SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Rage 2 · Bunter Shooter für PS4, Xbox und PC · ab 49,99 € bei gameware Sniper Elite V2 · Uncut Shooter für PS4, Xbox und Switch · ab 39,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Bittersweet5

Avengers: Endgame - Neuer Trailer zum Superhelden-Spektakel der Russo-Brüder

Avengers 4 trailer avengers endgame uncut kino poster plakat deutsch ungeschnitten

Mit Avengers: Endgame (alternativ: Avengers 4 bzw. Avengers: Infinity War - Part II) wird in den deutschen Kinos ab dem 25. April 2019 die dritte Phase des MCU abgeschlossen. Die vierte Phase wird anschließend am 4. Juli 2019 mit Spider-Man: Far From Home eingeleitet. 

Vor kurzem startete Captain Marvel in den Lichtspielhäusern und dessen Hauptdarstellerin Brie Larson wird wohl auch im vierten Avengers-Film eine signifikante Rolle übernehmen. Die Regie führten erneut die Russo-Brüder (Avengers: Infinity War) und nach dem ersten Trailer und dem Super Bowl-Spot wurde nun offiziell der neue Trailer zu Avengers: Endgame veröffentlicht:

Aktuelle Meldungen

John Wick: Kapitel 3 - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
Aura - Trauma von Dario Argento wurde vom Index gestrichen
George A. Romeros Dawn of the Dead ist nicht mehr beschlagnahmt
Hobbs & Shaw: Extended Cut schon vor dem Kinostart angekündigt
Puppet Master - Das tödlichste Reich kommt uncut mit SPIO/JK-Freigabe
Absurd erscheint ungekürzt auf Blu-ray im Mediabook von XT Video
Alle Neuheiten hier

Kommentare

15.03.2019 00:07 Uhr - Tom Cody
9x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 20
Erfahrungspunkte von Tom Cody 8.079
„Whatever it takes!“

Wow…die Musik, die Bilder, die Farbdramaturgie…Gänsehaut pur!
Gerade weil der Trailer dem Zuschauer nur kurze Eindrücke und Teaser-Momente gönnt, ohne eine einzige, richtige Action-Szene zu zeigen, erhöht sich die Spannung und Vorfreude um ein Vielfaches.
Respekt, dass Kevin Feige seiner Ankündigung treu geblieben zu sein scheint, in den „Endgame“-Trailern nur Szenen aus den ca. ersten 20 Minuten des Films zu zeigen.

Und sorry, aber da muss sich DC wohl doch noch ein paar Jährchen abstrampeln und gleichzeitig um einiges steigern, um annähernd so ein Level zu erreichen.

15.03.2019 00:37 Uhr - Roderich
2x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Immer her damit!

Trivial oder nicht: Nicht einmal Star Wars oder die James Bond-Serie* hat über 20 Filme in einem eigenen, zeitlich und handlungsmässig zusammenhängenden und in sich stimmigen Film-Universum hinbekommen, noch dazu aufwändige Blockbuster mit erstklassigen Schauspielern. Auch wer von der Machart genervt ist: So etwas hat es in dieser Größenordnung noch nie gegeben!

*(die Filme hängen nur was die Hauptfigur und einige sich auch nur wiederholende Handlungselemente angeht zusammen)

15.03.2019 06:11 Uhr - Agregator
4x
Nach dem langweiligen ersten Teil bin ich da raus. Werd ich mir nicht mehr anschauen - weder im Kino noch daheim. Ich bin Marvel Fan aber die letzten Filme haben mir einfach nicht mehr gefallen und der Infinity Wars war so zusammenhanglos und schlecht geschnitten das ich da einfach raus bin. Mir auch egal wie das ganze endet. Gibt ja genug andere die den Film anschauen ^^

15.03.2019 08:26 Uhr - Draven273
1x
Da freue ich mich schon riesig drauf. Der Trailer zeigt wie Tom Cody schon sagte, nicht zuviel und hat mich sowieso schon angefixt. Auch nach dem ersten kurzen Teaser war ich bereits sehr angetan. Bis auf Black Panther haben mir die meisten Filme alle sehr gut bis gut gefallen. Auch der erste Infinity War hat mir sehr gut gefallen. Für mich auf jeden Fall eines der Kinohighlights 2019.

15.03.2019 09:06 Uhr - Knochentrocken
3x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 385
15.03.2019 00:07 Uhr schrieb Tom Cody
„Whatever it takes!“

Und sorry, aber da muss sich DC wohl doch noch ein paar Jährchen abstrampeln und gleichzeitig um einiges steigern, um annähernd so ein Level zu erreichen.


DC muss überhaupt nichts! Am besten wäre wirklich, die starten nochmal neu und machen ihr eigenes Ding: dreckig, düster, brutal und nach deren Comics, ohne ständig auf Marvel gucken zu müssen! Die können ihr Universum weiter fortführen, sind erfolgreich, juhu. Na und?
DC kann ruhig sein eigenes Ding durchziehen und wenns nicht so erfolgreich wird wie Marvel, dann wenigstens mit Liebe und Originalgetreu zu den Comics.

Ps: Trailer gibts seit gestern.

15.03.2019 09:22 Uhr - Draven273
4x
@Knochentrocken
ich bin viel zu neu hier und möchte niemanden auf den Schlips treten. Zumal habe ich nicht euer aller Wissen der Comics. Die DC Filme finde ich gar nicht so schlecht wie viele andere hier, aber sie sind anders als die Marvel Filme. Das ist auch überhaupt kein Problem und sollte auch so sein, warum sollte man seine Filme genauso machen wie andere. Warum Marvel die Leute derzeit einfach besser trifft und abholt ist schwer zu sagen, da mag es ganz viele unterschiedliche Meinungen zu geben. Ich kann Dir mal sagen wo mein...Problem?... liegt bei den DC Charakteren. Außer Batman holt mich da niemand so richtig ab. Und das liegt in meinem Fall daran, dass diese Charaktere alle unverwundbar rüberkommen. Sie sind mir nicht verwundbar genug, aber bitte wie gesagt, ich kenne die Comics nicht. Aber als Kind hat mich Superman schon nicht angefixt, weil er eigentlich, in meinen Augen, keine Schwächen hatte. Ok das Kryptonit, aber ehrlich....pfeif drauf, so richtig zog das nicht. Aber das ist meine ganz eigene Meinung und Empfinden. Die Marvel Charaktere die ich nun nur durch die Filme kenne, sind menschlicher, sie haben weitaus mehr Schwächen, damit kann ich mich besser identifizieren. Daher zieht das Marvel Universum bei mir mehr. Klar könnte es vielleicht auch mal etwas ernsthafter sein, aber es ist für einen Kinobesuch in meinen Augen ok. Die DC Filme übrigens auch, ich habe sie alle im Kino gesehen. Leider war für mich der Aquaman der schlimmste Film von allen, aber da stehe ich allein mit da und das ist ok. Dafür mochte ich Ben Affleck als Batman zb. sehr. Und auch wenn ich ih nicht sonderlich mag, fand ich die Superman FIlme gut. Tut mir leid ich kann es Dir bzw. Euch nicht besser beschreiben.
Aber Deine Idee, vielleicht einmal ganz neu anzufangen (was die Herren sicherlich nicht tun werden) ist aber keine so schlechte Idee und mal sollte man lieber riskieren neu anzufangen, als mit dem bisherigen weiter zu machen.


15.03.2019 09:53 Uhr - Ashy Slashy OT
15.03.2019 09:06 Uhr schrieb Knochentrocken
15.03.2019 00:07 Uhr schrieb Tom Cody
„Whatever it takes!“

Und sorry, aber da muss sich DC wohl doch noch ein paar Jährchen abstrampeln und gleichzeitig um einiges steigern, um annähernd so ein Level zu erreichen.


DC muss überhaupt nichts! Am besten wäre wirklich, die starten nochmal neu und machen ihr eigenes Ding: dreckig, düster, brutal und nach deren Comics, ohne ständig auf Marvel gucken zu müssen! Die können ihr Universum weiter fortführen, sind erfolgreich, juhu. Na und?
DC kann ruhig sein eigenes Ding durchziehen und wenns nicht so erfolgreich wird wie Marvel, dann wenigstens mit Liebe und Originalgetreu zu den Comics.

Ps: Trailer gibts seit gestern.


Ja könnten sie machen. Machen sie aber nicht! Das einzige gute was
DC zustande gebracht hat, ist Wonder Woman. Das war's. Ach ja und
Suicide Squad. Meine Meinung.

15.03.2019 09:55 Uhr - Ashy Slashy OT
Wobei ich gestehen muss, hab Aquaman noch nicht gesehen.
Vielleicht ist der ja auch gut. Viele behaupten das jedenfalls.

15.03.2019 09:57 Uhr - Roderich
2x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
15.03.2019 09:06 Uhr schrieb Knochentrocken

DC muss überhaupt nichts! Am besten wäre wirklich, die starten nochmal neu und machen ihr eigenes Ding: dreckig, düster, brutal und nach deren Comics, ohne ständig auf Marvel gucken zu müssen! Die können ihr Universum weiter fortführen, sind erfolgreich, juhu. Na und?
DC kann ruhig sein eigenes Ding durchziehen und wenns nicht so erfolgreich wird wie Marvel, dann wenigstens mit Liebe und Originalgetreu zu den Comics.


Jaja mit Batman als Typ, der in einem Panzerfahrzeug herumrast und mit einen Maschinenkanone wahllos Leute abknallt, die er allenfalls Sekundenbruchteile gesehen hat, genau wie in den Comics...

15.03.2019 10:17 Uhr - beebop251
1x
Infinity War gefiel mir recht gut und auch diesen werde ich mir aus komplettierungsgründen ansehen. wie aber schon der trailer zu Infinity War reizt mich auch der trailer zum neuen film nicht, um sofort in den film rennen zu wollen. sieht nett aus, mehr aber auch nicht.

15.03.2019 11:11 Uhr - Bittersweet5
1x
User-Level von Bittersweet5 7
Erfahrungspunkte von Bittersweet5 643
15.03.2019 09:06 Uhr schrieb Knochentrocken
DC ... dreckig, düster, brutal und nach deren Comics

Bin da ganz bei dir.
Stehe total auf dreckig, düster, brutal, apokalyptisch, ernsthaft, hoffnungslos, melancholisch und gleichzeitig übermenschlich, heroisch, episch (und gerne vorlagengetreu ;-).

Was ich nicht verstehe, ist, was du hiermit aussagen möchtest:
Ps: Trailer gibts seit gestern.

15.03.2019 11:35 Uhr - Sir Quiekeschwein1
1x
Die Jungs in Hollywood melken die Cash-Cow solange, bis der letzte Dollar rausgetropft ist. Das sind schon ein paar gerissene moneymaker. Ich bin mal gespannt, wie lange Marvel und DC ihre Comic-Verfilmungen noch durchziehen bzw. die Leute noch an solchen Filmen interessiert sind. Iron Man ist ja schon ein Jahrzehnt her und der Rubel rollt immer noch. Ich finde viele von den Filmen, einzeln betrachtet, durchaus anschaubar (auch einige der Dc-Filme) bis gut gelungen, aber in der Masse ziemlich ermüdend und damit für mich mittlerweise nicht mehr interessant.

15.03.2019 12:49 Uhr - Ned Flanders
2x
15.03.2019 09:53 Uhr schrieb Ashy Slashy OT
15.03.2019 09:06 Uhr schrieb Knochentrocken
15.03.2019 00:07 Uhr schrieb Tom Cody
„Whatever it takes!“

Und sorry, aber da muss sich DC wohl doch noch ein paar Jährchen abstrampeln und gleichzeitig um einiges steigern, um annähernd so ein Level zu erreichen.


DC muss überhaupt nichts! Am besten wäre wirklich, die starten nochmal neu und machen ihr eigenes Ding: dreckig, düster, brutal und nach deren Comics, ohne ständig auf Marvel gucken zu müssen! Die können ihr Universum weiter fortführen, sind erfolgreich, juhu. Na und?
DC kann ruhig sein eigenes Ding durchziehen und wenns nicht so erfolgreich wird wie Marvel, dann wenigstens mit Liebe und Originalgetreu zu den Comics.

Ps: Trailer gibts seit gestern.


Ja könnten sie machen. Machen sie aber nicht! Das einzige gute was
DC zustande gebracht hat, ist Wonder Woman. Das war's. Ach ja und
Suicide Squad. Meine Meinung.


Die Dark Knight Reihe war ziemlich gut

15.03.2019 14:33 Uhr - FSM
2x
Ich finde das sehr unfair von sb.com, dass ihr sowohl den deutschen und den englischen Trailer anbietet. Der typische Deutsche nährt sich vom Meckern und Nörgeln, und ihr verwehrt ca. 99% der Usern die Chance, sich wahlweise über den nur deutschen ("Igitt diese Synchro ich gucke ja eh nur noch auf Englisch!") oder den nur englischen ("Also bitte wir reden hier deutsch!") aufzuregen. Worüber soll man denn dann schimpfen :(


P.S.: Ich freue mich riesig auf den Film. Cpt Marvel war toll und das Ende von Infinity War ein toller Twist. Ich bin gespannt :D

15.03.2019 14:38 Uhr - PeregrinTuk
1x
User-Level von PeregrinTuk 2
Erfahrungspunkte von PeregrinTuk 70
15.03.2019 00:37 Uhr schrieb Roderich
Immer her damit!

Trivial oder nicht: Nicht einmal Star Wars oder die James Bond-Serie* hat über 20 Filme in einem eigenen, zeitlich und handlungsmässig zusammenhängenden und in sich stimmigen Film-Universum hinbekommen, noch dazu aufwändige Blockbuster mit erstklassigen Schauspielern. Auch wer von der Machart genervt ist: So etwas hat es in dieser Größenordnung noch nie gegeben!


Bei dem Gehalt der Marvelfilme nicht sonderlich schwer. Bei dem Anspruch der Action, die nur CGI ist, ebenso.

15.03.2019 14:41 Uhr - PeregrinTuk
User-Level von PeregrinTuk 2
Erfahrungspunkte von PeregrinTuk 70
15.03.2019 09:53 Uhr schrieb Ashy Slashy OT
Ja könnten sie machen. Machen sie aber nicht! Das einzige gute was
DC zustande gebracht hat, ist Wonder Woman. Das war's. Ach ja und
Suicide Squad. Meine Meinung.


Suicide Squad?!
Der einzige gute DC Film ist The Dark Knight.

15.03.2019 14:56 Uhr - Roderich
4x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
15.03.2019 14:38 Uhr schrieb PeregrinTuk
15.03.2019 00:37 Uhr schrieb Roderich
Immer her damit!

Trivial oder nicht: Nicht einmal Star Wars oder die James Bond-Serie* hat über 20 Filme in einem eigenen, zeitlich und handlungsmässig zusammenhängenden und in sich stimmigen Film-Universum hinbekommen, noch dazu aufwändige Blockbuster mit erstklassigen Schauspielern. Auch wer von der Machart genervt ist: So etwas hat es in dieser Größenordnung noch nie gegeben!


Bei dem Gehalt der Marvelfilme nicht sonderlich schwer. Bei dem Anspruch der Action, die nur CGI ist, ebenso.


Jaja, jedes Baby könnte das, blablabla. Die MCU-Filme sind tatsächlich nur handwerklich gut gemachte Superhelden-Comic-Verfilmungen und kein vernünftiger Mensch fordert oder erwartet hier großes Kunstkino. Ändert nichts daran, dass es so etwas noch nie gegeben hat und sich Millionen und Abermillionen von Kinogängern daran erfreuen, mich eingeschlossen.


15.03.2019 15:47 Uhr - Sammler
2x
Ich bin zwar Fan des MCU aber einige Marvel Filme haben mir überhaupt nicht gefallen. Black Panther hat mich 0 abgeholt, Ant-Man fand ich zum Einschlafen und Captain Marvel letztens uje. Die Frau hat in der Rolle absolut 0 Charisma. Du kannst nach dem Film überhaupt nichts über sie sagen außer... hübsch ?! Welche Charakter-Eigenschaften machen sie einzigartig? Da wirkt sie sehr blass. Das ganze aufgedrückte 90er Gejaule fand ich sehr unpassend platziert und der Charakter selbst ist leider total overpowered. Ähnlich wie es schon Draven273 bei DC geht, geht es mir mit Captain Marvel. Irgendwas ist da auf jeden Fall falsch gelaufen in meinen Augen. Infinity War fand ich hingegen großartig, obwohl mir die ersten beiden Avengers nicht unbedingt zugesagt hatten, ich hoffe die Frau macht da jetzt nichts kaputt mit ihrem Gockel-Kostüm.

15.03.2019 17:54 Uhr - TheRealAsh
1x
User-Level von TheRealAsh 9
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 1.126
Ich finds mega!

15.03.2019 18:02 Uhr - SAMHAIN 1003
1x
Ich weiß, ich soll hier bei Schnittberichte. com, nicht mehr Klugscheißen oder ein Besserwisser sein! " jawolo mein Meister ( Nosferatu ) ihr seit die besten im Netz ( ich habe ES verglichen, Weltweit ) juhuu, ja wohl. So, bevor ich hier was schreiben kann...muss ich zuerst vor lauter Freude, ein Tänzchen machen.....Für mich der erste Hyper Film, in der Geschichte des Universums der an den Lichtspielhäusern Kasse, die 3 Milliarden US Dollar knackt? Zur vergleichen mit"Mona Lisa ". Endgame werdeich mir so lange im Kino angucken, bis mir die Augen bluten, alles was immer nötig War, wurde an Geld investiert :cr. 1 Milliarde US Dollar! !.wie gesagt "Alles was nötig ist "aber dass kommt nicht von ungefähr, der fehdehandschuh für Herren Cameron wurde geworfen. Wir fragen sie Herr Cameron :Was haben Sie anzubieten, bei Avatar 2, können Sie dass übertreffen? Und dass ist auch für mich Endgame mit Marvel Filmen, denn besser geht ES nicht....ES sei denn bei der neue Auflage, ist der Bösewicht "Galactus "dann bin ich.....so jetzt kann ich nicht weiter schreiben, ich muss wieder tanzen vor Freude. Juhuu Hi Hi juhuu

15.03.2019 18:25 Uhr - kroenen77
1x
Ich fand Infinity War auch richtig gut.Freue mich sehr auf den zweiten Teil.
Solange die Marvelfilme die Qualität halten können,ist es doch ok wenn es jedes Jahr nen paar davon gibt.
Ich finde da sind sehr fähige Leute am Werk.Aber das ist natürlich nur meine Meinung.;)

15.03.2019 19:38 Uhr - Bittersweet5
User-Level von Bittersweet5 7
Erfahrungspunkte von Bittersweet5 643
15.03.2019 18:02 Uhr schrieb SAMHAIN 1003
Ich weiß, ich soll hier bei Schnittberichte. com, nicht mehr Klugscheißen oder ein Besserwisser sein! " jawolo mein Meister ( Nosferatu ) ihr seit die besten im Netz ( ich habe ES verglichen, Weltweit ) juhuu, ja wohl. So, bevor ich hier was schreiben kann...muss ich zuerst vor lauter Freude, ein Tänzchen machen.....Für mich der erste Hyper Film, in der Geschichte des Universums der an den Lichtspielhäusern Kasse, die 3 Milliarden US Dollar knackt? Zur vergleichen mit"Mona Lisa ". Endgame werdeich mir so lange im Kino angucken, bis mir die Augen bluten, alles was immer nötig War, wurde an Geld investiert :cr. 1 Milliarde US Dollar! !.wie gesagt "Alles was nötig ist "aber dass kommt nicht von ungefähr, der fehdehandschuh für Herren Cameron wurde geworfen. Wir fragen sie Herr Cameron :Was haben Sie anzubieten, bei Avatar 2, können Sie dass übertreffen? Und dass ist auch für mich Endgame mit Marvel Filmen, denn besser geht ES nicht....ES sei denn bei der neue Auflage, ist der Bösewicht "Galactus "dann bin ich.....so jetzt kann ich nicht weiter schreiben, ich muss wieder tanzen vor Freude. Juhuu Hi Hi juhuu

Irgendwie hat mich dein Text total aufgehypt XD
(Ja das Wort gibt es: kommt aus dem Denglischen)

15.03.2019 23:17 Uhr - D-Chan
Bleibt nur noch zu hoffen, das es nicht so endet, das alle verbleibenden Helden zu Thanos space-jeten, um dann allesamt zusammengedroschen, bzw. getötet zu werden (*hust* Captain America *hust*). Worauf "Captain Wondergirl" auftritt, und ihm mit einen Schlag um-, bzw. tot schlägt. Und der große Twist dann ist, das alle die in Infinity War zerstaubt wurden, eigentlich seit 1 Jahr im Infinity-Seelenstein aufeinander gehockt haben.

16.03.2019 00:38 Uhr - Nick Toxic
1x
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
15.03.2019 09:06 Uhr schrieb Knochentrocken
15.03.2019 00:07 Uhr schrieb Tom Cody
„Whatever it takes!“

Und sorry, aber da muss sich DC wohl doch noch ein paar Jährchen abstrampeln und gleichzeitig um einiges steigern, um annähernd so ein Level zu erreichen.


DC muss überhaupt nichts! Am besten wäre wirklich, die starten nochmal neu und machen ihr eigenes Ding: dreckig, düster, brutal und nach deren Comics, ohne ständig auf Marvel gucken zu müssen! Die können ihr Universum weiter fortführen, sind erfolgreich, juhu. Na und?
DC kann ruhig sein eigenes Ding durchziehen und wenns nicht so erfolgreich wird wie Marvel, dann wenigstens mit Liebe und Originalgetreu zu den Comics.

Ps: Trailer gibts seit gestern.


Immer dieser Unsinn das bei DC alles immer düster und brutal ist.
Kann Marvel genauso gut, siehe Blade, Punisher, Son of Satan, Morbius und und und. Alles Comics wo man sich streckenweise denkt "das haben die jetzt nicht gemacht".
Bei den Verfilmungen das gleiche, denn Blade und Punisher waren jetzt ja wohl nicht gerade fröhlich, lustig und alles bunt.
Aquaman traf als Film genau das was bei dem New52 Run drinne war. Shazam schlägt von den Trailern her auch den Geist der New52 Vorlage an. Wonder Woman ebenso. Also was soll denn dieser Quatsch mit "es muss düster, brutal und dreckig sein. Als ob jeder DC Titel so ist.
In beiden Lagern findest Du genug was diese Sparte bedient (bei Marvel wäre Moon Knight so was was düster und brutal ist) so wie Du bei DC eben halt etwas wie Shazam hast (lustig, Action und eine Spur von Härte im Rahmen).

16.03.2019 12:35 Uhr - redvega389
1x
Jaja die Kidis und ihre Superhelden Filmchen,ich finde es immer wieder amüsant wenn ich hier die Kommentare lese.

16.03.2019 20:30 Uhr - Tom Cody
7x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 20
Erfahrungspunkte von Tom Cody 8.079
16.03.2019 12:35 Uhr schrieb redvega389
Jaja die Kidis und ihre Superhelden Filmchen,ich finde es immer wieder amüsant wenn ich hier die Kommentare lese.

Amüsant? Wahrscheinlich. Witziger (und lesenswerter) sind aber die Sprüche einiger aufgeblasener Snobs, die sich aufgrund anderer Interessen aus irgendwelchen Gründen überlegener, oder sagen wir besser "reifer" fühlen, sich aber gleichzeitig durch nichtssagende Kommentare und eine Orthografie, für die sich ein Fünftklässler schämen würde, selbst ins Knie schießen.

17.03.2019 08:37 Uhr - akirakitamura
Wie ich mich freue #teamthanos hoffe auf ein guten Abschluss.

17.03.2019 11:02 Uhr - redvega389
@Tom Cody
Spar dir deine Sprüche,ich habe meine Meinung gesagt und dabei bleibt es.Diese CGI Superhelden Filmchen sind nun mal für die Handygenaration gedacht,fakt ist das diese Filme seelenlos sind was die Story und die Schauspielleistungen betrifft.

17.03.2019 11:52 Uhr - Roderich
5x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
17.03.2019 11:02 Uhr schrieb redvega389
@Tom Cody
Spar dir deine Sprüche,ich habe meine Meinung gesagt und dabei bleibt es.Diese CGI Superhelden Filmchen sind nun mal für die Handygenaration gedacht,fakt ist das diese Filme seelenlos sind was die Story und die Schauspielleistungen betrifft.


Mag sein oder auch nicht, aber es ist halt wenig überzeugend, wenn dieser angebliche "Fakt" (Dummwort supreme) von Leuten herumgetrötet wird, die nicht einmal einfachste Rechtschreibregeln beherrschen. Oder wurde das auf einem Handy getippt?

17.03.2019 17:10 Uhr - PeregrinTuk
2x
User-Level von PeregrinTuk 2
Erfahrungspunkte von PeregrinTuk 70
17.03.2019 11:02 Uhr schrieb redvega389
@Tom Cody
Spar dir deine Sprüche,ich habe meine Meinung gesagt und dabei bleibt es.Diese CGI Superhelden Filmchen sind nun mal für die Handygenaration gedacht,fakt ist das diese Filme seelenlos sind was die Story und die Schauspielleistungen betrifft.


Du hast im Grunde recht, die Filme sind eher mittelmäßig. Aber das gibt dir weder das Recht, Leute mit anderer Meinung zu verunglimpfen, noch solltest du dich mit deinem grammatikalischen Verständnis über die "Handygeneration" äußern. Nur weil die Leute jünger sind, sind sie nicht anspruchsloser, nicht dümmer und haben wahrscheinlich noch mehr Manieren als du. Natürlich gibt es auch hier einige Außnahmen, aber wenn jemand keine Sprüche äußern sollte, dann du!

17.03.2019 21:49 Uhr - beebop251
17.03.2019 17:10 Uhr schrieb PeregrinTuk
17.03.2019 11:02 Uhr schrieb redvega389
@Tom Cody
Spar dir deine Sprüche,ich habe meine Meinung gesagt und dabei bleibt es.Diese CGI Superhelden Filmchen sind nun mal für die Handygenaration gedacht,fakt ist das diese Filme seelenlos sind was die Story und die Schauspielleistungen betrifft.


Du hast im Grunde recht, die Filme sind eher mittelmäßig. Aber das gibt dir weder das Recht, Leute mit anderer Meinung zu verunglimpfen, noch solltest du dich mit deinem grammatikalischen Verständnis über die "Handygeneration" äußern. Nur weil die Leute jünger sind, sind sie nicht anspruchsloser, nicht dümmer und haben wahrscheinlich noch mehr Manieren als du. Natürlich gibt es auch hier einige Außnahmen, aber wenn jemand keine Sprüche äußern sollte, dann du!

Jemandem aufgrund grammatikalischer Unzulänglichkeiten untersagen zu wollen sich zu etwas zu äußern, ist doch aber auch nicht besser. Und wenn sich jemand einen völlig anspruchslosen Film anschaut und den klasse findet, ist derjenige in dem Moment anspruchslos. Entscheidend dabei ist nur, ob demjenigen das dann auch bewusst ist oder nicht. Ist ja nichts schlimmes.

17.03.2019 23:08 Uhr - PeregrinTuk
2x
User-Level von PeregrinTuk 2
Erfahrungspunkte von PeregrinTuk 70
17.03.2019 21:49 Uhr schrieb beebop251
Jemandem aufgrund grammatikalischer Unzulänglichkeiten untersagen zu wollen sich zu etwas zu äußern, ist doch aber auch nicht besser.


Richtig. Aber treffend ist es definitiv.

Und wenn sich jemand einen völlig anspruchslosen Film anschaut und den klasse findet, ist derjenige in dem Moment anspruchslos. Entscheidend dabei ist nur, ob demjenigen das dann auch bewusst ist oder nicht. Ist ja nichts schlimmes.


Gibt einem nicht das Recht, eine gesamte Generation verallgemeinernd abzuwerten und über einen Kamm zu scheren, nur weil die Filme nicht den eigenen Geschmack treffen.

18.03.2019 16:13 Uhr - wuv03
2x
User-Level von wuv03 1
Erfahrungspunkte von wuv03 20
Und täglich grüßt das Murmeltier mit den Zankereien immer...

Macht es manche eigentlich geil, sich darüber auszukotzen, dass es Leute gibt die Superhelden-Filme mögen? Man könnte echt beinah den Eindruck gewinnen, dass es für den einen oder anderen geradezu erotische Züge annimmt, wenn er sich über den Geschmack anderer künstlich echauffieren kann. Meine Güte...

Ich freu mich auf den Film!
Ich fand Infinity War super. Ich fühle mich bei Marvel ohne viel Tiefgang trotzdem mehr als gut unterhalten. Das funktioniert mal gut bis sehr gut (Infinity War, Guardians of The Galaxy) mal weniger gut (Iron Man 3, Black Panther), aber alles in allem bin ich sehr zufrieden und schaue die Filme immer wieder gerne. Passt !

18.03.2019 16:17 Uhr - wuv03
2x
User-Level von wuv03 1
Erfahrungspunkte von wuv03 20
15.03.2019 06:11 Uhr schrieb Agregator
Nach dem langweiligen ersten Teil bin ich da raus. Werd ich mir nicht mehr anschauen - weder im Kino noch daheim. Ich bin Marvel Fan aber die letzten Filme haben mir einfach nicht mehr gefallen und der Infinity Wars war so zusammenhanglos und schlecht geschnitten das ich da einfach raus bin. Mir auch egal wie das ganze endet. Gibt ja genug andere die den Film anschauen ^^


Interessant, da bin ich kein bisschen bei dir. Ich empfand gerade den Schnitt und die Ordnung der einzelnen Handlungsbögen als große Stärke des Filmes. Da hat jeder Strang ausreichend Zeit bekommen und war logisch geordnet, ohne dass man dachte "ach, die sind ja auch noch da". Also ich hab schon im Kino meinen imaginären Hut vor den Russos gezogen.

Aber so sind Geschmäcker eben verschieden. :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)