SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Maneater · Werde ein Menschenfresser · ab 38,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Death Wish - Der deutsche Trailer zum Remake

Das von Eli Roth inszenierte Death Wish-Remake kommt voraussichtlich am 8. März 2018 in die deutschen Kinos.

Kommentare

13.12.2017 00:24 Uhr - Knochentrocken
1x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 441
Steinigt mich, aber irgendwie hab ich jetzt Bock drauf. Nehmt mal die schmissige Musik von AC/DC weg und das alles sieht gut und düster aus. Die Musik ist halt scheisse gewählt. Ach komm, ich geb ihm ne Chance... :)

13.12.2017 00:37 Uhr - Tyrannosaurus Rex
1x
Irgendwie hatte ich den Trailer wesentlich schlechter in Erinnerung. Dafür, dass ich da zu Anfang so drüber gewettert habe, hat mir das Teil jetzt doch eigentlich ganz gut gefallen.

13.12.2017 03:27 Uhr - munchy
1x
Der Trailer hat mich neugierig gemacht verdammt.Alleine AC/DC passt zu den gezeigten Bildern wie die Faust auf's Auge.Ich hoffe auf raue,kompromisslose Action die wirklich einen Vater zeigt der das Gesetz in seine eigenen Hände nimmt.Wird vorgemerkt,auch weil ich Bruce mal wieder in einer Rolle sehen will in der Er glänzen kann.

13.12.2017 06:56 Uhr - Trainspotter
3x
sponsored by NRA... und die dumpfe Masse klatscht artig Applaus.

13.12.2017 07:10 Uhr - Berny
1x
Manfred Lehmann, wie ich diesen Typen liebe! Hab neulich mal angefragt, wieviel der Kerl verlangen würde, wenn ich ihn für ein Intro eines ALbums meiner Band als Sprecher haben wollte - fängt im vierstelligen Bereich an :/
Abgesehen davon macht der Trailer tatsächlich neugierig (denkt man sich das obercoole AC/DC gekreische weg), aber den Namen "Death Wish" hätte es einfach nicht gebraucht, dafür scheint der Film zu unseriös daherzukommen.

13.12.2017 08:59 Uhr - privatejoker
AC/DC passt sehr gut zu dem Film,besser als alles andere was sich auf dem Markt befindet und sich Musik schimpfen darf !!!
Der Trailer macht Appetit auf mehr auch wenn schon recht viel im Trailer verraten wird.
Aber den Namen hätte es wirklich nicht gebraucht.

13.12.2017 09:05 Uhr - Soul of the Sword
2x
Ac/Dc klingt zu freundlich.... ich hätte zum neuen 2017er look einen schönen und düsteren Dubstep Sound gewählt. Instumental.

13.12.2017 09:31 Uhr - Berny
1x
13.12.2017 08:59 Uhr schrieb privatejoker
AC/DC passt sehr gut zu dem Film,besser als alles andere was sich auf dem Markt befindet und sich Musik schimpfen darf !!!


Echt du hast den Film schon gesehen? Wie ist er denn so? :P
Über (Musik-)geschmäcker lässt sich bekanntlich streiten. Mir ist dieses 0815 Radio-Gedudel, das jeder hört, einfach zu soft. Aber Cannibal Corpse würde jetzt auch nicht unbedingt besser in den Trailer passen :D

13.12.2017 09:47 Uhr - privatejoker
13.12.2017 09:31 Uhr schrieb Berny
13.12.2017 08:59 Uhr schrieb privatejoker
AC/DC passt sehr gut zu dem Film,besser als alles andere was sich auf dem Markt befindet und sich Musik schimpfen darf !!!


Echt du hast den Film schon gesehen? Wie ist er denn so? :P
Über (Musik-)geschmäcker lässt sich bekanntlich streiten. Mir ist dieses 0815 Radio-Gedudel, das jeder hört, einfach zu soft. Aber Cannibal Corpse würde jetzt auch nicht unbedingt besser in den Trailer passen :D

Nein habe ich nicht,nur werden sich die Produzenten bestimmt etwas dabei gedacht haben AC/DC zu nehmen. Denn AC/DC kennt jeder und ist bestimmt besser als ne Band zu nehmen die kaum ne Sau kennt.

13.12.2017 09:50 Uhr - silverhaze
1x
Bruce wie ich ihn mag und schätze, make my Day!

13.12.2017 13:40 Uhr - MrCreazil
3x
User-Level von MrCreazil 4
Erfahrungspunkte von MrCreazil 239
Irgendwie setzt der Trailer, das Original im Hinterkopf, für mich bereits die falschen Akzente.

13.12.2017 14:57 Uhr - Postman1970
Die Witze sitzten schon mal sehr gut.
Alleine die Szene mit der Psychiaterin - köstlich.

Mir fehlt aber dabei etwas Verrohtheit und wilde grobschlächtige Rachegelüste, und Willis ist zu bekannt als dass er bei so etwas mitmachen würde. An den entschiedenden Stellen wird analog des Trailers vieles weggeblendet im Off sein und ein paar Kugeln in Körper lockt keinen Hund mehr hinter dem Ofen hervor.

Ich erwarte trotzdem einen unterhaltsamen 6/7 Sterne Film, was zumal der überschätzte Roth am Steuer steht, nicht so schlecht ist.

13.12.2017 16:38 Uhr - Sammler
2x
Ich bin etwas verwirrt.
Willis immer mit diesem Schmunzeln auf den Lippen lässt mich den Film überhaupt nicht ernst nehmen. Will der Film ernst genommen werden? Ich habe das Original nie gesehen. Wie eine Rachegeschichte wirkt es auf mich jedenfalls nicht. Da passt weder die Musik. noch der Hauptdarsteller, zumindest nicht bei dieser Form von "Ernsthaftigkeit"...

13.12.2017 16:52 Uhr - Frankson81
1x
Yes, yes, yes !!!!
Das wird mit hundertprozentiger Sicherheit ein knallhartes Actionbrett !!!!
Die BluRay ist jetzt schon so gut wie gekauft !!!

13.12.2017 19:36 Uhr - KKinski
3x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
Egal ob der Film brauchbar ist oder nicht (Ich fürchte eher Letzteres),
in 60 Jahren wird kein Mensch mehr an ihn denken. An "Lohn der Angst" wird man in 60 Jahren noch denken, dann ist der 120 Jahre alt und wird immer noch als Klassiker gelten.
Das Ding hier ist dann Datenmüll.

13.12.2017 19:53 Uhr - madmike
Scheint ja keine 1:1 Kopie vom Original zu sein, das hat mir eben auch am DOTD und Halloween Remake gefallen. Gut, wenn da auch passende Veränderungen vorgenommen wurden. Kein Film den ich im Kino sehen muss, aber später auf Blu-ray gerne mal.

13.12.2017 19:53 Uhr - madmike
...zum Trailer noch: AC/DC passt, weil der Grundton scheinbar nicht so ernst oder grimmig ist, wie damals im Original mit Charles Bronson...hoffentlich wird es nicht zu viel "John Wick" anstatt "Death Wish".

13.12.2017 21:47 Uhr - Calahan
1x
User-Level von Calahan 2
Erfahrungspunkte von Calahan 60
Der düstere Grundtenor fehlt aber insgesamt sieht der Trailer sehr gut aus.
Charles Bronson war ja bei weitem nicht so locker drauf als er seinen Rachefeldzug startete.
Ohne es als Remake zu sehen könnte der echt gut sein.
Bruce im Hoodie und die Knarre in der Hand gefällt mir.

Und AC/DC passt immer..:))

13.12.2017 22:03 Uhr - Ned Flanders
2x
Naja, ob die Musik von AC/DC auch wirklich im Film vorkommt oder nur für den Trailer verwendet wurde, werden wir ja sehen bzw hören. Wäre nicht so ungewöhnlich, da es ja einige Trailer von Filmen gab, der Szenen zeigte die nie im Film vorgekommen sind. Könnte für die Musik ebenfalls zutreffen.


13.12.2017 22:43 Uhr - Loredanda Ferreol
1x
13.12.2017 19:36 Uhr schrieb KKinski
Egal ob der Film brauchbar ist oder nicht (Ich fürchte eher Letzteres),
in 60 Jahren wird kein Mensch mehr an ihn denken. An "Lohn der Angst" wird man in 60 Jahren noch denken, dann ist der 120 Jahre alt und wird immer noch als Klassiker gelten.
Das Ding hier ist dann Datenmüll.


Du hast so recht! Dieses Remake wird sich auf ein Two-Weekend-Kinohype beschränken und auf Blu-ray schnell ausläppern - und in der Masse untergehen.

Eli Roth ist wirklich ein engagierter Filmfan und auch Auskenner bzgl. Genrefilme - aber eben kein "Trantino" ;-), der er gerne wäre.

Ich sehe mir den Film sicher an, erwarte aber nicht viel mehr als einen gut unterhaltsamen Happen ohne größeren Nähr-/Mehrwert.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)