SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Maneater · Werde ein Menschenfresser · ab 38,99 € bei gameware Destroy All Humans · Ein großer Tritt für die Menschheit! · ab 28,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Kaiser Soze

Deutscher Ex-Indexfilm Der Fan (1982) mit 6 weiteren Blu-ray-Mediabooks im März 2020

Das deutsche Drama Der Fan (1982) um die ekstatisch-tödliche Besessenheit einer jungen Frau (Désirée Nosbusch) eckte zensurtechnisch weltweit in den 80er-Jahren an. In den USA wurde Der Fan kurzerhand ungeprüft veröffentlicht, bei unseren britischen Nachbarn mussten 15 Sekunden geschnitten werden und in Deutschland selbst vergab FSK die 18er-Freigabe.

Der Fan lief in den deutschen Kinos ungeschnitten, auf VHS erschien aber lediglich eine gekürzte Fassung, die von 1983 bis 2003 auf dem Index stand. Bei der FSK-Neuprüfung 2014 erhielt Der Fan ungeschnitten erneut die Erwachsenenfreigabe, dieses Mal allerdings die vor Indizierung schützende FSK ab 18 / Keine Jugendfreigabe und erschien erneut auf DVD sowie erstmals in HD.

Am 31. März 2020 bekommt Der Fan weitere Veröffentlichungen spendiert. Astro Records bringt insgesamt sechs Blu-ray-Mediabooks heraus. Diese sind auf 250 Stück (Cover A), 125 Stück (Cover B), 100 Stück (Cover C), 75 Stück (Cover D) sowie je 50 Stück (Cover E & F) limitiert. Als Bonusmaterial gibt es:

  • Blu-Ray-Bonusfilm: Brainsmasher (1993)
  • Tagebuch einer Sechzehnjährigen: Die Geschichte in Bildern
  • Eine kannibalistische Lovestory
  • Mehrseitiges Booklet
  • Original Drehbuch
  • Bildergalerie
  • Deutscher und Englischer Trailer
  • Trailershow

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Amazon.de:
BeyondMedia:
OFDB:
Mehr zu:

Der Fan

(OT: Fan, Der, 1982)
Meldung:

Kommentare

09.03.2020 08:59 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Den muß man natürlich in der Sammlung haben! Aber was soll der Bonusfilm, der gar nichts mit Eckhart Schmidt zu tun hat...? Stattdessen das "Gold der Liebe", das wärs...

09.03.2020 11:16 Uhr - Apple Pie
09.03.2020 08:59 Uhr schrieb Laughing Vampire
Den muß man natürlich in der Sammlung haben! Aber was soll der Bonusfilm, der gar nichts mit Eckhart Schmidt zu tun hat...? Stattdessen das "Gold der Liebe", das wärs...


Irgendwie muss Krekel aber doch die überschüssigen Brainsmasher-Discs loswerden, nachdem auch die Mediabooks selbst für 10€ wie Blei in den (virtuellen) Regalen liegen. ;)

Ich persönlich brauche, bis auf "Der Fan" gar keine weiteren Schmidt-Film, da ich den Kerl für komplett talentfrei halte und höchstens noch seinen "Loft" ansehbar fand. Da finde ich die Pyun-Dreingabe fast schon erfrischend. Und selbst sein "Fan" ist dank stümperhafter Inszenierung zu keiner Sekunde ernstzunehmen bzw. taugt eher als kultiger Trash mit herben Einschlägen.

Braucht man davon jetzt 6 neue Mediabooks? Vermutlich nicht. Außer man ist zwanghafter Sammler und pfeift ohnehin auf den Inhalt. Wer lediglich den Film selbst sein Eigen nennen möchte, der greift vermutlich eher zur CCC oder zur Blu-ray von CMV.

09.03.2020 13:22 Uhr - Postman1970
3x
Wäre die Nosbusch nicht nackt zu sehen würde sich kein Schwein dafür interessieren.

09.03.2020 13:39 Uhr - Grosser_Wolf
Ich muß zugeben, da habe ich gleich passenderweise "FanFanFanatisch" von Rheingold im Ohr. Habe ich mal ein Auge drauf.

09.03.2020 13:54 Uhr - Laughing Vampire
1x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
09.03.2020 11:16 Uhr schrieb Apple Pie
Ich persönlich brauche, bis auf "Der Fan" gar keine weiteren Schmidt-Film, da ich den Kerl für komplett talentfrei halte und höchstens noch seinen "Loft" ansehbar fand. Da finde ich die Pyun-Dreingabe fast schon erfrischend. Und selbst sein "Fan" ist dank stümperhafter Inszenierung zu keiner Sekunde ernstzunehmen bzw. taugt eher als kultiger Trash mit herben Einschlägen.

Gut, für mich ist er der interessanteste deutsche Regisseur der Nachkriegszeit und ich mag bis auf "Undine" eigentlich alle seine Spielfilme. Aber Ecki liebt odet haßt man eben, das war nie anders. :P

09.03.2020 13:55 Uhr - alex_wintermute
2x
09.03.2020 11:16 Uhr schrieb Apple Pie
Ich persönlich brauche, bis auf "Der Fan" gar keine weiteren Schmidt-Film, da ich den Kerl für komplett talentfrei halte und höchstens noch seinen "Loft" ansehbar fand.


Der ist gut, wobei ich "Alpha City" vorziehe. Und "Das Gold der Liebe" gerne mal sehen würde.

09.03.2020 14:23 Uhr - jrtripper
09.03.2020 13:22 Uhr schrieb Postman1970
Wäre die Nosbusch nicht nackt zu sehen würde sich kein Schwein dafür interessieren.


so ist es.
ich habe ihn damals links liegen lassen und werde es diesmal auch so halten.

09.03.2020 14:55 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.040
Der erscheint nicht nur als MedIaBook.. Der kommt auch als Große BD-Hartbox von Marumi HighVision.

Limitiert auf 40 Stück.

09.03.2020 19:35 Uhr - Egill-Skallagrímsson
2x
DB-Helfer
User-Level von Egill-Skallagrímsson 4
Erfahrungspunkte von Egill-Skallagrímsson 227
Den Film habe ich angeschaut, nachdem unser beleibter Wauwau dazu eine Review geschrieben hat (Danke dafür!) und war richtig begeistert. Finde ihn auch nach heutigen Maßstäben noch heftig. Was muss er zu seiner Erscheinungszeit erst für eine Härte aufgewiesen haben.
Sehenswert!

12.03.2020 22:22 Uhr - PhoenixHH
Der Sänger ist doch gerade erst gestorben...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)