SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 44,99 € bei gameware Wolfenstein Youngblood · Koop Shooter mit Symbolik · ab 49,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Tom Cody

Escape Plan: The Extractors - Teaser-Trailer zum 3. Teil

Als 2013 mit Escape Plan die lang erwartete Kooperation zwischen Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger stattfand, war das Endergebnis zwar kein totaler Überflieger aber doch erfolgreich genug, dass man 2 DTV-Sequels hinterherschob, allerdings ohne die steirische Eiche. Die erste Fortsetzung Escape Plan 2: Hades war dann relativ ernüchternd, da sich z.B. Stallones Auftritt nur auf wenige Minuten beschränkte, und der Film auch von der Action her nur sehr bedingt überzeugen konnte. Mit Escape Plan: The Extractors folgt jetzt der dritte Teil, und zumindest kann man sagen, dass das Gefängnis tatsächlich mal wie ein richtiger Knast aussieht (Die ehemalige Ohio State Reformatory, die auch schon in Air Force One und Die Verurteilten zu bewundern war). Ob die Action sich wieder steigern kann, wird sich genau so zeigen müssen, wie die Antwort auf die Frage, ob Stallone und Dave Bautista diesmal etwas mehr Screentime haben..

Die Regie bei dem Film führte John Herzfeld (2 Tage in L.A.15 Minuten Ruhm, Kill Bobby Z. - Ein Deal um Leben und Tod, ) und die Hauptrollen spielen Sylvester Stallone, Jamie King, 50 Cent, Dave Bautista, Devon Sawa. Harry Shum Jr. und Russell Wong.

In den USA erscheint Escape Plan: The Extractors am 02. Juli 2019. Einen Veröffentlichungstermin für Deutschland gibt es derzeit leider noch nicht.

Aktuelle Meldungen

John Wick: Kapitel 3 - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Bad Man - Uncut in 4 Mediabooks von ILLUSIONS UNLTD. im Juni 2019
Aura - Trauma von Dario Argento wurde vom Index gestrichen
George A. Romeros Dawn of the Dead ist nicht mehr beschlagnahmt
Hobbs & Shaw: Extended Cut schon vor dem Kinostart angekündigt
Puppet Master - Das tödlichste Reich kommt uncut mit SPIO/JK-Freigabe
Alle Neuheiten hier

Kommentare

16.05.2019 07:05 Uhr - Berny
Vermutlich gehts nur mir so, aber wenn man im Vorfeld wusste, dass Escape Plan 2 kein Stallone-Film ist, war der doch garnicht so übel! Klar wird das Budget überschaubar gewesen sein und sicher gabs schon bessere Knastfilme. Aber nachdem ich mir einige niederschmetternde Rezensionen und Meinungen auf Amazon oder auch hier durchgelesen hatte, hab ich weitaus weniger erwartet, als dann geboten wurde. "Solide" würde manch einer hier wohl sagen.
Der Dritte wird auf jeden Fall gesichtet!

16.05.2019 10:41 Uhr - A_Spooner
1x
Das waren bestimmt die einzigen Szenen mit Stallone...und Danneberg wird wahrscheinlich auch noch fehlen. Aber wer weiß, vielleicht ist das Ding doch nicht so übel wie ich gerade vermute.

16.05.2019 10:50 Uhr - Batmobil
...zumindest kann man sagen, dass das Gefängnis tatsächlich mal wie ein richtiger Knast aussieht


"Ohio State Reformatory" war mal nen Knast und ist schon seit 30 Jahren dicht.
Also genau so ein "richtiger Knast" wie Alcatraz.

Da kann Deutschland halt nicht mithalten, mit der Menge an wegen Menschenrechtsverletzungen geschlossener Haftanstalten.
Da fehlt es uns an den "tollen" Sets, die wie nen richtiger Knast aussehen.

16.05.2019 11:17 Uhr - ETXGonzo
1x
User-Level von ETXGonzo 2
Erfahrungspunkte von ETXGonzo 97
Wenn nicht irgendwo super lobende Reviews hierzu aus dem Bodem schießen, dann hat das für mich die gleiche Relevanz wie auch schon der zweite Teil.

So irgendwas zwischen "einer durchgeweichten Eiswaffel" und "einem geplatzten Fahrradschlauch". Kann man sich hinpacken, hilft aber keinem was und nimmt nur Platz weg!

16.05.2019 13:51 Uhr - Tom Cody
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 20
Erfahrungspunkte von Tom Cody 8.090
Wobei der Trailer tatsächlich ein wenig besser aussieht als der zum ersten Sequel.

Alleine durch die passende Location des ehemaligen Gefängnisses mit seiner bedrückenden Atmosphäre verbreitet der Trailer schon eher das Flair eines knackigen B-Movies.
Zudem halte ich John Herzfeld auch für einen besseren Regisseur als Steven C. Miller. "2 Tage in L.A." war einer der besseren Tarantino-Klone und auch "Kill Bobby Z" fand ich ziemlich unterhaltsam.
Wenn mir jetzt auch noch ein paar Reviews sagen, dass man sich hier eventuell steigern konnte, werde ich vielleicht mal einen Blick riskieren...

Unnützer Fun-Fact am Rande: In "Die City Cobra" müsste Herzfeld als Darsteller der Sniper-Typ sein, dem Cobretti einen feurigen Abgang verpasst. :-)

17.05.2019 00:09 Uhr - FordFairlane
Stallone war 2 Tage am Filmset und die Dreharbeiten des Filmes sollen 4 Wochen betragen haben.

Das wird genau so ein Direct-to-Video Schund sein wie auch schon "Escape Plan 2" und der Langweiler "Backtrage"

17.05.2019 11:51 Uhr - D-P-O / 77
2x
Demnächst: „Escape Plan – The Rollators“!

17.05.2019 13:18 Uhr - TheMovieStar
1x
User-Level von TheMovieStar 2
Erfahrungspunkte von TheMovieStar 91
17.05.2019 11:51 Uhr schrieb D-P-O / 77
Demnächst: „Escape Plan – The Rollators“!


Witz komm raus! Geht nicht, ich bin umzingelt :-)

Man kann von Stallone halten was man will, aber er ist für sein Alter immer noch top in Form (ob mit oder ohne Schönheits OP's), besser sogar wie manch jüngerer, der meint, sich über das fortgeschrittene Alter lustig machen zu müssen.




kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)