SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,90 € bei gameware Wolfenstein 2: New Colossus Switch · 100% uncut Symbolik Edition ohne Zollprobleme! · ab 69,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Godzilla - Anime erscheint in der nächsten Woche bei Netflix

Das Anime Godzilla: Planet of the Monsters ist ab dem 17. Januar 2018 weltweit bei Netflix verfügbar.

Aktuelle Meldungen

Predator: Upgrade kommt uncut mit FSK 16-Freigabe in die Kinos
The Human Centipede - Zusammenschnitt aus allen drei Filmen
Halloween (1978): Erste 4K-Blu-ray erscheint in Amerika
Mile 22 - FSK erteilt Altersfreigabe ab 16 Jahren für ungeschnittene Fassung
Venom kommt vermutlich nur mit PG-13-Rating in die Kinos
USK hebt Verbot für Hakenkreuze in Videospielen auf
Alle Neuheiten hier

Kommentare

10.01.2018 04:41 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Ich bin gestern wieder in Japan angekommen und werde heute abend noch das einzige Kino aufsuchen, das den Film noch ausstrahlt (läuft ja schon seit November)... Bin gespannt darauf, hoffe aber, daß der Film einigermaßen für sich steht, da er ja nur der erste Teil einer Trilogie sein wird. Der nächste Teil kommt dann im Mai in die hiesigen Kinos. Na ja, das verspricht immerhin eine hübsche Bluray-Sammelbox, die sich hervorragend in meinem Regal machen würde. Netflix habe und brauche ich nicht.

10.01.2018 08:09 Uhr - Kaleun
Oh ja, das gezeigte spricht mich an. Aber die verwendete Musik passt meiner Meinung nach überhaupt nicht.

10.01.2018 11:17 Uhr - OllO
Ich bin ja auch gespannt, warte aber noch da ich kein Netflix habe. Allerdings hat das ganze wohl kaum noch was mit dem klassichen Godzilla zu tun, naja, mal abwarten.

10.01.2018 13:45 Uhr - Laughing Vampire
3x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
"Klassischer Godzilla", so etwas gab's eigentlich eh nie. Die Reihe war bereits in den 60ern derart weit vom Originalfilm entfernt, daß da immer schon alles möglich war. Und näher am Original wie Shin Godzilla von 2016 war man eigentlich noch nie (auf das Wörtchen "noch" bezogen).

Habe den Film jetzt gesehen, macht leider wirklich den Eindruck einer etwas überstürzt produzierten Einleitung zur geplanten Trilogie, da wäre mehr drin gewesen... Godzilla selbst ist cool und beeindruckend, der Rest solala, ich würde es bislang nur Anime- und Science-Fiction-Fans wirklich empfehlen. Aber ich bin gespannt wie's weitergeht, mit Mecha Godzilla vor allem (keine Spoiler). :)

10.01.2018 16:44 Uhr - metalarm
nah am original hin oder her.... shin godzilla wurde zu sehr überhypte. ist ein extrem durchschnittlicher film geworden , und der Anime scheint mir wieder mal ein Bösen godzilla zu zeigen. ich mag den guten bzw. den neutralen (am meisten den neutralen) godzilla mehr wie den bösen. mal sehen wie die Trilogie am ende werden wird.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)