SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

BloodRayne läuft zensiert und unzensiert auf Tele 5

Wie viele von Uwe Bolls Filmen wurde auch BloodRayne schon im deutschen Fernsehen gezeigt. Neben der ungeschnittenen Kinofassung auch in einer zensierten Fassung, welche von RTL 2 vor 23 Uhr ausgestrahlt wurde. Etwas mehr als 1 Minute wurden für die frühe Sendezeit entfernt.

Am 19. März 2018 zeigt jetzt Tele 5 den Streifen mit Kristanna Loken erneut im Fernsehen. Wegen der Sendezeit um 22 Uhr allerdings nur geschnitten. Hier könnte die gleiche Schnittfassung wie damals bei RTL 2 laufen.

In der Nacht vom 21. März auf dem 22. März um genau 0:00 Uhr wird der Film dann wiederholt. Der Sender wirbt hier mit der ungeschnittenen Fassung und glaubt man der Laufzeitangabe, dann dürfte es sich sogar um den härteren Director's Cut handeln. Dieser war bis August 2017 noch indiziert und erhielt dann auch die "keine Jugendfreigabe" Einstufung. Deshalb wäre eine unzensierte Ausstrahlung im deutschen Fernsehen auch kein Problem.

Kommentare

12.03.2018 08:22 Uhr - Bloodyhorseface
5x
Puh. Da sind dann wohl die Werbeunterbrechungen noch das Beste an dem Abend

12.03.2018 18:15 Uhr - elvis the king
1x
12.03.2018 08:22 Uhr schrieb Bloodyhorseface
Puh. Da sind dann wohl die Werbeunterbrechungen noch das Beste an dem Abend


Vergiss aber die Glocken von der Lcken nicht, das ist glaube noch das beste am ganzen Film.

12.03.2018 19:01 Uhr - splatboy
2x
Also die Splattereffekte vom Ittenbach sind aber auch ganz nice.

12.03.2018 19:59 Uhr - Oberstarzt
12.03.2018 19:01 Uhr schrieb splatboy
Also die Splattereffekte vom Ittenbach sind aber auch ganz nice.

Freut mich, dass Du diesen Dilettanten magst ...

Aber warum postest Du das im Thread eines Uwe Boll Streifens?

12.03.2018 20:25 Uhr - Mynan
6x
User-Level von Mynan 7
Erfahrungspunkte von Mynan 618
12.03.2018 19:59 Uhr schrieb Oberstarzt
12.03.2018 19:01 Uhr schrieb splatboy
Also die Splattereffekte vom Ittenbach sind aber auch ganz nice.

Freut mich, dass Du diesen Dilettanten magst ...

Aber warum postest Du das im Thread eines Uwe Boll Streifens?


Vielleicht, weil die Effekte in ebendiesem Boll-Streifen von Ittenbach sind ?

12.03.2018 20:33 Uhr - Rated XXL
1x
Leider geil ;-)
Einer meiner Lieblingsfilme - warum auch immer :-)
Der Director's Cut bietet schon einiges an Härte, deshalb wundert es mich doch sehr, daß Tele 5 ihn sendet, das verdient schon ein Lob...aber erst einmal den Schnittbericht abwarten.

12.03.2018 22:32 Uhr - Melvin-Smiley
1x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
12.03.2018 19:59 Uhr schrieb Oberstarzt
12.03.2018 19:01 Uhr schrieb splatboy
Also die Splattereffekte vom Ittenbach sind aber auch ganz nice.

Freut mich, dass Du diesen Dilettanten magst ...

Aber warum postest Du das im Thread eines Uwe Boll Streifens?


Fail des Tages; Glückwunsch! ;)

Ich finde den Film klasse; kurzweilig, blutig und gut besetzt. Boll hat aus seinen begrenzten Mitteln wieder das Maximum rausgeholt und schert sich auch hier einen Dreck um die Erwartungen der Zuschauer. Durch und durch sympathische B-Movie-Unterhaltung.
Im Free-TV brauche ich das dennoch nicht; obwohl der Film bei Tele 5 gut aufgehoben ist. ;)

12.03.2018 23:14 Uhr - Oifox
Und er ist klar der beste der 4 Filme (wenn man Blubberella includiert...)

Ganz schlimm in der ganzen Reihe sind die unscharfen Klingen der Hauptdarstellerin... ;)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2018)