SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Die Akte Jane wird bei kabel eins zur Primetime geöffnet

Die Akte Jane mit Demi Moore gehört mit Sicherheit nicht zu den besten Filmen von Ridley Scott und war kein übermäßig großer Erfolg an den Kinokassen. In Deutschland gab es für die ungeschnittene Fassung eine FSK 16-Freigabe. Im deutschen Fernsehen lief der Film stets nach 22 Uhr in der Uncut-Fassung und wird am kommenden Mittwoch, dem 21. März 2018, zum ersten Mal um 20:15 Uhr gezeigt. kabel eins wird für diese Premiere sorgen und ihn wohl auch ohne Zensuren ausstrahlen. Der Sender gibt hierbei eine Laufzeit von 116 Minuten an und auf Nachfrage bei der FSF bestätigte man uns, dass der Sender die "integrale Fassung" zur Prüfung vorgelegt hat und diese dann für das Hauptprogramm freigegeben wurde.

Mehr zu: Die Akte Jane (OT: G.I. Jane, 1997)

Aktuelle Meldungen

Kommentare

17.03.2018 00:58 Uhr - kondomi
1x
Gebt alle "älteren" FSK 16 Filmen eine 12er Freigabe und gut ist..
Kein Betteln bei FSF und alle sind zufrieden....

Scheint ja jetzt Mode zu sein :)

17.03.2018 11:57 Uhr - joecool69
Ist schon wieder ein paar Jahre her das ich den zuletzt gesehen habe aber ich meine mich zu erinnern das gerade in den ersten Filmminuten ne heftige Szenerie stattfindet die ein ab 16 rechtfertigen würde allerdings erinnere ich mich auch noch das ich den ganzen Film auch als etwas zäh und nicht sonderlich spannend fand. Trotzdem denke ich das die frühe ungekürzte Ausstrahlung noch für Ärger sorgen könnte. Da könnte ich doch am Mittwoch Abend glatt mal wieder TV schauen.

17.03.2018 12:01 Uhr - Tom Cody
2x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.252
Fein, fein. Ich werde ihn mir auf jeden Fall aufnehmen.
Okay, „G.I. Jane“ ist vielleicht wirklich keiner von Scotts besten Filmen, aber auch garantiert keiner von seinen schlechtesten! Meiner Meinung nach ist dieser Film zu Unrecht von der Feuilleton-Kritik verrissen worden und an der Kasse abgestürzt.
Der unterschätzten Streifen ist zwar nicht auf ganzer Linie geglückt, bietet aber zwei Stunden äußerst unterhaltsames Popcorn-Kino.
Letztens hat unser werter Kollege „Ghostfacelooker“ hierzu sogar noch eine sehr faire und gelungene Kritik abgeliefert.
https://www.schnittberichte.com/review.php?ID=10696

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)