SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware Resident Evil 2 Remake PS4 uncut · Neuauflage des Horror-Klassikers! · ab 58,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Tom Cody

Occupation - Australische SciFi-Action über eine außerirdische Invasion

Den mühsamen Widerstand gegen außerirdische Besatzer schildert der australische Science-Fiction Film Occupation, in dem Temuera Morrison, Stephany Jacobsen und Dan Ewing die Hauptrollen spielen. Die Regie hatte Luke Sparke (Red Billabong).

Während Occupation dieses Jahr in Australien zunächst im Kino startet, wird er in Deutschland wohl voraussichtlich am 14.12.2018 von Ascot Elite Home Entertainment als DVD/Bluray-Premiere veröffentlicht.

Aktuelle Meldungen

Predator: Upgrade kommt uncut mit FSK 16-Freigabe in die Kinos
The Human Centipede - Zusammenschnitt aus allen drei Filmen
Halloween (1978): Erste 4K-Blu-ray erscheint in Amerika
Mile 22 - FSK erteilt Altersfreigabe ab 16 Jahren für ungeschnittene Fassung
Venom kommt vermutlich nur mit PG-13-Rating in die Kinos
USK hebt Verbot für Hakenkreuze in Videospielen auf
Alle Neuheiten hier

Kommentare

10.05.2018 14:13 Uhr - Tom Cody
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 19
Erfahrungspunkte von Tom Cody 7.365
Doch ja, der Trailer gefällt mir.
Das Ganze erinnert mich ziemlich an "Red Dawn" oder "Tomorrow, When the War Began", nur eben mit Aliens statt Kommunisten oder einer anderen, nicht näher definierten ausländischen Macht.

10.05.2018 14:13 Uhr - Tom Cody
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 19
Erfahrungspunkte von Tom Cody 7.365
Ups...sorry, Doppelpost.
Egal, der Film ist auf jeden Fall schon mal vorgemerkt...

14.05.2018 06:25 Uhr - KKinski
1x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
10.05.2018 14:13 Uhr schrieb Tom Cody
Doch ja, der Trailer gefällt mir.
Das Ganze erinnert mich ziemlich an "Red Dawn" oder "Tomorrow, When the War Began", nur eben mit Aliens statt Kommunisten oder einer anderen, nicht näher definierten ausländischen Macht.

Villeicht sind es ja Kommunisten aus dem Weltall?
Sie möchten uns vielleicht die Star-Trek-Gesellschaft bringen, damit wir endlich intergalaktisch aufschließen können. Statt dessen kämpfen wir wieder gegen sie.

Zum Trailer: Zwischendurch etwas schmalzig und arg emotional, aber der Rest sieht schon mal nicht schlecht aus. Könnte was sein, denke aber auch, dass für den hiesigen Markt ein DTV-Release reicht.

14.05.2018 07:07 Uhr - Dr. Jones
2x
Ich frage mich wie Mick Taylor wohl reagieren würde wenn irgendwelche Aliens mal eben so sein Outback besetzen wollen .

14.05.2018 07:27 Uhr - brutus302003
2x
User-Level von brutus302003 1
Erfahrungspunkte von brutus302003 1
Dr. Jones, warte mal auf Independence Day Down Under mit Mick Taylor in der Hauptrolle *lach*

14.05.2018 10:02 Uhr - joecool69
1x
Mmh, was sind denn das für schwache ET`s, werden von menschlichen Waffen verletzt! Und die Optik durch ihre Helme taugen doch auch nichts. Bin mir jetzt schon sicher das am Ende die Menschen gewinnen. Schade :(
Optisch macht der Trailer schon was her auch wenn der Film kein allzu großes Budget gehabt haben mag, zuminderst die Action Sequenzen sahen ganz ordentlich aus. Für die große Leinwand sieht das ganze doch eher zu klein aus.

14.05.2018 12:54 Uhr - Dvdscot
Auf dem EFM gesehen, ein richtig geiler Sci Fi Actionkracher.

14.05.2018 13:13 Uhr - Fliegenklatsche
Hat außer mir hier keiner "Falling Skies" gesehen? xD

Das Setting ist auf jedenfalls interessant und mir ist eine Alien-Invasion immer lieber als eine Zombie-Apokalypse. Der einzige negative Punkt ist, dass mir das Alien-Design etwas zu lieblos ist. Die hätten ja wenigstens vier Arme haben können. Humanoide Aliens gibt es aber grundsätzlich genug, da muss doch sicher mehr gehen! Siehe den Blob oder Chryssaliden aus Xcom.

14.05.2018 16:54 Uhr - Dogger
1x
14.05.2018 06:25 Uhr schrieb KKinski

Villeicht sind es ja Kommunisten aus dem Weltall?
Sie möchten uns vielleicht die Star-Trek-Gesellschaft bringen, damit wir endlich intergalaktisch aufschließen können..


Warum denken einige, das diese Terror Ideologie was mit Star Trek zu tun hat?
Star Trek hatte niemals was mit Kommunismus oder aehnlichem Muell zu tun.

14.05.2018 21:41 Uhr - KKinski
4x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
14.05.2018 16:54 Uhr schrieb Dogger
14.05.2018 06:25 Uhr schrieb KKinski

Villeicht sind es ja Kommunisten aus dem Weltall?
Sie möchten uns vielleicht die Star-Trek-Gesellschaft bringen, damit wir endlich intergalaktisch aufschließen können..


Warum denken einige, das diese Terror Ideologie was mit Star Trek zu tun hat?
Star Trek hatte niemals was mit Kommunismus oder aehnlichem Muell zu tun.


Ich habe einen Scherz gemacht.
Warum ist Kommunismus eine Terror-Ideologie? Es gab noch keinen Kommunismus, die haben ihre Terrorherrschaft nur so genannt.

14.05.2018 22:30 Uhr - Mindgames
1x
14.05.2018 07:07 Uhr schrieb Dr. Jones
Ich frage mich wie Mick Taylor wohl reagieren würde wenn irgendwelche Aliens mal eben so sein Outback besetzen wollen .


Er würde sich vermutlich gar nicht um die Aliens kümmern.
Es sei denn, jemand würde ihm sagen, die Aliens seien in Wirklichkeit Briten *g*

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)