SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
A Plague Tale: Requiem · Erlebe ein tolles neues Abenteuer für Hoffnung · ab 57,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Tom Cody

Guns Akimbo: Trailer zum durchgeknallten Actionfilm mit Daniel Radcliffe

Hier ist der offizielle Trailer zu Guns Akimbo, einem grellen Actionfilm, der in seiner überzeichneten Art ein wenig an das asiatische Kino und insbesondere auch die Filme des Regie-Duos Neveldine/Taylor erinnert (Crank, Gamer).

Der nerdige Videospielentwickler Miles ist ein wenig zu sehr damit beschäftigt, die Dinge im Internet mit seinen ätzenden, anstachelnden und polarisierenden Kommentaren zu überschütten. Eines Nachts macht er den Fehler, betrunken über Skizm, einem illegalen Death-Match-Fight-Club, der live in die Öffentlichkeit gestreamt wird, herzuziehen. Als Antwort darauf beschließt Riktor, das wahnsinnige Mastermind hinter dem Kanal, Miles dazu zu zwingen, an dem "Spaß" teilzuhaben. Miles wacht auf, um schwere Pistolen mit seinen Knochen verschraubt zu finden, und er erfährt, dass Nix, der schießwütige, weibliche Star von Skizm, sein erster Gegner ist….

Die Regie bei dieser neuseeländisch-britisch-deutschen Produktion führte der Neuseeländer Jason Lei Howden, der auch gleichzeitig das Drehbuch schrieb. Der Special Effects-Künstler lieferte 2014 sein Langfilmdebüt mit der Heavy Metal-Splatterkomödie Deathgasm. Neben Daniel Radcliffe spielt die aus Mayhem oder Ready or Not bekannte Samara Weaving. Drehorte des Films waren u.a. Auckland und München.

Guns Akimbo, der bis jetzt auf einigen Festivals gelaufen ist, startet am 28.02.2020 in den USA. Einen genauen Starttermin für Deutschland gibt es bis jetzt leider noch nicht.

Mehr zu: Guns Akimbo (OT: Guns Akimbo, 2019)

Schnittbericht:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Kommentare

19.01.2020 00:24 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 20
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 8.338
Irgendwie wollen sich mir die Worte Radcliff Actionfilm und durchgeknallt mit dem Bild vom Trailer samt Inhalt, nicht zu einem sinnvollen Satz zusammenfinden und tanzen indessen, wie Hr. Yana es einst beschrieb indischen Bollywoodtanz^^^^

19.01.2020 00:34 Uhr - Ned Flanders
6x
Das Radcliff mehr als nur Potter kann, hat er mit Imperium und Jungle durchaus bewiesen.

19.01.2020 00:36 Uhr - Leela
1x
Taylor hatte ja schon bei Crank und Happy seine Finger im Spiel und der Trailer macht auch Lust auf mehr 😎

19.01.2020 00:51 Uhr - humptydumpty
2x
User-Level von humptydumpty 7
Erfahrungspunkte von humptydumpty 645
19.01.2020 00:34 Uhr schrieb Ned Flanders
Das Radcliff mehr als nur Potter kann, hat er mit Imperium und Jungle durchaus bewiesen.
Swiss Army Man war auch schön schräg, aber da habe ich mir nach dem Trailer auch ein wenig mehr von versprochen gehabt. Würde mich nicht wundern, wenn es bei dem hier ähnlich ist.

19.01.2020 00:36 Uhr schrieb Leela
Taylor hatte ja schon bei Crank und Happy seine Finger im Spiel und der Trailer macht auch Lust auf mehr 😎
Brian Taylor hat mit dem hier nichts zu tun.

19.01.2020 01:18 Uhr - Leela
2x
Hast recht humptydumpty, ich habe den Text wieder mal nur überflogen .... Der Trailer macht trotzdem mächtig Laune 👍

19.01.2020 04:42 Uhr - Ralle87
2x
Das kann was werden.
Die Frau in schwarz war auch richtig stark

19.01.2020 11:51 Uhr - lappi
User-Level von lappi 3
Erfahrungspunkte von lappi 175
Ist das der Film zu dem ein zum Meme mutierten Bild, in dem Harry irre guckend mit Bademantel und zwei Knarren bewaffnet, durch die Straße läuft?

19.01.2020 13:19 Uhr - sonyericssohn
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.729
19.01.2020 11:51 Uhr schrieb lappi
Ist das der Film zu dem ein zum Meme mutierten Bild, in dem Harry irre guckend mit Bademantel und zwei Knarren bewaffnet, durch die Straße läuft?


Jep !

19.01.2020 14:47 Uhr - Cocoloco
1x
Daniel Radcliffe kann es noch so sehr versuchen und abgefahrene Rollen spielen-man wird immer nur Harry Potter sehen.

19.01.2020 15:06 Uhr - Brti
7x
19.01.2020 14:47 Uhr schrieb Cocoloco
Daniel Radcliffe kann es noch so sehr versuchen und abgefahrene Rollen spielen-man wird immer nur Harry Potter sehen.
das mag dir so gehen. Ich habe hier nicht ein bisschen Harry Potter gesehen!

19.01.2020 15:19 Uhr - Knochentrocken
5x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 448
Jeder, der Zweifel hat, lege ich Alexandre Ajas‘ „Horns“ ans Herz.
Danach seht ihr Radcliffe mit anderen Augen und nicht mehr nur als P-P-P-Potter.

19.01.2020 18:07 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 20
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 8.338
19.01.2020 15:19 Uhr schrieb Knochentrocken
Jeder, der Zweifel hat, lege ich Alexandre Ajas‘ „Horns“ ans Herz.
Danach seht ihr Radcliffe mit anderen Augen und nicht mehr nur als P-P-P-Potter.


Einer der langweiligsten Filme die Ajas dafür das er für extremen und extrem guten Horror bekannt ist, je gedreht hat, besonders im Vergleich zu seinen anderen Werken.
Und das sage ich obwohl ich den Film gut fand siehe Review, nur ist es kein Horrormovie und auch kein Beweis das Radcliffe was anderes kann als Fantasy und Grusel.
Radcliffe hat den Sprung zumindest besser geschafft als "Uh keiner will mich in anderen Filmrollen sehen" Hamill, doch egal wo und was er spielt, eine richtig ernsthafte Rolle nehme ich ihm nicht ab. Selbst mit Bart sieht er noch aus wie grade aus der Pubertät gefallen, was für seine Gene spricht, aber im Actiongenre wirkt er für mich einfach zu "jugendlich, bübchenhaft"
Die Frau in Schwarz hat funktioniert, aber das ist ja quasi Potter mit richtigem Grusel

19.01.2020 18:49 Uhr - alex_wintermute
Edit: Ups... hab gerade den Daniel Radcliffe mit Elijah Wood verwechselt!

19.01.2020 20:40 Uhr - Lukas
3x
Mit verschiedenen, immer mind. soliden Filmen hat es Radcliffe durchaus geschafft, sich von Harry Potter zu emanzipieren, und ich freue mich auch auf "Guns Akimbo". Wer es immer noch nicht schafft, Radcliffe mal losgelöst von den Potter-Filmen zu sehen, mei, der hat halt Pech gehabt. ;-)

20.01.2020 17:24 Uhr - Ashy Slashy OT
3x
Da ich nie Harry Potter gesehen habe,hab ich nicht das Problem. Ich glaube aber den Leuten, die der Meinung sind, er hätte sich vom Harry Potter so langsam gelöst. In Elijah Wood sehe ich mittlerweile nicht mehr den Frodo. Den kranken Psycho Killer kann der meiner Meinung nach auch sehr gut! Siehe Sin City/Maniac. Zurück zum eigentlichen Thema : der Trailer sieht vielversprechend aus, könnte cool werden! Ich für meinen Teil freue mich auf den Streifen!

20.01.2020 18:26 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 20
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 8.338
20.01.2020 17:24 Uhr schrieb Ashy Slashy OT
Da ich nie Harry Potter gesehen habe,hab ich nicht das Problem. Ich glaube aber den Leuten, die der Meinung sind, er hätte sich vom Harry Potter so langsam gelöst. In Elijah Wood sehe ich mittlerweile nicht mehr den Frodo. Den kranken Psycho Killer kann der meiner Meinung nach auch sehr gut! Siehe Sin City/Maniac. Zurück zum eigentlichen Thema : der Trailer sieht vielversprechend aus, könnte cool werden! Ich für meinen Teil freue mich auf den Streifen!


Wood war im Gegensatz zu Radcliffe, vor Herr der Ringe schon Schauspieler in zahlreichen Rollen. Definitiver Unterschied

21.01.2020 12:33 Uhr - Liam Neeson
1x
Ich bin ein mega Harry Potter Fan aber ich hab das Problem, dass man in Radcliffe nur Potter sieht nie verstanden. Ich werde in Mark Hamil immer Luke Skywalker sehen und in Hayden Christensen immer Anakin, aber bei Radcliffe hatte ich das Problem noch nie.

21.01.2020 13:40 Uhr - der neue1067
2x
User-Level von der neue1067 1
Erfahrungspunkte von der neue1067 7
Dem Trailer nach zu urteilen könnte der Film sehr spaßig werden weil er so durchgeknallt zu sein scheint!!!
Es kann aber auch sein daß er etwas zu durchgeknallt ist und damit dann anstrengend und nervig ist!!!
Interessiert bin ich aber schon Mal.


21.01.2020 14:34 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
19.01.2020 00:34 Uhr schrieb Ned Flanders
Das Radcliff mehr als nur Potter kann, hat er mit Imperium und Jungle durchaus bewiesen.


Und davor schon mit THE WOMAN IN BLACK, HORNS, SWISS ARMY MAN und so ziemlich allen anderen Filmen, die vielleicht nicht die Klasse der genannten erreichen, aber seine Vielseitigkeit als Darsteller beweisen. Ich hatte damals auch so meine Zweifel, ob und wie schnell der sich vom "Potter-Image" lösen können wird, aber das ist ihm wirklich bemerkenswert rasant und gut gelungen (er scheint aber auch einen exzellenten Agenten zu haben, wenn man sich seine Rollenwahl mal mit Verstand anguckt). Unmöglich, den auch nur noch annähernd auf *irgendeinen* Rollentypus festzulegen.

Und GUNS AKIMBO sieht ganz unzweifelhaft danach aus, dass er diesen interessanten Weg unbeirrt weiter geht.

22.01.2020 07:48 Uhr - Carno
19.01.2020 00:34 Uhr schrieb Ned Flanders
Das Radcliff mehr als nur Potter kann, hat er mit Imperium und Jungle durchaus bewiesen.

Gar nicht mal so gut meine jüngsten Worte bezüglich Radcliff kopiert, Ned.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)