SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Netflix produziert Animeserien zu Pacific Rim und Altered Carbon

Knapp 700 Mio. Dollar haben Pacific Rim und Pacific Rim: Uprising zusammen am weltweiten Box Office eingespielt. Sicherlich keine beeindruckenden Zahlen, aber dennoch haben die CGI-Verhikel eine treue Fangemeinde. Und auch Netflix sieht Potenzial in dem Stoff und lässt nun eine Animeserie produzieren. Die Serie erzählt die Geschichte von zwei Geschwistern, welche mit einem verlassenen Jaeger durch eine feindselige Landschaft fliegen müssen, um ihre vermissten Eltern zu finden. Mit Legendary Entertainment steht auch das Produktionsstudio der beiden Filme hinter dem Projekt.

Neben Pacific Rim wird der Streamingdienst auch die Sci-Fi-Serie Altered Carbon mit einer Serie in Animeform beglücken. Inhaltliche Details gibt es noch nicht. Netflix spricht nur davon, dass man "neue Elemente der Mythologie der Serie erforschen wird". Die Altered Carbon-Live Action-Serie wurde im Februar 2018 bei Netflix veröffentlicht und wurde im Juli für eine zweite Staffel verlängert.

Für beide Anime gibt es noch keinen Starttermin.

Mehr zu:

Pacific Rim

(OT: Pacific Rim, 2013)
Meldung:

Aktuelle Meldungen

Alfred Hitchcocks Psycho weltweit erstmals uncut auf Blu-ray von Turbine Medien
Suspiria (2018) - FSK-Freigabe ab 16 Jahren steht fest
Last Boy Scout wurde vom Index gestrichen
Wrong Turn-Reihe kommt ungekürzt von Nameless Media
Braindead - Peter Jackson arbeitet an 4K-Restauration
Freitag der 13. (2009) -
Alle Neuheiten hier

Kommentare

09.11.2018 08:52 Uhr - DerLanghaarige
Toll, noch mehr Cartoons mit den ewig gleichen Charakterdesigns, die sich nur durch die Haarfarbe unterscheiden.

09.11.2018 09:28 Uhr - Roughale
2x
09.11.2018 08:52 Uhr schrieb DerLanghaarige
Toll, noch mehr Cartoons mit den ewig gleichen Charakterdesigns, die sich nur durch die Haarfarbe unterscheiden.


Und woher weisst du das jetzt schon? Abwarten, erste Bilder begutachten, ggf. Kritiken lesen und dann entscheiden...

09.11.2018 12:46 Uhr - alex_wintermute
1x
Netflix Produktionen gehen mir im Bezug zu DVD/BD Veröffentlichungen mittlerweile auf den Sack. Das dauert oftmals Jahre bis da überhaupt etwas in Deutschland erscheint. Bestes Beispiel: Punisher TV Serie. Ausgestrahlt 2017 und wir haben nun Ende 2018 und immer noch ist keine DVD/BD Veröffentlichung in Deutschland in Sicht.

09.11.2018 13:08 Uhr - Odessa-James
09.11.2018 12:46 Uhr schrieb alex_wintermute
Netflix Produktionen gehen mir im Bezug zu DVD/BD Veröffentlichungen mittlerweile auf den Sack. Das dauert oftmals Jahre bis da überhaupt etwas in Deutschland erscheint. Bestes Beispiel: Punisher TV Serie. Ausgestrahlt 2017 und wir haben nun Ende 2018 und immer noch ist keine DVD/BD Veröffentlichung in Deutschland in Sicht.

Punisher wird erst nach Defenders auf Disc rauskommen! Dürfte nächstes Jahr aber für beide soweit sein!

09.11.2018 13:13 Uhr - Eisenherz
Warum sollte Netflix auch jede seiner Original-Serien auf DVD/BR bringen? Die sind doch der Hauptgrund, den Dienst zu abonnieren. Mich wundert eher, dass sie es überhaupt ab und zu machen.

09.11.2018 15:23 Uhr - jrtripper
1x
09.11.2018 13:13 Uhr schrieb Eisenherz
Warum sollte Netflix auch jede seiner Original-Serien auf DVD/BR bringen? Die sind doch der Hauptgrund, den Dienst zu abonnieren. Mich wundert eher, dass sie es überhaupt ab und zu machen.


klar ist das ein grund.
man könnte aber noch was dazu verdienen, wenn man an die vielen leute denkt die sich absolut nicht davon überzeugen lassen solche dienste zu buchen, so wie ich.

09.11.2018 16:06 Uhr - Eisenherz
Deswegen machen sie es ja auch immer wieder mal. Dass es hier so lange bis zur Veröffentlichung dauert, liegt einfach daran, dass man wartet, bis die Dinger im Dienst nicht mehr für neuen Kundenzulauf sorgen. Dann sind sie de facto relativ wertlos, können aber noch im Heimkinosektor für ein paar Einnahmen sorgen.

09.11.2018 23:07 Uhr - Lee Donowitz
09.11.2018 13:08 Uhr schrieb Odessa-James
09.11.2018 12:46 Uhr schrieb alex_wintermute
Netflix Produktionen gehen mir im Bezug zu DVD/BD Veröffentlichungen mittlerweile auf den Sack. Das dauert oftmals Jahre bis da überhaupt etwas in Deutschland erscheint. Bestes Beispiel: Punisher TV Serie. Ausgestrahlt 2017 und wir haben nun Ende 2018 und immer noch ist keine DVD/BD Veröffentlichung in Deutschland in Sicht.

Punisher wird erst nach Defenders auf Disc rauskommen! Dürfte nächstes Jahr aber für beide soweit sein!

09.11.2018 23:11 Uhr - Lee Donowitz
1x
Warum sollte Netflix das auch, verdienen ihr Geld ja nicht mit DVD verkäufen, sondern
mit ihren Streamingangeboten. Also, abonnieren or die heißt das Motto.

10.11.2018 19:43 Uhr - jrtripper
1x
09.11.2018 23:11 Uhr schrieb Lee Donowitz
Warum sollte Netflix das auch, verdienen ihr Geld ja nicht mit DVD verkäufen, sondern
mit ihren Streamingangeboten. Also, abonnieren or die heißt das Motto.


könnte man so sehen.
aber mit dem verkauf von datenträgern, kann man noch mehr leute erreichen, als nur mit dem abo

13.11.2018 10:39 Uhr - McClane
SB.com-Autor
User-Level von McClane 7
Erfahrungspunkte von McClane 637
Die Marvel-Sachen sind keine reinen Netflix-Serien, da hat eben noch eine andere Firma Verwertungsrechte auf Disc, die nach Ablauf einer bestimmten Frist genutzt werden können. Reine Netflix-Serien kriegt oft gar kein oder nur ein sehr limitiertes Release auf Disc, siehe "Stranger Things".

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)