SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Escape Plan 2 hat von der MPAA ein R-Rating bekommen

Der Actionfilm Escape Plan mit Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger war ein solider Hit und schon vor einiger Zeit wurde die Produktion von gleich zwei Sequels angekündigt. Escape Plan 2 ist mittlerweile fertig und wurde in der letzten Woche auch offiziell von der MPAA geprüft. Wie schon beim Vorgänger gab es ein R-Rating.

Escape Plan 2 - Rated R for violence and language

Einen Kinostart gibt es noch nicht. An der Seite von Stallone steht dieses Mal Dave Bautista.

Aktuelle Meldungen

Halloween (2018) - FSK gibt ungeschnittene Fassung ab 16 Jahren frei
Terrifier - Uncut-Fassung erhält keine FSK-Freigabe
Hitcher, der Highway Killer: Weltweite HD-Premiere von Nameless Media
Star Force Soldier mit Kurt Russell erstmals uncut in Deutschland mit FSK-Freigabe
Rambo-Trilogie ab November 2018 in Deutschland ungekürzt auf 4K-Blu-rays
John Woos Hard Boiled ist vom Index
Alle Neuheiten hier

Kommentare

14.04.2018 00:39 Uhr - Malo HD
1x
DB-Helfer
User-Level von Malo HD 8
Erfahrungspunkte von Malo HD 976
Super, so muss das sein.

14.04.2018 00:41 Uhr - CrazySpaniokel79
Find ich gut der erste hat mich gut Unterhalten also warum nicht👍 Einzig das Schwarzenegger nicht dabei ist finde ich ein wenig schade! Dave Bautista ist aber ein guter Action Ersatz

14.04.2018 02:06 Uhr - FordFairlane
3x
Der Vorgänger war unterhaltsam, doch die Wichspülaction und die miese Synchro seitens Arnie hat viel kaputt gemacht.
Eine Fortsetzung benötige ich trotzdem nicht und was sollte die PG13 Freigabe beim Vorgänger.
Kein Jugendlicher aus der heutigen Zeit gibt einen Ratenschiss um einen 71 Jährigen Stallone in einem Actioner. Sorry ist aber so.

Arnie gehört zu unserer Zeit den Jugendlichen und Erwachsenen der 80er und 90er Jahre, wir sind mit ihm aufgewachsen und haben ihn geliebt in seinen Filmen.
Ich hoffe das mein Jugendidol Sly auch noch weitere Actioner raushaut. (The Expendables 4, Creed 2, Rambo 5, Double Action)

Das R-Rating für Escape Plan 2 ist der erste Schritt in die richtige Richtung.

14.04.2018 02:19 Uhr - BFG97
9x
User-Level von BFG97 8
Erfahrungspunkte von BFG97 925
Also dem Text oben kann man entnehmen, dass der Vorgänger doch ebenfalls R-Rated war oder irre ich mich da @FordFairlane?

Gegen miese Synchro kenne ich ein Gegenmittel: im Original schauen ;)

Tja scheint so, dass ich dann eine Ausnahme bin, denn auch ich schaue Arnies und Slys Filme sehr gerne und ich bin erst '97 geboren ;) pauschalisieren kommt nicht gut^^

14.04.2018 02:23 Uhr - apotheker*28
Freu mich auf den zweiten Teil :-)

14.04.2018 08:09 Uhr - Stoppi207
5x
14.04.2018 02:06 Uhr schrieb FordFairlane
..doch die Wichspülaction .. hat viel kaputt gemacht.

..Kein Jugendlicher aus der heutigen Zeit gibt einen Ratenschiss um einen 71 Jährigen Stallone in einem Actioner..


Dachte eigentlich, ich kenne so ziemlich alle Ausdrücke, aber:
1. Was ist denn ein Ratenschiss?
2. Und vor allem, was ist eine Pülaction ...? ;o)

14.04.2018 08:23 Uhr - McGuinness
8x
User-Level von McGuinness 2
Erfahrungspunkte von McGuinness 35
@BFG97

Alle Achtung, es freut mich, dass du die Filme der großen Actionikonen der 80er und 90er zu schätzen weißt.
Ich selbst, Jahrgang '83, bin quasi mit deren Filmen groß geworden und schaue sie mir heute immer wieder noch gerne an.
Wenn man heutzutage durch die Schulen geht und nach Stallone oder Schwarzenegger fragt, schauen die meisten Jugendlichen einen nur stirnrunzelnd an, einzig durch neuere Filme wie z.B " Terminator Genesys " oder die " Expendables " Reihe sind die alten Haudegen noch bekannt.
Als ich letztens jmd. beim Umzug half und dabei mein altes T- Shirt von " Running Man " trug, fragte mich doch tatsächlich so ein junger Spund von vielleicht 16 Jahren, wer denn der Typ da auf dem Hemd wäre???
Ich hab gedacht, ich höre nicht recht und ihm geraten, diese grundlegende Wissenslücke schnellstmöglich zu schließen und sich seine Filme anzuschauen, wenn er mal in den Genuss unbelasteter CGI - Actionfilme kommen möchte und noch handgemachtes Actionkino erleben möchte.

14.04.2018 08:33 Uhr - Masterff1986
1x
Also leider fand ich den Ersten schlecht und der interessiert mich jetzt auch nicht so sehr...

Fand, dass das eigentlich der schlechteste Film war den Arnold in letzter Zeit gedreht hatte...

Da wäre mir ein Film mit neuer Story lieber gewesen..
Weiß auch nicht, was man nach dem Ersten der Story noch hinzufügen könnte....

Wäre cool, wenn man sowas wie "Con Air" in diesem Film bringen würde, also so eine Art Gefangenentransport im Zug...


Hoffe, dass dieser Teil zumindest brutaler und dreckiger wird als der Erste...

14.04.2018 08:41 Uhr - Knochentrocken
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 346
Ich freue mich drauf, der erste war super.

Miese Synchro? Ich finde, das hat doch perfekt gepasst. War seine Figur nicht eh Schwede oder Schweizer?!
Achja, jetzt bekommt man wieder Bock die fetten 80er Filme zu sehen.

14.04.2018 08:46 Uhr - Odessa-James
1x
14.04.2018 02:06 Uhr schrieb FordFairlane
was sollte die PG13 Freigabe beim Vorgänger.


Der erste Teil war R Rated, keine Ahung wo du deine Info her hast, aber sie ist Falsch! ;)

14.04.2018 08:51 Uhr - alraune666
14.04.2018 02:19 Uhr schrieb BFG97
Also dem Text oben kann man entnehmen, dass der Vorgänger doch ebenfalls R-Rated war oder irre ich mich da @FordFairlane?

Gegen miese Synchro kenne ich ein Gegenmittel: im Original schauen ;)

Tja scheint so, dass ich dann eine Ausnahme bin, denn auch ich schaue Arnies und Slys Filme sehr gerne und ich bin erst '97 geboren ;) pauschalisieren kommt nicht gut^^


Hat nix mit pauschalisieren zu tun, wenn man eine beobachtete Tendenz teilt ... das Du und ein paar andere ne Ausnahme darstellen aendert nichts an der Aussage.

Freue mich aud den 2., fand den ersten sehr unterhaltsam und die Synchro alles andere als mies. Ich liebe Eure Deutschen Synchro Arbeiten ...

14.04.2018 09:44 Uhr - Knochentrocken
2x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 346
Ich kenne auch sehr viele die erst 95/97/00 geboren sind, sich aber sehr für Filme der 60-80er interessieren. Es ist ja nun wirklich nicht so, als würde jeder ab 97’ Geborene nur die Filme sehen die ab 2000 entstanden.

Ich mit 86 geboren, liebe doch auch das Kino der 60/70er. Und besonders das der 80/90er.

Also, was ist das für ein Argument? Richtig, Null! Auch heute kennen viele Sly und Arnie.

14.04.2018 10:10 Uhr - Oberstarzt
1x
War der Erste denn so ein Erfolg, dass ein Zweiter her musste?

14.04.2018 10:19 Uhr - Knochentrocken
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 346
14.04.2018 10:10 Uhr schrieb Oberstarzt
War der Erste denn so ein Erfolg, dass ein Zweiter her musste?


War Fast&Furious denn so erfolgreich, dass 1,2,3,4,5,6,7+ Nachfolger her mussten?

Also das ist nun wirklich kein Grund um eine Fortsetzung zu produzieren, klar ist es ein Grund für die Studios, das ist es doch immer.
Ich kann mir aber gut vorstellen, dass Stallone und Bautista schon Bock drauf hatten.

14.04.2018 11:01 Uhr - Dogger
1x
Das Batista so im Filmbusiness zurecht kommt und in einigen Blockbustern mitspielt und das teilweise noch ganz gut find ich gut.
Hat einen guten Agenten.
Da gibt es andere Wrestler, die davon träumen, so im Business Fuss zu fassen.

14.04.2018 12:39 Uhr - voorheeskrüger
1x
14.04.2018 10:19 Uhr schrieb WeltraumkarateKaktus
14.04.2018 10:10 Uhr schrieb Oberstarzt
War der Erste denn so ein Erfolg, dass ein Zweiter her musste?


War Fast&Furious denn so erfolgreich, dass 1,2,3,4,5,6,7+ Nachfolger her mussten?

Also das ist nun wirklich kein Grund um eine Fortsetzung zu produzieren, klar ist es ein Grund für die Studios, das ist es doch immer.
Ich kann mir aber gut vorstellen, dass Stallone und Bautista schon Bock drauf hatten.



ähm natürlich waren sie erfolgreich ,darum gibt ja es viele Fortsetzungen von Fast&Furios.hast scheinbar nicht mitbekommen.

14.04.2018 12:45 Uhr - chucky1988
@ Oberstarzt
Escape Plan hat immerhin weltweit mehr als 150 Millionen eingespielt... eine Marke die auch für einen Stallone mittlerweile schwer zu knacken ist (siehe "Shoot out" oder "Zwei vom alten Schlag").

14.04.2018 12:49 Uhr - ???
2x
User-Level von ??? 2
Erfahrungspunkte von ??? 33
14.04.2018 08:09 Uhr schrieb Stoppi207
14.04.2018 02:06 Uhr schrieb FordFairlane
..doch die Wichspülaction .. hat viel kaputt gemacht.

..Kein Jugendlicher aus der heutigen Zeit gibt einen Ratenschiss um einen 71 Jährigen Stallone in einem Actioner..


Dachte eigentlich, ich kenne so ziemlich alle Ausdrücke, aber:
1. Was ist denn ein Ratenschiss?
2. Und vor allem, was ist eine Pülaction ...? ;o)


1. ...jeden Stuhlgang musst du ab sofort bezahlen. Entweder bar oder in Raten!
2. ...er meinte Wichs-Pül-Action. Das ist wohl DER Porno unter den Actionfilmen! Oder es ist polnische Sprache & steht für Weichspülaction. ;)

Fragen beantwortet? ^^

14.04.2018 14:16 Uhr - Tom Cody
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 19
Erfahrungspunkte von Tom Cody 7.386
14.04.2018 02:06 Uhr schrieb FordFairlane
Der Vorgänger war unterhaltsam, doch ... die miese Synchro seitens Arnie hat viel kaputt gemacht.

Eine Fortsetzung benötige ich trotzdem nicht und was sollte die PG13 Freigabe beim Vorgänger.

Ich hoffe das mein Jugendidol Sly auch noch weitere Actioner raushaut. (The Expendables 4, Creed 2, Rambo 5, Double Action)

• Tja, das mit der Synchro hängt wohl damit zusammen, dass sowohl Schwarzenegger als auch Stallone normalerweise beide von Thomas Danneberg gesprochen werden. Um da keine Verwirrung aufkommen zu lassen, hat man halt einem der beiden eine andere Stimme verpasst. Notfalls schaue ich mir den Film halt in der englischen Fassung an (kommt sogar noch besser, da Arnold hier sogar irgendwo im Film deutsch spricht).

• Wie BFG97 schon sehr richtig bemerkt hat – auch der erste Teil hatte ein R-Rating.

• Bei „Rambo 4“ habe ich wenig Hoffnung, dass der noch kommt (ist vielleicht auch besser so), „Expendables 4“ hängt ebenfalls schon länger in der Schwebe und Stallones Part in „Creed 2“ (bzw. den gesamten Film) würde ich nun nicht gerade als „Actioner“ bezeichnen.

• Double Action??? Meinst du den (sich immer noch im Planungsstadium befindenden) „“Ex-Baghdad“ (mit Stallone und Jackie Chan)? Da würde ich meine Erwartungen auch erst mal nicht allzu hoch ansetzen.

Was das eigentliche Sequel hier angeht…der erste Teil war ganz o.k., aber eine Fortsetzung davon brauche ich eigentlich nicht (geschweige denn den sich gerade in der Nachproduktion befindenden DRITTEN Teil) . Wenn ich wirklich mal einen geilen Ausbruchsfilm sehen will, schaue ich mir lieber nochmal „Gesprengte Ketten", „Papillon“ oder „Flucht von Alcatraz“ an.

14.04.2018 14:48 Uhr - BFG97
3x
User-Level von BFG97 8
Erfahrungspunkte von BFG97 925
14.04.2018 14:16 Uhr schrieb Tom Cody
Wenn ich wirklich mal einen geilen Ausbruchsfilm sehen will, schaue ich mir lieber nochmal „Gesprengte Ketten", „Papillon“ oder „Flucht von Alcatraz“ an.


Die herausragenden Urväter dieses Genres :D

14.04.2018 15:00 Uhr - Ned Flanders
14.04.2018 14:16 Uhr schrieb Tom Cody
14.04.2018 02:06 Uhr schrieb FordFairlane
Der Vorgänger war unterhaltsam, doch ... die miese Synchro seitens Arnie hat viel kaputt gemacht.

Eine Fortsetzung benötige ich trotzdem nicht und was sollte die PG13 Freigabe beim Vorgänger.

Ich hoffe das mein Jugendidol Sly auch noch weitere Actioner raushaut. (The Expendables 4, Creed 2, Rambo 5, Double Action)

• Tja, das mit der Synchro hängt wohl damit zusammen, dass sowohl Schwarzenegger als auch Stallone normalerweise beide von Thomas Danneberg gesprochen werden. Um da keine Verwirrung aufkommen zu lassen, hat man halt einem der beiden eine andere Stimme verpasst. Notfalls schaue ich mir den Film halt in der englischen Fassung an (kommt sogar noch besser, da Arnold hier sogar irgendwo im Film deutsch spricht).

• Wie BFG97 schon sehr richtig bemerkt hat – auch der erste Teil hatte ein R-Rating.

• Bei „Rambo 4“ habe ich wenig Hoffnung, dass der noch kommt (ist vielleicht auch besser so), „Expendables 4“ hängt ebenfalls schon länger in der Schwebe und Stallones Part in „Creed 2“ (bzw. den gesamten Film) würde ich nun nicht gerade als „Actioner“ bezeichnen.

• Double Action??? Meinst du den (sich immer noch im Planungsstadium befindenden) „“Ex-Baghdad“ (mit Stallone und Jackie Chan)? Da würde ich meine Erwartungen auch erst mal nicht allzu hoch ansetzen.

Was das eigentliche Sequel hier angeht…der erste Teil war ganz o.k., aber eine Fortsetzung davon brauche ich eigentlich nicht (geschweige denn den sich gerade in der Nachproduktion befindenden DRITTEN Teil) . Wenn ich wirklich mal einen geilen Ausbruchsfilm sehen will, schaue ich mir lieber nochmal „Gesprengte Ketten", „Papillon“ oder „Flucht von Alcatraz“ an.



Für die Synchro war eine Dame verantwortlich und die wollte das Arnold eine andere Stimme bekommt.
Denn bei The Expendables hat ja Danneberg auch alle beide gesprochen und es war niemand verwirrt.

Rambo 4 =John Rambo, also gibt es schon.

14.04.2018 15:04 Uhr - EinFilmFan
1x
@FordFairlane

Stimmt nicht ganz. Ich bin ein Jugendlicher und schaue echt gerne 80er Filme wie Rambo, Tanz der Teufel, usw.

14.04.2018 15:42 Uhr - Tom Cody
2x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 19
Erfahrungspunkte von Tom Cody 7.386
14.04.2018 15:00 Uhr schrieb Ned Flanders
Denn bei The Expendables hat ja Danneberg auch alle beide gesprochen und es war niemand verwirrt.
Rambo 4 =John Rambo, also gibt es schon.

Wobei sich da die Dialog-Szenen zwischen den beiden in den „Expendables“-Streifen ja auch auf ein Minimum beschränkten.
Okay, das mit der Rambo-Nummerierung...mein Fehler. Gemeint ist hier natürlich der längere Zeit geplante (geplant gewesene?) FÜNFTE Teil, bei dem der gute J.J.R. es wahlweise mit mexikanischen Drogenkartellen oder amerikanischen Fascho-Milizen aufnehmen sollte. Ich glaube aber nicht mehr, dass in dieser Richtung noch was kommt. In der Diskussion ist ja auch eine Fortführung des Rambo-Franchise ohne Stallone (bitte nicht!).

14.04.2018 15:46 Uhr - Jimmy Conway
3x
14.04.2018 09:44 Uhr schrieb WeltraumkarateKaktus
Ich kenne auch sehr viele die erst 95/97/00 geboren sind, sich aber sehr für Filme der 60-80er interessieren. Es ist ja nun wirklich nicht so, als würde jeder ab 97’ Geborene nur die Filme sehen die ab 2000 entstanden.

Ich mit 86 geboren, liebe doch auch das Kino der 60/70er. Und besonders das der 80/90er.

Also, was ist das für ein Argument? Richtig, Null! Auch heute kennen viele Sly und Arnie.

Sehe ich genau so. Ich bin Jahrgang 80, also sind die 80er und 90er ein wesentlicher Teil meines Lebens. Ich schaue aber auch Filme aus den 30ern. In meiner Filmsammlung habe ich Filme von 1921 bis heute.
Und ich kenne auch jüngere Menschen, die was mit ältere Filme und Schauspieler anfangen können.
ABER, und da haue ich vielleicht was raus, es ist aber so: Menschen mit einer höheren geistigen Entwicklung und Verständnis interessieren sich halt generell was war. Egal ob Musik, Film oder Geschichte.
Die anderen Menschen interessieren sich NUR für das hier und jetzt und haben kein Verständnis, eine schlechtere Wahrnehmung, so wie weniger gesellschaftliches Interesse.
Das ist jetzt keine pauschale Aussage meinerseits, sondern die Erfahrung, die ich mit meinen Mitmenschen mache. Das heißt nicht, dass ich den einen mehr mag als den anderen.

14.04.2018 16:18 Uhr - jrtripper
1x
@McGuiness

entschuldige, das ich jetzt mal lachen muss.
mit jahrgang 83 zubehaupten, das du mir diesen filmen groß geworden bist, kannst du ja nur meinen, dass du da schon auf der welt warst und sonst gar nix.
als du die ersten davon offiziel sehen durftest, war deren zeit doch schon weitgehenst vorbei.
also, nur eintrittbrettfahrer.

@FordFairlane
du schreibst was von mieser synchro, wie so viele andere.
aber was meint ihr damit, definiere das mal.

14.04.2018 17:44 Uhr - FordFairlane
1x
@jrtripper

Warum die Synchro von Arnie in Escape Plan Scheisse war, kann jeder Arnie und Sly (Dannenbeg) Fan wie ich selbst beantworten. Dazu brauche ich nicht nochmal Stellung nehmen.


14.04.2018 19:26 Uhr - BFG97
4x
User-Level von BFG97 8
Erfahrungspunkte von BFG97 925
Da wird hier eine schöne Diskussion geführt in der jeder seine Meinung und Ansichten sinnvoll formuliert und sie untermauert und dann kommt sowas...

14.04.2018 19:42 Uhr - jrtripper
14.04.2018 17:44 Uhr schrieb FordFairlane
@jrtripper

Warum die Synchro von Arnie in Escape Plan Scheisse war, kann jeder Arnie und Sly (Dannenbeg) Fan wie ich selbst beantworten. Dazu brauche ich nicht nochmal Stellung nehmen.



müssen musst du nicht, natürlich.
ich will dich nur verstehen.
und unter dem wort mies kann man alles und nichts verstehen, deshalb wäre deine definition von dem wort sehr hilfreich.

14.04.2018 20:13 Uhr - Dr. Caligari
1x
Wenn ich wirklich mal einen geilen Ausbruchsfilm sehen will, schaue ich mir lieber nochmal „Gesprengte Ketten", „Papillon“ oder „Flucht von Alcatraz“ an.


Absolut! Dazu vielleicht noch den etwas neueren, aber ebenfalls grandiosen "The Shawshank Redemption" und die Liste wäre für mich komplett :)

14.04.2018 22:02 Uhr - McGuinness
2x
User-Level von McGuinness 2
Erfahrungspunkte von McGuinness 35
@jrtripper

Ich weiß ja nicht, was du dir in deiner Kindheit so angesehen hast, bzw. ansehen durfstest, aber wenn ich mir mit 6 Jahren, also 1989 wohlgemerkt, den " Terminator " oder " Predator " mit meinem alten Herrn reingezogen habe, dann kann ich sehr wohl behaupten, mit Arnies Filmen aufgewachsen zu sein.

15.04.2018 02:23 Uhr - Romero Morgue
1x
User-Level von Romero Morgue 2
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 49
@ McGuiness

Dein Vater ist entweder eine coole Sau oder sehr verantwortungslos! 😉

@ BFG97

Du meine Güte, du könntest mein Sohn sein. Der ist auch nicht viel jünger...manoman, werde ich alt. 👴🏻

15.04.2018 08:52 Uhr - BFG97
User-Level von BFG97 8
Erfahrungspunkte von BFG97 925
15.04.2018 02:23 Uhr schrieb Romero Morgue
@ McGuiness

Dein Vater ist entweder eine coole Sau oder sehr verantwortungslos! 😉

@ BFG97

Du meine Güte, du könntest mein Sohn sein. Der ist auch nicht viel jünger...manoman, werde ich alt. 👴🏻


Ähm okay ^^'

15.04.2018 09:03 Uhr - McGuinness
2x
User-Level von McGuinness 2
Erfahrungspunkte von McGuinness 35
@Romero Morgue

Ich danke meinem lieben Herrn Papa noch heute dafür, dass er sich nicht um Altersfreigaben geschert hat, sondern selbst am besten wusste, was für seinen Sohn geeignet ist und was nicht.
Einfach herrlich waren die Abende auf dem Sofa, als wir uns all die Actionkracher von " Terminator " über " Rambo " bis hin zu " Bloodsport " angeschaut haben, denn als Kind nimmt man Filme doch viel intensiver wahr und geschadet hat mir es jedenfalls nicht.
Ich weiß jedenfalls noch ganz genau, wie ich den Mund vor Begeisterung gar nicht mehr zubekommen habe, als ich zum ersten Mal beispielsweise Stallones unglaubliche Präsenz als Kampfmaschine John Rambo auf dem Bildschirm sah und war so dermaßen beeindruckt, dass ich mir die Filme auch mehrmals angesehen habe.
Wenn ich selbst in einiger Zeit Kinder habe, dann lese ich der Kleinen abends Schneewittchen vor und der Junge darf dann mit mir auf der Couch " Predator " oder " Phantomkommando " gucken ;-))
Natürlich kenne ich auch Grenzen, so werde ich z.B. Filme wie " Martyrs ", " Inside " oder die " Nightmare on Elmstreet
" Reihe wegschließen, denn so etwas ist nun wirklich nicht für Kinderaugen geeignet.

15.04.2018 13:25 Uhr - jrtripper
3x
14.04.2018 22:02 Uhr schrieb McGuiness
@jrtripper

Ich weiß ja nicht, was du dir in deiner Kindheit so angesehen hast, bzw. ansehen durfstest, aber wenn ich mir mit 6 Jahren, also 1989 wohlgemerkt, den " Terminator " oder " Predator " mit meinem alten Herrn reingezogen habe, dann kann ich sehr wohl behaupten, mit Arnies Filmen aufgewachsen zu sein.


oh, das kann ich dir genau sagen, als ich kind war, gab es ganze 3 tv programme.
die videokassete war zwar schon erfunden, aber für den normal bürger unerschwinglich. cd´s und andere ähnlichen datenträger waren noch nicht erfunden. also, blieb nur das kino und da gab es nur altersgerechte filme zusehen.
ich(wir) haben das gemacht, was so 6 jährige auf dem lande machen, ihre umwelt erforschen.

17.04.2018 01:44 Uhr - metalarm
15.04.2018 09:03 Uhr schrieb McGuiness
@Romero Morgue


Wenn ich selbst in einiger Zeit Kinder habe, dann lese ich der Kleinen abends Schneewittchen vor und der Junge darf dann mit mir auf der Couch " Predator " oder " Phantomkommando " gucken ;-))


warum nur für einen Sohn und nicht auch für eine Tochter ?? die Kleine hätte vielleicht mehr Lust auf Krach Bum wie auf Romanzen ? :-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)