SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Predator Hunting Grounds · Lass die Jagd beginnen · ab 38,99 € bei gameware Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 37,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

The Grudge (2020) kommt mit FSK 16-Freigabe in die dt. Kinos

Gestern haben wir hier an dieser Stelle den Red Band-Trailer zum R-Rated-Horror The Grudge gespostet. Dieser hat schon angedeutet, dass die US-Freigabe durchaus angebracht ist. Knapp einem Monat vor dem deutschen Kinostart gibt es jetzt auch die FSK-Freigabe. So wird der blutige Film mit einer Freigabe "ab 16 Jahren" in die deutschen Kinos kommen und wird dabei eine Laufzeit von ca. 94 Minuten haben.

The Grudge startet am 9. Januar 2020.

Mehr zu:

The Grudge

(OT: Grudge, The, 2020)

Kommentare

12.12.2019 06:47 Uhr - SledgeNE
Oh, das überrascht mich jetzt aber schon. Der Trailer verspricht ja schon typisch Raimi zu werden (also Finger abhacken, was man im Trailer sieht, etc,). Mal schauen, wenn der Film nicht zu spät läuft bin ich vielleicht dabei. Aber mir wäre das schon too much. ;-)

12.12.2019 09:45 Uhr - Thomi
Dann wird's ja nicht so schlimm sein.

12.12.2019 11:31 Uhr - Pentegrin
User-Level von Pentegrin 2
Erfahrungspunkte von Pentegrin 84
Einen Monat vor Kinostart gibt es schon eine FSK-Freigabe? °○°

12.12.2019 12:18 Uhr - Roughale
Eine 18 von damals gibt es so nicht mehr, da wurde ja vieles schon auf 16 runtergestuft, also kann es trotzdem ein typischer Raimi werden ;-) Mich stört hier nur der erneute Neuafguss etwas...

12.12.2019 14:43 Uhr - Fliegenfuß
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Hoffentlich wird nicht noch dran rumgeschnippelt!

12.12.2019 14:59 Uhr - Eisenherz
Sieht zwar ganz gut aus, aber ins Kino ziehen mich diese Remakes/Reboots schon lange nicht mehr.

12.12.2019 21:16 Uhr - Rated XXL
Wir bekommen langsam normale Verhältnisse hier in Deutschland. ;-)
"FSK 16" sollte eigentlich die höchste Freigabe sein, denn dann sollte ein Mensch den Unterschied zwischen Fiktion und Realität kennen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)