SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von SilentKnight

No One Lives - Keiner überlebt! ungekürzt auf Blu-ray im Amaray

No One Lives - Keiner überlebt! (OT: No One Lives, 2012) wurde in Deutschland von Sunfilm nur in einer zensierten Fassung auf Blu-ray und DVD veröffentlicht (siehe Schnittbericht).

In Österreich erfolgte eine ungekürzte Veröffentlichung vom Label NSM Records im Mediabook und später auch im Steelbook (wir berichteten).

Nun erfolgt eine nochmalige ungekürzte Veröffentlichung von No One Lives - Keiner überlebt! von NSM Records im Amaray inkl. Wendecover.

Das Bonusmaterial umfasst:

  • Interviews mit Luke Evans, Ryuhei Kitamura, Brodus Clay,
    Adelaide Clemens, Lindsay Shaw, Laura Ramsey uvm.
  • B-Roll (Behind The Scenes)
  • Trailer
  • Trailershow

No One Lives - Keiner überlebt! erscheint ab 30.11.2018.

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

BeyondMedia:
OFDB:

Kommentare

22.10.2018 00:37 Uhr - Fulgento
Der könnte auch hier mit FSK 18 durchgehn....

Guter Kitamura.
Aber kein Vergleich zum Meat Train.

Böser, fieser Film.
Aber einmal im Jahr schaun reicht.

22.10.2018 00:45 Uhr - Ned Flanders
1x
Das ist vernünftig.

22.10.2018 01:17 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 18
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 6.366
Bedeutet also Amray und ungekürzt, richtig?

22.10.2018 01:21 Uhr - Fulgento
22.10.2018 01:17 Uhr schrieb Ghostfacelooker
Bedeutet also Amray und ungekürzt, richtig?


Ja.
NSM.
Nicht Tiberius

Aber das Uncut Steel kriegst auch schon recht günstig

22.10.2018 01:35 Uhr - Asphyxia
2x
User-Level von Asphyxia 13
Erfahrungspunkte von Asphyxia 2.598
Auch wenn ich mich gleich zu Beginn bei einigen unbeliebt machen werde, fand ich "No one lives" Kitamuras bisher schwächsten Beitrag. (Ok, ausgenommen Godzilla-Final Wars. Der steht für sich :) )
War 2012 dann doch maßlos enttäuscht, nachdem er mit MMT doch gut vorgelegt hatte.
Fand "No one lives" leider völlig spannungsarm und vorhersehbar. Mal von den soliden Effekten abgesehen.
Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

22.10.2018 01:39 Uhr - Fulgento
22.10.2018 01:35 Uhr schrieb Asphyxia
Auch wenn ich mich gleich zu Beginn bei einigen unbeliebt machen werde, fand ich "No one lives" Kitamuras bisher schwächsten Beitrag. (Ok, ausgenommen Godzilla-Final Wars. Der steht für sich :) )
War 2012 dann doch maßlos enttäuscht, nachdem er mit MMT doch gut vorgelegt hatte.
Fand "No one lives" leider völlig spannungsarm und vorhersehbar. Mal von den soliden Effekten abgesehen.
Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.


Geb dir Recht....
Zum mal schaun reichts....
Aber besser als sein letzter....
Irgendwas mit nem Wohnwagen?

Du hast Versus vergessen.
;-)))



22.10.2018 01:55 Uhr - Asphyxia
User-Level von Asphyxia 13
Erfahrungspunkte von Asphyxia 2.598
22.10.2018 01:39 Uhr schrieb Fulgento

Geb dir Recht....
Zum mal schaun reichts....
Aber besser als sein letzter....
Irgendwas mit nem Wohnwagen?

Du hast Versus vergessen.
;-)))



Also nach "No one lives" hatte er mMn. noch Lupin the Third und Downrange gemacht und die waren beide besser :)

Und Nein, Versus habe ich natürlich nicht vergessen, genauso wenig wie seine bisherigen Machwerke Alive, Aragami, Sky High, Azumi, Longinus, sowie Love Death. Alle solide bis sehenswert.
Ok, Down to Hell und Heat After Dark war DV Amateur Schrott..

22.10.2018 02:01 Uhr - Fulgento
Ich bleib bei den letzen 3.
Versus, Godzi und Midnight.
Mit abstrichen No One....
;-)

22.10.2018 02:12 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 18
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 6.366
22.10.2018 01:21 Uhr schrieb Fulgento
22.10.2018 01:17 Uhr schrieb Ghostfacelooker
Bedeutet also Amray und ungekürzt, richtig?


Ja.
NSM.
Nicht Tiberius

Aber das Uncut Steel kriegst auch schon recht günstig


Danke dir und von NSM ging ich dabei aus. Jedoch ist es manchmal in der News eine indirekte und nicht immer deutliche Interpretation ob dann die jeweilige Neuveröffentlichung auch auf der bereits veröffentlichten Uncut-Version von xyz usw basiert.

Zumindest geht mir das bei derlei News in 90 von 100 Fällen so. Vermutlich aber nur mein Gedankenfehler

22.10.2018 02:17 Uhr - Fulgento
Schau halt mal....also...
Wenn hinten druff steht:
Keine vermietung oder Verkauf an Kinder und Jugendliche....
Dürfte die Uncut sein.
😁

22.10.2018 02:52 Uhr - cb21091975
1x
Versus hat mir auch gar nicht gefallen,viiiiiel zu lang.Klar das Blut fliesst in rauhen Mengen,aber das ermüdet doch sehr..

22.10.2018 05:25 Uhr - Universal Terminator
1x
Nett aber nun wirklich spät.
Würden die dann endlich auch mal Meat Train, High Tension etc.
Auf ner Amaray raushauen wärs doch was.

22.10.2018 07:04 Uhr - SilentKnight
1x
User-Level von SilentKnight 10
Erfahrungspunkte von SilentKnight 1.413
22.10.2018 01:17 Uhr schrieb Ghostfacelooker
Bedeutet also Amray und ungekürzt, richtig?


Ja, hab es im Text nochmal ergänzt.

22.10.2018 07:57 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 18
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 6.366
22.10.2018 07:04 Uhr schrieb SilentKnight
22.10.2018 01:17 Uhr schrieb Ghostfacelooker
Bedeutet also Amray und ungekürzt, richtig?


Ja, hab es im Text nochmal ergänzt.


War keine Anklage an dich oder Undertaker, der das auch so schreibt^^^^^^. Finde es aber lesefreundlicher wenn es zusätzlich nochmals erwähnt wird^, danke

22.10.2018 11:17 Uhr - akirakitamura
Film war dank Luke Evans brauchbar. Er hat doe rolle super gespielt. Kitamura soll endlich mal wieder in Japan einen Film machen am besten versus 2. Downrage war leider ein total Ausfall.

22.10.2018 13:38 Uhr - alex_wintermute
22.10.2018 11:17 Uhr schrieb akirakitamura
Kitamura soll endlich mal wieder in Japan einen Film machen am besten versus 2.


Dafür kriegt er mittlerweile zu viel Geld in den Popo geschoben. "Versus" kostete gerade mal 400.000 US-Dollar! Eine Low Budget Perle vom Feinsten. John Woo ist bis auf "Hard Target" in Hollywood kaputt gegangen. Kitamura scheint dort aber ganz gut klar zu kommen, "Midnight Meat Train", "No One Lives" und "Downrange" allesamt für sehr sehenswert halte.

22.10.2018 14:54 Uhr - Gordon-Rogers
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
22.10.2018 02:52 Uhr schrieb cb21091975
Versus hat mir auch gar nicht gefallen,viiiiiel zu lang.Klar das Blut fliesst in rauhen Mengen,aber das ermüdet doch sehr..

Also allein der fast 12 Minütige Kampf zw. The Man und Prisoner KSC2-303 ist ja mal der Hammer in der Ulltimate Fassung.

22.10.2018 14:55 Uhr - Gordon-Rogers
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
22.10.2018 13:38 Uhr schrieb alex_wintermute
22.10.2018 11:17 Uhr schrieb akirakitamura
Kitamura soll endlich mal wieder in Japan einen Film machen am besten versus 2.


Dafür kriegt er mittlerweile zu viel Geld in den Popo geschoben. "Versus" kostete gerade mal 400.000 US-Dollar! Eine Low Budget Perle vom Feinsten. John Woo ist bis auf "Hard Target" in Hollywood kaputt gegangen. Kitamura scheint dort aber ganz gut klar zu kommen, "Midnight Meat Train", "No One Lives" und "Downrange" allesamt für sehr sehenswert halte.

Wobei Midnight Meat Train damals derbe gefloppt ist, weil Lionsgate den Kinorelease kolossal verkackte. KItamura sagt ja immer, er würde keine Produzenten für Versus 2 finden. Ich finds schade, dass die geplanten Animationsfilme im stile von Animatrix, auf Basis der Barker Romane niemals grünes Licht bekamen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)