SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

The Strangers: Opfernacht kommt mit FSK 16-Freigabe ins Kino

Als der Home Invasion-Thriller The Strangers vor 10 Jahrne in die Kinos kam, erhielt er von der FSK die "keine Jugendfreigabe"-Einstufung. Am 21. Juni 2018 bringt Universum Film das Sequel The Strangers: Opfernacht mit etwas Verspätung in die deutschen Lichtspielhäuser. Dieses Mal urteilte die FSK nicht so streng und vergabe eine Freigabe "ab 16 Jahren" mit einer Laufzeit von 85 Minuten.

In den USA erscheint im Juni übrigens eine Unrated-Fassung von The Strangers 2 auf DVD & Blu-ray.

Mehr zu:

The Strangers: Opfernacht

(OT: Strangers: Prey at Night, The, 2018)
Schnittbericht:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Slashed - Aufgeschlitzt: FSK verweigert Slasherfilm die Freigabe
Suspiria (1977) erstmals als 4K-Blu-ray in Deutschland von Koch Films
Puppet Master - Das tödlichste Reich scheitert uncut bei der FSK
Mortal Kombat XI kommt ungeschnitten in Deutschland durch die USK-Prüfung
Der Goldene Handschuh kommt ungeschnitten ab 18 Jahren in die deutschen Kinos
Dust Devil kommt im Final Cut, Workprint & Kinofassung auf deutsche Blu-ray
Alle Neuheiten hier

Kommentare

16.05.2018 01:09 Uhr - Sinclair
Das wundert mich jetzt aber.
Habe den Streifen bei den Fantasy Filmfest Nights gesehen.
Der Film besteht hauptsächlich aus bis ins unendliche, mit Slowmotion zelebrierte, Mordszenen, die genüsslich ausgewalzt werden. Gut oder Böse: Beide Parteien sind einfach nicht totzukriegen.
Kein Vergleich mit dem Stimmungsvollen Original.

Kommt der wirklich UNCUT?

16.05.2018 07:55 Uhr - Pzycho_Patti
16.05.2018 01:09 Uhr schrieb Sinclair
Das wundert mich jetzt aber.
Habe den Streifen bei den Fantasy Filmfest Nights gesehen.
Der Film besteht hauptsächlich aus bis ins unendliche, mit Slowmotion zelebrierte, Mordszenen, die genüsslich ausgewalzt werden. Gut oder Böse: Beide Parteien sind einfach nicht totzukriegen.
Kein Vergleich mit dem Stimmungsvollen Original.

Kommt der wirklich UNCUT?


hmm weiß nicht ob ich das gut oder schlecht finden soll, ich fand den ersten Teil wirklich genial, allerdings lag das wirklich an der geilen Stimmung.
Wenn jetzt mehr auf blutige Mordszenen Wert gelegt wurde, weiß ich nicht ob ich mir den Film im Kino geben werde.


16.05.2018 10:28 Uhr - Melvin-Smiley
1x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
Der wird im Kino getrost ignoriert.
Da warte ich lieber noch ein wenig auf die kommende Unrated.

17.05.2018 15:41 Uhr - Thomi
Dass dieser B-Trash überhaupt noch ins Kino kommt. Meine Güte.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)