SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 46,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Venom erhält in England eine BBFC 15-Freigabe

Das PG-13-Rating der Comicverfilmung Venom ist für viele Fans schon eine große Enttäuschung. Gerade weil das Projekt damals von Sony mit einem R-Rating angekündigt wurde. Eine FSK-Freigabe hat der Film mit Tom Hardy noch nicht, aber bereits bei der BBFC wurde Venom bereits vorstellig. Dort gab es für die Kinofassung eine Freigabe "ab 15 Jahren". Begründet wurde die Entscheidung mit "strong threat, horror, violence". Der Film hat dabei eine Laufzeit von 112 Minuten.

Quelle: BBFC

Kommentare

27.09.2018 03:56 Uhr - The_Refrigerator
2x
Sehr schade, dann taugt der Comic-Streifen wohl nichts. Müsste schon ein R-Rating in den USA erhalten haben, in GB und hier ab 18 Jahren freigegeben worden sein. So nicht, liebe Freunde von Sony!

27.09.2018 05:46 Uhr - Odessa-James
2x
27.09.2018 03:56 Uhr schrieb The_Refrigerator
Sehr schade, dann taugt der Comic-Streifen wohl nichts. Müsste schon ein R-Rating in den USA erhalten haben, in GB und hier ab 18 Jahren freigegeben worden sein. So nicht, liebe Freunde von Sony!

Venom war noch nie Splatter und Gore, sondern eine Jugend Comic Reihe! Dort liefen die krassen sachen immer ausserhalb vom Bild ab!

27.09.2018 06:59 Uhr - Rayd
8x
User-Level von Rayd 5
Erfahrungspunkte von Rayd 333
27.09.2018 05:46 Uhr schrieb Odessa-James
27.09.2018 03:56 Uhr schrieb The_Refrigerator
Sehr schade, dann taugt der Comic-Streifen wohl nichts. Müsste schon ein R-Rating in den USA erhalten haben, in GB und hier ab 18 Jahren freigegeben worden sein. So nicht, liebe Freunde von Sony!

Venom war noch nie Splatter und Gore, sondern eine Jugend Comic Reihe! Dort liefen die krassen sachen immer ausserhalb vom Bild ab!

Lass ihn doch. Im Moment scheint es eine Welle von kleinen Kindern (oder als solche getarnte Erwachsener) die denken wenn sie sich selbst als Gorebauern bezeichnen sei das cool. Oder sie wollen einfach anecken weil das Leben ihnen... Ich Schweif ab, sorry.

Venom werde ich jedenfalls auch so gucken, ob jetzt mit Fsk 18, 16 oder 12! Die Trailer sahen durchweg interessant aus und wenn hinterher eine unrated erscheinen sollte, umso besser.

27.09.2018 07:08 Uhr - Odessa-James
27.09.2018 06:59 Uhr schrieb Rayd
27.09.2018 05:46 Uhr schrieb Odessa-James
27.09.2018 03:56 Uhr schrieb The_Refrigerator
Sehr schade, dann taugt der Comic-Streifen wohl nichts. Müsste schon ein R-Rating in den USA erhalten haben, in GB und hier ab 18 Jahren freigegeben worden sein. So nicht, liebe Freunde von Sony!

Venom war noch nie Splatter und Gore, sondern eine Jugend Comic Reihe! Dort liefen die krassen sachen immer ausserhalb vom Bild ab!

Lass ihn doch. Im Moment scheint es eine Welle von kleinen Kindern (oder als solche getarnte Erwachsener) die denken wenn sie sich selbst als Gorebauern bezeichnen sei das cool. Oder sie wollen einfach anecken weil das Leben ihnen... Ich Schweif ab, sorry.

Venom werde ich jedenfalls auch so gucken, ob jetzt mit Fsk 18, 16 oder 12! Die Trailer sahen durchweg interessant aus und wenn hinterher eine unrated erscheinen sollte, umso besser.


Ja, du hast ja recht!

Ansehen werde ich ihn auf jedenfall, werde auch ins Kino gehen! Wenn später noch was längeres kommt sag ich natürlich auch nicht nein!

27.09.2018 09:08 Uhr - Pentegrin
5x
User-Level von Pentegrin 2
Erfahrungspunkte von Pentegrin 84
27.09.2018 03:56 Uhr schrieb The_Refrigerator
Sehr schade, dann taugt der Comic-Streifen wohl nichts. Müsste schon ein R-Rating in den USA erhalten haben, in GB und hier ab 18 Jahren freigegeben worden sein. So nicht, liebe Freunde von Sony!


Wieder mal jemand, der die Qualität eines Filmes aufgrund fehlendem Intellekts an der Freigabe festmacht ... ich sage ja, selbst ernannten "Gorebauern" fehlt die Reife.

27.09.2018 09:17 Uhr - Eh Malla
5x
27.09.2018 03:56 Uhr schrieb The_Refrigerator
Sehr schade, dann taugt der Comic-Streifen wohl nichts. Müsste schon ein R-Rating in den USA erhalten haben, in GB und hier ab 18 Jahren freigegeben worden sein. So nicht, liebe Freunde von Sony!


Ich weis gar nicht was du hast, meine Great Movies ist FSK 18!

27.09.2018 09:27 Uhr - Roughale
7x
Sind schon wieder Kindergartenferien?^^

27.09.2018 10:02 Uhr - KnallCop
1x
Sony wird schon genau kalkuliert haben, ob es sich mehr lohnt den Film zu kürzen oder die Fans zu beglücken. Das Ergebnis sieht man nun an der Freigabe. Es gehen anscheinend nunmal mehr Kinder ins Kino als Erwachsene. Von daher...

Wobei Deadpool ja auch gezeigt hat, dass "Erwachsenenfilme" auch gut was an Einspielergebnissen einfahren können.

Wie dem auch sei, ich unterstütze dies natürlich nicht mit einem Kinobesuch! Und falls Sony mal God of War verfilmen sollte, erwarte ich eine Freigabe ab 21 Jahren!;-) Ansonsten bleibe ich bei den (natürlich gebraucht gekauften) Games. F**k U, Sony.


27.09.2018 11:06 Uhr - Odessa-James
Das Hauptproblem ist das viele nie auch nur ein Venom Comic in der Hand hatten und sich durch seine Optik und den Falschen Infos zum R Rated das nie von Sony selbst kam in ein Hirngespinst verrant haben!

27.09.2018 11:45 Uhr - Thomi
Ihr müsst immer bedenken, FSK 12 bedeutet - in Begleitung eines Erwachsenen ab 6 Jahren - heißt die FSK denkt sogar, der Film ist für einen Teil von 6 Jährigen geeignet. Das ist ja das faszinierende.

27.09.2018 11:51 Uhr - Roderich
2x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
27.09.2018 11:45 Uhr schrieb Thomi
Ihr müsst immer bedenken, FSK 12 bedeutet - in Begleitung eines Erwachsenen ab 6 Jahren - heißt die FSK denkt sogar, der Film ist für einen Teil von 6 Jährigen geeignet. Das ist ja das faszinierende.


In Begleitung eines Erziehungsberechtigten/Elternteils! Kleiner, aber wichtiger Unterschied.

27.09.2018 12:11 Uhr - Knochentrocken
1x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 441
27.09.2018 10:02 Uhr schrieb KnallCop
Sony wird schon genau kalkuliert haben, ob es sich mehr lohnt den Film zu kürzen oder die Fans zu beglücken. Das Ergebnis sieht man nun an der Freigabe. Es gehen anscheinend nunmal mehr Kinder ins Kino als Erwachsene. Von daher...

Wobei Deadpool ja auch gezeigt hat, dass "Erwachsenenfilme" auch gut was an Einspielergebnissen einfahren können.

Wie dem auch sei, ich unterstütze dies natürlich nicht mit einem Kinobesuch! Und falls Sony mal God of War verfilmen sollte, erwarte ich eine Freigabe ab 21 Jahren!;-) Ansonsten bleibe ich bei den (natürlich gebraucht gekauften) Games. F**k U, Sony.




Dieser Vergleich mit Deadpool immer 😬!
Deadpool ist nicht der Film, der das R-rating revolutioniert, noch gerettet hat! Noch vor Deadpool gab es erfolgreiche R-rating Filme.
Alleine schon Quentin Tarantinos Filme!

27.09.2018 12:34 Uhr - Berny
27.09.2018 12:11 Uhr schrieb WeltraumkarateKaktus
27.09.2018 10:02 Uhr schrieb KnallCop
Sony wird schon genau kalkuliert haben, ob es sich mehr lohnt den Film zu kürzen oder die Fans zu beglücken. Das Ergebnis sieht man nun an der Freigabe. Es gehen anscheinend nunmal mehr Kinder ins Kino als Erwachsene. Von daher...

Wobei Deadpool ja auch gezeigt hat, dass "Erwachsenenfilme" auch gut was an Einspielergebnissen einfahren können.

Wie dem auch sei, ich unterstütze dies natürlich nicht mit einem Kinobesuch! Und falls Sony mal God of War verfilmen sollte, erwarte ich eine Freigabe ab 21 Jahren!;-) Ansonsten bleibe ich bei den (natürlich gebraucht gekauften) Games. F**k U, Sony.




Dieser Vergleich mit Deadpool immer 😬!
Deadpool ist nicht der Film, der das R-rating revolutioniert, noch gerettet hat! Noch vor Deadpool gab es erfolgreiche R-rating Filme.
Alleine schon Quentin Tarantinos Filme!


Die Rekorde, die Deadpool eingefahren hat, sprechen schon sehr für sich. Die Erwähnung hat somit schon immer ihre Berechtigung wenn es um das Thema geht.

27.09.2018 12:39 Uhr - muffin
1x
Damit hat sich auch hier ein Kinobesuch für mich erledigt.
Jetzt kann ich nur noch auf einen DC mit entsprechend höherer Altersfreigabe hoffen.
Das hat auch nichts mit Gore- oder Splattergeilheit zu tun, sondern liegt schlicht und ergreifend daran, weil ich mir eine realistischere Herangehensweise wie z. B. bei Logan gewünscht hätte.
Da wurde auch gezeigt, was man mit solchen Klingen letztendlich für einen Schaden anrichten kann.
Wenn ein Venom dann ebenso mal jemand ins Gesicht beißt, dann ist eine realistische Darstellung des Gesichts und was dann noch davon übrig ist, nicht mit einer solch niedrigen Altersfreigabe vereinbar!

27.09.2018 13:01 Uhr - Jimmy Conway
2x
27.09.2018 03:56 Uhr schrieb The_Refrigerator
Sehr schade, dann taugt der Comic-Streifen wohl nichts. Müsste schon ein R-Rating in den USA erhalten haben, in GB und hier ab 18 Jahren freigegeben worden sein. So nicht, liebe Freunde von Sony!

bla bla bla bla, blubb.

27.09.2018 13:47 Uhr - KnallCop
3x
27.09.2018 12:11 Uhr schrieb WeltraumkarateKaktus
27.09.2018 10:02 Uhr schrieb KnallCop
Sony wird schon genau kalkuliert haben, ob es sich mehr lohnt den Film zu kürzen oder die Fans zu beglücken. Das Ergebnis sieht man nun an der Freigabe. Es gehen anscheinend nunmal mehr Kinder ins Kino als Erwachsene. Von daher...

Wobei Deadpool ja auch gezeigt hat, dass "Erwachsenenfilme" auch gut was an Einspielergebnissen einfahren können.

Wie dem auch sei, ich unterstütze dies natürlich nicht mit einem Kinobesuch! Und falls Sony mal God of War verfilmen sollte, erwarte ich eine Freigabe ab 21 Jahren!;-) Ansonsten bleibe ich bei den (natürlich gebraucht gekauften) Games. F**k U, Sony.




Dieser Vergleich mit Deadpool immer 😬!
Deadpool ist nicht der Film, der das R-rating revolutioniert, noch gerettet hat! Noch vor Deadpool gab es erfolgreiche R-rating Filme.
Alleine schon Quentin Tarantinos Filme!


Sicher gab es vorher erfolgreiche R-rated Filme, aber hier geht es um "Superhelden" aus Comics, und nicht um Tarantionofilme. Dein Vergleich hinkt imo eher...

27.09.2018 15:26 Uhr - Thomi
2x
27.09.2018 11:51 Uhr schrieb Roderich
27.09.2018 11:45 Uhr schrieb Thomi
Ihr müsst immer bedenken, FSK 12 bedeutet - in Begleitung eines Erwachsenen ab 6 Jahren - heißt die FSK denkt sogar, der Film ist für einen Teil von 6 Jährigen geeignet. Das ist ja das faszinierende.


In Begleitung eines Erziehungsberechtigten/Elternteils! Kleiner, aber wichtiger Unterschied.


Jo, das meinte ich eigentlich. :P Alles gut. Der Film hätte einen Gewaltgrad wie Deadpool benötigt. Kein Splatterfest, aber wenn jemand erschossen wird - muss man es deutlich sehen. Wenn jemandem der Kopf abgebissen wird, muss dieser auch fehlen. So ist es nur ein weiterer Marvel-Film, der im schlimmsten Fall so ein Qualitätsdebakel wie Suicide Squad (DC) wird.

27.09.2018 15:47 Uhr - madmike
1x
The_Refrigerator

Sehr schade, dann taugt der Comic-Streifen wohl nichts. Müsste schon ein R-Rating in den USA erhalten haben, in GB und hier ab 18 Jahren freigegeben worden sein. So nicht, liebe Freunde von Sony!


Ich kenne die Comics zwar nicht, aber die Figur lässt doch eher einen düsteren und ernsteren Film erwarten. Da stimme ich schon zu das eine Rated Freigabe sicher nicht geschadet hätte. Es hat bei dem Film "Logan" auch gut funktionert, und soll daher viel näher an den Comics sein. Habe aber mal irgendwo gelesen, evtl. auch hier im Forum, dass die großen US-Einkaufszentrum mit Kinos keine Rated Filme in ihr Programm nehmen. Wohl auch darum, dass die ganze Familie auch noch gemeinsam ins Kino gehen kann. Die Filmstudios wissen das auch und je mehr Zuschauer desto mehr Cash. Aber es wird evtl. ja eine Extended-Version auf Scheibe später geben, dann können auch die den Film anschauen, die halt nur "Erwachsenenfilme" gucken.

27.09.2018 16:10 Uhr - OUATIA
1x
27.09.2018 11:45 Uhr schrieb Thomi
Ihr müsst immer bedenken, FSK 12 bedeutet - in Begleitung eines Erwachsenen ab 6 Jahren - heißt die FSK denkt sogar, der Film ist für einen Teil von 6 Jährigen geeignet. Das ist ja das faszinierende.

Nein, das denkt die FSK nicht.. Mama und Papa dürfen IMMER entscheiden was ihre Kinder gucken. Das PG Ding gilt nur fürs Kino. Ab 12 heißt ab 12, da wird nicht gedacht, dass er für 6 Jährige geeignet sei

27.09.2018 16:10 Uhr - OUATIA
1x
27.09.2018 11:45 Uhr schrieb Thomi
Ihr müsst immer bedenken, FSK 12 bedeutet - in Begleitung eines Erwachsenen ab 6 Jahren - heißt die FSK denkt sogar, der Film ist für einen Teil von 6 Jährigen geeignet. Das ist ja das faszinierende.

Nein, das denkt die FSK nicht.. Mama und Papa dürfen IMMER entscheiden was ihre Kinder gucken. Das PG Ding gilt nur fürs Kino. Ab 12 heißt ab 12, da wird nicht gedacht, dass er für 6 Jährige geeignet sei

27.09.2018 16:34 Uhr - Thomi
27.09.2018 16:10 Uhr schrieb OUATIA
27.09.2018 11:45 Uhr schrieb Thomi
Ihr müsst immer bedenken, FSK 12 bedeutet - in Begleitung eines Erwachsenen ab 6 Jahren - heißt die FSK denkt sogar, der Film ist für einen Teil von 6 Jährigen geeignet. Das ist ja das faszinierende.

Nein, das denkt die FSK nicht.. Mama und Papa dürfen IMMER entscheiden was ihre Kinder gucken. Das PG Ding gilt nur fürs Kino. Ab 12 heißt ab 12, da wird nicht gedacht, dass er für 6 Jährige geeignet sei


Tja, da bist du sehr schlecht informiert. Was meinst du warum es noch die Freigabe FSK 18 gibt und warum für diese Freigabe Filme geschnitten werden müssen, die unzensiert trotzdem von einem Mediamarkt verkauft werden (solange sie nicht beschlagnahmt sind). Bei einer FSK 18 Freigabe wird immer mitgedacht, dass es im Kaufhaus im Gegensatz zum Kino keine Doppelprüfung (Kartenschalter + Einlass) gibt, sondern nur eine Einzelprüfung (Verkauf), die durch den großen Bruder umgangen werden kann. Ergo muss ein EVIL DEAD z.B. für eine FSK 18 zensiert werden um nur "leicht jugendgefährdend" zu sein, während die unzensierte Variante parallel vom gleichen Verkäufer ebenfalls verkauft werden kann - nur ohne öffentliche Werbung. Unser FSK-System ist eine Farce.

27.09.2018 17:44 Uhr - Hate_Society
4x
Wieviele Accounts hat die Gorebauer Nervensäge eigentlich?

Also ich freue mich auf den Film, völlig unabhängig von der FSK Freigabe.

PS: Ich verstehe mal wieder kein Stück von dem was Thomi da von sich gibt. Ergibt das irgend einen Sinn?

27.09.2018 17:59 Uhr - Pentegrin
1x
User-Level von Pentegrin 2
Erfahrungspunkte von Pentegrin 84
27.09.2018 16:34 Uhr schrieb Thomi
27.09.2018 16:10 Uhr schrieb OUATIA
27.09.2018 11:45 Uhr schrieb Thomi
Ihr müsst immer bedenken, FSK 12 bedeutet - in Begleitung eines Erwachsenen ab 6 Jahren - heißt die FSK denkt sogar, der Film ist für einen Teil von 6 Jährigen geeignet. Das ist ja das faszinierende.

Nein, das denkt die FSK nicht.. Mama und Papa dürfen IMMER entscheiden was ihre Kinder gucken. Das PG Ding gilt nur fürs Kino. Ab 12 heißt ab 12, da wird nicht gedacht, dass er für 6 Jährige geeignet sei


Tja, da bist du sehr schlecht informiert. Was meinst du warum es noch die Freigabe FSK 18 gibt und warum für diese Freigabe Filme geschnitten werden müssen, die unzensiert trotzdem von einem Mediamarkt verkauft werden (solange sie nicht beschlagnahmt sind). Bei einer FSK 18 Freigabe wird immer mitgedacht, dass es im Kaufhaus im Gegensatz zum Kino keine Doppelprüfung (Kartenschalter + Einlass) gibt, sondern nur eine Einzelprüfung (Verkauf), die durch den großen Bruder umgangen werden kann. Ergo muss ein EVIL DEAD z.B. für eine FSK 18 zensiert werden um nur "leicht jugendgefährdend" zu sein, während die unzensierte Variante parallel vom gleichen Verkäufer ebenfalls verkauft werden kann - nur ohne öffentliche Werbung. Unser FSK-System ist eine Farce.


Das ist ziemlicher Unsinn. Die FSK sagt eben NICHT, dass den Film 6 Jährige sehen sollen, nur das sie DÜRFEN, falls ihre Eltern das zulassen. Daher idt dein Vergleich Quatsch.

27.09.2018 18:24 Uhr - luckydevil
Ich/wir werden den Film trotzdem eine Chance geben,selbst wenn er nicht das erhoffte Rating bekommen hat.Eigentlich sind meine Frau und ich mehr DC Begeistert da wir Batman lieben,aber von Marvel gab es schon ein paar die uns gefielen.Mal sehen was am Ende auf uns zukommt wenn Venom auf die große Leinwand gelassen wird.

28.09.2018 18:00 Uhr - EnemyJack
1x
Wurde hierzulande nun ab 12 Jahren freigegeben.

112:43 Min.

https://www.spio-fsk.de/asp/fskkarte.asp?pvid=590091

28.09.2018 23:01 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
27.09.2018 16:34 Uhr schrieb Thomi
27.09.2018 16:10 Uhr schrieb OUATIA
27.09.2018 11:45 Uhr schrieb Thomi
Ihr müsst immer bedenken, FSK 12 bedeutet - in Begleitung eines Erwachsenen ab 6 Jahren - heißt die FSK denkt sogar, der Film ist für einen Teil von 6 Jährigen geeignet. Das ist ja das faszinierende.

Nein, das denkt die FSK nicht.. Mama und Papa dürfen IMMER entscheiden was ihre Kinder gucken. Das PG Ding gilt nur fürs Kino. Ab 12 heißt ab 12, da wird nicht gedacht, dass er für 6 Jährige geeignet sei


Tja, da bist du sehr schlecht informiert. Was meinst du warum es noch die Freigabe FSK 18 gibt und warum für diese Freigabe Filme geschnitten werden müssen, die unzensiert trotzdem von einem Mediamarkt verkauft werden (solange sie nicht beschlagnahmt sind). Bei einer FSK 18 Freigabe wird immer mitgedacht, dass es im Kaufhaus im Gegensatz zum Kino keine Doppelprüfung (Kartenschalter + Einlass) gibt, sondern nur eine Einzelprüfung (Verkauf), die durch den großen Bruder umgangen werden kann. Ergo muss ein EVIL DEAD z.B. für eine FSK 18 zensiert werden um nur "leicht jugendgefährdend" zu sein, während die unzensierte Variante parallel vom gleichen Verkäufer ebenfalls verkauft werden kann - nur ohne öffentliche Werbung. Unser FSK-System ist eine Farce.


Du weisst aber schon,dass für Kino und Heimkino unterschiedlich bewertet wird ?
Es ist zwar richtig,dass über Österreich umgangen werden kann,bei einer Hausdurchsuchung werden dir aber gerade diese VÖs einkassiert,da sie nicht nach deutschem Recht freigegeben und geprüft wurden.

28.09.2018 23:05 Uhr - Filmomat3000
1x
Die Trailer sehen so schlecht aus, das CGI ist grausam öde und Tom Hardy in der Fehlbesetzung seiner Karriere. Wirkt alles so lieblos hingerotzt und sämtliche Nebendarsteller entsprechen der 3. Garnitur. Ich kann diese ganze Comic-Scheiße nicht mehr sehen, davon bin ich schon weit übersättigt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)