SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Tom Cody

The Green Knight: Der erste Teaser zum Fantasy-Film

Hier präsentiert uns A24 den ersten, offiziellen Teaser zum Fantasy-Abenteuer The Green Knight.

Der Film ist ein episches Fantasy-Abenteuer, das auf der gleichnamigen, zeitlosen Artus-Legende basiert und welches die Geschichte von Sir Gawain (Dev Patel) erzählt, König Artus' rücksichtslosem und eigensinnigem Neffen, der sich auf eine gewagte Suche begibt, um sich dem gleichnamigen grünen Ritter zu stellen, einem gigantischen smaragdfarbenen Fremden, der Menschen auf die ultimative Probe stellt. Gawain kämpft mit Geistern, Riesen, Dieben und Intriganten auf einer immer tiefer gehenden Reise, um sich letztendlich auch selbst zu finden und seinen Wert in den Augen seiner Familie und seines Königreichs zu beweisen, indem er sich dem ultimativen Herausforderer stellt. Von Filmemacher David Lowery (A Ghost Story, Elliot, der Drache) kommt die neue Interpretation einer klassischen Geschichte von den Rittern der Tafelrunde, welche bereits 1984 unter dem Titel Camelot - Der Fluch des goldenen Schwertes mit Miles O'Keffe, Cyrielle Claire und Sean Connery verfilmt wurde.

Die Hauptrollen in The Green Knight werden gespielt von Dev Patel, Alicia Vikander und Joel Edgerton. Der Film stammt aus der amerikanischen Produktionsschmiede A24, die schon des Öfteren mit ungewöhnlichen Filmen auf sich aufmerksam machen konnte, so z. b. mit It Comes at Night, Hereditary, Midsommar oder Der Leuchtturm.

US-Kinostart von The Green Knight ist der 29. Mai 2020, einen Starttermin für Deutschland gibt es bis jetzt leider noch nicht.

Mehr zu:

The Green Knight

(OT: Green Knight, The, 2020)

Kommentare

17.02.2020 04:26 Uhr - Tom Cody
2x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 20
Erfahrungspunkte von Tom Cody 8.590
Na, das sieht doch auf jeden Fall schon mal interessant aus und sicherlich auch weitaus vielversprechender als dieser letzte "King Arthur"-Mumpitz von Guy Ritchie.
…wobei letzten Endes im Film wahrscheinlich nur noch die heilige Handgranate von Antiochia helfen wird.

17.02.2020 07:10 Uhr - KKinski
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
Ob es so lustig wird, wie die Fremdschämorgie aus den Achtzigern? Ich glaube ja nicht dran, wahrscheinlich wird es der bessere Film per Definition, aber Miles O Keeffe ist nicht zu übertreffen. Auch Connery ist der Knaller in grün.

17.02.2020 08:22 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 20
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 8.160
Ach so. Ich dachte beim lesen der Überschrift an so etwas wie Hulk meets Batman...

17.02.2020 09:53 Uhr - joecool69
1x
Der Trailer schaut vielversprechend aus. Der Cast ist gut und bei A24 mache ich mir mittlerweile keine Sorgen mehr, da geh ich schon fast von aus das der mir gefallen wird. Ich sah im Trailer auch keine Liebesgeschichte die ausbremst! ;)

17.02.2020 11:07 Uhr - Pazuzu13
2x
Ich mag den schwarzen Ritter (von der Kokosnuss) :-)

17.02.2020 13:34 Uhr - neothechosenone
1x
Wow, für einen Fantasy-Film sieht das ganz schön düster aus. Aber seit "Hereditary" habe ich ein Faible für solche Filme entwickelt und A24 hat offensichtlich ein glückliches Händchen und / oder genau die richtigen Auswahlkriterien für meinen Filmgeschmack.

18.02.2020 13:21 Uhr - Stoi
17.02.2020 07:10 Uhr schrieb KKinski
Ob es so lustig wird, wie die Fremdschämorgie aus den Achtzigern?.

Meinst Du etwa EXCALIBUR?

18.02.2020 14:24 Uhr - Dr.Ro Stoned
Sieht sehr düster aus, der Trailer.

Schämen????
Ich persönlich finde Excalibur HAMMER!!!



18.02.2020 17:12 Uhr - Tom Cody
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 20
Erfahrungspunkte von Tom Cody 8.590
18.02.2020 13:21 Uhr schrieb Stoi
17.02.2020 07:10 Uhr schrieb KKinski
Ob es so lustig wird, wie die Fremdschämorgie aus den Achtzigern?.

Meinst Du etwa EXCALIBUR?

Ganz bestimmt meint KKinski den nicht! "Excalibur" würde auch keiner bei Verstand als "Fremdschämorgie" bezeichnen.
ich bin sicher, er meint den (wohl tatsächlich) recht obskuren, oben von mir erwähnten "Camelot - der Fluch des goldenen Schwertes" (im Original: "Sword of the Valiant: The Legend of Sir Gawain and the Green Knight"). Ich glaube auch nicht, dass allzu viele diesen Film kennen (ich selber habe ihn auch nicht gesehen).

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)