SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Yakuza 7: Like a Dragon · Its time to be a Hero · ab 58,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Romper Stomper - Staffel 1 wird in England auf DVD veröffentlicht

Mit der Wolf Creek-Serie konnte der australische Streamingdienst einen kleinen Erfolg feiern und bediente sich auch bei einer weiteren Eigenproduktion an einem Film: Romper Stomper. Dabei handelt es sich um eine Fortsetzung des gleichnamigen Filmes mit Russel Crowe. Staffel 1 umfasst 6 Folgen und wird am heutige Montag, dem 18. Juni 2018, in England auf DVD veröffentlicht. Ursprünglich mit einer BBFC 18-Freigabe angekündigt, gab es letztendlich eine Freigabe "ab 15 Jahren". Begründung: very strong language, strong violence, injury detail, racist attitudes.

Mehr zu:

Romper Stomper

(OT: Romper Stomper, 2018)

Aktuelle Meldungen

Wrong Turn - The Foundation: Uncut mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren
The Tax Collector - Uncut-Fassung kommt mit SPIO/JK-Freigabe im April 2021
Wonder Woman 1984 - Infos zum unwahrscheinlichen Director
Indizierungen Dezember 2020
Vendetta - FSK verweigert dem Actionfilm die Freigabe
Der Herr der Ringe und Der Hobbit erscheinen als 4K-UHDs
Alle Neuheiten hier

Kommentare

18.06.2018 06:30 Uhr - Kaiser Soze
3x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 21
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 9.999
Eine Romper Stomper Serie und alle aufm dem Cover haben Haare aufm Kopf? es ist zwar schon was her, dass ich Romper Stomper das letzt mal gesehen habe, aber irgendwas kommt mir da spanisch vor...

18.06.2018 09:34 Uhr - J.Priest
User-Level von J.Priest 3
Erfahrungspunkte von J.Priest 102
Finde ich die Serie auch bei Netflix oder Amazon Prime?
Bin gerade zu faul zum suchen...

18.06.2018 11:45 Uhr - Odessa-James
18.06.2018 06:30 Uhr schrieb Kaiser Soze
Eine Romper Stomper Serie und alle aufm dem Cover haben Haare aufm Kopf? es ist zwar schon was her, dass ich Romper Stomper das letzt mal gesehen habe, aber irgendwas kommt mir da spanisch vor...


Kann gut sein, das es um die Anführer und nicht um das Hirnlose Fußvolk geht!

18.06.2018 16:14 Uhr - FordFairlane
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Was will man da fortsetzen, die Figur Hondo gespielt von Russel Crowe ist tot. Und der Hauptdarsteller Daniel Pollock hat sich in wirklichkeit auch umgebracht vor 25 Jahren?!

18.06.2018 18:33 Uhr - Hate_Society
3x
18.06.2018 16:14 Uhr schrieb FordFairlane
Was will man da fortsetzen, die Figur Hondo gespielt von Russel Crowe ist tot. Und der Hauptdarsteller Daniel Pollock hat sich in wirklichkeit auch umgebracht vor 25 Jahren?!


Und deshalb hat die Welt aufgehört sich zu drehen?

18.06.2018 18:36 Uhr - BFG97
3x
Moderator
User-Level von BFG97 14
Erfahrungspunkte von BFG97 3.422
18.06.2018 16:14 Uhr schrieb FordFairlane
Was will man da fortsetzen, die Figur Hondo gespielt von Russel Crowe ist tot. Und der Hauptdarsteller Daniel Pollock hat sich in wirklichkeit auch umgebracht vor 25 Jahren?!


SPOILER kennzeichnen!!! -.-

18.06.2018 19:10 Uhr - Oifox
4x
18.06.2018 18:36 Uhr schrieb BFG97
18.06.2018 16:14 Uhr schrieb FordFairlane
Was will man da fortsetzen, die Figur Hondo gespielt von Russel Crowe ist tot. Und der Hauptdarsteller Daniel Pollock hat sich in wirklichkeit auch umgebracht vor 25 Jahren?!


SPOILER kennzeichnen!!! -.-


War dein Bester heute...kannst heimgehen.

18.06.2018 22:33 Uhr - FordFairlane
2x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Der Film ist von 1992 ihr hattet 26 Jahre Zeit euch den Film anzusehen und regt euch jetzt echt auf? Ihr hättet euch den sowieso nicht angeschaut.
Und wer sich über einige Story-Details aufregt in einem Thread in dem es um die Fortsetzung des Kultfilms geht, dem ist echt nicht mehr zu helfen!

19.06.2018 01:19 Uhr - Ned Flanders
18.06.2018 18:36 Uhr schrieb BFG97
18.06.2018 16:14 Uhr schrieb FordFairlane
Was will man da fortsetzen, die Figur Hondo gespielt von Russel Crowe ist tot. Und der Hauptdarsteller Daniel Pollock hat sich in wirklichkeit auch umgebracht vor 25 Jahren?!


SPOILER kennzeichnen!!! -.-


Für was?

19.06.2018 11:55 Uhr - Oifox
18.06.2018 22:33 Uhr schrieb FordFairlane
Der Film ist von 1992 ihr hattet 26 Jahre Zeit euch den Film anzusehen und regt euch jetzt echt auf? Ihr hättet euch den sowieso nicht angeschaut.
Und wer sich über einige Story-Details aufregt in einem Thread in dem es um die Fortsetzung des Kultfilms geht, dem ist echt nicht mehr zu helfen!


Lies mal genau... Hab mich nicht über dich ausgelassen. ;) Fand die Bitte um ne Warnung auch lächerlich...

Übrigens: Spoilerwarnung: Am Ende von Shining stirbt Jack Torrance im Eislabyrinth. :D

19.06.2018 13:06 Uhr - freund
1x
@Oifox
Es gibt ein Eislabyrinth!? Na besten Dank auch ;-)

Dass mit Spoiler ist für Leute gemeint, die gerade Interesse an älteren Filmen entwickeln, denke ich mal.

20.06.2018 00:59 Uhr - Ned Flanders
1x
Ne Spoilerwarnung für einen 26 Jahre alten Film ist echt lächerlich.

21.06.2018 08:09 Uhr - NoCutsPlease
2x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.132
Die Spoilerwarnung gilt unabhängig vom Alter eines Titels (siehe Kommentar- bzw. Spoilerregeln).
Sonst könnte man nach der Logik von einigen hier bei Filmen, die vor 30, 40, 50 Jahren (oder noch früher) gedreht wurden, ja auch gleich alles spoilern, weil die Titel doch schon so alt sind und die natürlich auch JEDER kennt. *facepalm*

22.06.2018 10:52 Uhr - MickeyKay
Eine Spoiler-Warnung gilt für wirklich überraschende Enden à la "Sixth Sense", wo einem der Spaß am Film komplett verdorben (=spoiled) wird, wenn man es schon vorher weiß. Aber doch nicht für die ganze normale Handlung eines Films!
In einem Forum über Filme und Serien nicht über die Handlung reden zu dürfen? Lächerlich!

22.06.2018 13:24 Uhr - BFG97
1x
Moderator
User-Level von BFG97 14
Erfahrungspunkte von BFG97 3.422
22.06.2018 10:52 Uhr schrieb MickeyKay
Eine Spoiler-Warnung gilt für wirklich überraschende Enden à la "Sixth Sense", wo einem der Spaß am Film komplett verdorben (=spoiled) wird, wenn man es schon vorher weiß. Aber doch nicht für die ganze normale Handlung eines Films!
In einem Forum über Filme und Serien nicht über die Handlung reden zu dürfen? Lächerlich!


Bevor man irgendeinen Blödsinn schreibt, sollte man vorher mal dem Rat von @NCP folgen und sich die Regeln durchlesen. Braucht man nicht zu suchen, stehen direkt unter dem Kommentarkasten.

Zitat: In den Kommentaren zu News, Tickern oder auf Titel-Seiten und allem anderen sind keine offenen Spoiler erlaubt. Dabei spielt es keine Rolle wie alt ein Titel ist. Sollen Spoiler unbedingt Bestandteil eines Kommentars sein, sind sie deutlich zu markieren und vom Rest abzuheben.

22.06.2018 16:55 Uhr - NoCutsPlease
1x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.132
22.06.2018 10:52 Uhr schrieb MickeyKay
Eine Spoiler-Warnung gilt für wirklich überraschende Enden à la "Sixth Sense", wo einem der Spaß am Film komplett verdorben (=spoiled) wird, wenn man es schon vorher weiß. Aber doch nicht für die ganze normale Handlung eines Films!
In einem Forum über Filme und Serien nicht über die Handlung reden zu dürfen? Lächerlich!

Und eine Aussage, ob der Protagonist am Ende stirbt, verdirbt einem nicht vorab den Spaß, oder wie!?

22.06.2018 19:53 Uhr - alraune666
2x
22.06.2018 10:52 Uhr schrieb MickeyKay
Eine Spoiler-Warnung gilt für wirklich überraschende Enden à la "Sixth Sense", wo einem der Spaß am Film komplett verdorben (=spoiled) wird, wenn man es schon vorher weiß. Aber doch nicht für die ganze normale Handlung eines Films!
In einem Forum über Filme und Serien nicht über die Handlung reden zu dürfen? Lächerlich!


Was ein Bullshit! Das hat nichts mit 'nur ueberraschenden Wendungen' zu tun! Der Spass ist nunmal auch komplett dahin wenn man Weiss, dass der Haupdarsteller draufgeht! Super! Und lies mal genauer ... es geht nicht um 'nicht diskutieren duerfen', sondern 'Spoilerwarnungen! Das hat nix mit der Art der Seite hier zu tun ... selbst die BBFC bei der es um Zensuren geht gibt eindeutige Spoilerwarnumgen!
Und wenn man den Tot des Hauptdarstellers verraet ist das nunmal spoilen ...


*megafacepalm*

23.06.2018 04:33 Uhr - Mettweazle
Bei "Titanic" säuft der Kahn am Ende ab und in "Der Untergang" begeht Hitler Selbstmord und Deutschland verliert den Krieg...

So,und nun steinigt mich alte Spoilersau!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)