SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Resident Evil 2 Remake PS4 uncut · Neuauflage des Horror-Klassikers! · ab 58,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,90 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Acht Tage - Deutsche Endzeitserie kommt doch erst 2019

Eigentlich sollte die deutsche Endzeitserie Acht Tage bereits am 26. Oktober 2018 bei Sky seine Premiere feiern. Jetzt hat der Pay TV-Anbieter aber verkündet, dass man die Serie erst Anfang 2019 zeigen wird. Einen genauen Termin konnte man aber bisher nicht präsentieren. Man begründet sie Entscheidung damit, dass man befürchtet, dass die Serie wegen einer Vielzahl von Serienstarts in dem Zeitraum zu wenig Aufmerksamkeit bekommen würde und man die Eigenproduktion nicht verheizen möchte. Namentlich werden da die neuen Staffeln von The Walking Dead, House of Cards und die von Sky selbst produzierte Das Boot-Serie, welche im November starten wird.

Auf der Homepage von Sky wird der Inhalt wie folgt beschrieben:

Ein 60 Kilometer großer Meteor rast mit einer Geschwindigkeit von 30.000 Stundenkilometern auf die Erde zu. Die Aufprallzone liegt mitten in Europa. Die Chance hier zu überleben: gleich Null. Ganz Europa ist jetzt auf der Flucht. "Acht Tage" erzählt die Geschichte des drohenden Weltuntergangs aus der Perspektive einer ganz normalen Berliner Familie. Von einer ausgeklügelten Rettungsstrategie oder der Lage der Nation erfahren die Mitglieder der Familie höchstens aus dem Fernsehen. Dadurch schwanken die Menschen zwischen Hysterie und Verharmlosung. Am Ende stellt sich für alle die eine Frage: Was ist dir im letzten Augenblick wirklich wichtig?

In den Hauptrollen sind unter anderem Christiane Paul. Nora von Waldstätten und Mark Waschke zu sehen.

Quelle: Tagespiegel

Aktuelle Meldungen

Venom kommt vermutlich nur mit PG-13-Rating in die Kinos
USK hebt Verbot für Hakenkreuze in Videospielen auf
The Meg - Hai-Horrorfilm wurde für das PG-13-Rating zensiert
Mission: Impossible - Fallout ohne düsteren Subplot
The Equalizer 2 - Uncut-Fassung bekommt FSK 16-Freigabe
Death Race: Beyond Anarchy erscheint uncut mit SPIO/JK-Gutachten
Alle Neuheiten hier

Kommentare

08.08.2018 06:11 Uhr - KKinski
4x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
Eine Winzigkeit, da ich es aber mit dem Adel nicht so habe. Die gute heißt nur Nora Waldstätten, Nora von Waldstätten war ihr Künstlername, den sie aber nicht mehr nutzt.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Nora_Waldst%C3%A4tten

Das Projekt klingt ja hochinteressant. Bin gespannt wie das Ergebnis aussieht. Durfte die (von) Waldstätten gerade am Montag in einer recht originellen Krimikomödie bewundern.

08.08.2018 07:22 Uhr - Eisenherz
1x
Klingt eher so, als wüssten die Verantwortlichen selbst, dass ihre Serie internationalen Standards nicht gerecht wird.

08.08.2018 11:07 Uhr - alraune666
3x
08.08.2018 07:22 Uhr schrieb Eisenherz
Klingt eher so, als wüssten die Verantwortlichen selbst, dass ihre Serie internationalen Standards nicht gerecht wird.


Wasn Unsinn, welche ‘internationalen Standards’? In Deutschland ist man oft ueberkritisch mit den eigenen Produktionen, was gar nicht noetig ist! Es ist ein ueblicher Vorgang dass man Starttermine vermeidet die unguenstig sind! Haben wir damals oft gemacht. Auch viele Produktionen Eurer oeffentlich Rechtlicher sind besser als ihr Ruf. Ich glaube da gehts eher ueber die Abneigung vieler Deutschen gegenueber TV Zwangsgebuehren, obwohl TV Gebuehren ja wohl ein ueblicher Vorgang in vielen Laendern sind. Ich muss auch fuer ne TV Licence zahlen die der BBC zugute kommt, dabei schaue ich kein TV. Hier meckert aber keiner drueber, sondern wir unterstuetzen unser nationales TV gerne.

08.08.2018 18:36 Uhr - McKingstarr
User-Level von McKingstarr 3
Erfahrungspunkte von McKingstarr 193
Klingt wirklich interessant. Ich als Feind deutscher Filmkunst werde wohl trotzdem mal in diese Serie rein schauen.
Zuletzt haben mich ja auch Dark und 4Blocks positiv überrascht.

08.08.2018 18:56 Uhr - Eisenherz
1x
Wäre man vom eigenen Werk vollends überzeugt, würde man es nicht zurückstellen, weil man offensichtlich Konkurrenz fürchtet. Die Inhaltsbeschreibung klingt nach 08/15 Endzeitserie, also tut man wohl auch gut daran. "Dark" hat mich angenehm überrascht, aber da stand auch Netflix mit seinen Millionen dahinter. Hier dürfte das Budget und die Aufmerksamkeit wohl geringer ausfallen, weswegen die Produzenten auf Nummer sicher gehen und die Serie relativ außer Konkurrenz zeigen wollen. Sorry, aber das war noch nie ein Zeichen für Qualität. ^^

08.08.2018 20:58 Uhr - amano
3x
User-Level von amano 17
Erfahrungspunkte von amano 5.452
ah, meine freunde von sky.

nach dem wegfall der formel 1 übertragung inkl. aller rahmenrennen, grossflächigen kürzungen bei den fussballspielen von der 1.+2. bundesliga und der erst vor kurzem ersatzlosen streichung 5(!) weiterer kanäle(sport 1+, eurosp. hd und aller rtl spartensender) bietet man dem zahlenden kunden hochwertige tvserien in eigenproduktionen als ausgleich an.

die dann aufgrund senderintererner "qualitätssicherrungsmassnahmen" in die ferne zukunft verschoben werden.

aber man hat ja immerhin noch die TOP neuerung sky Q zu bieten, inkl. hochwertiger technik, welche nicht mal vernünftige senderinfos und den empfang von rtl uhd zulässt!

daumen hoch für den totalausfall, meine sky freunde!

09.08.2018 00:23 Uhr - FdM
08.08.2018 07:22 Uhr schrieb Eisenherz
Klingt eher so, als wüssten die Verantwortlichen selbst, dass ihre Serie internationalen Standards nicht gerecht wird.


Naja,das gibt und gab es bei Kinofilmen auch schon (weltweit...) , dass die Studios den Start verschoben haben um nicht in einem bzw. zu einem übersättigten Zeitpunkt zu konkurrieren und ggf. ungünstiger abzuschneiden.Eine deutsche,kleine Produktion kann natürlich schwer dem Hype eines Walking Dead entgegenwirken, ich kann die Entscheidung nachvollziehen.
Ich bin gespannt und werde die News weiter verfolgen.

09.08.2018 01:12 Uhr - Ned Flanders
1x
08.08.2018 20:58 Uhr schrieb amano
ah, meine freunde von sky.

nach dem wegfall der formel 1 übertragung inkl. aller rahmenrennen, grossflächigen kürzungen bei den fussballspielen von der 1.+2. bundesliga und der erst vor kurzem ersatzlosen streichung 5(!) weiterer kanäle(sport 1+, eurosp. hd und aller rtl spartensender) bietet man dem zahlenden kunden hochwertige tvserien in eigenproduktionen als ausgleich an.

die dann aufgrund senderintererner "qualitätssicherrungsmassnahmen" in die ferne zukunft verschoben werden.

aber man hat ja immerhin noch die TOP neuerung sky Q zu bieten, inkl. hochwertiger technik, welche nicht mal vernünftige senderinfos und den empfang von rtl uhd zulässt!

daumen hoch für den totalausfall, meine sky freunde!


Diese Seite heißt Schnittberichte und nicht Sky-Kunden-Kummerkasten.

09.08.2018 07:45 Uhr - KKinski
2x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
08.08.2018 18:56 Uhr schrieb Eisenherz
Wäre man vom eigenen Werk vollends überzeugt, würde man es nicht zurückstellen, weil man offensichtlich Konkurrenz fürchtet. Die Inhaltsbeschreibung klingt nach 08/15 Endzeitserie, also tut man wohl auch gut daran. "Dark" hat mich angenehm überrascht, aber da stand auch Netflix mit seinen Millionen dahinter. Hier dürfte das Budget und die Aufmerksamkeit wohl geringer ausfallen, weswegen die Produzenten auf Nummer sicher gehen und die Serie relativ außer Konkurrenz zeigen wollen. Sorry, aber das war noch nie ein Zeichen für Qualität. ^^

Doch, da man mehr Aufmerksamkeit bekommt, weil nicht zeitgleich Us-Serien starten. Hier geht es um Quote und nicht um Qualität.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)