SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 39,99 € bei gameware Borderlands 3 · Eine Achterbahnfahrt voller Wahnsinn! · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Kaiser Soze

Stille Nacht - Horror Nacht (1984): Ungeschnittene Amaray ab Ende August 2019

Der Horrorfilm Stille Nacht - Horror Nacht (1984) war nicht nur der Starschuss zu vier Fortsetzungen (1987 bis 1991) sowie einer Neuverfilmung (2012), sondern musste selbst in den USA für ein R-Rating zensiert werden (Schnittbericht sowie Special (#9)). Er fristete in Deutschland über drei Jahrzehnte, ab 1988, sein Dasein auf dem Index (ab Januar 2013 auf Liste A), weshalb die FSK 18-Fassung um 3:13 Minuten gekürzt war (Schnittbericht sowie Weihnachts-Special (#7)).

Nachdem Stille Nacht, Horror Nacht Anfang Dezember 2018 für die Blu-ray-Auswertung in 4K remastered wurde (wir berichteten) und Ende Dezember 2018 die Listenstreichung sowie (nach Neuprüfung) die FSK-KJ-Freigabe folgten (wir berichteten), erschien der Film bereits Ende Februar 2019 in drei limitierten Mediabooks auf DVD und Blu-ray (wir berichteten).

Am 30. August 2019 veröffentlicht das Label Anolis nun die ungekürzte Fassung erstmals in einer Amaray auf Blu-ray, sodass auch die Fans des Films, die auf das Mediabook verzichten wollten oder mussten, kostengünstiger zuschlagen können.

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Amazon.de:
OFDB:
Mehr zu:

Stille Nacht, Horror Nacht

(OT: Silent Night, Deadly Night, 1984)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
John Wick: Kapitel 3 - FSK-Prüfung für 4K UHD / Blu-ray / DVD uncut geschafft
Scarface mit Al Pacino: Ungeschnittene 4K-Blu-ray im Oktober 2019
The Punisher (2004) - Indizierung aufgehoben
Gesetz der Rache: Unrated Director
Once Upon a Time in Hollywood wohl verlängert als Mini-Serie
Alle Neuheiten hier

Kommentare

15.08.2019 00:34 Uhr - jimbob1671
1x
Na also, die ist so gut wie gekauft. Hoffe das auch noch bald der zweite Teil den Weg zu uns auf Bluray findet.

15.08.2019 00:59 Uhr - Filme-Narr
Der Melvin wird sich wie ein Schneekönig freuen, da er von diesem Weihnachts-Slasher sehr begeistert ist, das Remake von 2012 jedoch ziemlich gering schätzt. Ich halte es andersrum: Das Remake ist, bis auf ein paar sehr wenige misslungene CGI-Splatterszenen, einer meiner Lieblinge unter den Slashern. Der Gore passt größtenteils, die Schauspieler sind in Ordnung und die Handlung wird von Anfang bis Ende spannend erzählt. Ich finde, unter den (Weihnachts-)Slashern ist das Remake von 2012 ein echtes Highlight. Einziger Wermutstropfen für alle Uninformierten ist (mal wieder) die Freigabe. Von unseren Lieblings-Freunden der FSK gabs (wieder mal) keine Freigabe für die ungekürzte Fassung, sodass das Label Pierrot Le Fou den Gang zu den Juristen einlegte (zum Glück) um sich dort die "leichte JK" für die Uncut-Version abzuholen. Zwar ist dieser Streifen in seiner ungeschnittenen Variante (noch) nicht indiziert, aber Unwissende werden wohl dennoch hauptsächlich die ca. 36 Sekunden gekürzte FSK-Fassung kaufen. Und das ist (mal wieder) eine Frechheit!

15.08.2019 06:30 Uhr - Lowmaker
Ist jetzt vielleicht ne blöde Frage, aber ist diese kommende Fassung die R-rated oder die Unrated Fassung ?

15.08.2019 07:16 Uhr - Rayd
1x
User-Level von Rayd 5
Erfahrungspunkte von Rayd 311
15.08.2019 06:30 Uhr schrieb Lowmaker
Ist jetzt vielleicht ne blöde Frage, aber ist diese kommende Fassung die R-rated oder die Unrated Fassung ?

Es wird wohl die selbe Blu-ray wie die der Mediabooks sein, also ziemlich wahrscheinlich Unrated.

15.08.2019 08:47 Uhr - LiveFastDiarrhea
Warum ist auf dem Cover oben rechts das Shout!Factory-Logo? Natürlich hat man hier das Master von Shout/Scream lizensiert, aber dass man die VÖ "offiziell" als Kooperation kennzeichnet ist ungewöhnlich. Habe ich so noch nie gesehen.

15.08.2019 18:17 Uhr - Filme-Narr
15.08.2019 08:47 Uhr schrieb LiveFastDiarrhea
Warum ist auf dem Cover oben rechts das Shout!Factory-Logo? Natürlich hat man hier das Master von Shout/Scream lizensiert, aber dass man die VÖ "offiziell" als Kooperation kennzeichnet ist ungewöhnlich. Habe ich so noch nie gesehen.


Vielleicht ist dieses Logo nur auf dem Vorab-Cover zu sehen.

15.08.2019 21:11 Uhr - Melvin-Smiley
1x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
15.08.2019 18:17 Uhr schrieb Filme-Narr
15.08.2019 08:47 Uhr schrieb LiveFastDiarrhea
Warum ist auf dem Cover oben rechts das Shout!Factory-Logo? Natürlich hat man hier das Master von Shout/Scream lizensiert, aber dass man die VÖ "offiziell" als Kooperation kennzeichnet ist ungewöhnlich. Habe ich so noch nie gesehen.


Vielleicht ist dieses Logo nur auf dem Vorab-Cover zu sehen.


Nein, das wird regulär auf den Amarays geführt werden; wurde auch schon auf die MBs gedruckt. ;)

Hat mich auch erst ein wenig verwundert, weil es auf der Front abgedruckt wurde und nicht auf dem Rücken, aber im Grunde sehe ich da nicht mehr als eine Kooperation zweier Label, wie z.B. bei Capeligh, oder NSM, die z.B. MGM/Fox-Titel vertreiben und deren Logo mit auf dem Spine abdrucken.

16.08.2019 02:39 Uhr - Filme-Narr
15.08.2019 21:11 Uhr schrieb Melvin-Smiley
15.08.2019 18:17 Uhr schrieb Filme-Narr
15.08.2019 08:47 Uhr schrieb LiveFastDiarrhea
Warum ist auf dem Cover oben rechts das Shout!Factory-Logo? Natürlich hat man hier das Master von Shout/Scream lizensiert, aber dass man die VÖ "offiziell" als Kooperation kennzeichnet ist ungewöhnlich. Habe ich so noch nie gesehen.


Vielleicht ist dieses Logo nur auf dem Vorab-Cover zu sehen.


Nein, das wird regulär auf den Amarays geführt werden; wurde auch schon auf die MBs gedruckt. ;)

Hat mich auch erst ein wenig verwundert, weil es auf der Front abgedruckt wurde und nicht auf dem Rücken, aber im Grunde sehe ich da nicht mehr als eine Kooperation zweier Label, wie z.B. bei Capeligh, oder NSM, die z.B. MGM/Fox-Titel vertreiben und deren Logo mit auf dem Spine abdrucken.


Ja, ok, dann bleibst vorne drauf. Stört ja auch nicht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)