie in dein 90ern besser gefallen.

Finde sie heute aber immer noch hot ;-)

09.10.2017 23:26 Uhr - DARKHERO
2x
In den 90ern sah Sexy Gilly noch zu brav aus, heute ist sie ein Puma, mit einen reifen sexy Blick, der Abenteuer verspricht und keinen Kindergeburtstag :D
Aber erstaunlich wie gut sie sich gehalten und auch Schauspielerisch entwickelt hat.
In Amercian Gods habe ich sie erst nicht erkannt, war begeistert von der optischen Qualität was man aus der Schauspielerin rausholte.
Aber ein Blick auf die Darsteller und ich war wiedermal verzaubert (die 50er TV-Spot Gilly war ja mal HOT)

10.10.2017 06:38 Uhr - Dr. Jones
1x
09.10.2017 13:10 Uhr schrieb DARKHERO
09.10.2017 06:04 Uhr schrieb Dr. Jones
Ohne Benjamin Völz wiedermal uninteressant .


Dann beschwer dich bei Banjamin Völz. Wer was gegen die Deutsche Synchro hat, kann immer noch auf Englisch schauen (wahlweise sogar mit Deutschen UT), Originaler gehts nicht.
Aber wegen so einer Kleinigkeit eine Serie zu meiden, die einen Interessiert, jammert auf höchsten Niveau


Die Stimme von B.Völz macht nun mal den gesamten Charakter von Mulder aus , und bei 9 Staffeln ist das alles andere als nur eine Kleinigkeit .
Für mich kommt das wie eine " Amputation " gleich .

Glaube auch nicht das B. Völz da alleine nur die Verantwortung hatte .
Die Wertschätzung von Synchronisationen wird im allgemeinen von Studios auch nicht sehr ernst genommen .


10.10.2017 12:35 Uhr - GrimReaper
3x
09.10.2017 10:41 Uhr schrieb Odessa-James
09.10.2017 06:04 Uhr schrieb Dr. Jones
Ohne Benjamin Völz wiedermal uninteressant .

Ganz ehrlich, der Kerl scheißt doch auf die Akte X Fans! Er denkt er kann hier mehr abstauben als alle anderen! Und trotzdem kriechen ihn so viele in den Hintern. Kein Wunder das er denkt er kann den Sender dazu bringen ihn bevorzugt zu behandeln!

Das ist doch Schwachsinn! Natürlich scheißt er auf die Fans, der Mann lebt schließlich davon, und jeder versucht nunmal für sich das beste rauszuholen. Nur von der Loyalität gegenüber den Akte X-Fans kann sich nix kaufen! Die Serie ist schließlich nur eine von vielen seiner Engagements.
Er hat versucht, mehr Anerkennung für den Beruf des Synchronsprechers zu erreichen. Die deutschen Synchronsprecher sind mMn die besten überhaupt und verleihen den Charakteren eine einzigartige Persönlichkeit, werden aber absolut miserabel bezahlt! Vergleich das mal mit Amerika, da verdienen Stammsprecher das Zehnfache. Bsp.: Dan Castellaneta (Homer Simpson) verdient ca. 3-400.000 $ PRO Folge (https://www.celebritynetworth.com/richest-celebrities/actors/dan-castellaneta-net-worth/), während Norbert Gastell für eine komplette Staffel gerade 10.000€ verdient hat (http://www.t-online.de/unterhaltung/tv/id_58458552/norbert-gastell-ist-seit-22-jahren-die-synchronstimme-von-homer-simpson.html).
Wenn dann noch irgendein Promi, der weder schauspielern noch synchronisieren kann, nur aufgrund seines Names das vielfache eines professionellen Sprechers verdient, kann ich den Frust auf jeden Fall nachvollziehen.

10.10.2017 13:10 Uhr - die Kreatur
09.10.2017 16:17 Uhr schrieb Martyr

Früher war Akte X wegweisend genug, um unzählige Nachahmer anzuregen (Outer Limits ...).


Es ist eher umgekehrt. X Files wurde zum teil von outer limits inspiriert. Outer Limits gibt es schon seit den 60ern. Das was in den 90ern lief war nur eine Neuauflage

10.10.2017 14:49 Uhr - der neue1067
1x
09.10.2017 16:17 Uhr schrieb Martyr
09.10.2017 13:10 Uhr schrieb DARKHERO
09.10.2017 06:04 Uhr schrieb Dr. Jones
Ohne Benjamin Völz wiedermal uninteressant .


Dann beschwer dich bei Banjamin Völz. Wer was gegen die Deutsche Synchro hat, kann immer noch auf Englisch schauen (wahlweise sogar mit Deutschen UT), Originaler gehts nicht.
Aber wegen so einer Kleinigkeit eine Serie zu meiden, die einen Interessiert, jammert auf höchsten Niveau


Mir sind ja Synchros generell eher ein Dorn im Auge...
Benjamin Völz war aber wenigstens in der Lage das nicht unwichtige Wort "Aliens" korrekt auszusprechen. Sein "Nachfolger" sagt ja "Älljenns", was über alle Maße peinlich ist, aber wenigstens zur unausgegorenen zehnten Staffel passt.
Früher war Akte X wegweisend genug, um unzählige Nachahmer anzuregen (Outer Limits, Millennium, Fringe,...), heute muss man sich offensichtlich umgekehrterweise an neue Sehgewohnheiten anpassen und präsentierte jeweils eine Folge die eine andere Serie imitiert (Homeland, Hannibal, Dr. House, ...).



Ich kann nicht nachvollziehen das jemand "Synchronisation generell eher ein Dorn im Auge sind"!
Das ist ja so als ob man sich darüber ärgert das im Supermarkt auch Bio Produkte angeboten werden. Die Synchro ist doch nur eine Alternative zum Originalton und keine auferzwungene Massnahme. Umgedreht ist es für mich ärgerlich wenn es zum Originalton keine Alternative gibt!

Und zu der Aussprache von Aliens ist es doch wohl eher so das Aliens, wenn man es aussprechen würde wie man es schreibt, Alliance bedeuten würde! Meine Englischkenntnisse sind zwar schon ziemlich alt aber meiner Meinung nach spricht man Aliens ungefähr so aus, Äljens.
Aber wir haben hier bestimmt viele User die sich da besser auskennen und wenn ich total falsch liege dann lass ich mich gerne eines besseren belehren.

11.10.2017 08:02 Uhr - alraune666
09.10.2017 07:57 Uhr schrieb Fliegenklatsche
Hab die aufgewärmte Staffel nicht gesehen. Mulder und Scully haben ein Kind zusammen?


Scheinbar auch einige aeltere Staffeln nicht gesehen ... war Thema mehrerer Staffeln.

11.10.2017 08:06 Uhr - alraune666
09.10.2017 13:10 Uhr schrieb DARKHERO
09.10.2017 06:04 Uhr schrieb Dr. Jones
Ohne Benjamin Völz wiedermal uninteressant .


Dann beschwer dich bei Banjamin Völz. Wer was gegen die Deutsche Synchro hat, kann immer noch auf Englisch schauen (wahlweise sogar mit Deutschen UT), Originaler gehts nicht.
Aber wegen so einer Kleinigkeit eine Serie zu meiden, die einen Interessiert, jammert auf höchsten Niveau


Wat nen Quatsch ... Voelz hatte gar nix damit zu tin, die haben ihn bei Pro7 erst gar nicht gefragt. Die wollten anderen. Und Original klingt of nicht so gut wie Eure Synchros!

11.10.2017 09:48 Uhr - GrimReaper
11.10.2017 08:06 Uhr schrieb alraune666
Wat nen Quatsch ... Voelz hatte gar nix damit zu tin, die haben ihn bei Pro7 erst gar nicht gefragt. Die wollten anderen. Und Original klingt of nicht so gut wie Eure Synchros!

Lässt Pro7 denn die Synchros selber anfertigen? Ich meine mich zu erinnern, dass das nicht von Pro7 ausging, sondern direkt von 20th Century Fox. Und die wollten Völz ursprünglich schon für den zweiten Kinofilm haben, waren halt nur nicht bereit, seine Gagenforderungen zu erfüllen. Augrund des ganzen Hickhacks haben sie dann schon gar nicht mehr für die 10. Staffel bei ihm angefragt, sondern sich direkt Sven Gerhardt geholt.

11.10.2017 17:05 Uhr - Mr.Tourette
User-Level von Mr.Tourette 1
Erfahrungspunkte von Mr.Tourette 24
Gut, dass ich nur OV schaue, da ist es nicht so schlimm. Wobei die beiden "alten Syncrostimmen von Scully und Mulder großartig waren. Und ich bin auf der Seite von Herrn Voelz. Die deutschsprachigen Sprecher sind genial. Darum höre ich die meisten Hörbücher auch auf deutsch, da die Meister ihres Faches wie David Nathan die Wörter zum Leben erwecken.

Mehr Wertschätzung in Form von mehr Gehalt ist durchaus angemessen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com