SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Dogs of Berlin: Staffel 1 - BBFC gibt mehrere Folgen ab 18 Jahren frei

Mit Dogs of Berlin startet heute die nächste deutsche Eigenproduktion bei Netflix. Nicht nur in Deutschland, sondern auch im Rest der Welt. In England wurde der Thriller mit Fahri Yardim und Felix Kramer in den Hauptrollen von der BBFC geprüft. Etwas überraschend erhielten dort eine ganze Reihe von Episoden eine Freigabe "ab 18 Jahren", welche in allen Fällen auf die Gewaltdarstellung zurück zuführen sind.

Die BBFC 18-Freigabe tragen folgende Episoden:

  • Episode 2: Mannschaft (very strong language, strong violence)
  • Episode 4: Heimspiel (strong violence)
  • Episode 8: Länderspiel (strong gory images)
  • Episode 9: Verlängerung (strong bloody violence)

Die restlichen 6 Folgen sind "ab 15" freigegeben.

Aktuelle Meldungen

Suspiria (1977) erstmals als 4K-Blu-ray in Deutschland von Koch Films
Puppet Master - Das tödlichste Reich scheitert uncut bei der FSK
Mortal Kombat XI kommt ungeschnitten in Deutschland durch die USK-Prüfung
Der Goldene Handschuh kommt ungeschnitten ab 18 Jahren in die deutschen Kinos
Dust Devil kommt im Final Cut, Workprint & Kinofassung auf deutsche Blu-ray
Wrong Turn: Details zu den deutschen Uncut-Mediabooks von Nameless
Alle Neuheiten hier

Kommentare

07.12.2018 04:08 Uhr - Critic
2x
Meine Lieblingsfolge wird "Abpfiff".

Sorry, aber der war zu einfach um ihn davonziehen zu lassen.

07.12.2018 12:45 Uhr - pfirsiche
Naja...seit Jerks kann man Fahri sowieso nicht mehr ernst nehmen...

07.12.2018 14:50 Uhr - Eisenherz
3x
Laut ersten Kritiken ziemlich mittelmäßig und bis zum Rand mit Klischees vollgestopft. Aber wundert mich nicht, denn das Ding wurde ursprünglich als ARD-Serie konzipiert.

08.12.2018 01:10 Uhr - Dexxter
2x
ENTHÄLT SPOILER !!!

Bin bei Folge 4 und muss sagen das es wirklich wie eine ARD Serie wirkt. Klischees ohne ende bis zum letzten ausgereizt. Alles an Themen verwurschtet die evtl für Gesprächsstoff sorgen könnten.Der Schwuler Polizist der Türke ist, der Probleme mit dem Vater hat. Und mit sich selber zwischen den Welten bzw Kulturen etc. Auch nichts neues. Und der Serien Polizist schlecht hin mit kaputter Ehe, Hang zum Suff etc. Aber doch irgendwie eine coole Sau. Man kennt es. Um Aktuell zu bleiben darf man die dummen Nazis nicht vergessen.Die irgendwo 1980 hängen geblieben sind. Typ Romper Stomper.Passt optisch null ins Glatt gezogene Gesamtbild. Manchmal wirkt es aber alles wie ein Werbevideo vom Amt für Integration. Nichts schlechtes aber in der Serie wirkt das alles sehr aufgesetzt.

4 Blocks fürs Altersheim. Schade.

08.12.2018 11:06 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 16
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 4.927
07.12.2018 12:45 Uhr schrieb pfirsiche
Naja...seit Jerks kann man Fahri sowieso nicht mehr ernst nehmen...


Gerade wegen Jerks und der schonungslosen Selbstkasteiung im Sarkasmus des Charakters, kann man den Schauspieler ernster nehmen als im Tatort, zumal das Konzept von Jerks größtenteils auf improvisatorischem Schauspiel basiert.

08.12.2018 22:23 Uhr - Dexxter
In Jerks ist er super. Hier aber ist er fehl am Platz. Warum auch immer.

10.12.2018 19:08 Uhr - pfirsiche
08.12.2018 11:06 Uhr schrieb Ghostfacelooker
07.12.2018 12:45 Uhr schrieb pfirsiche
Naja...seit Jerks kann man Fahri sowieso nicht mehr ernst nehmen...


Gerade wegen Jerks und der schonungslosen Selbstkasteiung im Sarkasmus des Charakters, kann man den Schauspieler ernster nehmen als im Tatort, zumal das Konzept von Jerks größtenteils auf improvisatorischem Schauspiel basiert.


Jupp - genau so war es auch gemeint und vielleicht komisch ausgedrückt. Ich finde ihn in Jerks schon so dermaßen witzig zusammen mit Ulmen, dass ich ihn einfach in einer ernsten Rolle irgendwie wortwörtlich nicht mehr ernst nehmen kann! ;-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)