SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware Maneater · Werde ein Menschenfresser · ab 38,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Iron Fist - Staffel 2 startet im September

Netflix hat einen Starttermin für die 2. Staffel von Iron Fist gefunden: Am 7. September 2018 werden die 13 neuen Folgen des Marvelhelden beim Streamingdienst zum Abruf bereitstehen.

Mehr zu:

Marvel's Iron Fist

(OT: Iron Fist, 2017)

Aktuelle Meldungen

Guns Akimbo - Mit FSK 16-Freigabe nur geschnitten in den deutschen Kinos
Justice League - Snyder Cut offiziell angekündigt
Frightmare - Alptraum ist nicht mehr indiziert
The Hunt bekommt von der FSK uncut eine Altersfreigabe ab 18 Jahren
D-Tox - Im Auge der Angst - Ursprüngliche Fassung erstmals veröffentlicht
Southland Tales bekam in 2 Versionen ein 4K-Remaster
Alle Neuheiten hier

Kommentare

20.07.2018 09:36 Uhr - wuv03
2x
User-Level von wuv03 2
Erfahrungspunkte von wuv03 61
Bis auf Colleen Wing war Staffel 1 einfach unglaublicher Murks und ich bin immer noch der Meinung, dass die Hauptrolle leider komplett fehlbesetzt ist. In Defenders war es dann auch nichts anderes und Danny war der Tiefpunkt der Serie. In Luke Cage Staffel 2 konnte er mich dann ein klein wenig milder stimmen, erschien er doch nicht mehr als weinerlicher kleiner Pimpf. Nun hoffe ich, dass sie das auf Staffel 2 übertragen und er endlich der Iron Fist ist, den man aus den Comics kennt.

20.07.2018 09:39 Uhr - Drunken_Warthi
User-Level von Drunken_Warthi 1
Erfahrungspunkte von Drunken_Warthi 20
Finde die Hauptrolle absolut perfekt besetzt und zähle die erste Staffel neben DD2 und JJ1 zu den Besten Marvel Netflix Produktionen. So unterschiedlich können Geschmäcker eben sein.

20.07.2018 09:55 Uhr - Roughale
1x
Skip

20.07.2018 10:06 Uhr - Eisenherz
1x
War halt keine so gute Idee, für eine Serie, die sich hauptsächlich um Kampfsport dreht, einen Schauspieler zu besetzen, der vorher keinen Kampfsport betrieben hat. Mittlerweile merkt man zwar, dass er da ordentlich Training bekommen hat, aber der häufige Einsatz von Doubles und die allgemein recht langsame Geschwindigkeit der Kämpfe fallen natürlich trotzdem auf. Als Leadactor find ich ihn daher nicht so gut, mit seinem Luke Cage-Gastauftritt konnte er mich aber überzeugen, da er als Sidekick deutlich besser funktioniert.

20.07.2018 12:32 Uhr - MrCreazil
1x
User-Level von MrCreazil 4
Erfahrungspunkte von MrCreazil 239
Fand die erste Staffel gar nicht so schlimm, zumindest nicht in dem Maße, wie allgemein behauptet (tatsächlich hat sie mich besser unterhalten als die zweite Hälfte von "Luke Cage" Season 1). Colleen Wing ist natürlich toll. Aber stimmt schon: Finn Jones ist fehlbesetzt, sein Charakter eine nervige Göre und unerträglich prätentiös mit seinem Kunlun-/Chi-Gequatsche (wie Luke Cage fand ich ihn tatsächlich als Nebenfigur besser eingesetzt) und die erste Staffel war, wie immer bei den Marvel-Serien, zu lang. Was ich im Grunde sagen will: Season 1 war nicht schlecht, abgesehen von allem, was mit dem Hauptdarsteller zu tun hat... wenn das Sinn macht. Vermutlich nicht. ;)

20.07.2018 12:38 Uhr - marx1201
20.07.2018 12:32 Uhr schrieb MrCreazil
... Was ich im Grunde sagen will: Season 1 war nicht schlecht, abgesehen von allem, was mit dem Hauptdarsteller zu tun hat... wenn das Sinn macht. Vermutlich nicht. ;)


Doch, das macht durchaus Sinn. Mir ging es nämlich genauso. Mir hat er, wie einige schon schrieben, auch besser in Season 2 von Luke Cage gefallen.

20.07.2018 20:46 Uhr - hate tank
Iron Fist Season 1 war die mit Abstand schlechteste Serie, die ich jemals ertragen musste. Da passte nichts: eine langweilige Story mit furchtbar miesen DIalogen, nicht nachvollziehbaren Handlungen ohne plausible Motivation, billigste technische Umsetzung, großteils absolut untalentierte Darsteller, dazu Langeweile, Langeweile, Langeweile und mindestens 8 Folgen zu lange. Nach jeder Folge musste ich mich selbst weiter motivieren - "Es wird besser, die anderen Marvel-Serien waren ja auch super." Aber nein, Iron Fist blieb bis zum bitteren Ende Müll. Und hat mir dann zusätzlich auch noch die Defenders versaut. Als Konsequenz hab ich dann auf den Punisher verzichtet...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)