SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von BFG97

Tödliche Spiele (Sisters of Death) - Horrorfilm mit Amaray-Auflage

Russisches Roulette mit einer echten Waffe zu spielen ist an sich schon eine eher weniger kluge Idee, aber dann noch heimlich eine echte Kugel hineinzustopfen zeugt entweder von erschreckender Ignoranz oder eiskaltem Mord. Dies möchte der Vater eines Mädchens in dem Film Tödliche Spiele herausfinden, das vor einigen Jahren diesem Spiel zum Opfer gefallen ist und nutzt dafür recht zweifelhafte Methoden.

Wer sich mit dem Vater auf die Suche nach dem Mörder begeben möchte, kann dies ab dem 12. Juli 2019 tun, wenn Studio Hamburg den Film auf DVD veröffentlichen wird. Auf dem Cover prangt bereits das große 18er- Logo, aber die FSK selbst listet bisher noch keine Freigabe.
Sollte sich dies bis zur Veröffentlichung ändern, so wäre dies das erste Mal, dass der Film mit einer FSK-Freigabe im Handeln erscheint, nachdem 2008 bereits eine DVD veröffentlicht wurde, die das schwere Juristen-Siegel "strafrechtlich unbedenklich" trug.

Nichtsdestotrotz kann man bei der neuen Veröffentlichung ohne Bedenken zugreifen, da der Streifen für die neue Freigabe nicht zensiert werden musste.

 

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Amazon.de:
Mehr zu:

Tödliche Spiele

(OT: Sisters of Death, 1976)

Kommentare

04.05.2019 08:14 Uhr - Mr. 80ies
1x
Moin ,...… der film ist mir gänzlich unbekannt ! Kennt den wer? Taugt der was ?

04.05.2019 09:19 Uhr - Dissection78
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.904
Ist eine Mischung aus Slasher, Krimi à la Agatha Christie / Edgar Wallace und etwas Tierhorror mit simpler Story und fetter, schmieriger 70er-Atmo. Wirkt insgesamt etwas amateurhaft. Wer auf dilettantischen B- bis C-Trash mit Grindhouse-Flair steht, kann ihn antesten. Viel Spannung oder Blut darf man hier allerdings nicht erwarten. Der Film hat ein einfaches PG-Rating. Dafür sind die Darsteller gar nicht so schlecht. Mir ist er im Gedächtnis geblieben, weil er so unbedarft und in seiner Machart recht roh ist, obwohl ich ihn vielleicht nur zweimal gesehen habe. Im Fazit eher Durchschnitt; ich müsste und würde aber (gerne) nochmal einen Versuch wagen :)

04.05.2019 09:44 Uhr - COOGAN
Na ja, den gibt es ja schon auf DVD in der CMV Trash Collection. Der ursprüngliche Titel lautet "Death Time". Ein eher müder Heuler.

04.05.2019 12:17 Uhr - ???
User-Level von ??? 2
Erfahrungspunkte von ??? 34
...schade, ich dachte im ersten Moment es handelt sich hier (endlich) um ein Release vom Film "Death Game" (1977) - der in Deutschland unter den Titel "Tödliche Spiele" vermarktete wurde. (Ist die Original-Verfilmung von "Knock Knock" mit Keanu Reeves.) Dem ist leider nicht so... :( Diese schockierende Perle wartet immer noch auf eine weltweite digitale Veröffentlichung!

04.05.2019 23:21 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.040
Seltsam laut OFDB ist der noch Indiziert.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)