SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 59,99 € bei gameware Unstable Unicorns NSFW · Not Save for Work Pack · ab 22,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von BFG97

Mörderspinnen: Blu-ray-Premiere in der Creature Feature Collection im September 2019

Das Label Koch Media hat es sich zur Aufgabe gemacht, zahlreiche Creature Feature auf DVD und erstmals auf Blu-ray zu veröffentlichen. Bisher sind in dieser Collection 7 Filme erschienen, wozu unter anderem der ehemals indizierte Squirm - Invasion der Bestien und die beiden Caprona-Teile gehören. Am 26. September 2019 gesellt sich der achte Film in die Collection und zwar handelt es sich dabei um John Cardos Mörderspinnen mit Star Trek-Ikone William Shatner in der Hauptrolle.

Wie für die Reihe üblich, erfolgt die Veröffentlichung ungekürzt und sowohl auf DVD, als auch erstmals auf Blu-ray im Amaray. Im Bonusmaterial finden sich neben einem Audiokommentar, auch noch Interviews, Featurettes und der Kinotrailer.

Mörderspinnen - Koch Media Blu-ray

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Amazon.de:
Mehr zu:

Mörderspinnen

(OT: Kingdom of the Spiders, 1977)

Aktuelle Meldungen

Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr ist vom Index
Wolfenstein: Youngblood erhält unzensiert eine USK-Freigabe
Zombie - Dawn of the Dead hat seine FSK-Freigabe
Men in Black: International - Kinofassung ist nicht der Director
Call of Duty: Modern Warfare (2019) - Fans fürchten Zensur, Studio spricht von Vision
Avengement - Blutiger Freigang wird dreimal von der FSK abgelehnt
Alle Neuheiten hier

Kommentare

12.07.2019 00:30 Uhr - TheRealAsh
4x
User-Level von TheRealAsh 9
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 1.175
Auf den freue ich mich schon sehr, einer der ersten Horrorfilme, die ich mir heimlich mitangeschaut habe, während meine Eltern sich eher unbeteiligt mit bekannten unterhalten haben. Aber mann, hatte ich dann schiss vor Spinnen.

Erinner mich noch an megageile 70er-Farben und Style, Kirk fand ich natürlich auch überzeugend😊

12.07.2019 01:11 Uhr - RetterDesUniversums
4x
Der Film hat auf VHS meine Kindheit begleitet.
Ein sehr guter Streifen mit toller Musik und ja mit echten Spinnen in Perfektion abgedreht.
Wie der wirkt auf Blu-ray da bin ich echt gespannt.
Diesen Film habe ich bestimmt schon was weiß ich wie oft gesehen:-)
10 Sterne Kandidat bei mir

12.07.2019 02:08 Uhr - contaminator
2x
Einer der besten Tierhorrorfilme.. aber mir reicht da meine Legend/Universal DVD im schicken Pappschuber aus.

12.07.2019 03:40 Uhr - CrazySpaniokel79
2x
Geil...endlich!! Gekauft!!
Ich meine recht in Erinnerung zu haben das eine Spinne leider platt gefahren wurde als die Polizeikarre langsam durch alle Spinnen durchfährt?! Zum Film selber 👍

12.07.2019 06:56 Uhr - jimbob1671
3x
Netter alter Schinken, habe bereits die Creature Feature DVD mit gutem Bild und Ton.

12.07.2019 07:42 Uhr - Draven273
1x
Das ist definitiv Ewigkeiten her wo ich den geguckt habe. Muss damals im Nachtprogramm von der ARD gewesen sein. Sollte ich unbedingt mal wieder anschauen, eine gewisse Erinnerung ist geblieben.

12.07.2019 09:38 Uhr - JasonXtreme
1x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.524
Das Cover der DVD gefiel mir farblich besser - aber geiler Film!

12.07.2019 10:07 Uhr - Scarecrow
"Mörderspinnen" als DVD war der erste Titel der Creature Collection. Jetzt plötzlich legen sie die Blu-ray nach. Wenn ich das vor 4 Jahren gewusst hätte...

Guter Film, das Interview mit Shatner im Bonusmaterial ist sogar unterhaltsamer.

12.07.2019 12:23 Uhr - Oberstarzt
1x
Also der beste Spinnenhorror ist immer noch Arachnophobia von Frank Marshall, auch gedreht mir echten Spinnen.

12.07.2019 12:42 Uhr - alex_wintermute
4x
"Tarantula" aus den 50er Jahren ist mein Favorit. Ebenfalls gedreht mit echten Spinnen.

12.07.2019 12:47 Uhr - BFG97
3x
Moderator
User-Level von BFG97 12
Erfahrungspunkte von BFG97 2.190
12.07.2019 12:42 Uhr schrieb alex_wintermute
"Tarantula" aus den 50er Jahren ist mein Favorit. Ebenfalls gedreht mit echten Spinnen.


Tarantula ist immer noch ein mordsmäßiger Spaß^^ Vor allem die angewandte Technik hat bis heute nichts von ihrer Wirkung und ihrem Charme verloren. Also vollste Zustimmung meinerseits :D

12.07.2019 13:07 Uhr - Nick Rivers
### VORSICHT SPOILER ###

Solider Tierhorror, einer der ersten aus meinen Knirpstagen, aber auch ziemlich beknackt und trashig stellenweise... zB die Olle, der die Spinnen auf die Hand krabbeln, und sie sich daraufhin mit der Knarre in die Finger schießt 😂😂😂
Auch der arme Buschpilot blieb mir ebenso gut in Erinnerung wie Käptn Kirk mit Löchern in der Backe von den Spinnenbissen, und natürlich das deprimierende Ende mit der ganzen Stadt eingehüllt in Spinnweben..
Schließe mich hier meinen Vorrednern an, Tarantula ist auch meine nummero Uno und dann kommt Phase IV, der mehr den Psycho-Faktor rüberbringt, wenns schon um Kleinkrabbelgedöns geht. Aber der hier ist auch ganz nett für einen Sonntag Nachmittag.

12.07.2019 13:14 Uhr - Nick Rivers
1x
12.07.2019 03:40 Uhr schrieb CrazySpaniokel79
Geil...endlich!! Gekauft!!
Ich meine recht in Erinnerung zu haben das eine Spinne leider platt gefahren wurde als die Polizeikarre langsam durch alle Spinnen durchfährt?! Zum Film selber 👍


Ja es gab viel Zoff wegen den armen Tierchen, die doch ziemlich in Mitleidenschaft gezogen wurden während der Dreharbeiten..eigentlich undenkbar heutzutage, da ploppen die dann einfach aus dem Rechner, schaut halt dann auch meist kacke aus.

12.07.2019 13:18 Uhr - Roland67
1x
Ich werde zwar auch bei der DVD bleiben, aber der Film ist schon geil; erinnert mich an die seligen 70iger als Filme wie Dracula , King Kong und die weiße Frau usw. usw im Rahmen der ZDF Filmreihe " der phantastische Film " liefen

12.07.2019 18:48 Uhr - Fulgento
Wie schon einige sagten....
Mit der beste Tierhorror.
Heute kämen die Viecher aus m PC....
Kennt wer den Horror Alligator von Lewis Teague?
Der verwendet zum Teil die gleiche Filmmusik aus Mörderspinnen!

12.07.2019 22:55 Uhr - D-P-O / 77
I think I spider ;)
Bleibe ebenfalls bei der DVD!

13.07.2019 00:50 Uhr - Dissection78
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.890
Ach ja, die Reihe "Der phantastische Film". Da werden Erinnerungen wach. Ich schließe mich den Vorrednern an: Ein klasse Tierhorrorwerk! "Tarantula" und "Arachnophobia" liebe ich ebenso. Es würde mir schwerfallen, zwischen diesen drei Arbeiten einen absoluten Favoriten auszumachen. Lewis Teagues "Der Horror-Alligator" finde ich ebenfalls sehr ansprechend. Dass beide Filme teilweise dieselbe Musik verwenden, ist mir nie aufgefallen. Hier wäre meinerseits sowieso in beiden Fällen ein Rewatch definitiv wieder nötig :)

13.07.2019 14:38 Uhr - @gar
"Tarantula" aus den 50er Jahren ist mein Favorit. Ebenfalls gedreht mit echten Spinnen.


Hör auf zu spinnen, irgendwann erzählst du uns noch, dass die japanischen Guinea Pig Filme mit echten Meerschweinen gedreht wurden. :-)

Bald gibt es ja einen neuen Tarantula, "Once upon a Time in Spiderman" :-)

"Mörderspinnen" fand ich damals aber echt cool, lief glaube ich öfters auf ARD. Ob er mich heute noch reizen würde, kann ich allerdings nicht genau sagen. Schade, dass er nicht mehr im TV kommt.

13.07.2019 23:48 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
Guter und spannender Tierhorror. Aber die Legend DVD reicht.
Angriff der Riesenspinne wäre mal eine Neu V.Ö. wert. Auch ein sehr nettes Spinnen B-Filmchen.

14.07.2019 20:07 Uhr - Jimmy Conway
12.07.2019 13:18 Uhr schrieb Roland67
; erinnert mich an die seligen 70iger als Filme wie Dracula , King Kong und die weiße Frau usw. usw im Rahmen der ZDF Filmreihe " der phantastische Film " liefen

Und die seligen 80er, da lief die Reihe natürlich auch. Bis 1992 meine ich.

14.07.2019 22:33 Uhr - alex_wintermute
13.07.2019 14:38 Uhr schrieb @gar
"Tarantula" aus den 50er Jahren ist mein Favorit. Ebenfalls gedreht mit echten Spinnen.


Hör auf zu spinnen, irgendwann erzählst du uns noch, dass die japanischen Guinea Pig Filme mit echten Meerschweinen gedreht wurden. :-)


Dat is keine Spinnerei von mir sondern Fakt! Jack Arnold drehte den Film mit einer richtigen echten Tarantel, die er mittels Fotomontage riesiger darstellte. Nix mit Stop Motion Technik, durch die Wahl der echten Spinne wirkt das alles wesentlich realer.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)