SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 38,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Halloween - Zwei Sequels kommen 2020 und 2021

Im letzten Oktober kam mit Halloween (2018) eine direkte Fortsetzung zu John Carpenters Horrorklassiker Halloween - Die Nacht des Grauens (1978) in die Kinos, die alle anderen Sequels ignorierte. Der Film war mit weltweiten $255,5 Mio. ein riesiger finanzieller Erfolg bei Kosten von ca. $10 Mio. und wurde überwiegend positiv von den Kritikern und Fans aufgenommen.

Schnell wurde bekannt, dass es eine Fortsetzung geben wird. Es gab Gerüchte, dass sogar gleich zwei Filme gedreht werden sollen, die entweder mit einem Jahr Abstand oder sogar im gleichen Jahr in die Kinos kommen könnten. Wie Universal Pictures jetzt bestätigte, ist das erste Gerücht wahr.

Am 16.10.2020 wird Halloween Kills in die US-Kinos anlaufen, während die Saga am 15.10.2021 mit Halloween Ends abgeschlossen werden soll. In beiden Filmen wird Jamie Lee Curtis erneut als "Laurie Strode" zu sehen sein, David Gordon Green wird wieder die Regie führen und Danny McBride sowie John Carpenter sind wieder mit an Bord.

Quelle: Comingsoon
Mehr zu:

Halloween Kills

(OT: Halloween Kills, 2021)
Mehr zu:

Halloween Ends

(OT: Halloween Ends, 2022)

Aktuelle Meldungen

Wonder Woman 1984 - Infos zum unwahrscheinlichen Director
Indizierungen Dezember 2020
Vendetta - FSK verweigert dem Actionfilm die Freigabe
Der Herr der Ringe und Der Hobbit erscheinen als 4K-UHDs
Call of Duty: Black Ops - Cold War kommt uncut
Bereavement erscheint uncut als Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

20.07.2019 00:07 Uhr - XgFrtD
3x
User-Level von XgFrtD 2
Erfahrungspunkte von XgFrtD 84
Ja, ja. Wer braucht schon neue Ideen ...

20.07.2019 00:25 Uhr - DARKHERO
Ne, Michael Myers wurde genug ausgeschlachtet mMn. Ein neuer Freddy (OMG bloß das Remake vergessen) wäre mir lieber

20.07.2019 00:30 Uhr - contaminator
2x
Ich fand Halloween 2018 den totalen Schwachsinn.. wer braucht denn bitte ne Fortsetzung von Teil 1 wenns schon einen guten 2. Teil von 1981 gibt?!
Dieses Ignorieren der Reihe ist doch an den Haaren herbeigezogener Schwachfug.

Wenn nach Halloween 1978 Schluss gewesen wäre, dann hätte eine Fortsetzung guten Sinn.. aber doch nicht so.

20.07.2019 00:49 Uhr - voorheeskrüger
6x
Die News nicht komplett durchgelesen? hier gehts nicht um den Film sondern um die Kohle 25 mal mehr eingespielt wie es kostete.Also gehts weiter so nachdem Motto,jetzt oder nie,her mit der Marie.

20.07.2019 01:06 Uhr - Ned Flanders
1x
Hat Michael zufällig einen Feuerlöscher im Keller gefunden?

Ich fand als Rentner, der Michael ja mittlerweile auch ist, war er ziemlich flott und kräftig unterwegs und das hat dieses Werk von 2018 ziemlich lächerlich gemacht.

20.07.2019 01:30 Uhr - Scarecrow
1x
Ob Michael einen Feuerlöscher gefunden hat? Da hat wohl noch nie einer einen Halloween gesehen. ^^

Yeah. "Halloween 2018" ist der beste nach Carpenters unsterblichen Klassiker. Freue mich auf die Blumhouse-Green-Carpenter-Trilogie.

Endlich sind Slasher wieder ein wenig IN. Mal schauen was "Black Christmas 2019" taugt.

20.07.2019 01:32 Uhr - Dr. Evil
6x
Ich finde es klasse ,dass Halloween es nochmal auf die Leinwand geschafft hat und gönne ihm auch den Erfolg . Vielleicht werden so auch noch andere Ikonen der 80 er einmal wiederbelebt.
Und ganz ehrlich, was den Rentner angeht ..... Soll Michael mit einem Rolator, Brille und Hörgerät jagd auf seine Opfer machen? Michael ist und muss mystisch bleiben , dass macht ihn so interessant.
Freue mich auf weitere Halloween Filme !

20.07.2019 01:40 Uhr - Scarecrow
3x
20.07.2019 00:07 Uhr schrieb PeregrinTuk
Ja, ja. Wer braucht schon neue Ideen ...

Disney! ^^

20.07.2019 02:16 Uhr - kondomi
1x
@ Scarecrow
Ach komm, der König der Löwen(2019) war schon toll !
Was den Rest angeht, gebe ich dir Recht.
Neue Ideen sind wie politisch unkorrekte oder "unzensiertere" Filme: eher selten

20.07.2019 02:35 Uhr - starscream
1x
Wie wäre ein "Battle Royale-Crossover" der Horror-/Slashergrößen? Wie Freddy vs. Jason. Aber mit Freddy, Jason, Myers, Chucky, Pinhead und Leatherface. Dieses mal tötet der Sieger wirklich alle.^^ Jenes wäre mal ein richtiges Schlachtfest :D

20.07.2019 07:16 Uhr - RedArrow
1x
User-Level von RedArrow 2
Erfahrungspunkte von RedArrow 63
Bei diesem Einspielergebnis keineswegs überraschend, war nur eine Frage der Zeit.
Den Film selbst halte ich für einen handwerklich gelungenen Slasher, etwas Neues gibt er mir aber nicht.
J. L. Curtis ist wieder eine Bank, J. Carpenters Score sowieso.
Witzig sind die Zitate aus den Sequels, welche ja eigentlich nie passiert sind.


Achtung, Spoiler!!!!




Spätestens jetzt wird auch ersichtlich, wieso Laurie, nachdem sie es geschafft hat, MM im Finale in ihrem Keller einzusperren, nicht einfach das Gehirn rauspustet und den Fall abschließt... wäre nämlich sonst etwas schwierig gewesen noch Fortsetzungen zu drehen wenn Michael am Ende des Reboots schon weg vom Fenster gewesen wäre.

20.07.2019 08:35 Uhr - D-P-O / 77
1x
Halloween - Retirement Home

20.07.2019 09:09 Uhr - Der Dicke
1x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 20
Erfahrungspunkte von Der Dicke 8.750
20.07.2019 08:35 Uhr schrieb D-P-O / 77
Halloween - Retirement Home


Mit einem Kurzauftritt der Rest Home Chili Peppers.

20.07.2019 11:01 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
...mit Halloween Ends abgeschlossen werden soll...

Wer´s glaubt...spätenstes in 5-6 Jahren, kommt dann der Reboot vom Reboot!

20.07.2019 11:11 Uhr - Masterff1986
2x
20.07.2019 00:25 Uhr schrieb DARKHERO
Ne, Michael Myers wurde genug ausgeschlachtet mMn. Ein neuer Freddy (OMG bloß das Remake vergessen) wäre mir lieber


Finde ich genau andersherum.

Freddy hat 8 Teile und ein Remake.

Halloween hat 2 Remakes, 6 Original-Teile (davon 1 ohne Michael) und nun 1 Fortsetzung.

Freue mich mehr über ein neues Halloween als einen neuen Freddy Fim.

Finde Freddy ziemlich ausgelutscht und da dort wahrscheinlich wieder einmal nur der Humor im Vordergrund stehen würde, kann ich darauf verzichten.

Einen neuen Freddy würde ich eigentlich nur gerne sehen, wenn er sich am ersten orientiert und den Härtegrad nach oben schraubt und auf Humor weitgehend verzichtet.

20.07.2019 11:29 Uhr - Sammler
1x
Ich fand den neuen Aufguss ehrlich gesagt ziemlich lahm und brauche keine weitere Fortsetzung aber naja, die Kuh wird eben weiter gemolken. Wieso sich was Neues ausdenken.

20.07.2019 12:55 Uhr - Tommy83
1x
20.07.2019 07:16 Uhr schrieb RedArrow
Bei diesem Einspielergebnis keineswegs überraschend, war nur eine Frage der Zeit.
Den Film selbst halte ich für einen handwerklich gelungenen Slasher, etwas Neues gibt er mir aber nicht.
J. L. Curtis ist wieder eine Bank, J. Carpenters Score sowieso.
Witzig sind die Zitate aus den Sequels, welche ja eigentlich nie passiert sind.


Achtung, Spoiler!!!!




Spätestens jetzt wird auch ersichtlich, wieso Laurie, nachdem sie es geschafft hat, MM im Finale in ihrem Keller einzusperren, nicht einfach das Gehirn rauspustet und den Fall abschließt... wäre nämlich sonst etwas schwierig gewesen noch Fortsetzungen zu drehen wenn Michael am Ende des Reboots schon weg vom Fenster gewesen wäre.



Alles ist möglich ....in H 20 flog der Kopf durch die Prärie und schwuppdiwupp Halloween Resurrection war geboren ☺ die erzählen uns doch nicht das erste Mal was vom Hottehü. ..aber ich liebe die Reihe deswegen sehe ich über vieles hinweg aber verstehe auch wer es blöd findet. Immer her mit Kill und Ends....und wenn Ends 300Mio einspielt gibt's halt Halloween Ends nochmal. ☺

20.07.2019 12:56 Uhr - Tommy83
20.07.2019 07:16 Uhr schrieb RedArrow
Bei diesem Einspielergebnis keineswegs überraschend, war nur eine Frage der Zeit.
Den Film selbst halte ich für einen handwerklich gelungenen Slasher, etwas Neues gibt er mir aber nicht.
J. L. Curtis ist wieder eine Bank, J. Carpenters Score sowieso.
Witzig sind die Zitate aus den Sequels, welche ja eigentlich nie passiert sind.


Achtung, Spoiler!!!!




Spätestens jetzt wird auch ersichtlich, wieso Laurie, nachdem sie es geschafft hat, MM im Finale in ihrem Keller einzusperren, nicht einfach das Gehirn rauspustet und den Fall abschließt... wäre nämlich sonst etwas schwierig gewesen noch Fortsetzungen zu drehen wenn Michael am Ende des Reboots schon weg vom Fenster gewesen wäre.



Alles ist möglich ....in H 20 flog der Kopf durch die Prärie und schwuppdiwupp Halloween Resurrection war geboren ☺ die erzählen uns doch nicht das erste Mal was vom Hottehü. ..aber ich liebe die Reihe deswegen sehe ich über vieles hinweg aber verstehe auch wer es blöd findet. Immer her mit Kill und Ends....und wenn Ends 300Mio einspielt gibt's halt Halloween Ends nochmal. ☺

20.07.2019 15:56 Uhr - Laughing Vampire
1x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Jetzt mal ganz im Ernst: Der Original-"Halloween" von 1978 ist einer der schlechtesten und langweiligsten Horrorfilme aller Zeiten und zudem mitverantwortlich für eine wahre Flut an ebenso schlechten, langweiligen und vorhersehbaren "Slasher"-Filmen im darauf folgenden Jahrzehnt. Ich mag die meisten Filme von John Carpenter, aber dieser Totalausfall... Wie dieser ganze Mist immer noch so viel Geld macht, werde ich nie verstehen.

20.07.2019 18:41 Uhr - Jimmy Conway
4x
Ich versuche ja Meinungen zu akzeptieren, aber manche sollten ihre, lieber hinterm Berg halten.

20.07.2019 18:55 Uhr - D-P-O / 77
2x
Jetzt mal ganz im Ernst: Ich setze gleich meine Maske auf,
koche mir ein leckeres Kürbis-Süppchen und ziehe mir dann
den ultimativen Horrorklassiker von 1978 rein!

20.07.2019 19:39 Uhr - Dr.Ro Stoned
2x
20.07.2019 18:55 Uhr schrieb D-P-O / 77
Jetzt mal ganz im Ernst: Ich setze gleich meine Maske auf,
koche mir ein leckeres Kürbis-Süppchen und ziehe mir dann
den ultimativen Horrorklassiker von 1978 rein!



Ja man! Fuck!
Denk ich schon seit heute morgen!!!
Werd mir gleich teil 1 und den alten 2 am stück reinpfeifen....
Nix langweilig!
Mit das beste, was die horrorfilmgeschichte zu bieten hat!
Mehr atmosphäre geht nicht! Böser geht nicht!
Und die scream queen höchstpersönlich!!!


20.07.2019 20:32 Uhr - Eisenherz
Halloween (2007) mochte ich irgendwie sehr. Dass Rob Zombie den Nachfolger dann so mustergültig komplett versaut hat, kann ich bis heute nicht rational nachvollziehen.

20.07.2019 21:44 Uhr - XgFrtD
User-Level von XgFrtD 2
Erfahrungspunkte von XgFrtD 84
20.07.2019 01:40 Uhr schrieb Scarecrow
20.07.2019 00:07 Uhr schrieb PeregrinTuk
Ja, ja. Wer braucht schon neue Ideen ...

Disney! ^^


Oh ja, vor allem die. :p

20.07.2019 22:27 Uhr - cb21091975
1x
Moustapha Akkad sagte mal zwischen Halloween 4 und 5,lag nur ein Jahr,"da haben wir einen Fehler gemacht ". Hoffentlich wiederholt sich das nicht..

20.07.2019 23:17 Uhr - Ned Flanders
Jetzt mal ganz ehrlich, vor Tagen konnte man hier über Rambo 5 so einige Aussagen lesen, wie Rentner Rambo oder total unglaubwürdig usw.

Aber hier wird ein Typ der mit Sicherheit ebenfalls so um die 70Jahre ist gefeiert. Das ist ja wohl noch unglaubwürdiger., Ein Rentner mit der Kraft und Schnelligkeit eines jungen Mannes.
Damit wird die ganze Sache mehr als nur lächerlich.

21.07.2019 01:13 Uhr - Melvin-Smiley
1x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
20.07.2019 15:56 Uhr schrieb Laughing Vampire
Jetzt mal ganz im Ernst: Der Original-"Halloween" von 1978 ist einer der schlechtesten und langweiligsten Horrorfilme aller Zeiten und zudem mitverantwortlich für eine wahre Flut an ebenso schlechten, langweiligen und vorhersehbaren "Slasher"-Filmen im darauf folgenden Jahrzehnt. Ich mag die meisten Filme von John Carpenter, aber dieser Totalausfall... Wie dieser ganze Mist immer noch so viel Geld macht, werde ich nie verstehen.


Zu viel Nippon-Trash geht offensichtlich aufs Hirn.
Dass Du mit diesem belanglosen Geschreibsel komplett allein bist, spricht ebenfalls nicht gerade für Dich.
Und nein, ich würde dem Original nun auch keinen Schrein errichten, aber ich sehe ihn dennoch als einen der wichtigsten und zurecht kultigsten Slasher überhaupt.

Was die beiden Nachfolger für den imho lahmen Aufguss von 2018 betrifft, so kann ich zwar verstehen, dass das Geld lockt, aber schon der erste Teil der neuen Reihe war spätestens im Finale extrem lächerlich. Da kann man bur hoffen, dass die Sequels, wenn sie schon kommen, zumindest weniger stumpfsinnige Ideen mitbringen und dann eher auf fiese Schauwerte setzen.

21.07.2019 06:50 Uhr - Masterff1986
20.07.2019 20:32 Uhr schrieb Eisenherz
Halloween (2007) mochte ich irgendwie sehr. Dass Rob Zombie den Nachfolger dann so mustergültig komplett versaut hat, kann ich bis heute nicht rational nachvollziehen.


Naja, eigentlich fand ich den zweiten Teil sehr geil.
Nur die Entmystifizierung und das Ende fand ich schlecht.
Rest fand ich sehr geil.

21.07.2019 14:45 Uhr - Masterff1986
1x
20.07.2019 11:29 Uhr schrieb Sammler
Ich fand den neuen Aufguss ehrlich gesagt ziemlich lahm und brauche keine weitere Fortsetzung aber naja, die Kuh wird eben weiter gemolken. Wieso sich was Neues ausdenken.


Naja, zwingt einem ja keiner dazu sich die FIlme anzusehen.
Ich fand den Neuen echt geil und werde mir sicher auch die 2 Neuen anschauen.

21.07.2019 15:07 Uhr - Melvin-Smiley
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
21.07.2019 14:45 Uhr schrieb Masterff1986
20.07.2019 11:29 Uhr schrieb Sammler
Ich fand den neuen Aufguss ehrlich gesagt ziemlich lahm und brauche keine weitere Fortsetzung aber naja, die Kuh wird eben weiter gemolken. Wieso sich was Neues ausdenken.


Naja, zwingt einem ja keiner dazu sich die FIlme anzusehen.
Ich fand den Neuen echt geil und werde mir sicher auch die 2 Neuen anschauen.


Die wirst Du dann vermutlich auch geil, oder eben sehr geil finden.

22.07.2019 00:18 Uhr - Laughing Vampire
2x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
21.07.2019 01:13 Uhr schrieb Melvin-Smiley
20.07.2019 15:56 Uhr schrieb Laughing Vampire
Jetzt mal ganz im Ernst: Der Original-"Halloween" von 1978 ist einer der schlechtesten und langweiligsten Horrorfilme aller Zeiten und zudem mitverantwortlich für eine wahre Flut an ebenso schlechten, langweiligen und vorhersehbaren "Slasher"-Filmen im darauf folgenden Jahrzehnt. Ich mag die meisten Filme von John Carpenter, aber dieser Totalausfall... Wie dieser ganze Mist immer noch so viel Geld macht, werde ich nie verstehen.


Zu viel Nippon-Trash geht offensichtlich aufs Hirn.
Dass Du mit diesem belanglosen Geschreibsel komplett allein bist, spricht ebenfalls nicht gerade für Dich.
Und nein, ich würde dem Original nun auch keinen Schrein errichten, aber ich sehe ihn dennoch als einen der wichtigsten und zurecht kultigsten Slasher überhaupt.

Na dann bin ich eben allein, was soll's. :P Jedenfalls einer der Fälle, wo ich die Mehrheitsmeinung gar nicht nachvollziehen kann. Das ist so stinklangweilig und vorhersehbar. Dann lieber Nippon-Trash, oder noch besser, gute Filme aus Nippon! Carpenters "Thing" wiederum ist einer meiner Lieblings-Horrorfilme überhaupt.

22.07.2019 00:41 Uhr - Melvin-Smiley
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
22.07.2019 00:18 Uhr schrieb Laughing Vampire
Das ist so stinklangweilig und vorhersehbar.


Wie gesagt; ganz allein Deine Meinung und in der Form kein Stück repräsentativ. ;)

22.07.2019 03:08 Uhr - Laughing Vampire
3x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
22.07.2019 00:41 Uhr schrieb Melvin-Smiley
22.07.2019 00:18 Uhr schrieb Laughing Vampire
Das ist so stinklangweilig und vorhersehbar.


Wie gesagt; ganz allein Deine Meinung und in der Form kein Stück repräsentativ. ;)

Ja, nicht repräsentativ. Und jetzt? Hier gibt jeder seinen Senf zu allen möglichen Filmen ab, manche jammern sogar über zu viele Dialoge bei Tarantino. "Halloween" ist eben ein Film, den ich persönlich überhaupt nicht leiden kann, obwohl ich sowohl Genre als auch Regisseur mag. Problem? Daß ich dafür keine "Daumen hoch" kriege, nehme ich gerne in Kauf. Wer's mag, soll's mögen.

22.07.2019 07:39 Uhr - Masterff1986
22.07.2019 00:18 Uhr schrieb Laughing Vampire
21.07.2019 01:13 Uhr schrieb Melvin-Smiley
20.07.2019 15:56 Uhr schrieb Laughing Vampire
Jetzt mal ganz im Ernst: Der Original-"Halloween" von 1978 ist einer der schlechtesten und langweiligsten Horrorfilme aller Zeiten und zudem mitverantwortlich für eine wahre Flut an ebenso schlechten, langweiligen und vorhersehbaren "Slasher"-Filmen im darauf folgenden Jahrzehnt. Ich mag die meisten Filme von John Carpenter, aber dieser Totalausfall... Wie dieser ganze Mist immer noch so viel Geld macht, werde ich nie verstehen.


Zu viel Nippon-Trash geht offensichtlich aufs Hirn.
Dass Du mit diesem belanglosen Geschreibsel komplett allein bist, spricht ebenfalls nicht gerade für Dich.
Und nein, ich würde dem Original nun auch keinen Schrein errichten, aber ich sehe ihn dennoch als einen der wichtigsten und zurecht kultigsten Slasher überhaupt.

Na dann bin ich eben allein, was soll's. :P Jedenfalls einer der Fälle, wo ich die Mehrheitsmeinung gar nicht nachvollziehen kann. Das ist so stinklangweilig und vorhersehbar. Dann lieber Nippon-Trash, oder noch besser, gute Filme aus Nippon! Carpenters "Thing" wiederum ist einer meiner Lieblings-Horrorfilme überhaupt.


Thing fand ich wiederum nur ok.

Da ist Halloween schon um Klassen besser...

22.07.2019 22:43 Uhr - Jimmy Conway
Alda! Leutz! The Thing (1982) und Halloween (1978) sind genial. Und nun Schluss jetzt :-)

24.07.2019 00:35 Uhr - Kaldemorgen
Lasst Michael Myers in Ruhe Filme drehen !!!!!

24.07.2019 00:43 Uhr - Kaldemorgen
20.07.2019 01:06 Uhr schrieb Ned Flanders
Hat Michael zufällig einen Feuerlöscher im Keller gefunden?

Ich fand als Rentner, der Michael ja mittlerweile auch ist, war er ziemlich flott und kräftig unterwegs und das hat dieses Werk von 2018 ziemlich lächerlich gemacht.


Bist wohl mit ihm gealtert und nun neidisch , was ?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)