SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 38,99 € bei gameware Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Stargirl - Trailer zur neuen DC Universe-Serie

Für den Frühling 2020 hat der Streamingdienst DC Universe den Start seiner nächsten Eigenproduktion geplant: Stargirl. Dabei wird sich die neue Serie an ein eher junges Publikum wenden. Ganz im Gegensatz zu den z.B. eher düster-brutalen Titans. Darüber hinaus wird man in den USA noch einen weiteren Vertriebsweg gehen. Denn einen Tag nach der Veröffentlichung auf DC Universe wird es die jeweilige Folge auch im linearen Fernsehen bei The CW zu sehen geben. Dort ist bekanntlich das Arrowverse zu Hause.

Die Hauptrolle spielt Teenie-Star Brec Bassinger.

Mehr zu:

Stargirl

(OT: Stargirl, 2020)

Kommentare

13.12.2019 02:00 Uhr - Bearserk
1x
Trailer sieht ja für eine Serie recht hochwertig und eher nach Film aus.
Leider hat die Figur Stargirl für mich jeglichen Reiz verloren, als ich vor recht kurzer Zeit erfahren habe, das sie in den Comics einen Partner namens Stripes hat...
*stöhnundaugenverdreh*

13.12.2019 06:28 Uhr - Carno
Stargirl? Etwa Stargirl wie She-Captain America und zwar mit Zeus' Brutzelblitzen??? O.o
Oh je... Mal sehen was man davon halten kann wenn es soweit ist.
Ich erwarte das beste, ohne Gewähr. ;)

13.12.2019 12:51 Uhr - Victor75
10x
Deppen, die sich von weiblichen Superhelden/Charakteren unterdrückt fühlen in 3...2...1...

Schaut für mich gut aus. Kein gezwungener Humor, kein übertriebener Teenieismus...

13.12.2019 15:43 Uhr - D-Chan
2x
13.12.2019 12:51 Uhr schrieb Victor75
Schaut für mich gut aus. Kein gezwungener Humor, kein übertriebener Teenieismus...


Kommt noch, kommt noch.

13.12.2019 23:12 Uhr - Kaleun
6x
13.12.2019 12:51 Uhr schrieb Victor75
Deppen, die sich von weiblichen Superhelden/Charakteren unterdrückt fühlen in 3...2...1...

Schaut für mich gut aus. Kein gezwungener Humor, kein übertriebener Teenieismus...


Deppen die auch nach der tausendsten Diskussion noch nicht den Unterschied, zwischen einer starken Frauenfigur und einem politisch motivierten, schlecht geschrieben Charakter unterscheiden können und für ihren Stuss auch noch Beifall erheischen wollen, gleich an dritter Stelle. Herzlichen Glückwunsch! Nicht jeder der Kritik an einem weiblichen Charackter übt ist gleich ein männlicher Chauvinist. Vielleicht merken das auch Leute wie du irgendwann einmal.

14.12.2019 18:23 Uhr - TheBeyond
5x
DB-Co-Admin
User-Level von TheBeyond 35
Erfahrungspunkte von TheBeyond 48.020
13.12.2019 12:51 Uhr schrieb Victor75
Deppen, die sich von weiblichen Superhelden/Charakteren unterdrückt fühlen in 3...2...1...


Dass es tatsächlich noch Leute abseits (a)sozialer Medien ala Twitter gibt, die glauben, es würde sich ernsthaft jemand von weiblichen Charakteren/Superhelden unterdrückt oder eingeschüchtert fühlen und das allein aus dem Grund, weil sie weiblich sind... wo sind denn diese ganzen Leute, wenn es um Ellen Ripley, Sarah Connor, Wonder Woman oder Black Widow geht, um mal ein paar prominente, teils klassische, teils aktuelle Beispiele für starke weibliche Charaktere zu nennen?
Weiteres Beispiel gefällig? Wie konnten gerade Slasher nur so beliebt werden, wo doch zum großen Teil immer nur weibliche Charaktere den üblicherweise männlichen Killer um die Ecke bringen? Wäre doch eigentlich gefundenes Hassobjekt für diesen ach so gigantischen Mob aus toxischen misogynen männlichen Filmfans, oder?
Ist vielleicht doch alles nur eine faule Ausrede, um vom tatsächlichen Problem schlecht geschriebener Charaktere ohne Charisma abzulenken? Aber ich vergaß, wir haben das Jahr 2019 und da ist es halt hip und voll progressiv, eher mit politischen Kampfbegriffen/"Buzzwords" um sich zu werfen, als mal Selbstreflexion zu üben und tatsächlich auf Probleme einzugehen.

15.12.2019 20:25 Uhr - der neue1067
1x
User-Level von der neue1067 1
Erfahrungspunkte von der neue1067 7
Hier wird aber ganz schön ein Fass aufgemacht wegen einer, vielleicht auch unbedachten Äußerung!


kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)