SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Destroy All Humans · Ein großer Tritt für die Menschheit! · ab 28,99 € bei gameware The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Wrong Turn - Constantin Film plant Reboot der Reihe

Als der Backwoodslasher Wrong Turn im Jahre 2003 in die Kinos kam, konnte wohl niemand damit rechnen, dass in den folgenden Jahren 5 Sequels folgen würden. Der bisher letzte Ableger war Wrong Turn 6: Last Resort, welcher 2014 auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wurde. Eine weitere Fortsetzung war gerüchteweise immer wieder angedacht, wurde aber nie realisiert. Stattdessen wird man dem kompletten Franchise einem Reboot unterziehen.

Bei Constantin Film arbeitet man mit Hochdruck an einer zeitgemäßen Neuauflage und konnte dafür auch Alan McElroy gewinnen, welcher bereits das Drehbuch zum ersten Film geschrieben hat. Regie wird Mike P. Nelson führen. Diese hat zuletzt das postapokalyptische Roadmovie The Domestics inszeniert.

The updated version is described as a timely and topical meditation on society and its issues. A cross-country hiking expedition puts a group of friends in the land of an inclusive society, where they soon discover they are under a different rule of law, and may not be the victims they thought they were.

Es gibt noch keinen Starttermin für den neuen Wrong Turn.

Quelle: Deadline

Kommentare

16.10.2018 00:06 Uhr - IamAlex
11x
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.367
Man...die solln erstmal Teil 2-5 in ner vernünftigen Uncut Edition bringen bevor sie mit Reboots um sich werfen....

16.10.2018 00:08 Uhr - Filme-Narr
11x
Unnötig! Das Original von 2003 noch zeitgemäß genug. Ist doch grad mal 15 Jahre her. Da braucht man doch noch kein Reboot.

16.10.2018 00:11 Uhr - Knochentrocken
3x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 441
Veröffentlicht erstmal Teil 2-5 uncut!

16.10.2018 00:12 Uhr - Midnight Meat Man
4x
Das is so unfassbar lächerlich ........

16.10.2018 00:13 Uhr - deNiro
13x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Die Ideenlosigkeit der Hollywood Studios nimmt immer groteskere Züge an...

16.10.2018 00:17 Uhr - Melvin-Smiley
5x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
16.10.2018 00:11 Uhr schrieb Knochentrocken
Veröffentlicht erstmal Teil 2-5 uncut!


16.10.2018 00:06 Uhr schrieb IamAlex
Man...die solln erstmal Teil 2-5 in ner vernünftigen Uncut Edition bringen bevor sie mit Reboots um sich werfen....


Ich hab das Gefühl, dass sich dem Geplärre noch etliche User anschließen werden.
Bin derzeit mit den unzensierten US-Blu-rays der Teile, die man für 'nen Appel und 'n Ei bekommt, mehr als zufrieden, zumal diese Hirni-Streifen ohnehin auch bei mangelhaften Englisch-Kenntnissen problemlos im O-Ton funktionieren.

Über ein Reboot kann ich soweit nichts negatives sagen; mit ausreichend Gore könnte das solide Backwood-Unterhaltung für zwischendurch werden.

16.10.2018 00:19 Uhr - Knochentrocken
16x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 441
16.10.2018 00:17 Uhr schrieb Melvin-Smiley
16.10.2018 00:11 Uhr schrieb Knochentrocken
Veröffentlicht erstmal Teil 2-5 uncut!


16.10.2018 00:06 Uhr schrieb IamAlex
Man...die solln erstmal Teil 2-5 in ner vernünftigen Uncut Edition bringen bevor sie mit Reboots um sich werfen....


Ich hab das Gefühl, dass sich dem Geplärre noch etliche User anschließen werden.
Bin derzeit mit den unzensierten US-Blu-rays der Teile, die man für 'nen Appel und 'n Ei bekommt, mehr als zufrieden, zumal diese Hirni-Streifen ohnehin auch bei mangelhaften Englisch-Kenntnissen problemlos im O-Ton funktionieren.

Über ein Reboot kann ich soweit nichts negatives sagen; mit ausreichend Gore könnte das solide Backwood-Unterhaltung für zwischendurch werden.



Ich möchte aber deutsche Versionen davon Melvin. Aber hey, sprichst mal wieder für alle ne.

16.10.2018 00:20 Uhr - Hate_Society
12x
16.10.2018 00:13 Uhr schrieb deNiro
Die Ideenlosigkeit der Hollywood Studios nimmt immer groteskere Züge an...


Weil Constantin so ein riesiges Hollywood Studio ist?

16.10.2018 00:25 Uhr - Kashi
2x
16.10.2018 00:13 Uhr schrieb deNiro
Die Ideenlosigkeit der Hollywood Studios nimmt immer groteskere Züge an...

Du meinst Constantin Film, das berühmte Hollywood-Studio in München? ^^

Davon abgesehen find ich's auch reichlich seltsam; es gibt sicher schlechtere Filme, die eher mal einen Neuverfilmung vertragen könnten, wenn's denn sein muss – z. B. die mittlerweile unsagbar erbärmlich miese Jovovich/Anderson-Arbeitsbeschaffungsmaßnahme namens Resident-Evil …

16.10.2018 00:32 Uhr - executor
2x
... a timely and topical meditation on society and its issues ...


Aber sicher doch. X-]

16.10.2018 00:35 Uhr - Thrax
3x
Man kann darüber streiten ob ein Reboot nötig ist oder nicht, aber bleibende Schäden oder irgendjemandes alltägliche Leben wird es auch bei keinem hinterlassen.

Ich zumindest bin da recht gelassen und nüchtern, man muss nicht aus allem ein Drama machen.

16.10.2018 00:54 Uhr - Ned Flanders
4x
16.10.2018 00:17 Uhr schrieb Melvin-Smiley
16.10.2018 00:11 Uhr schrieb Knochentrocken
Veröffentlicht erstmal Teil 2-5 uncut!


16.10.2018 00:06 Uhr schrieb IamAlex
Man...die solln erstmal Teil 2-5 in ner vernünftigen Uncut Edition bringen bevor sie mit Reboots um sich werfen....


Ich hab das Gefühl, dass sich dem Geplärre noch etliche User anschließen werden.
Bin derzeit mit den unzensierten US-Blu-rays der Teile, die man für 'nen Appel und 'n Ei bekommt, mehr als zufrieden, zumal diese Hirni-Streifen ohnehin auch bei mangelhaften Englisch-Kenntnissen problemlos im O-Ton funktionieren.

Über ein Reboot kann ich soweit nichts negatives sagen; mit ausreichend Gore könnte das solide Backwood-Unterhaltung für zwischendurch werden.


Reboot mit ausreichend Gore ? Es gibt ja scheinbar in der vorhandenen Reihe genug Gore, sonst hätte man sie für D nicht geschnitten.
Wenn das am Ende auch nur geschnittene Fassungen sind, dann macht der ganze Reboot wenig Sinn. Da es diesen Blödsinn schon gib.

16.10.2018 02:01 Uhr - Dirk Diggler
4x
"The updated version is described as a timely and topical meditation on society and its issues."
Also kann man dem PC Diktat entsprechend mit unbegründeten Rassismus Vorwürfen und haltlosen #MeToo Anschuldigungen gegen Three Finger, Saw Tooth und One Eye rechnen.
Da man aber heutzutage für alles eine passende Ausrede findet, bekommen die drei Ritalin, eine Delfintherapie und werden in Harvard inkludiert.

16.10.2018 02:11 Uhr - Kaminski 12
4x
fällt denen wirklich nix neues mehr ein?! genau wie der plan "resident evil" neu zu verfilmen! die filmreihe wurde erst letztes jahr mit "final chapter" beendet und nun ist bereits ein reboot im gespräch... sind 6 teile nicht genug?!
und resident evil ohne milla jovovich??... gut,das problem hat "wrong turn" nicht,da es hier keine stammschauspieler gibt,aber die story is doch echt ausgelatscht!
ausserdem reboot??... jeder "wrong turn" teil war quasi ein reboot und hatte nix wirklich anschließendes zum original,ausser diese rednextypen (aber die wurden auch in jedem teil von anderen schauspielern verkörpert!).
mir gehen diese ganzen reboots tierisch auf die eier!
wenn eine story weitergeführt wird,wie bei "jurassic world",oder fortsetzungen ignoriert werden und direkt wieder ans original anschließen (halloween 2018,Terminator 6) ist das ja noch interessant,da die story anders weitergeht und irgendwo anschließt,aber alles wieder neu von vorne,in abgewandelter form,mit komplett neuen schauspielern?! och nööööö!

16.10.2018 03:04 Uhr - contaminator
Ab Teil 2 fand ichs schon scheisse.. von daher..

16.10.2018 05:51 Uhr - Darkwater
16.10.2018 00:32 Uhr schrieb executor
... a timely and topical meditation on society and its issues ...


Aber sicher doch. X-]


...sprich, da muss Meth rein.

16.10.2018 06:02 Uhr - KKinski
14x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
16.10.2018 02:01 Uhr schrieb Dirk Diggler
"The updated version is described as a timely and topical meditation on society and its issues."
Also kann man dem PC Diktat entsprechend mit unbegründeten Rassismus Vorwürfen und haltlosen #MeToo Anschuldigungen gegen Three Finger, Saw Tooth und One Eye rechnen.
Da man aber heutzutage für alles eine passende Ausrede findet, bekommen die drei Ritalin, eine Delfintherapie und werden in Harvard inkludiert.


Wenn ich so etwas lese, bestärkt es mich in meiner Übrzeugung, dass Aluhüte Schäden im unter ihnen befindlichen Gefäß verursachen...

16.10.2018 06:10 Uhr - Lazer_Pistolero_198X
2x
Ich weiss gar nicht was hier so herumgeheuelt wird???

Endlich wird sich mal wieder bemüht wieder einen Ableger zu realisieren der an die Qualität vom ersten Film heranreicht. Diese 5 Billigsequels waren doch alle Scheisse. Teil eins schaue ich immer wieder gerne und finde ihn absolut Top!

Ich finde diese Meldung super! Oder wolltet ihr noch so einen billigen direct to DVD Schiss????

16.10.2018 06:50 Uhr - Deraku
also das die wrong turn reihe rebootet wird find ich auf der einen seite jetzt nicht so schlimm könnte ja dazu führen das die alten teile dann der fsk nochmal zur prüfung vorgelegt werden und dann alle geschnittenen teile uncut neu rauskommen

auf der anderen seite ist da halt die frage ob die reboots von der qualität her überzeugen können ob die vom härtegrad an die alten teile rannkommen wird sich dann zeigen

kann ja auch sein das die reboots weichgespülte kiddie horrorfilme werden zum beispiel das remake zu inside war ja nicht so pralle ich weiss inside hat nix mit wrong turn zu tun aber ich denke das inside remake zeigt halt das man nicht von allem ein reboot oder remake unbedingt braucht

16.10.2018 07:46 Uhr - diamond
Man kann den Reebot Wahn schon hinterfragen.Nach 15 Jahren eine Neuauflage,das sieht fast so aus,als wenn jetzt jede Generation ihr Reboot bekommt.Ich denke der erste Teil hat einen ganz guten Ruf und davon versucht man beim Reboot zu profitieren.Aber ich schau mir das gerne mal an,ich denke mal besser als die Sequels wird es schon werden

16.10.2018 07:50 Uhr - Odessa-James
1x
Finde es auch nicht sonderlich schlimm, ein Reboot ist ja nur eine Neuausrichtung der Reihe und kein Remake! Was Wrong Turn sicher auch ganz gut tun könnte!

16.10.2018 07:53 Uhr - deNiro
4x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
16.10.2018 00:20 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 00:13 Uhr schrieb deNiro
Die Ideenlosigkeit der Hollywood Studios nimmt immer groteskere Züge an...


Weil Constantin so ein riesiges Hollywood Studio ist?


Du meinst meine Kritik greift nicht, weil "Wrong Turn 1" von einer deutsche-schweizerischen Produktionsgesellschaft produziert wurde und damit so rein gar nichts mit dem amerikanischen Markt zu tun hat?
Echt jetzt Schlaubi -Schlumpf?;))

Für alle die, die hier begeistert einem "Neuanfang" hinterherhecheln und damit Ideenlosigkeit honorieren - Glaubt ihr nicht, dass die Geschichte, rund um ein paar degenerierte Hinterwäldler schon mit Teil 1 ausreichend erzählt wurde (Wissentlich, dass die Geschichte davor ja eigentlich schon in einem Dutzend anderer Backwood- Slasher- Filmchen erzählt wurde)?

Was dürfen wir denn von einem Reboot dieses höchst innovativen Franchise erwarten? Mehr Splatter? Bessere Schauspieler? Eine revolutionäre Story? Warum seit ihr so anspruchslos?

16.10.2018 08:30 Uhr - Kaiser Soze
3x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 18
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 6.863
@deNiro

Ich glaube, dein Denkfehler, den man in vielen anderen Kommentaren hier auch rauslesen kann, liegt darin, dass die gesamte "Wrong Turn" Reihe kein innovatives Meisterwerk war, bei dem man dacht "sowas habe ich ja noch nie gesehen...", sondern eine nette Unterhaltung für zwischendurch mit (in dem ungekürzten Fassungen) reichlich brutalen Schauwerten. Und ob nun die Teile 7 bis xxx angekündigt werden oder eben ein Neubeginn ist daher bei dieser Reihe relativ egal. Jedenfalls kam mir dies gerade so in den Sinn. Und genau wie einem Teil 7 wird dich niemand gezwingen sich dies anzusehen, aber ich behazoze jetzt mal wirklich überzeugt, es werden sich genug Leute ansehen!

16.10.2018 08:49 Uhr - deNiro
2x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
16.10.2018 08:30 Uhr schrieb Kaiser Soze
@deNiro
dass die gesamte "Wrong Turn" Reihe kein innovatives Meisterwerk war, bei dem man dacht "sowas habe ich ja noch nie gesehen...", sondern eine nette Unterhaltung für zwischendurch mit (in dem ungekürzten Fassungen) reichlich brutalen Schauwerten.



Du meinst ich hätte also nicht umrissen, dass es sich bei der Reihe (nehmen wir Teil 1 mal aus) um ein schnell runtergekurbeltes Massenprodukt für den eher anspruchslosen Konsumenten, handelt?

Ich denke, genau das kann man aus meinem Kommentar durchaus rauslesen - wenn man möchte!

Mir gehts hier auch nicht darum, den kleinen "Splatter- Genuss" für zwischendurch, irgendwie madig zu machen. Mir geht es schlichtweg um die Dreistigkeit mit der hier nun versucht wird, mit der gleichen Idee nochmal Geld zu verdienen. Und daran anschließend, richtet sich meine Kritik natürlich auch vorrangig an die bescheidenen Konsumenten, die all das wohl wieder (re-)finanzieren, und damit weiteren (Sinnlos- ) Produktionen den Weg ebnen.

Denn am Ende des Tages, darf man den Produktionsfirmen gar keinen Vorwurf machen, die produzieren nur das, womit wohl auch Geld verdient werden kann.

16.10.2018 08:56 Uhr - sonyericssohn
3x
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.946
Oh......je.......!
Es stellt sich mir die Frage, ob Ideen am ausgehen sind. Und wieso, weshalb, warum muss es dann ausgerechnet DIESE Reihe sein ?
Erlebt man dann die Entstehung der Mutanten (Babys) ? Wer die Eltern sind (AFDler ?) ? Und wer für die Pflege des Waldes zuständig ist ?

Sorry für den Ausflug ins Lächerliche. Aber nicht zu allem brauchts ne Serie die den Faden zu Ende nagt.

16.10.2018 09:09 Uhr - Bloodyhorseface
Lasst den Alexandre Aja ran, dann rumpelts richtig auf dem Feldweg 👊🏻

16.10.2018 09:41 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 18
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 6.696
16.10.2018 00:19 Uhr schrieb Knochentrocken
16.10.2018 00:17 Uhr schrieb Melvin-Smiley
16.10.2018 00:11 Uhr schrieb Knochentrocken
Veröffentlicht erstmal Teil 2-5 uncut!


16.10.2018 00:06 Uhr schrieb IamAlex
Man...die solln erstmal Teil 2-5 in ner vernünftigen Uncut Edition bringen bevor sie mit Reboots um sich werfen....


Ich hab das Gefühl, dass sich dem Geplärre noch etliche User anschließen werden.
Bin derzeit mit den unzensierten US-Blu-rays der Teile, die man für 'nen Appel und 'n Ei bekommt, mehr als zufrieden, zumal diese Hirni-Streifen ohnehin auch bei mangelhaften Englisch-Kenntnissen problemlos im O-Ton funktionieren.

Über ein Reboot kann ich soweit nichts negatives sagen; mit ausreichend Gore könnte das solide Backwood-Unterhaltung für zwischendurch werden.



Ich möchte aber deutsche Versionen davon Melvin. Aber hey, sprichst mal wieder für alle ne.


Wobei, wenn man es richtig liest, er nicht für alle sprach, sondern nur bemängelte das all jene die oben "lamentieren", wahrscheinlich die US Bluray oder Blurays aus dem Ausland hierfür ausser acht laßen und pauschal eine Uncut Version fordern die bereits vorhanden ist, wenngleich auch nicht in deutsch, aber lassen wir das.

Da ich mich erinnere gelesen zu haben das DU, im Gegensatz zu mir, dafür der französischen Sprache mächtig bist, wollte ich dir liebgemeint schreiben, daß der melvinsche Hinweis nicht immer nur nicht vorhandenen Spott beeinhält, sondern auch Information, denn die Einzelfilme sowie die Box der US Bluray von 20th Century haben alle französischen Ton dabei.

By the way... ähm ich meine juste remarqué - Netter Name Welti

16.10.2018 09:48 Uhr - Eh Malla
2x
Hatte Teil 1 wenigstens eine schmuddelige Atmosphäre zu bieten, setzten die Fortsetzungen nur noch auf Gewalt. Teil 6 habe ich nichtmehr gesehen, vielleicht mal an nem verkaterten Sonntag Nachmittag, wie die letzten Teile... ;)
Unfassbar was alles neu aufgekurbelt werden soll, finde ich genauso dämlich wie den Neustart der Chucky Reihe :s Ich sehe jetzt schon wieder die CGI Blutfontänen spritzen...
An die Kleinkinder in Hollywood, ich habe DIE Idee: Neustart der Sharknadoreihe, immerhin ist der erste Teil schon 5 Jahre alt! Oder Tribute von Panem könnte auch mal wieder ein Remake *hust* ich meine "Neustart" vertragen...

16.10.2018 09:51 Uhr - Ghostfacelooker
3x
User-Level von Ghostfacelooker 18
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 6.696
16.10.2018 08:56 Uhr schrieb sonyericssohn
Oh......je.......!
Es stellt sich mir die Frage, ob Ideen am ausgehen sind. Und wieso, weshalb, warum muss es dann ausgerechnet DIESE Reihe sein ?
Erlebt man dann die Entstehung der Mutanten (Babys) ? Wer die Eltern sind (AFDler ?) ? Und wer für die Pflege des Waldes zuständig ist ?

Sorry für den Ausflug ins Lächerliche. Aber nicht zu allem brauchts ne Serie die den Faden zu Ende nagt.


Die Waldpflege übernimmt Baumbart während die Mutter, diese "ich-esse-meine-Suppe-nicht, Fußaufstampf-Tante" ist, deren Name nicht genannt werden soll und der Vater mindestens in der Serie Melrose Place oder OC California dabei war. Kann man alles in Melissa McCarthy´s Biographie "Wie ich Nicole Kidman werden wollte, die leider bisher nur unrated in der englischen Version zu lesen ist^^^^

16.10.2018 10:01 Uhr - Eh Malla
2x
16.10.2018 08:56 Uhr schrieb sonyericssohn
Oh......je.......!
Es stellt sich mir die Frage, ob Ideen am ausgehen sind. Und wieso, weshalb, warum muss es dann ausgerechnet DIESE Reihe sein ?
Erlebt man dann die Entstehung der Mutanten (Babys) ? Wer die Eltern sind (AFDler ?) ? Und wer für die Pflege des Waldes zuständig ist ?

Sorry für den Ausflug ins Lächerliche. Aber nicht zu allem brauchts ne Serie die den Faden zu Ende nagt.


Die Eltern sind AFDler? Das bringt mich auf eine Idee: Nazimutanten!! Scheiß auf Operation Overlord!! :D Wir haben den Neustart der Wrong Turn Reihe - "JJJAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!"

16.10.2018 10:12 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.946
Äh ? Nein !? Nicht lustig ! Nein ! Das....Nein ! So was tut man nicht !

16.10.2018 10:14 Uhr - sonyericssohn
1x
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.946
16.10.2018 09:51 Uhr schrieb Ghostfacelooker
16.10.2018 08:56 Uhr schrieb sonyericssohn
Oh......je.......!
Es stellt sich mir die Frage, ob Ideen am ausgehen sind. Und wieso, weshalb, warum muss es dann ausgerechnet DIESE Reihe sein ?
Erlebt man dann die Entstehung der Mutanten (Babys) ? Wer die Eltern sind (AFDler ?) ? Und wer für die Pflege des Waldes zuständig ist ?

Sorry für den Ausflug ins Lächerliche. Aber nicht zu allem brauchts ne Serie die den Faden zu Ende nagt.


Die Waldpflege übernimmt Baumbart während die Mutter, diese "ich-esse-meine-Suppe-nicht, Fußaufstampf-Tante" ist, deren Name nicht genannt werden soll und der Vater mindestens in der Serie Melrose Place oder OC California dabei war. Kann man alles in Melissa McCarthy´s Biographie "Wie ich Nicole Kidman werden wollte, die leider bisher nur unrated in der englischen Version zu lesen ist^^^^


Und das alles von Oliver Megaton der ja bekanntlich kein guter Regisseur ist (Insider) :-D

16.10.2018 10:19 Uhr - CrazySpaniokel79
3x
Natürlich braucht man ein reboot!!! Die Teens aus dem ersten Teil spielten nicht andauernd auf dem Smartphone rum!! Das muss selbstverständlich geändert werden🙄😂 unfassbar diese Ideenlosigkeit!!

16.10.2018 10:21 Uhr - Eh Malla
2x
16.10.2018 10:14 Uhr schrieb sonyericssohn
16.10.2018 09:51 Uhr schrieb Ghostfacelooker
16.10.2018 08:56 Uhr schrieb sonyericssohn
Oh......je.......!
Es stellt sich mir die Frage, ob Ideen am ausgehen sind. Und wieso, weshalb, warum muss es dann ausgerechnet DIESE Reihe sein ?
Erlebt man dann die Entstehung der Mutanten (Babys) ? Wer die Eltern sind (AFDler ?) ? Und wer für die Pflege des Waldes zuständig ist ?

Sorry für den Ausflug ins Lächerliche. Aber nicht zu allem brauchts ne Serie die den Faden zu Ende nagt.


Die Waldpflege übernimmt Baumbart während die Mutter, diese "ich-esse-meine-Suppe-nicht, Fußaufstampf-Tante" ist, deren Name nicht genannt werden soll und der Vater mindestens in der Serie Melrose Place oder OC California dabei war. Kann man alles in Melissa McCarthy´s Biographie "Wie ich Nicole Kidman werden wollte, die leider bisher nur unrated in der englischen Version zu lesen ist^^^^


Und das alles von Oliver Megaton der ja bekanntlich kein guter Regisseur ist (Insider) :-D


Und bitte mit Til Schweiger als bösen Hinterwäldler, der bringt den Mutanten dann das nuscheln bei!

16.10.2018 10:32 Uhr - sonyericssohn
6x
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.946
Til Schweiger IST der Mutant ! :-D

16.10.2018 10:34 Uhr - tomsan
3x
Reboot?

Weil man diese aussergewöhnliche Story sonst nicht nochmal erzählen kann, mit anderem Filmtitel? Deshalb unbedingt ein Reboot? Na dann...

=:)

16.10.2018 10:37 Uhr - Mr.Tourette
2x
User-Level von Mr.Tourette 2
Erfahrungspunkte von Mr.Tourette 63
16.10.2018 10:32 Uhr schrieb sonyericssohn
Til Schweiger IST der Mutant ! :-D


Braucht man nicht viel Maske und mit seiner Pfistelstimme in Englisch versteht ihn auch keiner. Mutant schon fertig :D

16.10.2018 10:42 Uhr - Lukas
1x
Versteh die Aufregung auch nicht. Klar ist so ein Reboot nicht dringend nötig auch nicht ideenreich, aber ab Teil 2 war die Reihe eh ziemlicher Rotz, von daher kann's kaum schlechter werden. Ich lass das einfach mal auf mich zukommen. :)

16.10.2018 10:55 Uhr - Hate_Society
3x
16.10.2018 07:53 Uhr schrieb deNiro
16.10.2018 00:20 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 00:13 Uhr schrieb deNiro
Die Ideenlosigkeit der Hollywood Studios nimmt immer groteskere Züge an...


Weil Constantin so ein riesiges Hollywood Studio ist?


Du meinst meine Kritik greift nicht, weil "Wrong Turn 1" von einer deutsche-schweizerischen Produktionsgesellschaft produziert wurde und damit so rein gar nichts mit dem amerikanischen Markt zu tun hat?
Echt jetzt Schlaubi -Schlumpf?;))


Deine "Kritik" gehört hier einfach nicht hin, denn diese News hat rein gar nichts mit Hollywood Studios zu tun. Da brauchst du dich auch gar nicht übelst billig rauswinden.


16.10.2018 11:12 Uhr - Eh Malla
1x
16.10.2018 10:32 Uhr schrieb sonyericssohn
Til Schweiger IST der Mutant ! :-D


Hey! Kein Spoileralarm hier! :`(

16.10.2018 11:16 Uhr - COOGAN
Das erinnert mich tatsächlich an "Kinder des Zorns". Nach etlichen DTV Sequels (die auch immer wieder einen drauf setzten) gab es dann ein Remake/Reboot. Das konnte man sich sogar einigermaßen anschauen. Habe gerade gesehen, dass im Jahre 2018 schon wieder ein Film dieser Reihe entstanden ist. Teil 9 - Runaway. Nimmt hier auch kein Ende. Ich empfehle auch hier eine Frischzellenkur im Fahrwasser von Es oder den Kuscheltieren.

16.10.2018 11:51 Uhr - alex_wintermute
2x
Die haben wohl Geld zuviel.

16.10.2018 11:59 Uhr - COOGAN
2x
Zu viel Geld haben meines Erachtens die Nerds, die sich von jedem Film alle Mediabooks (Cover A-F oder so) kaufen. Das kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Ist ja immer wieder derselbe Inhalt. Das ist aber natürlich auch deren Sache und geht mich nichts an.

16.10.2018 13:29 Uhr - deNiro
3x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
16.10.2018 10:55 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 07:53 Uhr schrieb deNiro
16.10.2018 00:20 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 00:13 Uhr schrieb deNiro
Die Ideenlosigkeit der Hollywood Studios nimmt immer groteskere Züge an...


Weil Constantin so ein riesiges Hollywood Studio ist?


Du meinst meine Kritik greift nicht, weil "Wrong Turn 1" von einer deutsche-schweizerischen Produktionsgesellschaft produziert wurde und damit so rein gar nichts mit dem amerikanischen Markt zu tun hat?
Echt jetzt Schlaubi -Schlumpf?;))


Deine "Kritik" gehört hier einfach nicht hin, denn diese News hat rein gar nichts mit Hollywood Studios zu tun. Da brauchst du dich auch gar nicht übelst billig rauswinden.



Kannst du oder willst du nicht verstehen, dass es mir um eine allgemeine Schelde der Politik von solchen Produktionsfirmen ging? Als würde ein Unternehmen wie "Constantin" losgelöst vom amerikanischen Markt agieren?

Du möchtest von mir hören, dass du Recht damit hattest, bei "Constantin" handle es sich nicht um ein Hollywood- Studio? Ja, du hattest damit Recht, passt! Kauf dir ne´n Keks!;)

16.10.2018 13:39 Uhr - Ned Flanders
2x
16.10.2018 06:10 Uhr schrieb Lazer_Pistolero_198X
Ich weiss gar nicht was hier so herumgeheuelt wird???

Endlich wird sich mal wieder bemüht wieder einen Ableger zu realisieren der an die Qualität vom ersten Film heranreicht. Diese 5 Billigsequels waren doch alle Scheisse. Teil eins schaue ich immer wieder gerne und finde ihn absolut Top!

Ich finde diese Meldung super! Oder wolltet ihr noch so einen billigen direct to DVD Schiss????


Glaubst du wirklich, das diese Reboot Teile was für das große Kino werden?

16.10.2018 13:54 Uhr - Cinemaniac
4x
16.10.2018 00:20 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 00:13 Uhr schrieb deNiro
Die Ideenlosigkeit der Hollywood Studios nimmt immer groteskere Züge an...


Weil Constantin so ein riesiges Hollywood Studio ist?


Weil Constantin Film sich für ein Hollywood Studio HÄLT.

16.10.2018 13:56 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
16.10.2018 13:54 Uhr schrieb Cinemaniac
16.10.2018 00:20 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 00:13 Uhr schrieb deNiro
Die Ideenlosigkeit der Hollywood Studios nimmt immer groteskere Züge an...


Weil Constantin so ein riesiges Hollywood Studio ist?


Weil Constantin Film sich für ein Hollywood Studio HÄLT.


So könnte man es auch formulieren;))

16.10.2018 14:02 Uhr - jrtripper
4x
ich finde es lustig hier.
das man soooo viel energie da reinsteckt, nur um sich aufzuregen, absoluter hammer.
wenn man diese energie auffangen könnte, könnte ich bestimmt eine woche lang mein haus damit heizen.
is doch scheiß egal, welcher film neu aufgelegt wird, es gibt nur 2 möglichkeiten,
schauen oder eben nicht schauen, alles andere ist doch viel mühselig.

16.10.2018 14:46 Uhr - Baron-B
10x
Eigentlich ist mit dem ersten Beitrag bereits alles Wesentlich gesagt. Der ganze Rest lässt sich grob in vier Kategorien aufteilen.

1. Man spekuliert sinnfrei in den Raum, um einfach mal sinnfrei in einen Raum zu spekulieren.

2. Man wandelt die Spekulation in eine Wahrheit und diskutiert einfach weiter.

3. Man klebt erhaben unter der Decke und berichtet, dass die kenianische Version mit kantonesischen Untertiteln, die sich selbstverständlich schon seit Jahren in der Vitrine befindet, völlig ausreichend ist, sofern man chinesische Dialekte versteht.

4. Man ist derart tragisch veranlagt, dass man zwar der deutschen Sprache mächtig ist, zumeist in Teilen, formuliert aber dennoch so geschickt, dass der Beitrag am Ende eher einer Buchstabensuppe gleicht.

Wobei ... eigentlich ist mit dem ersten Beitrag bereits alles Wesentliche gesagt.

16.10.2018 14:56 Uhr - Pentegrin
2x
User-Level von Pentegrin 2
Erfahrungspunkte von Pentegrin 84
16.10.2018 14:46 Uhr schrieb Baron-B
Eigentlich ist mit dem ersten Beitrag bereits alles Wesentlich gesagt. Der ganze Rest lässt sich grob in vier Kategorien aufteilen.

1. Man spekuliert sinnfrei in den Raum, um einfach mal sinnfrei in einen Raum zu spekulieren.

2. Man wandelt die Spekulation in eine Wahrheit und diskutiert einfach weiter.

3. Man klebt erhaben unter der Decke und berichtet, dass die kenianische Version mit kantonesischen Untertiteln, die sich selbstverständlich schon seit Jahren in der Vitrine befindet, völlig ausreichend ist, sofern man chinesische Dialekte versteht.

4. Man ist derart tragisch veranlagt, dass man zwar der deutschen Sprache mächtig ist, zumeist in Teilen, formuliert aber dennoch so geschickt, dass der Beitrag am Ende eher einer Buchstabensuppe gleicht.

Wobei ... eigentlich ist mit dem ersten Beitrag bereits alles Wesentliche gesagt.


5. Man fasst all die Kategorien in einem Kommentar zusammen, um die Unnötigkeit dieser zu verdeutlichen und erfreut damit den User PeregrinTuk (und etvl. noch weitere).

Schön gemacht :)

16.10.2018 15:33 Uhr - Melvin-Smiley
2x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
16.10.2018 00:19 Uhr schrieb Knochentrocken
16.10.2018 00:17 Uhr schrieb Melvin-Smiley
16.10.2018 00:11 Uhr schrieb Knochentrocken
Veröffentlicht erstmal Teil 2-5 uncut!


16.10.2018 00:06 Uhr schrieb IamAlex
Man...die solln erstmal Teil 2-5 in ner vernünftigen Uncut Edition bringen bevor sie mit Reboots um sich werfen....


Ich hab das Gefühl, dass sich dem Geplärre noch etliche User anschließen werden.
Bin derzeit mit den unzensierten US-Blu-rays der Teile, die man für 'nen Appel und 'n Ei bekommt, mehr als zufrieden, zumal diese Hirni-Streifen ohnehin auch bei mangelhaften Englisch-Kenntnissen problemlos im O-Ton funktionieren.

Über ein Reboot kann ich soweit nichts negatives sagen; mit ausreichend Gore könnte das solide Backwood-Unterhaltung für zwischendurch werden.



Ich möchte aber deutsche Versionen davon Melvin. Aber hey, sprichst mal wieder für alle ne.


Du möchtest. Aha. Schön

Da fühlt sich der knochentrockene Welti wohl direkt wieder angegriffen; putzig.
Klar wäre es schön, wenn die Teile uncut erschienen würden; dann hätten sich viele Nulpen nicht die Kohle für minderwertige Boots aus der Tasche ziehen lassen müssen.
Leider ist es, wie es ist und dann muss man eben auch mal Kompromisse eingehen und nicht herumheulen.
Und mal ehrlich; wenn, dann kommen diese filmischen Bankrotterklärungen ohnehin als ultra limitierte superduper Schwachmaten-Version im Mediabook und wer freiwillig 30€ aufwärts pro Film dieser Machart hinblättert, der tut mir ernsthaft leid.

16.10.2018 00:54 Uhr schrieb Ned Flanders
16.10.2018 00:17 Uhr schrieb Melvin-Smiley
16.10.2018 00:11 Uhr schrieb Knochentrocken
Veröffentlicht erstmal Teil 2-5 uncut!


16.10.2018 00:06 Uhr schrieb IamAlex
Man...die solln erstmal Teil 2-5 in ner vernünftigen Uncut Edition bringen bevor sie mit Reboots um sich werfen....


Ich hab das Gefühl, dass sich dem Geplärre noch etliche User anschließen werden.
Bin derzeit mit den unzensierten US-Blu-rays der Teile, die man für 'nen Appel und 'n Ei bekommt, mehr als zufrieden, zumal diese Hirni-Streifen ohnehin auch bei mangelhaften Englisch-Kenntnissen problemlos im O-Ton funktionieren.

Über ein Reboot kann ich soweit nichts negatives sagen; mit ausreichend Gore könnte das solide Backwood-Unterhaltung für zwischendurch werden.


Reboot mit ausreichend Gore ? Es gibt ja scheinbar in der vorhandenen Reihe genug Gore, sonst hätte man sie für D nicht geschnitten.
Wenn das am Ende auch nur geschnittene Fassungen sind, dann macht der ganze Reboot wenig Sinn. Da es diesen Blödsinn schon gib.


Ich könnte diesen wirren Unsinn an mindestens drei Stellen auseinandernehmen, aber die Mühe spare ich mir. :)

16.10.2018 16:27 Uhr - Massiv21
1x
Wenn ich sehe das die Teile 1-5 als BD Box Uncut bei Amazon.com für 14.99$ Angeboten werden und im Gegenzug der 4 Teil Uncut ( bootleg?) auf dvd bei Amazon.de für fast 20 Euro angeboten wird , krieg ich Kopfschmerzen. Ich hab es natürlich auch gern wenn die Filme und deutsch sind , aber bei solchen Streifen nicht um jeden Preis. Das gesprochene Englisch fand ich wirklich noch gut verständlich und ich bin kein voll Profi was das angeht. Und den 6 teil kriegt man ja bei uns Uncut teilweise hinterher geworfen. Wenn ich mir da zusammen rechne was ich für die Box plus Teil 6 bezahle sind es ein paar Euro mehr als würde man die ( Bootleg? Dvd ) von Teil 4 kaufen und das finde ich schon heftig.

16.10.2018 16:37 Uhr - antoniomontana
5x
@Melvin
Du hast natürlich wie immer Recht mit der Aussage das es wohlmöglich nach überteute MB's riecht, sollte eine Uncut Version eines berühmten Titel in Planung sein..
Was mir aber leider nicht in den Sinn geht ist das Anprangern dieser dann potenziellen Käuferschicht! Da ich in Erinnerung habe, dass du sämtliche Versionen von nicht gerade filmischen Reißer aus Komplementierungsgründen selbst dein Eigen nennst, ohne dabei wirklich auf den Geldbeutel zu achten! Oder habe ich mich da etwa im User geirrt..?!
Bitte nur ernstgemeinte Antworten, Beleidigungen schmiere ich mir in MEINE Tolle..😎

16.10.2018 16:40 Uhr - antoniomontana
3x
@Welti oder auch Knochi
Hat es einen Grund für deinen Namenswechsel?? Bitte auch gerne Mal eine Antwort von dir..😎

16.10.2018 17:12 Uhr - Melvin-Smiley
1x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
16.10.2018 16:37 Uhr schrieb antoniomontana
@Melvin
Du hast natürlich wie immer Recht mit der Aussage das es wohlmöglich nach überteute MB's riecht, sollte eine Uncut Version eines berühmten Titel in Planung sein..
Was mir aber leider nicht in den Sinn geht ist das Anprangern dieser dann potenziellen Käuferschicht! Da ich in Erinnerung habe, dass du sämtliche Versionen von nicht gerade filmischen Reißer aus Komplementierungsgründen selbst dein Eigen nennst, ohne dabei wirklich auf den Geldbeutel zu achten! Oder habe ich mich da etwa im User geirrt..?!
Bitte nur ernstgemeinte Antworten, Beleidigungen schmiere ich mir in MEINE Tolle..😎


Anprangern? Diese Schicht prangert sich doch quasi selbst an. Klar, es kann jeder sammeln und kaufen, was er/sie für richtig hält und es geht hier auch nicht allein um die Qualität der Filme, die durchaus kurzweilig unterhalten können. Aber ich gebe doch keine Unsummen für gestückelte MB-Ware aus, wenn ich parallel dazu seit Jahren (!) die US-Pendants für ein Appel und ein Ei bekomme. Da halte ich persönlich mich eher an andere Filme/Perlen, die wirklich selten, schwer zu bekommen sind und lege da für eine schöne Sammler-Version gern mal ein bisschen mehr hin. Ich kaufe mir zwar auch bewusst viel kurzweiligen Müll/Trash, brauche aber gerade den sicher nicht im Mediabook.
Aber das kann jeder für sich entscheiden. Solange es genügend Schafe gibt, die blind alles im MB und nach möglichst niedriger Limitierung kaufen, wird sich an der Strategie der Label nichts ändern. Ich picke mir dann lieber die Rosinen raus und der Rest wird dann ohnehin nach kurzer Zeit verramscht, oder interessiert mich schlichtweg nicht.
Da sind mir andere Sammel-Nischen wesentlich lieber als das nächste lieblose Mainstream-Mediabook.

Das ist aber alles nur reine Theorie, da es nicht um irgendwelche Books, sondern um ein Reboot von Teil 1 geht.

16.10.2018 18:11 Uhr - 666broly22
16.10.2018 00:06 Uhr schrieb IamAlex
Man...die solln erstmal Teil 2-5 in ner vernünftigen Uncut Edition bringen bevor sie mit Reboots um sich werfen....

Ist mir eigentlich garnicht aufgefallen bei Teil 5, hatte es erfahren durch den Schnittbericht.

Teil 5 ist einer meiner Lieblings Teile, da in dem der Pinhead Darsteller aus Hellraiser mitmacht.
Bei Wrong Turn 5 (Der, der die augenlose am Ende des Films mitnimmt)

16.10.2018 18:30 Uhr - Melvin-Smiley
2x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
16.10.2018 18:11 Uhr schrieb 666broly22
16.10.2018 00:06 Uhr schrieb IamAlex
Man...die solln erstmal Teil 2-5 in ner vernünftigen Uncut Edition bringen bevor sie mit Reboots um sich werfen....

Ist mir eigentlich garnicht aufgefallen bei Teil 5, hatte es erfahren durch den Schnittbericht.

Teil 5 ist einer meiner Lieblings Teile, da in dem der Pinhead Darsteller aus Hellraiser mitmacht.
Bei Wrong Turn 5 (Der, der die augenlose am Ende des Films mitnimmt)


Haben dich die ultra-billigen Kulissen nicht gestört? ^^
Aber klar, Doug Bradley ist schon ein Pluspunkt. Obwohl ich wirklich nicht weiß, wie man ihn dazu bekommen hat, hier mitzuspielen. :D

16.10.2018 19:00 Uhr - Funless
3x
User-Level von Funless 2
Erfahrungspunkte von Funless 49
16.10.2018 18:30 Uhr schrieb Melvin-Smiley
16.10.2018 18:11 Uhr schrieb 666broly22
16.10.2018 00:06 Uhr schrieb IamAlex
Man...die solln erstmal Teil 2-5 in ner vernünftigen Uncut Edition bringen bevor sie mit Reboots um sich werfen....

Ist mir eigentlich garnicht aufgefallen bei Teil 5, hatte es erfahren durch den Schnittbericht.

Teil 5 ist einer meiner Lieblings Teile, da in dem der Pinhead Darsteller aus Hellraiser mitmacht.
Bei Wrong Turn 5 (Der, der die augenlose am Ende des Films mitnimmt)


Haben dich die ultra-billigen Kulissen nicht gestört? ^^
Aber klar, Doug Bradley ist schon ein Pluspunkt. Obwohl ich wirklich nicht weiß, wie man ihn dazu bekommen hat, hier mitzuspielen. :D


Auch Schauspieler müssen Miete sowie sonstige Rechnungen bezahlen. Und ab und zu etwas essen wäre auch nicht schlecht. Und wenn einem dann nicht eine Rolle im Top Blockbuster Cast angeboten wird, bzw. (weshalb auch immer) keine bekommt, bleibt einem wohl nicht anderes übrig als in nicht so tollen Filmen mitzuspielen.

Geht vielen (auch ziemlich renommierten) Schauspieler/innen so. Siehe Ben Kingsley.

16.10.2018 20:50 Uhr - RetterDesUniversums
Ich habe mir Teil 5 auch mal wieder gegeben.Die Kulissen sind wirklich nicht so doll, aber Spassig ist der trotzdem wie zb. Der Alte in der Tonne:-) und den armen Typen den sie nachher vor die Wache werfen:-))) Holla die Waldfee das tat auch beim 2ten mal schauen weh;)

16.10.2018 21:27 Uhr - Hate_Society
1x
16.10.2018 13:29 Uhr schrieb deNiro
16.10.2018 10:55 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 07:53 Uhr schrieb deNiro
16.10.2018 00:20 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 00:13 Uhr schrieb deNiro
Die Ideenlosigkeit der Hollywood Studios nimmt immer groteskere Züge an...


Weil Constantin so ein riesiges Hollywood Studio ist?


Du meinst meine Kritik greift nicht, weil "Wrong Turn 1" von einer deutsche-schweizerischen Produktionsgesellschaft produziert wurde und damit so rein gar nichts mit dem amerikanischen Markt zu tun hat?
Echt jetzt Schlaubi -Schlumpf?;))


Deine "Kritik" gehört hier einfach nicht hin, denn diese News hat rein gar nichts mit Hollywood Studios zu tun. Da brauchst du dich auch gar nicht übelst billig rauswinden.



Kannst du oder willst du nicht verstehen, dass es mir um eine allgemeine Schelde der Politik von solchen Produktionsfirmen ging? Als würde ein Unternehmen wie "Constantin" losgelöst vom amerikanischen Markt agieren?

Du möchtest von mir hören, dass du Recht damit hattest, bei "Constantin" handle es sich nicht um ein Hollywood- Studio? Ja, du hattest damit Recht, passt! Kauf dir ne´n Keks!;)


Interessiert hier trotzdem keinen und gehört immernoch nicht hier hin. Wobei ich mir nicht ganz sicher bin was eine "Schelde" ist.

Oder gehört das mittlerweile zum guten Ton, dass man einfach seinen Senf zu irgendwas ablässt, obwohl es nicht zum Thema passt? Ich denke da gibt es reichlich andere Themen, in denen du deine Hollywood "Schelden" ablassen kannst.

16.10.2018 21:29 Uhr - Tom Öozen
2x
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
Wie ich bereits ein paar Meldungen vorher bereits erwähnte: Die Ideenlosigkeit Hollywoods kennt keine Grenzen; Pre-Sequels, Reboots, unendliche Fortsetzungen, Remakes und und und, meine Abende gehören daher lieber zukünftig meinem VHS-Rekorder; die guten alten Cassettenfilme. Kaum neues, was mich begeistert; man sieht, wohin das führt! Nach dem dritten Teil hätte allerdings spätestens Schluss sein sollen!

16.10.2018 21:30 Uhr - Hate_Society
6x
16.10.2018 16:40 Uhr schrieb antoniomontana
@Welti oder auch Knochi
Hat es einen Grund für deinen Namenswechsel?? Bitte auch gerne Mal eine Antwort von dir..😎


Wäre dann schon mindestens der dritte Namenswechsel. Kommt davon wenn man sich regelmäßig blamiert aber nichts daraus lernt.

16.10.2018 21:50 Uhr - Pentegrin
5x
User-Level von Pentegrin 2
Erfahrungspunkte von Pentegrin 84
16.10.2018 21:30 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 16:40 Uhr schrieb antoniomontana
@Welti oder auch Knochi
Hat es einen Grund für deinen Namenswechsel?? Bitte auch gerne Mal eine Antwort von dir..😎


Wäre dann schon mindestens der dritte Namenswechsel. Kommt davon wenn man sich regelmäßig blamiert aber nichts daraus lernt.


Ziemlich gemein, schließlich kann Knochentrocken doch garnichts dafür, dass er sich immer bis auf die Knochen blamiert und von uns dauernd nur trocken belächelt wird.

War der Witz gut? Nein? Schade.

16.10.2018 21:56 Uhr - Hate_Society
1x
16.10.2018 21:50 Uhr schrieb PeregrinTuk
16.10.2018 21:30 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 16:40 Uhr schrieb antoniomontana
@Welti oder auch Knochi
Hat es einen Grund für deinen Namenswechsel?? Bitte auch gerne Mal eine Antwort von dir..😎


Wäre dann schon mindestens der dritte Namenswechsel. Kommt davon wenn man sich regelmäßig blamiert aber nichts daraus lernt.


Ziemlich gemein, schließlich kann Knochentrocken doch garnichts dafür, dass er sich immer bis auf die Knochen blamiert und von uns dauernd nur trocken belächelt wird.

War der Witz gut? Nein? Schade.


War OK, ich gebe ihm 7/10 Punkten ;D

16.10.2018 22:13 Uhr - Ghostfacelooker
2x
User-Level von Ghostfacelooker 18
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 6.696
16.10.2018 21:50 Uhr schrieb PeregrinTuk
16.10.2018 21:30 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 16:40 Uhr schrieb antoniomontana
@Welti oder auch Knochi
Hat es einen Grund für deinen Namenswechsel?? Bitte auch gerne Mal eine Antwort von dir..😎


Wäre dann schon mindestens der dritte Namenswechsel. Kommt davon wenn man sich regelmäßig blamiert aber nichts daraus lernt.


Ziemlich gemein, schließlich kann Knochentrocken doch garnichts dafür, dass er sich immer bis auf die Knochen blamiert und von uns dauernd nur trocken belächelt wird.

War der Witz gut? Nein? Schade.


Ich gebe ihm MEINE neutrale 5^^^^^^^^^^^^

Aber mal wieder umschwenken zum Thema:

Manche Filme (jetzt nicht gerade dieser vordergründig) sollte man überhaupt nicht rebooten oder remaken, Zeitgeist hin oder her.

Klar werden nun einige sagen, dann gäbe es aber keinen Diesen und Jenen Film, aber ich finde die Remakideen sollten sowas wie eine Halbwertzeit respektieren und Filme die 20-30 Jahre alt sind, wenn man schon keine Bücher mehr verfilmen mag, von denen es bestimmt immernoch unzählig Gute gibt, die solide Filme jedweden Genres bedienen würden, neu verfilmen.

16.10.2018 22:52 Uhr - Pentegrin
User-Level von Pentegrin 2
Erfahrungspunkte von Pentegrin 84
16.10.2018 21:56 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 21:50 Uhr schrieb PeregrinTuk
16.10.2018 21:30 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 16:40 Uhr schrieb antoniomontana
@Welti oder auch Knochi
Hat es einen Grund für deinen Namenswechsel?? Bitte auch gerne Mal eine Antwort von dir..😎


Wäre dann schon mindestens der dritte Namenswechsel. Kommt davon wenn man sich regelmäßig blamiert aber nichts daraus lernt.


Ziemlich gemein, schließlich kann Knochentrocken doch garnichts dafür, dass er sich immer bis auf die Knochen blamiert und von uns dauernd nur trocken belächelt wird.

War der Witz gut? Nein? Schade.


War OK, ich gebe ihm 7/10 Punkten ;D


Haha, danke :p

16.10.2018 22:57 Uhr - Pentegrin
User-Level von Pentegrin 2
Erfahrungspunkte von Pentegrin 84
16.10.2018 22:13 Uhr schrieb Ghostfacelooker
16.10.2018 21:50 Uhr schrieb PeregrinTuk
Ziemlich gemein, schließlich kann Knochentrocken doch garnichts dafür, dass er sich immer bis auf die Knochen blamiert und von uns dauernd nur trocken belächelt wird.

War der Witz gut? Nein? Schade.


Ich gebe ihm MEINE neutrale 5^^^^^^^^^^^^


Damit kann ich leben, danke :p

... wenn man schon keine Bücher mehr verfilmen mag, von denen es bestimmt immernoch unzählig Gute gibt, die solide Filme jedweden Genres bedienen würden, ...


Damit hast du absolut recht. Mir fallen einige von mir gelesene Bücher ein, die ich gern als Film sehen würde. Außerdem hätte ich gern eine ANSTÄNDIGE Verfilmung von den genialen Bücher der Percy Jackson - Reihe.

16.10.2018 22:59 Uhr - Pentegrin
User-Level von Pentegrin 2
Erfahrungspunkte von Pentegrin 84
Ups, dieser Post hier war ausversehen, kann man das irgendwie löschen? 😅

16.10.2018 23:37 Uhr - @gar
Interessiert hier trotzdem keinen und gehört immernoch nicht hier hin. Wobei ich mir nicht ganz sicher bin was eine "Schelde" ist.


Ich glaube, dass das auch nicht ganz jugendfrei wäre...

Ziemlich gemein, schließlich kann Knochentrocken doch garnichts dafür, dass er sich immer bis auf die Knochen blamiert und von uns dauernd nur trocken belächelt wird.


Das nennt man dann trockenen Humor. :-)

Aber ich freue mich auf die Neuverfilmung von Wrong Turn in kenianisch mit marsianischen Untertiteln in klingonischer Schrift. Sowas gab's früher ja garnicht. Da gab's höchstens "Men behind the Sun" auf Mandarin mit kantonesischen Untertiteln. Oder hat einfach nur Til Schweiger den kompletten Film synchronisiert? Ach, keine Ahnung, zu lang her. Apropos, MbtS könnte langsam auch mal'n Deutsch-Schweizerisches Hollywood-Rebootmake vertragen, meinetwegen auch gern PG13, soviele Schimpfwörter gab's im Original ja auch nicht, kein Problem also. :-)

17.10.2018 05:57 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
16.10.2018 21:27 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 13:29 Uhr schrieb deNiro
16.10.2018 10:55 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 07:53 Uhr schrieb deNiro
16.10.2018 00:20 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 00:13 Uhr schrieb deNiro
Die Ideenlosigkeit der Hollywood Studios nimmt immer groteskere Züge an...


Weil Constantin so ein riesiges Hollywood Studio ist?


Du meinst meine Kritik greift nicht, weil "Wrong Turn 1" von einer deutsche-schweizerischen Produktionsgesellschaft produziert wurde und damit so rein gar nichts mit dem amerikanischen Markt zu tun hat?
Echt jetzt Schlaubi -Schlumpf?;))


Deine "Kritik" gehört hier einfach nicht hin, denn diese News hat rein gar nichts mit Hollywood Studios zu tun. Da brauchst du dich auch gar nicht übelst billig rauswinden.



Kannst du oder willst du nicht verstehen, dass es mir um eine allgemeine Schelde der Politik von solchen Produktionsfirmen ging? Als würde ein Unternehmen wie "Constantin" losgelöst vom amerikanischen Markt agieren?

Du möchtest von mir hören, dass du Recht damit hattest, bei "Constantin" handle es sich nicht um ein Hollywood- Studio? Ja, du hattest damit Recht, passt! Kauf dir ne´n Keks!;)


Interessiert hier trotzdem keinen und gehört immernoch nicht hier hin.



Scheinbar ja doch?
Gott sei Dank entscheidest nicht du, was wen zu interessieren hat und was hier als Kommentar drin zu stehen hat und was nicht;))

P.S. "Schelde" ist übrigens ein Fluß, der u.a.durch Frankreich fließt, aber auch durch Belgien und den Niederlanden. Ist damit selbstverständlich aber ein rein französischer Fluß - kann man wissen, muss man aber nicht!;)

17.10.2018 08:28 Uhr - antoniomontana
3x
16.10.2018 22:52 Uhr schrieb PeregrinTuk
16.10.2018 21:56 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 21:50 Uhr schrieb PeregrinTuk
16.10.2018 21:30 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 16:40 Uhr schrieb antoniomontana
@Welti oder auch Knochi
Hat es einen Grund für deinen Namenswechsel?? Bitte auch gerne Mal eine Antwort von dir..😎


Wäre dann schon mindestens der dritte Namenswechsel. Kommt davon wenn man sich regelmäßig blamiert aber nichts daraus lernt.


Ziemlich gemein, schließlich kann Knochentrocken doch garnichts dafür, dass er sich immer bis auf die Knochen blamiert und von uns dauernd nur trocken belächelt wird.

War der Witz gut? Nein? Schade.


War OK, ich gebe ihm 7/10 Punkten ;D


Haha, danke :p


Danke.. nun meldet @Welti sich erst Recht nicht zu Wort!
Hätte mich doch brennend interessiert seine Denkweise..😎

17.10.2018 09:49 Uhr - Hate_Society
1x
17.10.2018 05:57 Uhr schrieb deNiro
16.10.2018 21:27 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 13:29 Uhr schrieb deNiro
16.10.2018 10:55 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 07:53 Uhr schrieb deNiro
16.10.2018 00:20 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 00:13 Uhr schrieb deNiro
Die Ideenlosigkeit der Hollywood Studios nimmt immer groteskere Züge an...


Weil Constantin so ein riesiges Hollywood Studio ist?


Du meinst meine Kritik greift nicht, weil "Wrong Turn 1" von einer deutsche-schweizerischen Produktionsgesellschaft produziert wurde und damit so rein gar nichts mit dem amerikanischen Markt zu tun hat?
Echt jetzt Schlaubi -Schlumpf?;))


Deine "Kritik" gehört hier einfach nicht hin, denn diese News hat rein gar nichts mit Hollywood Studios zu tun. Da brauchst du dich auch gar nicht übelst billig rauswinden.



Kannst du oder willst du nicht verstehen, dass es mir um eine allgemeine Schelde der Politik von solchen Produktionsfirmen ging? Als würde ein Unternehmen wie "Constantin" losgelöst vom amerikanischen Markt agieren?

Du möchtest von mir hören, dass du Recht damit hattest, bei "Constantin" handle es sich nicht um ein Hollywood- Studio? Ja, du hattest damit Recht, passt! Kauf dir ne´n Keks!;)


Interessiert hier trotzdem keinen und gehört immernoch nicht hier hin.



Scheinbar ja doch?
Gott sei Dank entscheidest nicht du, was wen zu interessieren hat und was hier als Kommentar drin zu stehen hat und was nicht;))


Das ist nicht richtig. Es gibt hier Regeln, aber du kannst natürlich weiterhin irgendeinen Quatsch kommentieren und dich damit auf das Niveau von Welti und Konsorten herablassen ;)

17.10.2018 10:11 Uhr - filmcollector
4x
16.10.2018 00:17 Uhr schrieb Melvin-Smiley

Ich hab das Gefühl, dass sich dem Geplärre noch etliche User anschließen werden.
Bin derzeit mit den unzensierten US-Blu-rays der Teile, die man für 'nen Appel und 'n Ei bekommt, mehr als zufrieden, zumal diese Hirni-Streifen ohnehin auch bei mangelhaften Englisch-Kenntnissen problemlos im O-Ton funktionieren.

Über ein Reboot kann ich soweit nichts negatives sagen; mit ausreichend Gore könnte das solide Backwood-Unterhaltung für zwischendurch werden.


Der Herr Oberlehrer in "Bestform" mal wieder, warum kaufen wir nicht gleich alles in den USA, dann braucht man gar keine deutschen Veröffentlichungen mehr?

17.10.2018 10:33 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
17.10.2018 09:49 Uhr schrieb Hate_Society
17.10.2018 05:57 Uhr schrieb deNiro
16.10.2018 21:27 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 13:29 Uhr schrieb deNiro
16.10.2018 10:55 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 07:53 Uhr schrieb deNiro
16.10.2018 00:20 Uhr schrieb Hate_Society
16.10.2018 00:13 Uhr schrieb deNiro
Die Ideenlosigkeit der Hollywood Studios nimmt immer groteskere Züge an...


Weil Constantin so ein riesiges Hollywood Studio ist?


Du meinst meine Kritik greift nicht, weil "Wrong Turn 1" von einer deutsche-schweizerischen Produktionsgesellschaft produziert wurde und damit so rein gar nichts mit dem amerikanischen Markt zu tun hat?
Echt jetzt Schlaubi -Schlumpf?;))


Deine "Kritik" gehört hier einfach nicht hin, denn diese News hat rein gar nichts mit Hollywood Studios zu tun. Da brauchst du dich auch gar nicht übelst billig rauswinden.



Kannst du oder willst du nicht verstehen, dass es mir um eine allgemeine Schelde der Politik von solchen Produktionsfirmen ging? Als würde ein Unternehmen wie "Constantin" losgelöst vom amerikanischen Markt agieren?

Du möchtest von mir hören, dass du Recht damit hattest, bei "Constantin" handle es sich nicht um ein Hollywood- Studio? Ja, du hattest damit Recht, passt! Kauf dir ne´n Keks!;)


Interessiert hier trotzdem keinen und gehört immernoch nicht hier hin.



Scheinbar ja doch?
Gott sei Dank entscheidest nicht du, was wen zu interessieren hat und was hier als Kommentar drin zu stehen hat und was nicht;))


Das ist nicht richtig. Es gibt hier Regeln, aber du kannst natürlich weiterhin irgendeinen Quatsch kommentieren und dich damit auf das Niveau von Welti und Konsorten herablassen ;)


Regeln, so so!?
Aber passt schon, deine kleine "Welti-Keule" hat mich jetzt argumentativ komplett überzeugt;)

17.10.2018 13:54 Uhr - NoCutsPlease
1x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.120
Vielleicht kann man sich ja trotz abweichender Meinungen zur Filmreihe und der Fassungspräferenzen darauf einigen, dass ein solches Reboot immer noch sinnvoller ist, als unter neuem Usernamen in alter Manier weiterzumachen.

17.10.2018 17:17 Uhr - wuv03
3x
User-Level von wuv03 2
Erfahrungspunkte von wuv03 61
Ich find' es voll schön, wie die Liebe wieder durch den Raum fliegt. Hach, da wird mir gleich so wohlig ums Herz.

Zur News:
Hm, muss echt nicht sein.

17.10.2018 19:37 Uhr - Melvin-Smiley
1x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
17.10.2018 10:11 Uhr schrieb filmcollector
16.10.2018 00:17 Uhr schrieb Melvin-Smiley

Ich hab das Gefühl, dass sich dem Geplärre noch etliche User anschließen werden.
Bin derzeit mit den unzensierten US-Blu-rays der Teile, die man für 'nen Appel und 'n Ei bekommt, mehr als zufrieden, zumal diese Hirni-Streifen ohnehin auch bei mangelhaften Englisch-Kenntnissen problemlos im O-Ton funktionieren.

Über ein Reboot kann ich soweit nichts negatives sagen; mit ausreichend Gore könnte das solide Backwood-Unterhaltung für zwischendurch werden.


Der Herr Oberlehrer in "Bestform" mal wieder, warum kaufen wir nicht gleich alles in den USA, dann braucht man gar keine deutschen Veröffentlichungen mehr?


Wenn man so naiv ist und nur schwarz und weiß sieht, dann ist einem wirklich nicht mehr zu helfen. Man könnte natürlich versuchen den Einzelfall zu betrachten, aber das überfordert offenbar so manches simple Gemüt. ;)

17.10.2018 19:41 Uhr - Melvin-Smiley
1x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
17.10.2018 17:17 Uhr schrieb wuv03
Ich find' es voll schön, wie die Liebe wieder durch den Raum fliegt. Hach, da wird mir gleich so wohlig ums Herz.

Zur News:
Hm, muss echt nicht sein.


Liebe wird überbewertet. ;)

17.10.2018 19:54 Uhr - Brti
3x
Die bis jetzt 80 oder 81 Kommentare inklusive des meinigen werfen doch ein richtig gutes Licht auf die User dieser Seite. Blut- und gewaltgeile Typen zu deren Kernkompetenz vor allem das sachliche diskutieren inklusive der Anerkennung anderer Meinungen zählt. Und natürlich die steige Forderung nach nicht zensierter Gewalt :):):)!

17.10.2018 20:04 Uhr - Pentegrin
2x
User-Level von Pentegrin 2
Erfahrungspunkte von Pentegrin 84
17.10.2018 19:54 Uhr schrieb Brti
Die bis jetzt 80 oder 81 Kommentare inklusive des meinigen werfen doch ein richtig gutes Licht auf die User dieser Seite. Blut- und gewaltgeile Typen zu deren Kernkompetenz vor allem das sachliche diskutieren inklusive der Anerkennung anderer Meinungen zählt. Und natürlich die steige Forderung nach nicht zensierter Gewalt :):):)!


Jep, bei einigen Kommentaren hier muss man sich manchmal echt wundern. Aber ein paar Lichtblicke gibt es auch hier, z.B. Welti, von dessen offener Art ich immer sehr begeistert bin.

17.10.2018 20:08 Uhr - Dr. Jones
4x
Zeitgemäß find ich sehr gut .

Könnte mir gut vorstellen das die Geschichte im Hambacher Forst stattfindet .
Da haben ja angeblich auch etliche Gehirnlose Mutanten Monatelang in Baumhäusern gelebt .
Mangels Sprache war das um sich schmeißen mit ihren eigenen Fäkalien eine Art von Kommunikation gewesen wenn ihnen Eindringlinge zu nahe kamen.



17.10.2018 21:16 Uhr - Brti
2x
Gehirnlose wird klein geschrieben. Käme im Kontext besser wenn du es richtig schreibst:). Und monatelang auch!


18.10.2018 07:22 Uhr - Rabensohn
3x
17.10.2018 21:16 Uhr schrieb Brti
Gehirnlose wird klein geschrieben. Käme im Kontext besser wenn du es richtig schreibst:). Und monatelang auch!



Du hast kein Komma nach "besser" gesetzt!

Wenn man der Ansicht ist, die Rechtschreibung anderer Leute korrigieren zu müssen, sollte zumindest der eigene Text grammatikalisch absolut fehlerfrei sein.

18.10.2018 11:14 Uhr - silverhaze
Hier geh ja voll ab 😂😂, ich würde sagen wir warten bis der Film erscheint sehen ihn uns an und Urteilen dann! Das ganze spekulieren im Vorfeld bringt doch nichts und wirkt sehr unseriös 😉.

18.10.2018 14:25 Uhr - Brti
18.10.2018 07:22 Uhr schrieb Rabensohn
17.10.2018 21:16 Uhr schrieb Brti
Gehirnlose wird klein geschrieben. Käme im Kontext besser wenn du es richtig schreibst:). Und monatelang auch!



Du hast kein Komma nach "besser" gesetzt!

Wenn man der Ansicht ist, die Rechtschreibung anderer Leute korrigieren zu müssen, sollte zumindest der eigene Text grammatikalisch absolut fehlerfrei sein.


Hehe. Hast du recht. Aber es war gar ncjjt meine Intention mich selbst als fehlerfrei hinzustellen. Ich reihe mich hier nur ein in die Bekloppten. Aber ich weiß das ich bekloppt bin. Manche hier halten sich hingegen, so habe ich das Gefühl,für hochintelligent. Manche natürlich bestimmt auch zurecht.

18.10.2018 16:15 Uhr - kingpende
2x
Ich wundere mich über die Leute, die sich beschweren, das es Teil 2-5 nicht uncut gibt....
2018 sollten eigentlich auch die letzten Menschen begriffen haben, wie man auch einen uncut film besorgt in deutsch oder ?

18.10.2018 18:47 Uhr - contaminator
18.10.2018 16:15 Uhr schrieb kingpende
Ich wundere mich über die Leute, die sich beschweren, das es Teil 2-5 nicht uncut gibt....
2018 sollten eigentlich auch die letzten Menschen begriffen haben, wie man auch einen uncut film besorgt in deutsch oder ?


Gibt halt immer noch genug Blödmarkt-Kunden und solchen denen es sogar egal ist wenn ein Film gekürzt ist.. Hauptsache die haben ihn.

18.10.2018 23:55 Uhr - meteor83
User-Level von meteor83 1
Erfahrungspunkte von meteor83 13
Bin auch dafür erstmal Teil 2-5 uncut rausbringen in DE!

19.10.2018 00:20 Uhr - Ned Flanders
18.10.2018 16:15 Uhr schrieb kingpende
Ich wundere mich über die Leute, die sich beschweren, das es Teil 2-5 nicht uncut gibt....
2018 sollten eigentlich auch die letzten Menschen begriffen haben, wie man auch einen uncut film besorgt in deutsch oder ?


Wenn es die Filme auch uncut und in deutsch gibt.

19.10.2018 05:29 Uhr - jrtripper
19.10.2018 00:20 Uhr schrieb Ned Flanders
18.10.2018 16:15 Uhr schrieb kingpende
Ich wundere mich über die Leute, die sich beschweren, das es Teil 2-5 nicht uncut gibt....
2018 sollten eigentlich auch die letzten Menschen begriffen haben, wie man auch einen uncut film besorgt in deutsch oder ?


Wenn es die Filme auch uncut und in deutsch gibt.


gibt es.

19.10.2018 12:53 Uhr - Ned Flanders
19.10.2018 05:29 Uhr schrieb jrtripper
19.10.2018 00:20 Uhr schrieb Ned Flanders
18.10.2018 16:15 Uhr schrieb kingpende
Ich wundere mich über die Leute, die sich beschweren, das es Teil 2-5 nicht uncut gibt....
2018 sollten eigentlich auch die letzten Menschen begriffen haben, wie man auch einen uncut film besorgt in deutsch oder ?


Wenn es die Filme auch uncut und in deutsch gibt.


gibt es.


Warum gibt es sie dann nicht im Ausland (Österreich) zu Kaufen?

19.10.2018 14:45 Uhr - Dr. Jones
17.10.2018 21:16 Uhr schrieb Brti
Gehirnlose wird klein geschrieben. Käme im Kontext besser wenn du es richtig schreibst:). Und monatelang auch!



Danke . Das Nehme ich für das nächste mal zur kentniss ;

17.12.2018 23:38 Uhr - aeonenwinter
Ich denke keiner braucht die überteuerten Mediabooks zu den bisherigen Teilen. Was bekanntlich jeder weiss, man kann Teil 2-5 in exellenter Blu Ray Qualität unrated auch auf anderen Kanälen auf komplett deutsch bekommen. Obwohl ich nun keine Bootlegs unterstütze, aber überteuerte Mediabooks auch nicht. Habe sowie nie verstanden warum Teil 2-5 ungeschnitten nicht legal mit deutscher Tonspur sogar über Österreich erhältlich sind. Es gibt sicherlich härtere Filme imo . Aber ein reboot wäre echt lächerlich. Die Filme sind noch gar nicht so alt und der Härtegrad sehr hoch (unrated) und die Umsetzung immer noch zeitgemäß. . Die sollen mal lieber wie lange angekündigt den 7. Teil endlich mal drehen und veröffentlichen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)