SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Tomb Raider erhält von der FSK eine Freigabe ab 12 Jahren

Erst kürzlich wurde der neue Tomb Raider von der MPAA mit einem PG-13 versehen. Vor ein paar Tagen folgte dann die englische BBFC 12A-Freigabe. Jetzt folgt dann auch endlich die offizielle FSK-Freigabe. Und wie schon vermutet erhielt die Videospieladaption mit Alicia Vikander eine FSK 12-Freigabe mit einer Laufzeit von knapp 118 Minuten.

Der Film kommt am 15. März 2018 in die deutschen Kinos.

Aktuelle Meldungen

Alfred Hitchcocks Psycho weltweit erstmals uncut auf Blu-ray von Turbine Medien
Suspiria (2018) - FSK-Freigabe ab 16 Jahren steht fest
Last Boy Scout wurde vom Index gestrichen
Wrong Turn-Reihe kommt ungekürzt von Nameless Media
Braindead - Peter Jackson arbeitet an 4K-Restauration
Freitag der 13. (2009) -
Alle Neuheiten hier

Kommentare

09.03.2018 00:43 Uhr - BFG97
1x
User-Level von BFG97 9
Erfahrungspunkte von BFG97 1.281
Der Trailer hat mir ziemlich gut gefallen und scheint auch besser zu sein als die beiden Filme mit Jolie. Wahrscheinlich schaue ich den nicht im Kino, aber im Heimkino auf jeden Fall

09.03.2018 14:31 Uhr - Nekromantiker
2x
Nein danke

09.03.2018 16:10 Uhr - Cocoloco
2x
Die Stirn nimmt 90% des Plakates ein. Vielleicht hätte man da das "Tomb Raider" plazieren sollen.

09.03.2018 16:43 Uhr - jamyskis
1x
Bedauerlich, aber nicht unerwartet. Die 12er-Freigaben haben die Jolie-Verfilmungen nicht geschadet, da sie Umsetzungen von prinzipiell jugendfreien Spielen waren, bei denen Gewalt wirklich nur eine untergeordnete Rolle spielte. Lara Croft war damals einfach ein Lustobjekt, Jolie hat sie perfekt verkörpert, auch schauspielerisch.

Erst mit dem Reboot hat die Serie wirklich menschliche Gewalt thematisiert. Lara wurde weniger zum Lustobjekt des Spielers und mehr zum Symbol des Unschulds. Das Spiel platzt zwar nicht gerade vor Tiefgang, dennoch waren die psychischen Auswirkungen der Ereignissen gerade das Interessanteste an der Handlung. So hätte eine Verfilmung der Reboot-TR das Thema Überleben und Verrohung in extremen Situationen aufgreifen sollen. Das wäre nur mit einer Erwachsenenfreigabe möglich.

Schade eigentlich, denn den Trailern zufolge hätte sie die Reboot-Lara überzeugend verkörpert.

09.03.2018 17:21 Uhr - Onkelpsycho
4x
Jugendfreie Spiele? Naja, ein paar waren ab 16 freigegeben. Dass die Reboots eine höhere Altersfreigabe erhalten, ist wohl der Tatsache geschuldet, dass man mit einem Rätsel-lastigen Tomb Raider nichts mehr gerissen hätte. Man wollte hier defintiv in Richtung "Uncharted" gehen und dazu hat halt gehört, das man an der Gewaltschraube dreht.

Der Film bekommt eine niedrige Altersfreigabe um mehr Besucherzahlen zu erhalten und mehr einzuspielen. Auch wenn die Games ab 18 freigegeben sind, wissen natürlich auch jüngere Spieler, was es mit Lara Croft auf sich hat und rennen in den Film um ein Stück "Flair" der Spiele zu bekommen, die sie vielleicht noch nicht spielen dürfen/durften.

Ich find nach wie vor, dass die in keinster Weise in die Rolle passt. Die sieht eher aus wie die russische Spionin in einem James Bond Film. Was aber auch ne Leistung ist, wenn man als Schwedin so verdammt osteuropäisch aussieht... ^^


09.03.2018 19:00 Uhr - MisterNebel
2x
Auch wenn mich hier gleich viele verbal verprügeln werden: Ich fand die ersten beiden Tomb Raider Filme ok. Abenteuer-Filme, die man mit Frau und Kind schauen konnte. Den neuen Film werde ich mir auch anschauen. Lassen wir uns überraschen. Vielleicht haben wir ja Glück und der Film ist doch etwas... :-)

15.03.2018 21:46 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 326
Hab irgendwie Bock auf den Film...und Alicia ist verdammt sexy;))

16.03.2018 00:21 Uhr - amazing-spiderman
Der Film ist so harmlos der könnte auch fast als fsk 6 durch gehen ;)


Im kino muss man den film nicht gesehen haben!!

16.03.2018 03:49 Uhr - invincible warrior
Der Film ist so schlecht, man SOLLTE ihn nicht im Kino gesehen haben. Seit meine Frau mich in Fifty Shades 2 reingezogen hat, habe ich nichts so sehr bereut.

Und ja, harmlos wie sonstwas ist er auch. Die 12 gibts wohl nur, weil ein armer Bauer grundlos erschossen wird und das doch etwas zu heftig fuer unter 12jaehrige ist. Aber sonst wirklich harmlos. Haette es auch gerne gesehen, dass Laras erster Mord eine Reaktion auf eine versuchte Vergewaltigung gewesen waere, so wirkte der doch etwas uebertrieben.

16.03.2018 06:36 Uhr - FdM
2x
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
16.03.2018 03:49 Uhr schrieb invincible warrior
Der Film ist so schlecht, man SOLLTE ihn nicht im Kino gesehen haben. Seit meine Frau mich in Fifty Shades 2 reingezogen hat, habe ich nichts so sehr bereut.

Und ja, harmlos wie sonstwas ist er auch. Die 12 gibts wohl nur, weil ein armer Bauer grundlos erschossen wird und das doch etwas zu heftig fuer unter 12jaehrige ist. Aber sonst wirklich harmlos. Haette es auch gerne gesehen, dass Laras erster Mord eine Reaktion auf eine versuchte Vergewaltigung gewesen waere, so wirkte der doch etwas uebertrieben.


Spoilern sollte gekennzeichnet werden,danke nochmals ...

16.03.2018 13:18 Uhr - muffin
Schade, hätte mir eine etwas ernstere und härtere Gangart gewünscht, aber dann wäre er ja nicht mehr Mainstream tauglich.

16.03.2018 15:01 Uhr - GREEKFREEK
16.03.2018 00:21 Uhr schrieb amazing-spiderman
Im kino muss man den film nicht gesehen haben!!


...aber später als teure DVD/Blu-ray?

Ich werde ihn mir noch im Kino ansehen, allerdings erst zwischen dem 26.03.-28.03. als Film der Woche im CineStar. Für 5 € kann man nicht viel falsch machen. ;)

Edit: Hm, es gibt wohl nur die 3D-Version, das wäre mit 8 € aber immer noch günstig...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)