SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Days Gone · Open-World-Zombie Survival für PS4 · ab 61,99 € bei gameware Sniper Elite V2 · Uncut Shooter für PS4, Xbox und Switch · ab 39,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bittersweet5

Hellboy - Call of Darkness: FSK-Altersfreigabe ab 16 Jahren im Kino

Das von der MPAA mit einem R-Rating (for strong bloody violence and gore throughout, and language) freigegebene Fantasy-Actionwerk von Neil Marshall (The Descent) erscheint am 11. April 2019 in den deutschen Kinos. Inzwischen erhielt Hellboy - Call of Darkness (OT: Hellboy; alternativ: Hellboy: Rise of the Blood Queen) mit David Harbour als Hellboy, Milla Jovovich (Das fünfte Element) und Ian McShane (John Wick) auch in Deutschland seine Freigabe für die Lichtspielhäuser.

Bei einer Laufzeit von knapp 121 Minuten vergab die FSK für die ungeschnittene Fassung eine Freigabe ab 16 Jahren. Für den Fall, dass es jemand verpasst hat, gab es bereits einen ersten Trailer und anschließend einen Red Band-Trailer.

Mehr zu:

Hellboy - Call of Darkness

(OT: Hellboy, 2019)
Meldung:

Aktuelle Meldungen

John Wick: Kapitel 3 - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
Aura - Trauma von Dario Argento wurde vom Index gestrichen
George A. Romeros Dawn of the Dead ist nicht mehr beschlagnahmt
Hobbs & Shaw: Extended Cut schon vor dem Kinostart angekündigt
Puppet Master - Das tödlichste Reich kommt uncut mit SPIO/JK-Freigabe
Absurd erscheint ungekürzt auf Blu-ray im Mediabook von XT Video
Alle Neuheiten hier

Kommentare

13.03.2019 01:50 Uhr - Filme-Narr
Sind die Hellboy-Teile thematisch miteinander verknüpft oder steht der hier ganz für sich?

13.03.2019 04:30 Uhr - Lowmaker
Cooles Filmplakat. Wird der auch in 3D gezeigt ? Bei dem Film würde sich das sicher lohnen.

13.03.2019 06:07 Uhr - Nick Toxic
1x
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
13.03.2019 01:50 Uhr schrieb Filme-Narr
Sind die Hellboy-Teile thematisch miteinander verknüpft oder steht der hier ganz für sich?

Die letzten Jahre unter einem Stein gelebt, du Narr?


Nein, der steht ganz für sich allein und hat mit den anderen beiden Filmen nix mehr zu tun.

13.03.2019 06:37 Uhr - jamyskis
9x
13.03.2019 06:07 Uhr schrieb Nick Toxic
Die letzten Jahre unter einem Stein gelebt, du Narr?


Und dein Grund, ihn so zu beleidigen war was genau? Nicht jeder verfolgt so minutiös die Entwicklungen der Filmbranche.

13.03.2019 10:19 Uhr - Melvin-Smiley
10x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
13.03.2019 06:37 Uhr schrieb jamyskis
13.03.2019 06:07 Uhr schrieb Nick Toxic
Die letzten Jahre unter einem Stein gelebt, du Narr?


Und dein Grund, ihn so zu beleidigen war was genau?


Ist jetzt eine gewagte These, aber ich schätze sein Name könnte dazu beigetragen haben.

13.03.2019 12:16 Uhr - TheShield2013
1x
User-Level von TheShield2013 3
Erfahrungspunkte von TheShield2013 107
Was heutzutage alles als Beleidigung aufgefasst wird :D Er nennt sich Narr , wo ist das Problem

13.03.2019 13:26 Uhr - Draven273
Gehe mal fast davon aus, das der auch in 3D laufen wird. Bin gespannt und stehe dem neuen Teil offen gegenüber, mal sehen was die daraus gemacht haben.
Täusche ich mich eigentlich oder haben die schon wieder einen anderen englischen Titel in deutsch benutzt als im Original??? Wie einem das auf den Sack gehen kann, dieses umgedichte....

13.03.2019 13:29 Uhr - kondomi
5x
Ich finde auch dass es nicht schön ist jemanden, nur weil er eine Frage stellte oder unwissend ist, zu beleidigen oder zurecht zu weisen.
Da ist es egal ob andere meinen für sie wäre es keine Beleidigungen oder so.
Und ja es gibt bestimmt schlimmere Sachen, die man an den Kopf geknallt bekommen kann.

Es geht ums Prinzip!

Aber zurück zum Film:

Klingt ja ganz gut dass es nicht schon wieder die 1000ste pg- 13 Comicverfilmung ist

13.03.2019 13:53 Uhr - FdM
1x
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
13.03.2019 01:50 Uhr schrieb Filme-Narr
Sind die Hellboy-Teile thematisch miteinander verknüpft oder steht der hier ganz für sich?


Ich sammle zwar schon seeeehr lange,hätte das jetzt aber auch nicht beantworten können,manches konsumiere ich nur,ohne dem tiefer auf den Grund gehen zu müssen.
Danke,dass Du das gefragt hast, wollte es auch schon schreiben.

13.03.2019 13:55 Uhr - FdM
1x
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
13.03.2019 12:16 Uhr schrieb TheShield2013
Was heutzutage alles als Beleidigung aufgefasst wird :D Er nennt sich Narr , wo ist das Problem


Autobauer heisst ja auch nicht unbedingt,dass man jedes Einzelteil benennen kann...😉

13.03.2019 14:47 Uhr - PeregrinTuk
1x
User-Level von PeregrinTuk 2
Erfahrungspunkte von PeregrinTuk 70
13.03.2019 13:29 Uhr schrieb kondomi
Ich finde auch dass es nicht schön ist jemanden, nur weil er eine Frage stellte oder unwissend ist, zu beleidigen oder zurecht zu weisen.
Da ist es egal ob andere meinen für sie wäre es keine Beleidigungen oder so.
Und ja es gibt bestimmt schlimmere Sachen, die man an den Kopf geknallt bekommen kann.

Es geht ums Prinzip!


Du hast absolut recht. Es ist nicht nötig, Leute wegen Fragen oder anderen Meinungen komisch anzumachen. Selbst im Streit kann man sachlich bleiben. Aber ich habe das Gefühl, dass ein unfreundlicher Umgangston allgemein immer normaler wird und das ist nicht gut. Ja, mir passiert das hin und wieder auch, jedoch kein Vergleich zu manch anderen.

13.03.2019 14:49 Uhr - PeregrinTuk
1x
User-Level von PeregrinTuk 2
Erfahrungspunkte von PeregrinTuk 70
13.03.2019 12:16 Uhr schrieb TheShield2013
Was heutzutage alles als Beleidigung aufgefasst wird :D Er nennt sich Narr , wo ist das Problem


Filme-Narr heißt, dass er in Filme vernarrt ist. Dachte nicht, dass man das erklären muss.

13.03.2019 15:15 Uhr - great owl
1x
Die Frage habe ich mir auch gestellt.
Ist die Narrenzeit nicht bald vorüber?
Wenn ich diesen Kürbis sehe juckt es mich auch mit steinen zu werfen, der ist so abgrundtief hässlich :(=)

13.03.2019 22:53 Uhr - TheShield2013
5x
User-Level von TheShield2013 3
Erfahrungspunkte von TheShield2013 107
Lieber Tuk, du musst mir gar nichts erklären. Du bist ja auch so ein Kandidat der gern Urteile über Filme bildet, die er selber aber noch nicht gesehen hat , hat man in der Vergangenheit ja schon öfter lesen können. Und ich denke da hast du auch das ein oder andere Wort über gewisse User hier verloren die nicht ganz nett waren , also lieber etwas Zurückhaltung was das Thema betrifft!

13.03.2019 23:28 Uhr - Thrax
1x
Es ist zwar schade das Rom Perlman nicht mehr den Charakter spielt und Del Torro seine Trilogie nicht vollenden konnte, aber andererseits gefällt es mir auch das man von "Hellboy" jetzt auch mal eine ruppigere Adaption serviert bekommt.

Noch dazu gefiel mir bisher weitestgehend jeder Film von Neil Marshall.
Könnte ein Kinobesuch wert sein.

14.03.2019 00:13 Uhr - PeregrinTuk
User-Level von PeregrinTuk 2
Erfahrungspunkte von PeregrinTuk 70
13.03.2019 22:53 Uhr schrieb TheShield2013
Lieber Tuk, du musst mir gar nichts erklären. Du bist ja auch so ein Kandidat der gern Urteile über Filme bildet, die er selber aber noch nicht gesehen hat , hat man in der Vergangenheit ja schon öfter lesen können.


Ich frage mich, was das Verurteilen einer Szene die ich bloß gelesen habe, statt sie zu sehen (was ich ohne Reue übrigens sofort wieder tun würde, da ich auch zu Sachen eine Meinung haben kann, ohne sie vorher anzusehen), damit zu tun hat, dass es unnötig ist, ihn hier zu verunglimpfen. Nichts, richtig, demnach kein guter Rechtfertigungsversuch.

Und ich denke da hast du auch das ein oder andere Wort über gewisse User hier verloren die nicht ganz nett waren , also lieber etwas Zurückhaltung was das Thema betrifft!


Nein. Das ich auch nicht immer die Freundlichkeit in Person bin, ist mir klar und habe ich deswegen extra hier ...

Ja, mir passiert das hin und wieder auch, ...


... erwähnt. Deswegen sage ich trotzdem zu dem Thema, was ich zu sagen habe. Btw. arbeite ich dahingehend an mir. Außerdem bin ich zu 99% nie der erste, der unfreundlich ist. :)

14.03.2019 00:29 Uhr - Nick Toxic
3x
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Ich auch nicht.
Tut mir auch leid das das so rüber kam.

Aber die News das der neue Hellboy was eigenständiges ist und eben NIX mit den beiden del Toro Filmen zu tun hat gibt es nicht seit gestern. Ich dachte wirklich das wäre bekannt, besonders für jemanden der so einen Nicknamen trägt und immer wieer darauf hinwies das er vernarrt in Filme sei.

Ich sage jetzt noch mal dickes Sorry und wollte garantiert hier jetzt kein Stein ins Rollen bringen.


14.03.2019 09:09 Uhr - Jimmy Conway
Bin aber auch der Meinung, ein Fan, welcher sich Filme-Narr nennt, brauch tnicht solche Fragen zu stellen.
Und dieses Narr empfand ich auch eher als kleinen Seitenhieb auf seinen Nickname.

Del Toros Filme finde ich absolut toll. Hier schaue ich mal. Wie so viele andere, die nix besseres zu tun haben, als alles madig zu machen, möchte ich mir kein Urteil über das Endprodukt bilden. Sieht zwar alles nach mehr CGI, over the top Zeugs aus, aber mal schauen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)