SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 57,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

arte zeigt erneut Suspiria von Dario Argento

Am 31. Oktober 2006 hat arte zum ersten Mal Suspiria von Dario Argento im deutschen Fernsehen gezeigt. Wegen der damals noch bestehenden Indizierung allerdings nur in einer geschnittenen Fassung. In Frankreich zeigte man hingegen die Uncut-Verison.

Für den 28. November 2018 um 22:40 Uhr hat der deutsch-französische Kultursender eine erneute Ausstrahlung angekündigt. arte gibt die Laufzeit des Klassikers mit 96 Minuten an, was allerdings nicht wirklich mit den gängigen Laufzeiten der ungeschnittenen DVDs oder Blu-rays zusammenpasst, aber immerhin. Auf Nachfrage beim Sender verwies man uns lediglich auf die knapp 96 Minuten. Wegen der mittlerweile aufgehobenen Indizierung dürfte es aber auf die ungeschnittene Fassung hinauslaufen. Zumal die angegebene Laufzeit auch länger ist, als damals bei der zensierten Version.

UPDATE: Der Film lief ungekürzt. Eine Wiederholung gibt es in der Nacht vom 11. auf den 12. Dezember um 01:05 Uhr.

Das Suspiria-Remake läuft ab dem 15. November 2018 in den deutschen Kinos. Ungeschnitten und mit FSK 16-Freigabe.

Suspiria uncut auf Arte

Quelle: arte

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Amazon.de:

Kommentare

11.11.2018 01:06 Uhr - Der Dicke
6x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 19
Erfahrungspunkte von Der Dicke 7.373
Garantiert läuft der uncut. Nicht umsonst ist das hier arte, und nicht Klo7.

11.11.2018 09:14 Uhr - Martyr
... und wenn ich mich richtig erinnere, kommen die arte- Zuschauer sogar wieder in den Genuß der englischen Originalfassung (OmU). Die deutsche Synchro ist aber auch ziemlich erschreckend.

11.11.2018 12:14 Uhr - Fulgento
11.11.2018 09:14 Uhr schrieb Martyr
... und wenn ich mich richtig erinnere, kommen die arte- Zuschauer sogar wieder in den Genuß der englischen Originalfassung (OmU). Die deutsche Synchro ist aber auch ziemlich erschreckend.


Ich find die Deutsche Synchro eigentlich recht gut. Grad beim Fräulein Tanner. ;-)

Erschreckend und völlig frei und sinnentstellend übersetzt und miserabel gesprochen, sind widerum die nachsynchronisierten, ehemals in der alten Deutschen Fassung fehlenden Stellen.

Bin gespannt, ob Arte die neue 4K Version, wie damals bei Profondo Rosso, zeigt....

11.11.2018 14:55 Uhr - Calahan
2x
User-Level von Calahan 2
Erfahrungspunkte von Calahan 60
Merkzettel schreib..^^

11.11.2018 18:17 Uhr - Slowlight
1x
Ich finde - abgesehen von der Nachsynchro - die deutsche Version auch gar nicht schlecht. "Im Namen Satans, nimm die ungeweihte Hostie!"

11.11.2018 23:08 Uhr - callahan
1x
User-Level von callahan 2
Erfahrungspunkte von callahan 36
Danke für die Info. Vorgemerkt!

12.11.2018 00:24 Uhr - COOGAN
Heute sah ich das Remake. Mit dem Original hat das nicht mehr viel zu tun. Nur die Idee. Verkopftes Arthouse Kino mit ein paar Gewalteinlagen. Immerhin war das Berlin der 70er ziemlich gut getroffen. Witzig fand ich, dass ein ermittelnder Kommissar ausgerechnet Glockner hieß (TKKG Fans wissen, was gemeint ist).

12.11.2018 12:36 Uhr - great owl
3x
Hoffe das Arte diesen Argento Klassiker neben der Original Tonspur die Deutsche Synchro mit anbietet. Bedauerlicherweise war das bei "Vier Fliegen auf Grauem Samt" nicht der Fall. Arte ist immer für eine Überraschung gut :)
Hoffentlich kommt einmal wieder etwas von Romero aus der Zombieecke auf Arte :))

12.11.2018 18:27 Uhr - rmp
Ich erinnere mich noch sehr gut daran , daß Arte den Zombie 2 von 1985 im Nachtprogramm ungekürzt gebracht hatte....hatte es damals auf VHS aufgenommen.
Mann , das war der Hammer...ungekürzt und in guter Qualität..damals kannte ich den
Film nur als Bootleg VHS ( ungekürzte Version )

12.11.2018 19:03 Uhr - Fulgento
2x
12.11.2018 18:27 Uhr schrieb rmp
Ich erinnere mich noch sehr gut daran , daß Arte den Zombie 2 von 1985 im Nachtprogramm ungekürzt gebracht hatte....hatte es damals auf VHS aufgenommen.
Mann , das war der Hammer...ungekürzt und in guter Qualität..damals kannte ich den
Film nur als Bootleg VHS ( ungekürzte Version )


Das war aber Arte Frankreich.
Zombie 2 ist in Deutschland immer noch beschlagnahmt.
Arte Deutsch hatte damals nur eine stark gekürzte Fassung gezeigt!

12.11.2018 20:43 Uhr - Ralle87
2x
Arte ist einfach nur spitze. Auch was das Niveau des gezeigten angeht.
Da können sich fast alle deutschen Sender 10 Scheiben von abschneiden und wären dann noch nicht mal nah dran.

13.11.2018 08:29 Uhr - Padeia
1x
Garantiert läuft der uncut...na ja, Anfang dieses Jahres haben sie "Flesh + Blood" zensiert gezeigt, obwohl er seit Jahren vom Index runter ist...

13.11.2018 12:15 Uhr - Martyr
2x
Manche Dinge verstehe ich einfach nicht...
Auf der einen Seite wünschen sich viele (nachvollziehbar!) eine unzensierte Fassung... auf der anderen Seite wollen dann manche doch lieber die deutsche Synchro, die genauso einen massiven Eingriff in den Film darstellt.
Da werden Namen erfunden, Schauplätze ausgetauscht und Charaktere verfremdet und ins Lächerliche gezogen ("Du armes Würstchen!").

Suspiria ist (ähnlich wie Rainer Brandts Blödelsynchros) ein Paradebeispiel dafür, wie unverschämt damals so mancher Synchronregisseur einfach sein eigenes Ding durchziehen wollte. Für mich ist das ein Eingriff, der mit Zensur gleichzusetzen ist und sogar darüber hinausgeht, da die komplette Laufzeit betroffen ist und nicht nur Sekunden fehlen.

15.11.2018 23:17 Uhr - Calahan
1x
User-Level von Calahan 2
Erfahrungspunkte von Calahan 60
11.11.2018 23:08 Uhr schrieb callahan
Danke für die Info. Vorgemerkt!


Calahan schreibt man mit einem L, und der benutzt auch keine Pistole sondern eine 57er Magnum..:)

28.11.2018 00:10 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
Ich hätte mir das ja gerne mit Sendelogo ekngepackt,allerdings habe ich das nicht mit dem Mediathek Dingens geschnallt und schon Das Böse verpasst 😢

28.11.2018 00:13 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
13.11.2018 12:15 Uhr schrieb Martyr
Manche Dinge verstehe ich einfach nicht...
Auf der einen Seite wünschen sich viele (nachvollziehbar!) eine unzensierte Fassung... auf der anderen Seite wollen dann manche doch lieber die deutsche Synchro, die genauso einen massiven Eingriff in den Film darstellt.
Da werden Namen erfunden, Schauplätze ausgetauscht und Charaktere verfremdet und ins Lächerliche gezogen ("Du armes Würstchen!").

Suspiria ist (ähnlich wie Rainer Brandts Blödelsynchros) ein Paradebeispiel dafür, wie unverschämt damals so mancher Synchronregisseur einfach sein eigenes Ding durchziehen wollte. Für mich ist das ein Eingriff, der mit Zensur gleichzusetzen ist und sogar darüber hinausgeht, da die komplette Laufzeit betroffen ist und nicht nur Sekunden fehlen.


Dann darfst Du ALF nicht auf deutsch gucken,da wurde nicht nur oftmals ganz anders übersetzt,sondern auch jüdische Wörter einsynchronisiert,die im O-Ton gar nicht vorkommen...

28.11.2018 05:41 Uhr - rmp
1x
28.11.2018 00:10 Uhr schrieb FdM
Ich hätte mir das ja gerne mit Sendelogo ekngepackt,allerdings habe ich das nicht mit dem Mediathek Dingens geschnallt und schon Das Böse verpasst 😢


Ich hab das Böse über die Mediathek aufgenommen.

Ist eigentlich ganz easy....einfach das Programm Mediathekview auf PC herunterladen und installieren.
Danach ganz einfach bei Arte auf das gewünschte Programm und Download anklicken.
Ist bis zu 7 Tage nach Sendungsausstrahlung verfügbar.

28.11.2018 09:13 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
28.11.2018 05:41 Uhr schrieb rmp
28.11.2018 00:10 Uhr schrieb FdM
Ich hätte mir das ja gerne mit Sendelogo ekngepackt,allerdings habe ich das nicht mit dem Mediathek Dingens geschnallt und schon Das Böse verpasst 😢


Ich hab das Böse über die Mediathek aufgenommen.

Ist eigentlich ganz easy....einfach das Programm Mediathekview auf PC herunterladen und installieren.
Danach ganz einfach bei Arte auf das gewünschte Programm und Download anklicken.
Ist bis zu 7 Tage nach Sendungsausstrahlung verfügbar.


Vielen Dank,für die Info,Suspiria ist sogar noch drauf,vielen Dank 😉

28.11.2018 22:10 Uhr - Fulgento
***SPOILER***

Grad mal reingeschaut...

https://www.arte.tv/de/videos/080232-000-A/suspiria/

Arte zeigt den uncut, auf Deutsch und wohl mit dem neuen Master.
Auch mit den neu nachsynchronisierten Szenen!

28.11.2018 23:36 Uhr - LemmyKravitz
Die Musik ist der Brüller,gruseliger als die Handlung,haha

29.11.2018 09:08 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
Sieht echt sehr gut aus,vielen Dank an 84 für den Einsatz,so kommt der Film genial rüber,die Farben hat Argento schön eingesetzt.Top.

29.11.2018 10:49 Uhr - Bearserk
Ach, schön wars!!!

12.12.2018 01:25 Uhr - Oberstarzt
Ja, ist uncut, aber ich finde Goblins Musik, die von allen so gefeiert wird, ziemlich nervig und aufdringlich!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)