SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Zombie - Dawn of the Dead im Complete Cut auf BD/DVD

George A. Romeros Zombie (Original: Dawn of the Dead, 1978) wurde schon mehrfach in allen drei offiziellen Schnittfassungen ungekürzt über Österreich von NSM Records und XT Video auf Blu-ray veröffentlicht.

Nun bringt XT auch den "Complete Cut" (ca. 155 min.) mit allen Szenen der drei Versionen auf Blu-ray und DVD am 26.01.2018 in einem auf 1000 Stück limitierten Mediabook heraus. Als "Final Cut" ist diese Version schon damals auf VHS und DVD erschienen.

Mehr zu:

Zombie

(OT: Dawn of the Dead, 1978)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

John Wick: Kapitel 3 - FSK-Prüfung für 4K UHD / Blu-ray / DVD uncut geschafft
Scarface mit Al Pacino: Ungeschnittene 4K-Blu-ray im Oktober 2019
The Punisher (2004) - Indizierung aufgehoben
Gesetz der Rache: Unrated Director
Once Upon a Time in Hollywood wohl verlängert als Mini-Serie
Starship Troopers 2: Held der Föderation ist vom Index
Alle Neuheiten hier

Kommentare

24.12.2017 00:20 Uhr - radioactiveman
Schöne VÖ für 30 Taler. Aber wenn man alles bereits einzeln besitzt.......
Doch eher was für die Verpackungsfreaks.

24.12.2017 00:24 Uhr - Romero Morgue
User-Level von Romero Morgue 3
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 119
Das ist das erste Mediabook bei dem mir das Cover auf anhieb gefällt. Aber dieser „Complete Cut“ muss nun wirklich nicht sein. Wenn das die gleiche Version ist, welche ich bereits auf VHS von ASTRO besitze (und das scheint so), sage ich leider nein danke.

24.12.2017 00:34 Uhr - Cereal Killah
1x
Das Geld könnte man besser in die italienische Box mit allen Cuts investieren.

24.12.2017 00:55 Uhr - Robocop2
7x
Der Argento Cut ist und bleibt die beste Version des Film, Punkt :)

24.12.2017 01:04 Uhr - contaminator
Complete Cut ist gleich dann länger als der Ultimate Final Cut? oder wie ist das zu verstehen..
Den Final Cut wünsch ich mir jedenfalls schon lange auf BD, vorallem wenn die eingefügten Szenen dann (hoffentlich) nicht mehr so schrottig von der Quali her sind.
Das Cover vom Complete Cut ist jedenfalls geil, nur leider wird der Spass wieder jenseits der 30 Eier liegen..

24.12.2017 01:06 Uhr - contaminator
1x
24.12.2017 00:55 Uhr schrieb Robocop2
Der Argento Cut ist und bleibt die beste Version des Film, Punkt :)


Ich finde den Ultimate Final Cut, wenn schon denn schon.. wahlweise den Romero Cut.. so wie der Film ursprünglich vorgesehen war.

24.12.2017 01:13 Uhr - Gordon-Rogers
3x
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
Jetzt kommt ne inoffizielle Schnittfassung mit unterschiedlichen Soundtracks im Mediabook. :D

24.12.2017 01:16 Uhr - Hate_Society
Wurde diese Fassung von XT neu erstellt mit weniger auffälligen Schnitten und Tonsprüngen? Und auch diesmal wirklich mit allen Szenen?
Oder ist das einfach der schlechte Krekel Cut?

24.12.2017 01:18 Uhr - Melvin-Smiley
14x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
Complete Cut = Ultimate Final Cut = Krekel Cut

Wer für diesen halbgaren Müll (edit Mod) Geld lässt, hat es nicht anders verdient und gehört beschissen. ;)
Man wird sich ja sicher vorstellen können, wie dieser amateurhaft zusammengeschusterte Quatsch am Ende aussehen wird; durchgehende Quali wird sicher nicht zu erwarten sein, aber das ist auch das geringste Problem dieser Nulpe.
Der Film verliert durch die zusätzlich eingeschnittenen Szenen dermaßen an Drive und zieht sich einfach nur wie Kaugummi; alles, was Argento und Romero mit ihren Schnittfassungen geschaffen haben, wird hier komplett über den Haufen geworfen und zu einer phasenweise langweiligen Zombie-Blase aufgebläht.
Ich kann nur jedem Filmfreund von dieser Katastrophe abraten; gerade dann, wenn man noch keine der richtigen (!) Fassungen kennen sollte.

Zu Astro-Zeiten war diese Alternativ-Fassung vielleicht noch ganz witzig anzusehen, aber im HD-Zeitalter hat dieser Amateur-Schrott nichts mehr zu suchen.

Schade eigentlich, denn das Cover ist gelungen ...

24.12.2017 01:24 Uhr - Gordon-Rogers
2x
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
24.12.2017 01:18 Uhr schrieb Melvin-Smiley
Complete Cut = Ultimate Final Cut = Krekel Cut

Wer für diesen halbgaren Müll Geld lässt, hat es nicht anders verdient und gehört beschissen. ;)
Man wird sich ja sicher vorstellen können, wie dieser amateurhaft zusammengeschusterte Quatsch am Ende aussehen wird; durchgehende Quali wird sicher nicht zu erwarten sein, aber das ist auch das geringste Problem dieser Nulpe.
Der Film verliert durch die zusätzlich eingeschnittenen Szenen dermaßen an Drive und zieht sich einfach nur wie Kaugummi; alles, was Argento und Romero mit ihren Schnittfassungen geschaffen haben, wird hier komplett über den Haufen geworfen und zu einer phasenweise langweiligen Zombie-Blase aufgebläht.
Ich kann nur jedem Filmfreund von dieser Katastrophe abraten; gerade dann, wenn man noch keine der richtigen (!) Fassungen kennen sollte.

Zu Astro-Zeiten war diese Alternativ-Fassung vielleicht noch ganz witzig anzusehen, aber im HD-Zeitalter hat dieser Amateur-Schrott nichts mehr zu suchen.

Schade eigentlich, denn das Cover ist gelungen ...


Der Krekel Cut, hat mir Jahrelang den Film versaut.

24.12.2017 01:36 Uhr - Victor
3x
User-Level von Victor 11
Erfahrungspunkte von Victor 1.947
Ah ja, der Krekel-Cut. Alles reingeschmissen, was es an Szenen gab, derbe aufs Pacing geschissen, und BEIDE Soundtracks übereinandergeklebt wie zwei dicke Männer, die gleichzeitig durch die selbe Tür wollen. Aber Hauptsache, man konnte "WELWEIT LÄNGSTE FASSUNG! HOLTS EUCH, IHR GOREBAUERN!" draufschreiben.

Geiles Cover, aber die Fassung ist komplett für die Tonne.

24.12.2017 03:43 Uhr - contaminator
Nee also wenn da nix dran geändert wird, und einfach die krekelige Fassung 1:1 auf BD geklatscht wird, geb ich dafür keinen Cent aus.
Schade ums Cover.. aber dann lieber fürs Geld ein großes Foto-Poster drucken lassen ;)

24.12.2017 05:04 Uhr - babyface
Ich blick jetzt hier nicht durch, 3 Fassungen ( ?! ) Mir fällt nur der Romero und Argento Cut ein.Was ist mit dem Soundtrack?

24.12.2017 06:43 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
24.12.2017 05:04 Uhr schrieb babyface
Ich blick jetzt hier nicht durch, 3 Fassungen ( ?! ) Mir fällt nur der Romero und Argento Cut ein.Was ist mit dem Soundtrack?


Es gibt auch noch einen Romero-Directors-(bzw Extendet)-Cut. Also zwei Romero-Cuts und ein Argento-Cut.

24.12.2017 07:00 Uhr - jrtripper
1x
24.12.2017 01:18 Uhr schrieb Melvin-Smiley
Complete Cut = Ultimate Final Cut = Krekel Cut

Wer für diesen halbgaren Müll Geld lässt, hat es nicht anders verdient und gehört beschissen. ;)
Man wird sich ja sicher vorstellen können, wie dieser amateurhaft zusammengeschusterte Quatsch am Ende aussehen wird; durchgehende Quali wird sicher nicht zu erwarten sein, aber das ist auch das geringste Problem dieser Nulpe.
Der Film verliert durch die zusätzlich eingeschnittenen Szenen dermaßen an Drive und zieht sich einfach nur wie Kaugummi; alles, was Argento und Romero mit ihren Schnittfassungen geschaffen haben, wird hier komplett über den Haufen geworfen und zu einer phasenweise langweiligen Zombie-Blase aufgebläht.
Ich kann nur jedem Filmfreund von dieser Katastrophe abraten; gerade dann, wenn man noch keine der richtigen (!) Fassungen kennen sollte.

Zu Astro-Zeiten war diese Alternativ-Fassung vielleicht noch ganz witzig anzusehen, aber im HD-Zeitalter hat dieser Amateur-Schrott nichts mehr zu suchen.

Schade eigentlich, denn das Cover ist gelungen ...


warum so agressiv?
ein bisschen mehr Toleranz, was du schlecht findest, finden andere eben gut.
es ist weihnachten, habe ich mir sagen lassen. das fest der liebe.
dieser film kann nicht lange genug sein, klar müsste man die quali verbessern aber sonst, kann man sich das ding einmal im leben anschauen.

24.12.2017 08:34 Uhr - Fliegenfuß
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Der Finalcut auf DVD reicht mir. Das Cover ist natürlich Top.

24.12.2017 08:41 Uhr - The Undertaker
4x
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 41.185
24.12.2017 01:16 Uhr schrieb Hate_Society
Wurde diese Fassung von XT neu erstellt mit weniger auffälligen Schnitten und Tonsprüngen? Und auch diesmal wirklich mit allen Szenen?
Oder ist das einfach der schlechte Krekel Cut?

Die einzige Info die es bisher von XT dazu gibt:

"Der Complete Cut ist nicht ganz identisch mit dem UFC. Tonsprünge lassen sich aber naturgemäß bei einer solchen Langfassung nie ganz vermeiden. Die Sachen wurden jedoch so gut wie technisch möglich angepasst. "

http://forum.dtm.at/vbulletin/showthread.php?39151-Zombie-Dawn-of-the-Dead-Blu-Ray-im-Mediabook&p=931848&viewfull=1#post931848

24.12.2017 08:53 Uhr - Mc Claud
1x
24.12.2017 01:18 Uhr schrieb Melvin-Smiley
Complete Cut = Ultimate Final Cut = Krekel Cut

Wer für diesen halbgaren Müll Geld lässt, hat es nicht anders verdient und gehört beschissen. ;)
Man wird sich ja sicher vorstellen können, wie dieser amateurhaft zusammengeschusterte Quatsch am Ende aussehen wird; durchgehende Quali wird sicher nicht zu erwarten sein, aber das ist auch das geringste Problem dieser Nulpe.
Der Film verliert durch die zusätzlich eingeschnittenen Szenen dermaßen an Drive und zieht sich einfach nur wie Kaugummi; alles, was Argento und Romero mit ihren Schnittfassungen geschaffen haben, wird hier komplett über den Haufen geworfen und zu einer phasenweise langweiligen Zombie-Blase aufgebläht.
Ich kann nur jedem Filmfreund von dieser Katastrophe abraten; gerade dann, wenn man noch keine der richtigen (!) Fassungen kennen sollte.

Zu Astro-Zeiten war diese Alternativ-Fassung vielleicht noch ganz witzig anzusehen, aber im HD-Zeitalter hat dieser Amateur-Schrott nichts mehr zu suchen.

Schade eigentlich, denn das Cover ist gelungen ...



PS: Da fehlt noch was bei der Gleichung:
Complete Cut= Ultimate Final Cut= Krekel Cut= uns fällt nichts mehr neues ein cut= wie müssen alte Schinken wieder raus budeln cut= was sollen wir sonst noch verkaufen cut

24.12.2017 10:17 Uhr - Stitch0r
Naja der Krekel Cut war wirklich nicht schön anzusehen. Ständiger Wechsel zwischen schlechtem Bildmaterial und noch schlechterem Bildmaterial, Soundtrack wird wild hin und her gewechselt, Szenen falsch eingefügt oder auch mal ganz vergessen.

Die Idee war nett, aber bei der Ausführung hat es gehapert.
Ich mag alle 3 Fassungen des Films und da fande ich es interessant den Film mal komplett zu sehen.

Im Netz hatte mal ein Fan den "'Extended Mall Hours Cut" angefertigt bei dem das deutlich besser klappte. So eine Fassung würde ich mir schon ganz gerne neben meine Ultimate Edition stellen.

24.12.2017 10:19 Uhr - der neue1067
User-Level von der neue1067 1
Erfahrungspunkte von der neue1067 7
24.12.2017 08:53 Uhr schrieb Mc Claud
24.12.2017 01:18 Uhr schrieb Melvin-Smiley
Complete Cut = Ultimate Final Cut = Krekel Cut

Wer für diesen halbgaren Müll Geld lässt, hat es nicht anders verdient und gehört beschissen. ;)
Man wird sich ja sicher vorstellen können, wie dieser amateurhaft zusammengeschusterte Quatsch am Ende aussehen wird; durchgehende Quali wird sicher nicht zu erwarten sein, aber das ist auch das geringste Problem dieser Nulpe.
Der Film verliert durch die zusätzlich eingeschnittenen Szenen dermaßen an Drive und zieht sich einfach nur wie Kaugummi; alles, was Argento und Romero mit ihren Schnittfassungen geschaffen haben, wird hier komplett über den Haufen geworfen und zu einer phasenweise langweiligen Zombie-Blase aufgebläht.
Ich kann nur jedem Filmfreund von dieser Katastrophe abraten; gerade dann, wenn man noch keine der richtigen (!) Fassungen kennen sollte.

Zu Astro-Zeiten war diese Alternativ-Fassung vielleicht noch ganz witzig anzusehen, aber im HD-Zeitalter hat dieser Amateur-Schrott nichts mehr zu suchen.

Schade eigentlich, denn das Cover ist gelungen ...



PS: Da fehlt noch was bei der Gleichung:
Complete Cut= Ultimate Final Cut= Krekel Cut= uns fällt nichts mehr neues ein cut= wie müssen alte Schinken wieder raus budeln cut= was sollen wir sonst noch verkaufen cut



Ich persönlich finde den Krekel Cut auch extrem schlecht und mir reicht die DVD von Laser Paradise vollkommen und habe sie nur der Vollständigkeit halber im Regal stehen, denn ansonsten ist der Film selbst der beste Zombie Filme überhaupt, zumindest für mich!

Aber XT kann man da keinen Vorwurf machen das sie den Film nochmal raus bringen denn es scheint ja nicht so wenige zu geben die genau diese Fassung besonders toll finden und die werden sich natürlich freuen.
Ich habe schon seit Ewigkeiten die 3 - DISC Collecktors Edition von XT und mit der bin ich super zufrieden und das wird sich voraussichtlich auch vorerst nicht ändern :-)

Ich wünsche euch allen ein frohes und auch Besinnliches Weihnachtsfest!

24.12.2017 10:56 Uhr - FordFairlane
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Kann mir mal jemand sagen welche Versionen in dem Ding enthalten sind?

24.12.2017 10:58 Uhr - Roughale
Darf man Weihnachten lügen? Auch wenn es der Harmonie dient?^^

Wunderbares Cover für den wunderschönsten Cut des Films, den es gibt, es fehlt nur noch die neue Musikuntermalung bei den Szenen mit LKW und PKW:

https://www.youtube.com/watch?v=MkaYcfDzBng

Happy Christmas to all!

24.12.2017 11:12 Uhr - The Undertaker
2x
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 41.185
24.12.2017 10:56 Uhr schrieb FordFairlane
Kann mir mal jemand sagen welche Versionen in dem Ding enthalten sind?

Steht doch in der News? Der "Final Cut" (bekannt von den Astro VHS/DVDs) und zwar nur der, nur heißt der hier Complete Cut und ist nicht ganz identisch mit dem Final Cut. Was das genau bedeutet weiß bisher niemand. Da der Final Cut aber nicht alle Szenen der drei Versionen (Argento Cut, Romero Cut, Extended cut) enthielt und welche vergessen wurden, kann es sein, dass man jetzt alle reingepackt hat.

24.12.2017 12:09 Uhr - Roland67
Sehr schönes Cover, da ich aber , wie viele, den Argento-Euro-Cut-der MIR am besten gefällt- bereits im Mediabook habe, werde ich hier aussetzen, außer das MB kostet unter 20 Tacken ;-)

24.12.2017 14:10 Uhr - Cocoloco
2x
Mag diese überladenen Covers nicht. Dann doch lieber das kultige Original mit 70er Feeling.

Aufgrund der Schnittversion aber ohnehin uninteressant. Entweder den von Romero oder den von Argento. Auf ein Mischmasch kann ich verzichten.

24.12.2017 17:47 Uhr - contaminator
24.12.2017 14:10 Uhr schrieb Cocoloco
Mag diese überladenen Covers nicht. Dann doch lieber das kultige Original mit 70er Feeling.


Das Original Zombie Cover is aber auch so ne ähnliche (überladene) Collage..

24.12.2017 18:31 Uhr - Cocoloco
3x
Glaube du hast da was anderes im Kopf als ich. Meine das wo nur ein halber Zombie-Kopf (als abstrahierte Grafik, als wäre es ein Sonnenaufgang ) mit dem Schriftzug zu sehen ist.

24.12.2017 19:23 Uhr - contaminator
24.12.2017 18:31 Uhr schrieb Cocoloco
Glaube du hast da was anderes im Kopf als ich. Meine das wo nur ein halber Zombie-Kopf (als abstrahierte Grafik, als wäre es ein Sonnenaufgang ) mit dem Schriftzug zu sehen ist.


Das schlichte Dawn Cover eben ;) einen Favoriten hab ich da nicht.. bzw hab bei meiner NSM BD schon zigmal das Cover getauscht weil ich mich nicht entscheiden konnte was geiler is :D

24.12.2017 21:46 Uhr - Cocoloco
1x
24.12.2017 19:23 Uhr schrieb contaminator
24.12.2017 18:31 Uhr schrieb Cocoloco
Glaube du hast da was anderes im Kopf als ich. Meine das wo nur ein halber Zombie-Kopf (als abstrahierte Grafik, als wäre es ein Sonnenaufgang ) mit dem Schriftzug zu sehen ist.


Das schlichte Dawn Cover eben ;) einen Favoriten hab ich da nicht.. bzw hab bei meiner NSM BD schon zigmal das Cover getauscht weil ich mich nicht entscheiden konnte was geiler is :D
und was ist am original Cover jetzt überladen?oO

25.12.2017 15:00 Uhr - Nekromantiker
Zombie war in den 80ern/90ern ganz nett anzuschauen (im Argento Cut oder der Romero Fassung) aber ist sehr schlecht gealtert. Die Effekte sind heute nur peinlich und der Film sollte allerhöchstens eine Freigabe ab 16 erhalten (uncut). Bester Of The Dead Film ist immernoch Romero's Erstling, dann Day of the Dead (Bob ist Kult!).

25.12.2017 16:02 Uhr - Oberstarzt
24.12.2017 01:36 Uhr schrieb Victor
Ah ja, der Krekel-Cut. ... Aber Hauptsache, man konnte "WELWEIT LÄNGSTE FASSUNG! HOLTS EUCH, IHR GOREBAUERN!" draufschreiben.

Lol, made my day :-)

Besser hätte man's nicht auf den Punkt bringen können !

25.12.2017 17:30 Uhr - karacho
3x
User-Level von karacho 2
Erfahrungspunkte von karacho 53
Man könnte in die Schrottfassung noch ne Diashow vom Urlaub reinschneiden, das ganze 20% langsamerlaufen lassen und irgendwo noch ne halbe Stunde Schwarzbild unterbringen. Wär dann NOCH LÄNGER die Fassung. (Nicht dass ich den Krekel jetzt auf dumme Ideen bringe)

25.12.2017 18:56 Uhr - contaminator
24.12.2017 21:46 Uhr schrieb Cocoloco
24.12.2017 19:23 Uhr schrieb contaminator
24.12.2017 18:31 Uhr schrieb Cocoloco
Glaube du hast da was anderes im Kopf als ich. Meine das wo nur ein halber Zombie-Kopf (als abstrahierte Grafik, als wäre es ein Sonnenaufgang ) mit dem Schriftzug zu sehen ist.


Das schlichte Dawn Cover eben ;) einen Favoriten hab ich da nicht.. bzw hab bei meiner NSM BD schon zigmal das Cover getauscht weil ich mich nicht entscheiden konnte was geiler is :D
und was ist am original Cover jetzt überladen?oO


Das Cover meinte ich
https://www.google.com/search?q=zombie+dawn+of+the+dead&client=firefox-b&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjtxtPq3aXYAhWIp6QKHWumBs8Q_AUICigB&biw=1680&bih=949#imgrc=ZjMEcw-vxOeoCM:

25.12.2017 22:00 Uhr - CrazySpaniokel79
Der Film wurde doch vor nicht all zu langer Zeit mal komplett restauriert um ihn zum Jubiläum in 4K nochmal auf der großen Leinwand zu zeigen! Wo bleibt die 4K Fassung und wenn dann nur im Argento oder Romero Cut aber dann eben diese 4K Fassung bitte. Ich habe irgendwo mal einen Bildvergleich gesehen was durch das 4K alles mehr im Bild zu sehen war. Wäre toll wenn man uns endlich die Fassung spendieren würde!Cover+Film natürlich Genial 👍 R.I.P. Guter George das du dir diese Schuster-Fassung nicht mehr geben musst!

25.12.2017 22:58 Uhr - Cocoloco
25.12.2017 18:56 Uhr schrieb contaminator
24.12.2017 21:46 Uhr schrieb Cocoloco
24.12.2017 19:23 Uhr schrieb contaminator
24.12.2017 18:31 Uhr schrieb Cocoloco
Glaube du hast da was anderes im Kopf als ich. Meine das wo nur ein halber Zombie-Kopf (als abstrahierte Grafik, als wäre es ein Sonnenaufgang ) mit dem Schriftzug zu sehen ist.


Das schlichte Dawn Cover eben ;) einen Favoriten hab ich da nicht.. bzw hab bei meiner NSM BD schon zigmal das Cover getauscht weil ich mich nicht entscheiden konnte was geiler is :D
und was ist am original Cover jetzt überladen?oO


Das Cover meinte ich
https://www.google.com/search?q=zombie+dawn+of+the+dead&client=firefox-b&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjtxtPq3aXYAhWIp6QKHWumBs8Q_AUICigB&biw=1680&bih=949#imgrc=ZjMEcw-vxOeoCM:

Schätze du meinst das dritte Bild. Das ist irgendein hässlisches britisches Plakatt.
Ich meine das Original:
http://wrongsideoftheart.com/wp-content/gallery/posters-d/dawn_of_dead_poster_01.jpg

26.12.2017 22:52 Uhr - schotte
ach du kacke, sag ich da nur........................

wer sowas kauft, ist selber schuld. kein weiterer kommentar zu dieser VÖ...............

26.12.2017 23:05 Uhr - schotte
25.12.2017 22:00 Uhr schrieb CrazySpaniokel79
Der Film wurde doch vor nicht all zu langer Zeit mal komplett restauriert um ihn zum Jubiläum in 4K nochmal auf der großen Leinwand zu zeigen! Wo bleibt die 4K Fassung und wenn dann nur im Argento oder Romero Cut aber dann eben diese 4K Fassung bitte. Ich habe irgendwo mal einen Bildvergleich gesehen was durch das 4K alles mehr im Bild zu sehen war. Wäre toll wenn man uns endlich die Fassung spendieren würde!Cover+Film natürlich Genial 👍 R.I.P. Guter George das du dir diese Schuster-Fassung nicht mehr geben musst!


in italien gibts eine 4K VÖ. allerdings nur den argento cut, LEIDER

ich hatte mal einen bildvergleich, find ihn aber nicht mehr.

https://ultrahd.highdefdigest.com/49562/dawnofthedead19784kultrahdblurayitalianimport.html

27.12.2017 08:52 Uhr - dok
24.12.2017 00:34 Uhr schrieb Cereal Killah
Das Geld könnte man besser in die italienische Box mit allen Cuts investieren.

genau das habe ich getan , und nicht bereut .

27.12.2017 11:52 Uhr - muffin
Ich gehöre noch zu den Glücklichen, die den Film auf der großen Leinwand sehen durften, bevor er dann einkassiert wurde.
Auf DVD habe ich den Final-Cut und auf BD den Romero-Cut, mehr brauche ich nicht und schon gar keine superduperdaistallesdrin-Fassung.

27.12.2017 20:17 Uhr - contaminator
25.12.2017 22:00 Uhr schrieb CrazySpaniokel79
Der Film wurde doch vor nicht all zu langer Zeit mal komplett restauriert um ihn zum Jubiläum in 4K nochmal auf der großen Leinwand zu zeigen! Wo bleibt die 4K Fassung und wenn dann nur im Argento oder Romero Cut aber dann eben diese 4K Fassung bitte. Ich habe irgendwo mal einen Bildvergleich gesehen was durch das 4K alles mehr im Bild zu sehen war. Wäre toll wenn man uns endlich die Fassung spendieren würde!Cover+Film natürlich Genial 👍 R.I.P. Guter George das du dir diese Schuster-Fassung nicht mehr geben musst!


Wer braucht denn da bitte ne 4K Fassung.. die NSM Blu Ray is bereits so glatt und sauber das man ausrutscht.

24.05.2018 17:01 Uhr - Sylv.McCoy
Weiß jemand ob die Balustradensturz-Szene des Rockers nun endlich in der restaurierten UC korrekt geschnitten wurde?

Danke.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)