SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein 2: New Colossus Switch · 100% uncut Symbolik Edition ohne Zollprobleme! · ab 69,99 € bei gameware Resident Evil 2 Remake PS4 uncut · Neuauflage des Horror-Klassikers! · ab 58,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Game of Thrones - Geplantes Prequel geht in die Pilotphase

Im Frühjahr 2019 wird das Fantasyepos Game of Thrones nach 8 Staffeln zu Ende gehen. Was aber nicht heißt, dass HBO die Marke ruhen lassen wird. Bereits im Mai 2017 wurde bekannt, dass der Pay TV-Sender gleich 4 Spin-Offs in die Entwicklung schicken wird. Eines dieser Spin-Offs wird ein Prequel sein, welches jetzt in die nächste Phase gehen wird. Denn HBO hat einen Pilotfilm zu dem Projekt aus der Feder von Jane Goldman (Kick-Ass, Kingsman) und George R. R. Martin. Die Geschichte soll dabei einige tausend Jahre vor den Ereignissen der Mutterserie spielen.

The series is described as chronicling “the world’s descent from the golden Age of Heroes into its darkest hour. And only one thing is for sure: from the horrifying secrets of Westeros’ history to the true origin of the white walkers, the mysteries of the East to the Starks of legend… it’s not the story we think we know.”

Ob die das Projekt letztendlich in Serie geschickt wird, muss sich zeigen. HBO würde die neue Serie aber gern für 2020 ins Programm nehmen.

Quelle: Deadline
Mehr zu:

Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

(OT: Game of Thrones, 2010)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Predator: Upgrade kommt uncut mit FSK 16-Freigabe in die Kinos
The Human Centipede - Zusammenschnitt aus allen drei Filmen
Halloween (1978): Erste 4K-Blu-ray erscheint in Amerika
Mile 22 - FSK erteilt Altersfreigabe ab 16 Jahren für ungeschnittene Fassung
Venom kommt vermutlich nur mit PG-13-Rating in die Kinos
USK hebt Verbot für Hakenkreuze in Videospielen auf
Alle Neuheiten hier

Kommentare

11.06.2018 00:30 Uhr - FordFairlane
5x
Echt übel die Serie geht nach Staffel 8 in Rente, der Sender hat Angst um ihren größten Quotenhit und jetzt wollen die ein Spin-Off nach dem anderen raushauen. Furchtbar, denkt euch lieber neue Serien aus.

11.06.2018 08:10 Uhr - BFG97
1x
User-Level von BFG97 8
Erfahrungspunkte von BFG97 885
11.06.2018 00:30 Uhr schrieb FordFairlane
Echt übel die Serie geht nach Staffel 8 in Rente, der Sender hat Angst um ihren größten Quotenhit und jetzt wollen die ein Spin-Off nach dem anderen raushauen. Furchtbar, denkt euch lieber neue Serien aus.


Naja bei solch einer großen Serie mit derart vielen Hintergründen bietet sich das ein oder andere Spin-Off durchaus an. Solange man sie sinnvoll in den Kontext einbettet.

11.06.2018 09:11 Uhr - PeregrinTuk
11.06.2018 08:10 Uhr schrieb BFG97
11.06.2018 00:30 Uhr schrieb FordFairlane
Echt übel die Serie geht nach Staffel 8 in Rente, der Sender hat Angst um ihren größten Quotenhit und jetzt wollen die ein Spin-Off nach dem anderen raushauen. Furchtbar, denkt euch lieber neue Serien aus.


Naja bei solch einer großen Serie mit derart vielen Hintergründen bietet sich das ein oder andere Spin-Off durchaus an. Solange man sie sinnvoll in den Kontext einbettet.


So isses!

11.06.2018 09:29 Uhr - Kerry
4x
Wenn der hohe Standard (insbesondere in Bezug auf die Drehbücher) der Originalserie gehalten werden kann, soll es mir recht sein.

11.06.2018 17:09 Uhr - Cocoloco
1x
Ich fand dass die letzten Staffeln schon deutlich an Qualität verloren haben. Viele Geschehnisse und Handlungstänge die wichtig erschienen führten nirgendwo hin. Wurde alles recht belanglos nebenbei abgehakt.

11.06.2018 17:21 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 326
11.06.2018 09:29 Uhr schrieb Kerry
Wenn der hohe Standard (insbesondere in Bezug auf die Drehbücher) der Originalserie gehalten werden kann, soll es mir recht sein.


Richtig!

Man darf und soll die Ideenlosigkeit Hollywoods gern kritisieren, solange aber genügend Potential in Form von interessanten Geschichten!! zur Verfügung steht, darf es in meinen Augen gern erzählt werden.
Das dies nicht automatisch auch eine Garantie für eine unterhaltsame TV-Serie ist, zeigt die Endlosschleife "The Walking Dead".

13.06.2018 00:48 Uhr - spobob13
Eine sehr gute Entscheidung des Pay-TV Produzenten. Die bekannten Darsteller der Reihe können nun durch neue Talente ersetzt werden, die einen Bruchteil der Gagen kosten. Man kann die Serie bis ins Unendliche für kleine Kohle weiter produzieren. Und HBO kann die Millionen Nerds weiter ans Abo binden. Also bitte nicht jammern und nörgeln und schön weiter Member bleiben, damit meine Aktien steigen - den nur darauf kommt es an.

17.08.2018 17:55 Uhr - PeregrinTuk
11.06.2018 17:09 Uhr schrieb Cocoloco
Ich fand dass die letzten Staffeln schon deutlich an Qualität verloren haben. Viele Geschehnisse und Handlungstänge die wichtig erschienen führten nirgendwo hin. Wurde alles recht belanglos nebenbei abgehakt.


Hast du dafür ein Besispiel?
Nein. Dachte ich mir.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)