SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
A Plague Tale: Requiem · Erlebe ein tolles neues Abenteuer für Hoffnung · ab 57,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von entire:liam

Stranger Things - Title Teaser zur 3. Staffel

Im neuen offiziellen Teaser-Trailer zur 3. Staffel von Stranger Things gab Netflix jetzt die Titel der einzelnen Episoden bekannt. Die neuen Folgen werden ein halbes Jahr nach den Ereignissen von Staffel 2, im Sommer 1985, stattfinden. Stranger Things 3 wird voraussichtlich wieder im Oktober 2019 auf dem Streamingdienst starten.

Chapter One: “Suzie, Do You Copy?”

Chapter Two: “The Mall Rats”

Chapter Three: “The Case of the Missing Lifeguard”

Chapter Four: “The Sauna Test”

Chapter Five: “The Source”

Chapter Six: “The Birthday”

Chapter Seven: “The Bite”

Chapter Eight: “The Battle of Starcourt”

 

Quelle: Netflix

Mehr zu: Stranger Things (OT: Stranger Things, 2016)

Aktuelle Meldungen

Kommentare

11.12.2018 00:31 Uhr - FdM
3x
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
Musik ist ok,ansonsten gibt der Teaser nix her.

11.12.2018 06:09 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Naja, eigentlich deutet vieles darauf hin, dass Staffel 3 im Sommer und nicht im Oktober kommt. ;)

11.12.2018 10:15 Uhr - Tom Cody
2x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.329
Man kann es auch echt übertreiben. Ich finde es fast schon dreist, selbst einem Serien-Teaser, dem Zuschauer lediglich die Titel der einzelnen Episoden vorzubeten.

Noch nicht einmal ein festes Datum wird genannt. Die Fans der Serie wissen eh, dass es (irgendwann 2019) weitergehen wird, und neue gewinnt man dadurch sicher ebenfalls nicht. So bleibt es letztendlich reine Zeitverschwendung.

11.12.2018 11:21 Uhr - alex_wintermute
5x
Wie ich diese Streaming Dienste hasse, mitte 2016 wurde die erste Staffel von "Stranger Things" ausgestrahlt, mittlerweile haben wir fast 2019 und immer noch ist die Serie nicht auf BD/DVD in Deutschland erschienen. Mir graut es schon davor wenn Disney Plus mit ihrem Streaming Dienst 2019 online geht. Die Entwicklung weg von physischen Datenträgern ist wirklich entsetzlich!

11.12.2018 16:28 Uhr - Eisenherz
1x
Warum sollte man diese Serien auf BR/DVD veröffentlichen? Die sind der Grund dafür, dass man Streamingdienste überhaupt abonniert. So isses halt. ^^

Gibt genug anderen Kram zu gucken, wenn man das Geld nicht ausgeben will. Ich für meinen Teil habe seit fast 5 Jahren keine BR/DVD mehr gekauft, da ich nicht mehr einsehe, dafür Geld auszugeben. Man schaut sie an, dann wandern sie ins Regal, werden dank dem stetigen Nachschub an Content in der heutigen Zeit kaum jemals wieder angesehen und setzen Staub an. Einfach nur totes Kapital.

Ausnahmen mache ich nur für Indies und ganz spezielle Klassiker, wie die neue BR von Dune, auf die ich warte. Aber der ganze Mainstream-Quatsch von heute, da reicht mir der Stream. Gesehen, gelacht, vergessen ...repeat.

11.12.2018 16:45 Uhr - Odessa-James
1x
11.12.2018 16:28 Uhr schrieb Eisenherz
Warum sollte man diese Serien auf BR/DVD veröffentlichen? Die sind der Grund dafür, dass man Streamingdienste überhaupt abonniert. So isses halt. ^^


Vielleicht erstmal schlau machen! In der USA ist schon längst eine DVD und Blu-Ray Veröffentlichung von Staffel 1&2 erfolgt!

11.12.2018 16:54 Uhr - Eisenherz
1x
Und? Negiert meine Aussage in keinster Weise. :)

11.12.2018 17:49 Uhr - alex_wintermute
2x
11.12.2018 16:28 Uhr schrieb Eisenherz
Warum sollte man diese Serien auf BR/DVD veröffentlichen? Die sind der Grund dafür, dass man Streamingdienste überhaupt abonniert. So isses halt. ^^

Gibt genug anderen Kram zu gucken, wenn man das Geld nicht ausgeben will. Ich für meinen Teil habe seit fast 5 Jahren keine BR/DVD mehr gekauft, da ich nicht mehr einsehe, dafür Geld auszugeben. Man schaut sie an, dann wandern sie ins Regal, werden dank dem stetigen Nachschub an Content in der heutigen Zeit kaum jemals wieder angesehen und setzen Staub an. Einfach nur totes Kapital.

Ausnahmen mache ich nur für Indies und ganz spezielle Klassiker, wie die neue BR von Dune, auf die ich warte. Aber der ganze Mainstream-Quatsch von heute, da reicht mir der Stream. Gesehen, gelacht, vergessen ...repeat.


Disney Plus soll 2019 an den Start gehen. Marken wie Marvel und Star Wars werden dann nicht mehr auf Netflix erhältlich sein! Und das ist nur der Anfang der Entwicklung. Warner und Co. blicken auch in diese Zukunft. Und dann muß man wohl über 10 Streaming Dienste abonnieren. Wer weiß, ob die Filme der härteren Sorte auch tatsächlich uncut gestreamt werden, mal ganz abgesehen vom Tonformat. Außerdem müssen nur ein paar EU-Verrückte in Brüssel entstprechende Gesetze hinsichtlich Streamingdienste verabschieden und man hat die Arschkarte gezogen was uncut Filme in Europa angeht.

11.12.2018 17:53 Uhr - diamond
3x
Ich für meinen Teil habe seit fast 5 Jahren keine BR/DVD mehr gekauft, da ich nicht mehr einsehe, dafür Geld auszugeben. Man schaut sie an, dann wandern sie ins Regal, werden dank dem stetigen Nachschub an Content in der heutigen Zeit kaum jemals wieder angesehen und setzen Staub an. Einfach nur totes Kapital.


Kann man z.T. verstehen,aber wenn man Sammler ist,hört man nicht einfach damit auf,nur weil sich die Lage geändert hat.Ich gucke auch nicht mehr wann 'Stranger things' auf BD raus kommt,weil ich die ja jederzeit bei Netflix wieder gucken kann.Aber solange es noch physische Medien gibt,lasse ich mir grundsätzlich das Sammeln nicht vermiesen.Ich gebe zu dass ich alle meine Filme auch kaum mal wieder angucke,weil es in der Tat ständig neuen content gibt.Aber ich hab so die Vorstellung,als Rentner gucke ich mir die alle noch mal an,wobei ich dafür wahrscheinlich 90 werden müsste

11.12.2018 23:38 Uhr - Gordon-Rogers
1x
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
11.12.2018 11:21 Uhr schrieb alex_wintermute
Wie ich diese Streaming Dienste hasse, mitte 2016 wurde die erste Staffel von "Stranger Things" ausgestrahlt, mittlerweile haben wir fast 2019 und immer noch ist die Serie nicht auf BD/DVD in Deutschland erschienen. Mir graut es schon davor wenn Disney Plus mit ihrem Streaming Dienst 2019 online geht. Die Entwicklung weg von physischen Datenträgern ist wirklich entsetzlich!


Weil Netflix das nicht möchte. Zu Promotionszwecken gab es in Amerika eine VHS Edition der ersten Season zur Season 2 . Total Liebloise Discs IMO.

11.12.2018 23:39 Uhr - Gordon-Rogers
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
11.12.2018 17:53 Uhr schrieb diamond
Ich für meinen Teil habe seit fast 5 Jahren keine BR/DVD mehr gekauft, da ich nicht mehr einsehe, dafür Geld auszugeben. Man schaut sie an, dann wandern sie ins Regal, werden dank dem stetigen Nachschub an Content in der heutigen Zeit kaum jemals wieder angesehen und setzen Staub an. Einfach nur totes Kapital.


Kann man z.T. verstehen,aber wenn man Sammler ist,hört man nicht einfach damit auf,nur weil sich die Lage geändert hat.Ich gucke auch nicht mehr wann 'Stranger things' auf BD raus kommt,weil ich die ja jederzeit bei Netflix wieder gucken kann.Aber solange es noch physische Medien gibt,lasse ich mir grundsätzlich das Sammeln nicht vermiesen.Ich gebe zu dass ich alle meine Filme auch kaum mal wieder angucke,weil es in der Tat ständig neuen content gibt.Aber ich hab so die Vorstellung,als Rentner gucke ich mir die alle noch mal an,wobei ich dafür wahrscheinlich 90 werden müsste


Irgendweann schmeisst ja Netflix auhc ihre Eigenproduktionen raus. Wenns nicht mehr geguggt wird.

12.12.2018 11:16 Uhr - Jimmy Conway
11.12.2018 16:28 Uhr schrieb Eisenherz

Gibt genug anderen Kram zu gucken, wenn man das Geld nicht ausgeben will. Ich für meinen Teil habe seit fast 5 Jahren keine BR/DVD mehr gekauft, da ich nicht mehr einsehe, dafür Geld auszugeben. Man schaut sie an, dann wandern sie ins Regal, werden dank dem stetigen Nachschub an Content in der heutigen Zeit kaum jemals wieder angesehen und setzen Staub an. Einfach nur totes Kapital.


Dies gilt freilich nur für dich.
Ich besitze unzählige Filme und auch ältere Serienklassiekr wie "Simon Templar", "Die 2", "Mit Schirm, Charme und Melone", "Zorro" von 1957, dennoch schaffe ich es JEDES Jahr einige Bondfilme mit Moore und Connery (meine Favoriten) zu gucken, alle 1 1/2 Jahre die ersten drei Indy Abenteuer, alle 2 Jahre die Star Wars Klassiker, dazu alle drei Jahre Der Pate, dazwischen haue ich mir häufiger die Zurück in die Zukunft Trilogie rein, die M:I Reihe und und und.
Dafür wähle ich bei aktuellen Filmen ganz explizit aus. Aber machbar ist vieles und als Sammler ist es für mich auch optisch schön.
Außerdem könnte der Kunde ja wählen, ob er es beim Streamingdienst belässt oder bei einigen Titeln halt die BD kauft.
Da ich Stranger Things super finde, würde ich mir dann später gerne mal eine Box kaufen.

Ps.: und ich schaffe es zur Arbeit zu gehen, ab und zu Sport zu treiben und meine Lieben zu beglücken :-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)