SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 57,99 € bei gameware The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Final Destination - New Line Cinema arbeitet an einem Reboot der Reihe

Wie es aussieht, kehrt der Tod bald wieder auf die Leinwände zurück. Denn New Line Cinema arbeitet nach aktuellen Berichten an einem Reboot der Final Destination-Reihe, welche es auf 5 Filme gebracht hat. Der letzte Eintrag in das Franchise ist aus dem Jahre 2011. Obwohl die Filme immer ganz ordentlich an den Kinokassen performed haben, wurde nie eine weitere Fortsetzung in Auftrag gegeben. Und jetzt halt das geplante Reboot der Reihe. Für das Drehbuch wurden Patrick Melton und Marcus Dunstan verpflichtet, welche durch ihre Arbeiten an diversen Saw-Filmen bekannt sein dürften.

Details über den Plot oder einen angepeilten Kinostart gibt es zum aktuellen Zeitpunkt nicht.

Mehr zu:

Final Destination

(OT: Final Destination, 2000)

Kommentare

13.01.2019 00:20 Uhr - Malo HD
5x
DB-Helfer
User-Level von Malo HD 9
Erfahrungspunkte von Malo HD 1.181
Ach komm schon...

13.01.2019 00:27 Uhr - Crossbone
4x
Also mir hat die "alte" FD-Reihe sehr gut gefallen. Diese war eigentlich mit Teil 5 abgeschlossen, aber wenn man sich schon SAW-Schreiber ins Boot holt-und es handelt sich ja hier um ein Reboot, nicht Remake-sollte man dem Ganzen schon mal eine Chance geben. Ich tu's auf jeden Fall. Raunzen kann man nach der Sichtung noch immer.

13.01.2019 00:55 Uhr - Bearserk
3x
Von SAW-Schreibern?
Na Prost Mahlzeit!
Wird dann wohl nix für mich...

13.01.2019 01:18 Uhr - Evil Dawn
8x
Fällt der Filmindustrie echt nichts Neues mehr ein? Nur noch Reboots, Remakes, Sequels und Prequels. Und das z. T. bei Franchises die vor kaum zehn Jahren abgeschloßen wurden. Oder das X-te Sequel von Endlos-Franchises wie "Halloween" raushauen.

13.01.2019 01:34 Uhr - slaytanic member
3x
Das wollte ich auch gerade schreiben!!! Da hast du absolut Recht.

Ich wünsche mir so sehr einen zweiten Teil von Freddy vs Jason........
zum Beispiel...

ABER

ich finde die Reihe eigentlich ganz gut. Solide Effekte und spannende Story.....

13.01.2019 03:01 Uhr - Rayd
5x
User-Level von Rayd 5
Erfahrungspunkte von Rayd 333
Ich sehe das eher positiv an, die alte Reihe als solche ist abgeschlossen und war echt ganz sehenswert. Reboot heißt ja nicht das sie mit der selben Story die Reihe neu auflegen, von daher könnte das echt ganz gut werden, da ich die Reihe möchte und eine Fortführung vermisst habe.

13.01.2019 04:46 Uhr - Grosser_Wolf
1x
An sich läßt die Thematik durchaus noch fantasievollen Spielraum, jedoch wird es zugegebener Maßen nach fünf Filmen, von denen ich einige hervorragend unterhaltsam finde, sehr schwer werden. Ich bin daher gespalten. Da muß eine wirklich gute Idee her, so daß das Ergebnis nicht wie eine 1-zu-1-Schablone der früheren Filme aussieht.

13.01.2019 07:11 Uhr - der666rick
Die letzten Teile hatte ich im Kino geschaut und wurde nie enttäuscht. Der 3D Effekt wurde hier sinvoll verwendet. In Erinnerung blieb mir besonders die Szene mit dem Feuerinferno im Kinosaal. Wo ein Funke in bester 3D Manierin einem Bogen über die Sitzreihen fliegt, und dann den Brand auslöst.
Dass es aber immer Reboots geben muss anstatt eine Reihe einfach mal fortzusetzen. Das ging schon des Öfteresn in die Hose. Ich bin auf den Trailer gespannt.

13.01.2019 08:38 Uhr - Bloodyhorseface
Ach du Scheisse! Das Poster/Cover sieht nach Twilight aus. Jetzt werden diese dämlichen Lippenstiftvampiere also vom Sensenmann gepfählt. Von mir aus...

13.01.2019 08:41 Uhr - moorhuhn
14x
DB-Helfer
User-Level von moorhuhn 35
Erfahrungspunkte von moorhuhn 30.282
13.01.2019 08:38 Uhr schrieb Bloodyhorseface
Ach du Scheisse! Das Poster/Cover sieht nach Twilight aus. Jetzt werden diese dämlichen Lippenstiftvampiere also vom Sensenmann gepfählt. Von mir aus...


Das Poster ist vom Ersten Teil anno 2000. ;)

13.01.2019 09:10 Uhr - Universal Terminator
Teil 1 war ein sehr besonderer Teenie 'Slasher'
Hatte wie zb 'Saw' durchaus etwas frischen Wind ins sein Genre gebracht.
Ja auch teil 2 konnte die qualität erreichen und bringt nicht viel neues führt aber gut weiter.
3 hatte durchaus gute schauspieler aber im allgemeinen wirklich nichts nötiges mehr
4 und 5 sind qualitativ unglaublich mies, nurnoch möglichst ausgespielte Tode, verdammt unsympatisch und mies gespielte charaktere, null ernsthaftigkeit (die wirken nicht anders als schlechte komödien) und und und, da könnte man viel schreiben.
Ich bin nem Reboot nicht abgeneigt aber mindesten 2 gute Filme, die auch noch zeitgemäß sind sind da ein guter widerspruch.

13.01.2019 09:29 Uhr - Kaiser Soze
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 19
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 7.600
Das ist interessant, ich mag Teil 5 am liebsten und finde, dass diese Reihe sehr schlecht gealtert ist. Rein vom tatsächlichen Alter her wirkt ein Neubeginn der Reihe merkwürdig, aber das könnte hier durchaus was gutes geben - ich bin gespannt! Mal sehen, welcher Härtegrad angestrebt werden wird und ob Tony Todd weiterhin vorkommen wird :-D

13.01.2019 10:14 Uhr - Knochentrocken
1x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 448
What??? Seit Jahren kreisen Gerüchte über einen 6. und 7. Teil herum und jetzt wollen die ein Reboot machen? Absolut sinnlos.

13.01.2019 11:21 Uhr - silverhaze
3x
Ich fand die Reihe immer sehr unterhaltsam und werde dem Reboot auf jeden Fall eine Chance geben nach der Sichtung kann man immer noch schimpfen.

13.01.2019 13:04 Uhr - NoCutsPlease
2x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.125
Hier bin ich sehr zwiegespalten.
Einerseits mag ich die Reihe mit ihrer steten Frage "Wer stirbt wann auf welche Weise?" sehr gern und hätte auch noch fünf weitere Sequels begrüßt, andererseits hat dieser allgemeine Reboottrend den faden Beigeschmack von aufgewärmtem Essen.

13.01.2019 13:21 Uhr - Rated XXL
5x
Was will man da rebooten?
Die Reihe könnte man doch theoretisch unendlich fortsetzen...immer ein paar junge Menschen, einer hat eine Vision und zuerst wird im nicht geglaubt und dann sterben doch alle :-)
Was wird hier ein Reboot anders machen? - Da kann man sogar etwas gespannt sein.

13.01.2019 13:30 Uhr - Eisenherz
1x
Das Thema hat sich nach 5 Filmen für mich ausgereizt. Letzten Endes immer nur eine Aneinanderreihung möglichst kreativer Kills ohne einen Hauch von Story. Fand ich vor 15 Jahren cool, aber mittlerweile hab ich andere Prioritäten.

13.01.2019 13:39 Uhr - DerHausmeister
1x
Also mich freut das ja schon irgendwie. Teil 5 war zwar ein richtig gelungener, runder Abschluss aber ein neuer Film würde einem den ja nicht nehmen. Mich hat ohnehin immer gewundert, warum die Reihe irgendwann einfach geendet ist. Es sind natürlich keine Meisterwerke des Horror-Kinos, aber dennoch kann ich ihnen eine gewisse morbide Faszination nicht absprechen. Und für New Line ist wahrscheinlich jede Fortsetzung der Reihe ne sichere Einnahmequelle. Also finanziell sehe ich da kaum ein großes Risiko.

13.01.2019 13:45 Uhr - DerHausmeister
13.01.2019 13:21 Uhr schrieb Rated XXL
Was will man da rebooten?
Die Reihe könnte man doch theoretisch unendlich fortsetzen...immer ein paar junge Menschen, einer hat eine Vision und zuerst wird im nicht geglaubt und dann sterben doch alle :-)
Was wird hier ein Reboot anders machen? - Da kann man sogar etwas gespannt sein.

Die hatten ja mal diese imo ziemlich tolle Idee, das Ganze ins Mittelalter zu verlegen. Das wird aber mit ziemlicher Sicherheit nie umgesetzt werden, allein weil's schlichtweg zu teuer ist. In solche Reihen steckt kaum ein Studio mehr Geld als nötig ist. Aber hey, wenigstens war das 3D in Teil 4 und 5 ne Bereicherung, was man ja auch nicht alle Tage sieht.

13.01.2019 14:01 Uhr - cb21091975
4x
warum immer nur junges Gemüse? Der Tod macht vor niemandem halt,könnte doch mal in nem Altersheim spielen..hehe

13.01.2019 15:35 Uhr - Samyx
2x
Nicht nur Mittelalter, sondern auch Weltall oder Zukunft allgemein wäre denkbar. Aus dem Prinzip könnte man noch ne Menge rausholen.
Ich freue mich auf jeden Fall, ich fand die Reihe auch sehr gut.
Wer den 5. Teil gesehen hat, sollte verstehen warum es ein Reboot & kein Sequel wird.

Außerdem wäre ich auch nicht so skeptisch den Drehbuch-Autoren gegenüber.
Die haben nicht nur Saw-Filme geschrieben (ich finde auch dass die späteren Teile lange nicht so schlecht sind wie ihr Ruf), sondern auch die 2 The Collector Filme & The Neighbor.
Für mich sind das alles sehr sehenswerte Filme, die sich auch mit teilweise kreativen Todesfällen beschäftigen, also passt das echt gut!

13.01.2019 15:38 Uhr - Eisenherz
1x
13.01.2019 14:01 Uhr schrieb cb21091975
warum immer nur junges Gemüse? Der Tod macht vor niemandem halt,könnte doch mal in nem Altersheim spielen..hehe


Und in der Zeit, die der Tod für seine Vorbereitungen braucht, sterben die Leutchen an Altersschwäche? Ok, dann könnte man den Film auch locker ab 6 durchbekommen. ^^

13.01.2019 16:28 Uhr - Odessa-James
3x
Ob Reboot oder Fortsetzung macht bei dieser Reihe nicht wirklich einen großen Unterschied!

13.01.2019 16:40 Uhr - Beltha
1x
SB.com-Autor
User-Level von Beltha 4
Erfahrungspunkte von Beltha 260
Mir wäre eine Serie viel lieber

13.01.2019 17:44 Uhr - redvega389
1x
Hollywood wiederholt sich fleißig ab Teil drei wurde die Reihe immer debiler und uninteressanter werde mir das Rebot nicht antun da sich das Ding bloss wiederholen kann.

13.01.2019 21:34 Uhr - Lukas
1x
Teil 1 und 3 sind meine Favoriten, insgesamt wussten alle ganz gut zu unterhalten. Ob man jetzt nochmal ne Fortsetzung aus dem Hut zaubert oder ein Reboot/Remake ins Leben ruft ist dann auch schon relativ egal; solange ein ordentlicher Film dabei rauskommt immer her damit! :-)

14.01.2019 01:06 Uhr - Ned Flanders
1x
13.01.2019 08:38 Uhr schrieb Bloodyhorseface
Ach du Scheisse! Das Poster/Cover sieht nach Twilight aus. Jetzt werden diese dämlichen Lippenstiftvampiere also vom Sensenmann gepfählt. Von mir aus...



Der war gut. Bist sicherlich noch so jung, dass du diesen Teil damals noch nicht gesehen hast, sonst wäre dir das mit dem Cover aufgefallen.

14.01.2019 01:08 Uhr - Ned Flanders
13.01.2019 09:10 Uhr schrieb Universal Terminator
Teil 1 war ein sehr besonderer Teenie 'Slasher'
Hatte wie zb 'Saw' durchaus etwas frischen Wind ins sein Genre gebracht.
Ja auch teil 2 konnte die qualität erreichen und bringt nicht viel neues führt aber gut weiter.
3 hatte durchaus gute schauspieler aber im allgemeinen wirklich nichts nötiges mehr
4 und 5 sind qualitativ unglaublich mies, nurnoch möglichst ausgespielte Tode, verdammt unsympatisch und mies gespielte charaktere, null ernsthaftigkeit (die wirken nicht anders als schlechte komödien) und und und, da könnte man viel schreiben.
Ich bin nem Reboot nicht abgeneigt aber mindesten 2 gute Filme, die auch noch zeitgemäß sind sind da ein guter widerspruch.



Der 1.Teil ein Slasher??? Das war noch der harmloseste der Reihe.

14.01.2019 07:11 Uhr - Berny
2x
Irre ich mich, oder waren das nicht in jedem Teil sowieso neue Schauspieler, sowie neue Charaktere, die halt dem Tod entrinnen, welcher ihnen dann nachjagt? Warum das ganze also Reboot nennen? Spielt das mittlerweile wirklich mehr Geld ein, als eine "6" dranzuhängen? Ich erinnere mich noch, wie geflasht ich beim vierten Teil von den 3D-Effekten und vom genialen Intro war! Die haben schon immer gut unterhalten!

14.01.2019 19:00 Uhr - Mucki1979
User-Level von Mucki1979 6
Erfahrungspunkte von Mucki1979 553
Jetzt werden die Reboots tatsächlich gerade mal 8- 19 Jahre alt. Arme Drehbuchschreiber, die scheinbar keine neuen Ideen zu haben scheinen. Freu' mich schon auf das seit Dekaden erwartete Reboot von Insidious nächstes Jahr *zwinker*!

Ich finde die Reihe wirklich gut, aber die o.g. Idee einer Serie hat da tatsächlich deutlich mehr Charme für mich zu bieten.

14.01.2019 20:02 Uhr - Dan the Man #13
Ich fand die ersten 2 Teile ganz gut. Danach war nur noch "WER STIRBT AM SPEKTALUERSTEN". Hab dann irgendwie Interesse verloren. Teil 1 war super. 2 auch noch gut aber dann...………?
Mal schauen. Bin trotzdem dabei.

14.01.2019 21:55 Uhr - danny217
Ich freue mich schon drauf

15.01.2019 01:51 Uhr - diamond
Naja,ich bin skeptisch.Verstehe auch nicht ganz,warum es ein Reboot sein muss.Allerdings,jetzt nach 8 Jahren plötzlich Teil 6rauszuhauen,wäre auch eigenartig.
Finde Teil 1 einen äusserst guten Horrorfilm,da war der Anteil des makabren Humors noch nicht so hoch.Mir haben aber auch die Fortsetzungen insgesamt alle ganz gut gefallen.Teil 4 und 5 schaue ich mir gerne auch noch öfter in 3D an

15.01.2019 13:55 Uhr - filosofisch
13.01.2019 07:11 Uhr schrieb der666rick
Die letzten Teile hatte ich im Kino geschaut und wurde nie enttäuscht. Der 3D Effekt wurde hier sinvoll verwendet. In Erinnerung blieb mir besonders die Szene mit dem Feuerinferno im Kinosaal. Wo ein Funke in bester 3D Manierin einem Bogen über die Sitzreihen fliegt, und dann den Brand auslöst.
Dass es aber immer Reboots geben muss anstatt eine Reihe einfach mal fortzusetzen. Das ging schon des Öfteresn in die Hose. Ich bin auf den Trailer gespannt.


welches feuer im kinosaal? das war soweit ich mich erinnere ein solaruim...

15.01.2019 14:07 Uhr - BFG97
1x
Moderator
User-Level von BFG97 14
Erfahrungspunkte von BFG97 3.216
15.01.2019 13:55 Uhr schrieb filosofisch
13.01.2019 07:11 Uhr schrieb der666rick
Die letzten Teile hatte ich im Kino geschaut und wurde nie enttäuscht. Der 3D Effekt wurde hier sinvoll verwendet. In Erinnerung blieb mir besonders die Szene mit dem Feuerinferno im Kinosaal. Wo ein Funke in bester 3D Manierin einem Bogen über die Sitzreihen fliegt, und dann den Brand auslöst.
Dass es aber immer Reboots geben muss anstatt eine Reihe einfach mal fortzusetzen. Das ging schon des Öfteresn in die Hose. Ich bin auf den Trailer gespannt.


welches feuer im kinosaal? das war soweit ich mich erinnere ein solaruim...


Das Solarium kam im dritten Teil und die Kinoexplosion im vierten

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)